Alles zum Thema Kühlschrank

Beiträge zum Thema Kühlschrank

Kultur
Die Kamera als stiller Wächter im Kühlschrank.

Ansichtssache: Wenn die Küche online ist - Der Anti-Fress-Agent in Erfurt

Richtig geil, die Kühlschränke, die bei jedem Schließen ein Foto vom Inhalt machen und versenden. So kann man unterwegs per Handy sehen, was fehlt und nachkaufen. Andere Frigidärs bestellen auch Waren online und lassen sogar liefern.  Noch werden von computervernarrten Küchenhelfern Fotos von ihren Benutzern vernachlässigt. Was für eine Marktlücke: Sie würden registrieren, wann wer zur Buttermilch greift. Ob jemand nachts noch nach Champagner lüstert. Wer Wurst, Ge­müse, Käse oder Joghurt...

  • Erfurt
  • 11.05.17
  • 122× gelesen
  •  1
Leute

Warum muss ich Eier im Kühlschrank essen?

. . . frage ich mich. Ich würde sie lieber am Küchentisch sitzend, zum Frühstück essen und nicht im Kühlschrank. Und wenn sie im Kühlschrank nicht mehr essbar sind, wo sollte ich sie dann essen? Und toll ist, das die Kölner diesen Trick erfunden haben. Mein Opa, der aus Ostpreußen stammte, kannte den Trick aber auch schon. Das ist nun eine Frage des Trick-Urheberrechtes . . . Im übrigen gebe ich zu, dass ich die Eier am spitzen Ende aufschlage! Ansonsten wünsche ich allen einen...

  • Weimar
  • 21.04.14
  • 138× gelesen
  •  4
Leute

Bei Mama ist es doch am Schönsten

Das „Hotel Mama“, wer liebt es nicht. Hier ist der Kühlschrank immer gefüllt, hier wird die Wäsche gewaschen und man kann ganz so sein, wie man es als Kind immer gewesen ist. Die meisten Jugendlichen und jungen Erwachsenen hätten es eigentlich nicht nötig, auch nach ihrem Schulabschluss noch bei den Eltern wohnen zu bleiben, denn mit einer Arbeitslosenquote von 8,1 Prozent bei den Jugendlichen ist Österreich kein Land, in dem die Jugendlichen darauf angewiesen wären, noch lange von ihren Eltern...

  • Weimar
  • 15.08.13
  • 69× gelesen
Leute

Nachts kamen die Räuber

Einzug des Fortschritts in unsere Küche Seit der Wendezeit (für nachfolgende AA-Portal-Leser-Generationen: gemeint ist die Wende vom angeblichen Sozialismus zur freien Marktwirtschaft in der damaligen DDR, der Heimat der Ostdeutschen) steht in unserer Küche ein siebengeschössiger Kühl-Turm der Marke MINSK 16 E ***. Wir investierten Ostmark in ein Erzeugnis der SU. Inzwischen ist die Sowjetunion in die Annalen der Geschichte eingegangen. Das Industrieerzeugnis des zerfallenen Staatenbundes aber...

  • Artern
  • 17.10.12
  • 187× gelesen
  •  7