köhler

Beiträge zum Thema köhler

Ratgeber
Heinrich Beetz auf dem Meiler in der Köhlerei Ebereschenhügel – Neustadt am Rennsteig.
13 Bilder

18. Köhler- und Schwämmklopferfest vom 13. bis 15. Juli in ­Neustadt am Rennsteig
Schwarzes Gold - Thüringer Holzkohle

Die Metallgewinnung im Harz lässt sich schon in der Bronzezeit (rund 2000 v. Chr.) belegen. Die Verarbeitung von Eisenerz am Südharzrand kann um 350 v. Chr. datiert werden. Die „Carbonari“, die Köhler, werden erstmals in Schriften des 13. Jahrhunderts genannt. Bereits im Mittelalter nutzten die Thüringer Waldbewohner die Rohstoffe des Gebirges. Sie gruben nach Erzen, schichteten Meiler auf, erzeugten Holzkohle, um damit das Eisenerz zu verhütten. Aber auch für die Glasherstellung und für...

  • Ilmenau
  • 06.07.18
  • 736× gelesen
Vereine
Es dampft in der Ochsenbacher Mühle. Emily Stärker (14) das Köhler-Liesel vom Rennsteigverein.
34 Bilder

Meiler in Thüringen - Die Köhlerliesel lebt. Viel Bock auf Holzkohle...
...dass es nur so raucht!

Wie der Köhler wirkt, womit er „telefoniert“, ­wozu man Holzkohle braucht und warum heute noch Meiler dampfen – Gut Brand!Wenn Rauchschwaden die Wipfel der Bäume streicheln, muss nicht gleich ein Waldbrand dahinter stecken. Es könnte auch ein dampfender Meiler sein. Das traditionelle Handwerk Köhlerei ist selten geworden, einst sah das anders aus.  Die Metallgewinnung im Harz lässt sich schon in der Bronzezeit (rund 2000 v. Chr.) belegen. Die Verarbeitung von Eisenerz am Südharzrand kann um...

  • Erfurt
  • 06.07.18
  • 1.325× gelesen
Leute
Cartoon: Christian Habicht
3 Bilder

Nordthüringer Weltraum-Enthusiasten: Der Weg ins All führte über Bleicherode

Vor 50 Jahren - am 12. April 1961 - machte sich erstmals ein Mensch auf den Weg zu den Sternen. Für den Bleicheröder „Förderverein Institut Rabe“ ein besonderes Jubiläum. Er behauptet: Gagarins Flug begann in Bleicherode. AA-Redakteurin Sibylle Reinhardt fragte bei Vereinsmitglied Detlef Köhler, einem Sondershäuser Weltraum-Enthusiasten, nach. Warum soll der Weg ins All ausgerechnet über eine kleine Bergbaustadt südlich vom Harz geführt haben? Vor und nach Kriegsende hielten sich hier...

  • Erfurt
  • 26.04.11
  • 1.831× gelesen
Kultur
331 Bilder

Boogieman's Friend in New Orleans/USA zum French Quarter Festival 2011

Das Boogie Woogie und Blues-Duo Boogieman's Friend spielten vom 7.-10-April 2011 zum French Quarter Festival in New Orleans/Louisiana. Jürgen "Atze" Adlung am Klavier/Gesang und Matthias "Matscher" Köhler Gitarre/Gesang/Harp waren dabei und werden demnächst einige Eindrücke vom Festival Vermitteln. In vier Tagen haben 250 Bands auf 19 Bühnen vor zirka 500000 Besuchern gespielt. Ein gigantisches Spektakel zwischen Mississippi und French Quarter. Es ist das größte Jazzfestival in den Südstaaten...

  • Erfurt
  • 19.04.11
  • 3.557× gelesen
  •  4
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.