Alles zum Thema Künstler

Beiträge zum Thema Künstler

Vereine
Eine Ausstellung mit Fotografien von Dieter Horn und Inka Lotz ist noch bis zum 6. Januar im Eisenacher Stadtschloss zu besichtigen. Hierzu lädt der Kunstverein mit seiner Vorsitzenden Alexandra Husemeyer ein.
3 Bilder

Wie ein Ritterschlag
Der kleine Eisenacher Kunstverein könnte Thüringer Kulturriese werden

Der Eisenacher Kunstverein zählt nur 17 Mitglieder. Er hat nicht einmal ein Klingelschild, denn die Vorsitzende Alexandra Husemeyer muss die Vereinsgeschäfte aus ihrer Privatwohnung führen. „Wir sind ein kleiner Verein und haben nicht viel Geld.“ Doch dieser Zwerg könnte jetzt Thüringer Kulturriese werden. Am kommenden Donnerstag entscheidet sich, wer den Förderpreis erhält, den die LAG Soziokultur Thüringen vergibt. Husemeyer fühlt sich schon jetzt als Gewinnerin: „Als wir nominiert...

  • Eisenach
  • 19.11.18
  • 82× gelesen
Kultur
46 Bilder

Impressionen
13. Kunstgarten 2018 - Impressionen

Johannisfriedhof - 13 Jahre 'Kunstgarten' Eine lange Tradition, der 'Kunstgarten Jena' gehört einfach schon in Jena dazu. Auch der Termin ist immer traditionell der erste Samstag vor Beginn der Sommerferien. Auch wie immer . . . alte Bekannte und neue Gesichter boten ihr Kunsthandwerk feil. Das Wetter meinte es, soweit ich mich die letzten Jahre erinnern kann, gut mit den Besuchern. An Regen kann ich mich nicht entsinnen. Natürlich gab es was für die durstigen Kehlen und einen kleinen...

  • Jena
  • 01.07.18
  • 292× gelesen
  •  2
Kultur
Unterhaltungsprogramm auf der Saale-Orla-Schau.

Saale-Orla-Schau
Künstler der Region gesucht!

Künstler aufgepasst! Sie wollen mit Ihrer Band auftreten? Sie möchten sich als Sänger oder Tänzer einem breiten Publikum aus der Region präsentieren? Sie begeistern als Alleinunterhalter Ihre Zuschauer? Dann sind Sie auf der Saale-Orla-Schau genau richtig! Hier können Sie sich vom 4. bis 6. Mai auf der Bühne in der Shedhalle in Pößneck präsentieren, Zuschauer mitreißen und gute Laune verbreiten! Saale-Orla-Schau als ideale WerbeplattformDie Saale-Orla-Schau bietet regionalen Künstlern eine...

  • Erfurt
  • 04.04.18
  • 73× gelesen
Kultur
Dass Pfingsten über der Kanzel liegt, hat seinen Grund. Die Taube mit dem Lichtstrahl symbolisiert den Heiligen Geist, der quasi über dem Kopf des Pfarrers in seiner Predigt wirken soll. Pfingsten über der Kanzel sagt uns auch: In der Predigt begegnet uns das geistvolle Wort.
6 Bilder

Serie: Hohe Kunst
Die Feste im Kirchenjahr in der Dreifaltigkeitskirche Finsterbergen

Für diese wunderschönen Decken legen wir gerne ­unseren Kopf in den Nacken und werfen den Blick nach oben. In der Dreifaltigkeitskirche Finsterbergen schauen Pfarrer Dr. Gregor Heidbrink und die ­Gemeindemitglieder Werner Hartwich, Hans Rehwald und Peter Ellenberger nach oben. Weihnachten, Ostern, Himmelfahrt und Pfingsten: Das ­Deckengemälde der Dreifaltig­keitskirche in Finsterbergen zeigt die ­wichtigsten­ Feste im Kirchenjahr. Gemalt hat diese vier Bilder der Gothaer Hofmaler Conrad...

