Alles zum Thema Kündigung

Beiträge zum Thema Kündigung

Ratgeber

Massenentlassungen vorher anzeigen!

Auch geringfügig Beschäftigte zählen bei Kündigungsschutzanzeigen Wenn die wirtschaftliche Entwicklung der Unternehmen mal nicht so positiv ist, stehen die Firmen vor der Entscheidung, sich von Mitarbeitern zu trennen. Neben den Regelungen des Arbeitsvertrages ist auch das Kündigungsschutzgesetz zu beachten. Dieses schreibt vor, dass Unternehmen mit mehr als 20 Mitarbeitern bei geplanten Massenentlassungen vorher die Agentur für Arbeit einschalten müssen. „Der Gesetzgeber bezweckt mit...

  • Gotha
  • 29.01.15
  • 156× gelesen
Ratgeber

Vorsicht beim Umdecken von Versicherungsverträgen!

Unter Umdecken versteht man die Von Versicherungsvermittlern empfohlene Kündigung bestehender Versicherungsverträge bei gleichzeitigem Neuabschluss eines Neuvertrages bei einem anderen Versicherungsunternehmen. Unter Umständen sieht ein neuer Vertrag nicht nur bedingungsgemäße Verbesserungen, sondern auch Verschlechterungen vor! Deshalb muss der Kunde über die objektiv bestehenden Nachteile besonders aufgeklärt werden. Dies ist im Rahmen einer Beratungsdokumentation nach ³6 VVG auch zu...

  • Gera
  • 18.02.14
  • 1.047× gelesen
  •  1
Politik
Ab Januar wird es einen neuen Anbieter für die Erziehungsberatung im Landkreis Weimarer Land geben. Die AWO zieht sich endgültig zurück. Foto: Imago

Sterben auf Raten: AWO schließt Erziehungsberatungsstelle

. Scheiden tut weh. Viele Kinder müssen diese Erfahrung machen. Einige von ihnen fanden bisher in der für sie schwierigen Situation Hilfe bei der Arbeiterwohlfahrt (AWO). In speziellen Gesprächsgruppen haben sie gelernt, mit den neuen Voraussetzungen zu Hause umzugehen. Die AWO Jena-Weimar ist Träger der Erziehungsberatungsstelle für den Landkreis Weimarer Land und übernimmt damit eine Pflichtaufgabe der Kommune. Nun durchleben die Mitarbeiter der Beratungsstelle einen ähnlich schmerzhaften...

  • Weimar
  • 13.07.12
  • 655× gelesen
  •  1
Ratgeber
Recht haben ist das eine, Recht bekommen das andere. Wer einen Anwalt zu Hilfe nimmt, ist gut beraten.

Stichtag: 11. Juni 2011

Ratenkredit-Kündigung: Rechtslage hängt vom Abschlussdatum ab Im Gegensatz zur Baufinanzierung ist beim Ratenkredit der vorzeitige Ausstieg ohne große Probleme möglich. Während grundschuldbesicherte Darlehen meist nur gegen Zahlung einer hohen Vorfälligkeitsentschädigung vor dem Ablauf der Zinsbindungsfrist aufgelöst werden können, sind die Regelungen beim Ratenkredit für den Kreditnehmer wesentlich vorteilhafter. Allerdings kommt es beim vorzeitigen Ausstieg darauf an, ob der Ratenkredit...

  • Nordhausen
  • 31.01.12
  • 172× gelesen
Politik
Die Tür schließt sich: Beratungsstellenleiterin Regina Lange, Katja Glybowskaja als stellvertretende Awo-Vorstandsvorsitzende und Sozialpädagogin Sandra Geier bedauern, dass künftig in Apolda keine Beratungen mehr für Kinder, Jugendliche und Eltern angeboten werden können.

Massive Einsparungen bei der Awo in Apolda: Beratungsstelle schließt

Den geforderten Richtlinien des Landes wird die Awo mit ihrem Beratungsangebot für Eltern, Kinder und Jugendliche auch im neuen Jahr entsprechen können. Doch der bisherige qualitativ hohe Status Quo kann nicht aufrecht erhalten werden. Mit 60 000 Euro weniger muss man 2012 auskommen. „Das ist in keiner Art und Weise zu kompensieren“, erklärt die stellvertretende Vorstandsvorsitzende Katja Glybowskaja. Harte Einschnitte sind notwendig. Deshalb wird ab dem 1. Januar die Beratungsstelle in...

  • Weimar
  • 22.11.11
  • 657× gelesen
Vereine
Das Heimathaus heute
6 Bilder

Kündigung Heimathaus Roßleben

Nachdem wir der Heimatverein Roßleben schon im Dezember eine formlose Kündigung ohne Terminsetzung erhalten hatten, habe wir jetzt die ortendliche Kündigung zu Juli 2012 von unserem Vermieter erhalten. Voriges Jahr wollte er noch eine Miete von 1000,- € pro Monat haben, wie soll ein Verein mit 12 Mitgliedern so einen Betrag auftreiben. Und das für ein Haus das nicht bewohnt wird sondern als Ausstellung und Veranstalltungsort genutzt wird, was über keine Heitzung ( die kleinen Kohleöfen sind...

  • Artern
  • 06.11.11
  • 626× gelesen
  •  9
Ratgeber

Woran denken?

Im Trauerfall gilt: Arbeitgeber, Vermieter, Versicherungen ... informieren und vor allem Fristen beachten. Obwohl Hinterbliebene bei einem Sterbefall vordergründig an ihren Lieben denken und zunächst erst einmal die neue Situation akzeptieren und verarbeiten müssen, haben sie wichtige Informationspflichten. Um geltende Fristen nicht zu versäumen und zusätzliche Sorgen auf sich zu ziehen, sollte man sich in Nicht- Trauer-Zeiten generell über wichtige Dinge informieren! • Nicht nur...

  • Nordhausen
  • 03.08.11
  • 629× gelesen
  •  5