Kabel

Beiträge zum Thema Kabel

Ratgeber
Marder sehen Motorräume oft als ideales Versteck an.
2 Bilder

Nur eine Frage: Warum beißen Marder so gerne in Autokabel?

Sind Autokabel so schmackhaft für Marder? Sind die Tiere einfach sauer auf Menschen oder ist das Wüten im Motorraum ein Balzverhalten? Die Antwort auf dieser Frage kennt Dirk Weigel. Er hat als Erfurter Filialleiter der „HDI Versicherung AG“ berufsbedingt mit Marderbissen zu tun. Gestern lief das Auto noch ohne Probleme, heute hat der Motor Zündaussetzer. Ein Blick unter die Motorhaube zeigt dann schnell das typische Schadenszenario, das Marder gerne hinterlassen: Angebissene Schläuche,...

  • Erfurt
  • 31.03.17
  • 438× gelesen
  •  6
Leute
Mit seinem Messgerät prüft Baubiologe Lothar Backhaus die Strahlenbelastung in seiner Umwelt.
4 Bilder

Aber bitte mit Kabel: Der Gothaer Baubiologe Lothar Backhaus kämpft für eine Gesellschaft ohne WLAN und schnurlose Telefone

Tack-tack-tack-tack-tack... Im Arbeitszimmer von Lothar Backhaus lärmt es, als hätte sich ein Specht den Holztisch seines Arbeitszimmers als neue Nisthöhle ausgesucht. Das Gerät, das so einen Krach schlägt, ist ein Hochfrequenz-Analyser. Es misst den Elektrosmog, seit der Gothaer Baubiologe den Stecker am Internetrouter gezogen hat. "Dieses Tacken ertragen wir ununterbrochen 24 Stunden. Man muss nicht meinen, der Körper kriegt das nicht mit, nur weil man es normalerweise nicht...

  • Gotha
  • 03.05.14
  • 945× gelesen
  •  5
Leute

Erfurt und Gotha auf dem Datenhighway auf Überholspur

Internetnutzer, die viel surfen, können sich freuen. Kabel Deutschland bietet in Erfurt und Gotha Anschlüsse mit 100 Mbit/s an. Zum Vergleich: Ein herkömmlicher DSL-Anschluss bietet bis zu 16 Mbit/s an. Ab sofort könnten 160.000 Thüringer Haushalte in dieser Geschwindigkeit sich im Datennetz bewegen. Neben Gotha und Erfurt profitieren auch Bewohner von Arnstadt von den aktuellen Ausbauarbeiten. Weitere Infos online auf dsltarifinfo unter: http://kuerzer.de/gotha100mbit

  • Gotha
  • 31.05.11
  • 171× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.