  • Gotha
  • 02.11.17
  • 150× gelesen
Kultur
Dieses fast 300 Jahre alte Deckengemälde im Rittersaal von Schloss Tenneberg hat einen erstaunlichen 3-D-Effekt.
2 Bilder

Serie: Hohe Kunst
Göttlicher Himmel im Rittersaal von Schloss Tenneberg

Für diese wunderschönen Decken legen wir gerne ­unseren Kopf in den Nacken und werfen den Blick nach oben. Hinauf schaut für uns Mike H. Raimann, „Burgvogt“ und Leiter von Schloss Tenneberg. Der Rittersaal von Schloss Tenneberg in Waltershausen hat nichts mit Rittern zu tun. Er verdankt seinen Namen dem Deckengemälde von Johann Heinrich Ritter. Ich finde es faszinierend, wie der Künstler mit unserer Wahrnehmung spielt. Im Wagen in der Bildmitte sitzt Herzog Friedrich II. – dargestellt als...

  • Gotha
  • 24.10.17
  • 191× gelesen
Kultur

VERNISSAGE-Fotoausstellung
Galerie Ringelnatz lädt im KUKUNA / Bad Tabarz zur Vernissage ein

28.10.2017 um 18 Uhr Fotoausstellung von Prof. Dr. Arlt  im KUKUNA / Bad TabarzSeit der Jugendzeit fotografiere ich insbesondere Landschaften. In den letzteren Jahren oft verbunden mit einer besonderen, oft jahreszeitlichen Stimmung, herrührend aus Wolken und Bäumen, manchmal in Bezug auf eine poetische Idee, die dann als Sentenz oder als Gedicht ausformuliert wird.   Viele Fotos verfolgen die künstlerische Intention von Künstlern, wie bei der Drei-Gleichen-Landschaft die von Otto...

  • Gotha
  • 30.09.17
  • 30× gelesen
Kultur
Beatrice Witzel gründete vor zehn Jahren die Weimarer Eventagentur "hinter den coulissen".
3 Bilder

Weimarer Agentur-Chefin: Kinder wollen nicht nur bespaßt werden.

Kinder werden schneller erwachsen, kennen sich früh mit Smartphone & Co. aus, haben insgesamt viel mehr Möglichkeiten. Eventagentur-Chefin Beatrice Witzel weiß, wie man trotzdem immer noch ihre Aufmerksamkeit erreicht. Babyschwimmen, Kinderyoga, Sprachkurs und Musikgarten - Kinder werden heutzutage mit Angeboten regelrecht überschüttet. Wird es da nicht immer schwieriger, die Aufmerksamkeit der Kleinen zu erlangen? Beatrice Witzel gründete vor zehn Jahren die Weimarer Eventagentur „hinter...

  • Weimar
  • 21.06.17
  • 220× gelesen
  •  3
Leute
4 Bilder

Ja, ist denn schon wieder „Jungleweek“?

Richtig. Die 8. Kinder- und Jugendwoche startet im September und zwar wieder auf dem Marktplatz in Bad Blankenburg. Unter der Schirmherrschaft von Landrat Marko Wolfram versprechen die Veranstalter „jeden Tag ein verrücktes Erlebnis“. Der Bad Blankenburger Marktplatz steht Kopf und zwar vom 14. bis 17. September 2016 und das im übertragenen Sinne, obgleich zur „Jungleweek“ im Grunde alles möglich ist. Dann nämlich, wenn sich Kinder und Jugendliche aus dem gesamten Landkreis an gemeinsame...

  • Saalfeld
  • 29.08.16
  • 28× gelesen
Leute
Einladung
4 Bilder

Encausic - alte Malkunst neu belebt...

Encausic Dauerausstellung in Günstedt Encaustic ist der Überlieferung zufolge eine der ältesten Maltechniken. Es gab sie lange vor der Erfindung der Ölmalerei. Das Wort leitet sich von „enkaio“- einbrennen ab. Zunächst wurde Wachs im Schiffsbau des alten Griechenlandes verwendet, da Wachs wasserabweisende Eigenschaften hat. Bei Ausgrabungen fand man ägyptische Mumienporträts mit Encaustic, die bis heute erhalten geblieben sind. Mit dem Niedergang des römischen Reiches geriet diese Maltechnik...

  • Sömmerda
  • 19.07.16
  • 154× gelesen
Kultur

„Sex vor zwölf“ / Eine kabarettistische Lesung von und mit U.S. Levin

„Ob Schul- oder Menopause, ob glücklich oder verheiratet, ob einsam oder geschieden – in U. S. Levins urkomischen Satiren zur schönsten Nebensache findet sich jeder wieder! Sein Credo: »Wunden müssen schmerzen, sonst tun sie nicht weh!« Die Protagonisten seiner locker-leicht erzählten Episoden verhandeln in unterschiedlichen Situationen die Frage, ob Sex im gehobenen Alter überhaupt noch relevant ist und wenn ja – wie und warum. Aber keine Sorge, Levin bleibt auf dem Teppich: Seine...

