Alles zum Thema Kabine

Beiträge zum Thema Kabine

Sport

Kabinenpredigt Rot-Weiß Erfurt
Babelsberg kommt in den Steigerwald: Noch brennt das Licht ...

Hinweis in eigener Sache: Durch eine technische Panne ist in dieser Woche in der Printausgabe eine ältere Ausgabe gedruckt worden. Wir bitten das zu entschuldigen. Unter Flutlicht trifft Erfurt auf Babelsberg   Arand: Außerhalb des Rasens geht bei Rot-Weiß richtig die Post ab. Wird der Spielbetrieb eingestellt? Gehen die Lichter aus oder kommt rechtzeitig die Umwandlung in einen Kapitalgesellschaft? Die Konstellation kann sich Tag für Tag ändern. Deutschlandweit bekannt sind die...

  • Erfurt
  • 08.11.18
  • 75× gelesen
Sport
So schön voll kann das Stadion aussehen, auch wenn die Panoramaperspektive das Bild verzerrt. Foto: Heyder
3 Bilder

Kabinenpredigt Rot-Weiß Erfurt: Kiel und Pokal am Ostermontag

Arand: Der Abstand nach unten bleibt gleich. Noch immer fünf Punkte Vorsprung vor den „schlechten“ Plätzen. Sechs Spieltage stehen auf der Liste, das müsste machbar sein. Axel, was sagst du zu der neuen RWE-Aktion? Wieder die Fans schröpfen oder eine legitime Sache? Heyder: Angebote zu formulieren, ist legitim. Das machen alle Vereine. Worin ich nicht übereinstimme, ist, dass die Situation in der Tabelle allein am knappen Jahresbudget liegt. Würzburg hat es vergangene Saison vorgemacht, auch...

  • Erfurt
  • 12.04.17
  • 197× gelesen
Sport
RWE vs. Duisburg: Im Luftduell Simon Brandstädter (Ex-RWE) und Daniel Brückner
10 Bilder

Kabinenpredigt Rot-Weiß Erfurt: Jetzt geht es in die Partnerstadt

+ Ohne Abschlüsse, kein Sieg + Endlich wieder punkten – RWE mit 0 von 9 möglichen Punkten aus drei Spielen + Arand&Heyder, der Fußballtalk Arand: Komplett punktlos durch die englische Woche. Die Abstiegsplätze rücken wieder näher. Natürlich waren die vergangenen drei Gegner alles Spitzenmannschaften. In Erfurt fehlt ein ganzes Stück spielerische Klasse, um mithalten zu können. Mehr Torchancen müssen kreiert werden. Gegen Duisburg war das schwach. Der MSV hatte nicht seinen besten Tag....

  • Erfurt
  • 28.09.16
  • 214× gelesen
Sport

Kabinenpredigt Wacker Nordhausen: Die Viktoria kommt

+ Nachbarschaftsduell + Wacker endlich wieder zu Hause, Viktoria Berlin kommt + Arand: Die Pflichtaufgabe beim Verbandsligisten Geratal wurde locker ohne Gegentor gelöst. Die Auslosung für den nächsten Gegner ist am Freitagabend unter Flutlicht in der Halbzeitpause. Titelverteidiger Carl Zeiss Jena ist überraschend rausgeflogen, keiner ist da traurig darum. Auch Nordhausen ganz sicher nicht. Heyder: Das zeigt, dass Du bei jedem Gegner mit der besten Truppe spielen musst, die Du aufbieten...

  • Nordhausen
  • 07.09.16
  • 151× gelesen
Sport
Carsten Kamlott hatte Dresdner Kräfte gebunden und dafür Platz für seine Kollegen geschaffen. Foto: Heyder
7 Bilder

Kabinenpredigt Rot-Weiß Erfurt: Jetzt gehts zu Preußen Münster

Arand&Heyder Arand: Wow, was für eine Partie und was für eine Party! Fünf Tore und am Ende noch ein Heimdreier für RWE. Damit ist der Einstand von Trainer Stefan Krämer gelungen. Eine tolle Moral hat die Mannschaft vor allem in Halbzeit zwei gezeigt. Heyder: Was immer Krämer in der Halbzeitpause den Jungs gesagt hat, den Satz sollte er sich merken! Und mir vielleicht auch mal stecken, falls ich mal mit einem Motivationsproblem zu kämpfen habe. Arand: Vor allem im zweiten Abschnitt ist...

  • Erfurt
  • 26.01.16
  • 422× gelesen
Sport

Kabinenpredigt: Arand & Heyder, der RWE-Fußball-Talk - RWE muss nach Saarbrücken, Pokal gegen Carl Zeiss Jena kommende Woche

Arand: Einen großen Spielbericht gegen Rostock gab es ja im Thüringenjournal nicht, eher wurde immer wieder ein Horrorszenario wegen möglicher Fan-Ausschreitungen gezeichnet. Zum Glück blieb alles friedlich. Im Stadion selbst war sogar ein Kamerateam eines Privatsenders zu Dreh. Seit wann bringen die Spielberichte aus der 3. Liga? Das ist mir neu. Vermutlich sollten eher Aktionbilder des Geschehens neben dem Rasen aufgezeichnet werden. Heyder: Das wäre tatsächlich traurig, wenn dieser...

  • Erfurt
  • 06.05.14
  • 316× gelesen