  • Gotha
  • 05.07.16
  • 21× gelesen
Kultur
37 Bilder

11. Kunstgarten 2016 - Impressionen

Johannisfriedhof Wie seit vielen Jahren Tradition, gehört der 'Kunstgarten Jena' einfach schon zum Leben in Jena dazu. Auch der Termin ist immer traditionell der erste Samstag nach Beginn der Sommerferien. Auch wie immer . . . alte Bekannte und neue Gesichter boten ihr Kunsthandwerk feil. Das Wetter meinte es, wie auch schon die letzten Jahre, gut mit den Besuchern. Einen kleinen Imbiss oder was für durstige Kehlen gab es natürlich auch. An diesem historischen Friedhof mt seinem...

  • Jena
  • 28.06.16
  • 176× gelesen
Kultur
14 Bilder

Kunst küsst Kettensäge: Ungewöhnliche Arbeiten in der Nähe von Wiehe – Skulpturen bleiben dem Ort erhalten

+ In der Nähe von Wiehe liegt der kleine Ort Garnbach + Kettensägen-Symposium + Künstler aus verschieden Orten arbeiten zusammen + Abstrakte Formen + Gas geben und schwungvoll in die Kurve. Motoren heulen auf, Benzingeruch schwängert die Luft. Späne spritzen nach allen Seiten. Dabei geht es nicht um ein Moto-Cross-Rennen, sondern um Kunst – auch wenn es in Garnbach dieser Tage wie an einer Rennstrecke klingt. Die Ketten­sägen laufen auf Hochtouren. Michael Krüger und sein Vater Dieter haben...

  • Artern
  • 28.07.15
  • 416× gelesen
Kultur
35 Bilder

Handwerk hat goldenen Boden . . .

. . . so sahen es wenigstens die Damen von 'gnadenlos Schick' Es war wieder ein tolles Ereignis - der Kunsthandwerkermarkt in Kromsdorf. Tausende Besucher gaben sich im Schlosspark ein Stelldichein. Es gab eigentlich nichts, was das Herz nicht erfreut hätte (oder auch den Magen). Manchmal könnte man schon denken, dass es zu Hause nichts zu essen gab. Dafür gab es aber auch reichlich Kunst in allen Formen - textiles, getöpfertes, veredeltes und ganz wichtig: gewürztes (und das aus aller...

  • Weimar
  • 17.05.15
  • 235× gelesen
  •  1
Kultur
Frank Schöbel und Chris Doerk in diesem Jahr zum letzten Mal gemeinsam auf der Bühne
2 Bilder

Musikalischer Hochgenuss mit Frank Schöbel, Chris Doerk und Geschwister Hofmann in Zeulenroda-Triebes

Über 30 Jahre sind vergangen, seitdem Chris Doerk & Frank Schöbel ihr letztes gemeinsames Konzert gaben. Nun ist es soweit: Das Traumpaar der 60er Jahre der DDR kehrt ein letztes Mal mit seinen großen Hits und beliebten Duetten zurück auf die Bühnen des Landes um sich vom Publikum zu verabschieden. Beiden Künstlern ist es seit jeher ein großes Anliegen, ihren Fans ganz nah – Hautnah – sein zu können. Deshalb führt sie die Tournee dieses Mal nicht durch die großen Musentempel, sondern durch die...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 13.02.15
  • 1.318× gelesen
Leute
Thomas Johannes Drolshagen wartet sein Kunstobjekt "Seelenturbine". Seine Objekte sind immer in Bewegung - wie auch der Künstler selbst.
13 Bilder

Der Öko-Künstler-Ingenieur: Philosoph und Weltverbesserer Thomas Johannes Drolshagen schafft Kunstwerke, die auch noch Strom erzeugen

Sein ganzes Leben passt in einen alten Bauwagen, als Thomas Johannes (ThoJoh) Drolshagen im Jahr 2006 nach Thüringen kommt. Ein Herbststurm tobt, als er ihn mit seinem roten Traktor entlang der Serpentinstraßen durch den Harz zieht. 22 Stunden benötigt er im Schleichtempo von Rostock nach Cobstädt. Irgendwie kommt er durch. Und er kommt an im kleinen Ortsteil der Gemeinde Drei Gleichen. Hier hat der heimatlose Rumtreiber eine Basisstation gefunden, wie er es nennt. "Das war mein letztes...

  • Gotha
  • 11.06.14
  • 644× gelesen
  •  1
Kultur
21 Bilder

Kunsthandwerkermarkt auf Schloß Kromsdorf

Am Wochenende 24./25. Mai war es wieder soweit: der Kunsthandwerkermarkt in Kromsdorf auf dem Schloßgelände. Viele alte Bekannte und auch neue 'Gesichter' hatten ihre Stände aufgebaut. Auch die 'Kunst' konnte sich sehen lassen. Es war für jeden Geldbeutel was dabei. Hier konnte ich nur eine 'kleine' Auswahl anbieten. Mehr Fotos finden Sie auf kromsdorf.de. Das Wetter war schön, so dass viele Besucher den Weg nach Kromsdorf fanden.

  • Weimar
  • 29.05.14
  • 1.470× gelesen
  •  3
Kultur
Kurator Erik Stephan vor Paule Hammers Arbeit „Fragen, die dich jagen“.
88 Bilder

"Paule Hammer. Magazin und Enzyklopädie" in der Kunstsammlung Jena

Es ist kein Zufall, dass das Werk „Fragen, die dich jagen“ an so akzentuierter Stelle in den Ausstellungsräumen des Jenaer Stadtmuseums aufgehängt wurde. Und es ist kein Zufall, dass genau vor diesem Werk von Paule Hammer das Rednerpult für die Vernissage platziert wurde. „Fragen, die dich jagen“ ist das Lieblingswerk von Kurator Erik Stephan innerhalb der neuen Ausstellung „Paule Hammer. Magazin und Enzyklopädie“. „Das Bild beschreibt sehr schön die Vorgehensweise von Paule Hammer. Er...

  • Jena
  • 17.03.14
  • 536× gelesen
  •  6
Leute

Die Musik war schon immer sein Leben …

Dietmar Ackermann, ein heimatverbundener Küllstedter, zieht es seit 2008 immer wieder zur Schifffahrt, wo er als musikalischer Unterhalter seine Brötchen verdient. Begonnen hatte alles schon im Alter von sieben Jahren. Sechs Kinder waren sie zu Haus. Eine Triola der Kinder einer befreundeten Familie nahm der kleine Dietmar gern zur Hand. Dies war sozusagen für ihn der erste Kontakt mit der Musik. Die Schwester lernte Akkordeon, ihre Begeisterung für das Instrument hielt sich allerdings in...

  • Heiligenstadt
  • 12.03.14
  • 421× gelesen
FirmenAnzeigerAnzeige
Gaby Koss von Cantus Lunaris
3 Bilder

CONCEPTION MÉDIÉVALE

…Ihr Partner für historische und märchenhafte Themenveranstaltungen Kommet, sehet und staunet! Geschichte hautnah erleben –unsere Eventagentur aus Duderstadt konzeptioniert, plant, organisiert und führt Veranstaltungen im Bereich der Historie(lebendige Geschichte), Märchen und Fantasy durch. So bietet die Agentur die Möglichkeit, die Geschichte einer jeden Stadtdurch ihre Arbeit mit dem jeweiligen Stadtarchiv wieder lebendig werden zu lassen. Ein lebendiges Geschichtsbuch, dargestellt durch...

  • Heiligenstadt
  • 27.01.14
  • 252× gelesen
Leute
Meditation durch Bogenschießen: Künstler Shunyam, seit 2005 Bewohner der Oshostadt Zschachenmühle, findet durch Kyudo zur inneren Ruhe.
28 Bilder

Hochkonzentriert und entspannt. Meditieren durch Bogenschießen und Malerei mit Shunyam in der Oshostadt Zschachenmühle

Shunyam stellt sich an der Honza, der Vorbereitungslinie, auf. Die Füße stehen parallel. Die Haltung ist aufrecht, das Kinn etwas angezogen. Der Blick geht schräg nach unten. Shunyams linke Hand hält den Bogen mit nach außen gerichteter Sehne. Dabei befindet sich die Bogenspitze vor der Körpermitte, etwa zehn Zentimeter über dem Boden. Bis zum Abschuss des Pfeiles folgen über ein Dutzend weitere klar definierte Bewegungsstufen, der Fachmann spricht von Hassetsu. Man muss Shunyam keine fünf...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 22.10.13
  • 833× gelesen
  •  3