Karneval

Beiträge zum Thema Karneval

Vereine
Das Gardemädchen hat Jörg Linke im "Saalfelder Reich der Fantasie" entdeckt.
23 Bilder

Die schönsten Faschingsbilder auf meinAnzeiger.de
Bunt, frech und unbekümmert

Seit Aschermittwoch ist Schluss mit Jux und Dallerei. ;-c Die Fünfte Jahreszeit wurde am 14. Februar zu Grabe getragen und wird erst am 11. 11. wiederbelebt. Um so ausgelassener haben die Jecken auch in Thüringen gefeiert. Viele Impressionen von den Höhepunkten der Faschings- und Karnevalssaison wurden im Bild festgehalten. Wir hatten aufgerufen, die schönsten Faschingsbilder auf meinAnzeiger.de zu posten. Das Ergebnis kann sich sehen lassen: Lustige Schnappschüsse, stimmungsvolle Momente...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 15.02.18
  • 3.015× gelesen
Leute
Ausgelassen feiern und die Lust am Verkleiden kann beim Fasching ausgelebt werden!

Närrische Impressionen im Fokus
Wir suchen die lustigsten Faschingsbilder!

Die Närrische Saison ist in ihrer heißen Phase. Karnevalsessionen und Faschingsbälle gehen in diesen Tagen In den Thüringer Faschingshochburgen - und nicht nur dort - über die Bühnen. Und es ziehen bunte Faschingsumzüge durch die Straßen. Das jecke Volk feiert ausgelassen und lebt die Lust am Kostümieren aus. Was natürlich auch tolle Motive für Fotografen hergibt. Bis zum Aschermittwoch sucht meinAnzeiger.de die schönsten und lustigsten Faschingsfotos. Postet bis zum 14. Februar hier auf...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 05.02.18
  • 959× gelesen
Vereine
Faschingsumzug Erfurt 2017_Fotos_Axel Heyder
116 Bilder

Faschingsumzug 2017: Der 42. Festumzug 2017 in Bildern

Großartiges Wetter, super Stimmung. Der größte Umzug in Thüringen lockte Hunderte Vereine und Zehntausende Besucher. Unter hohen Sicherheitsvorkehrungen blieb am Ende alles weitgehend friedlich. und hier geht es zum Teil II der Fotos.

  • Erfurt
  • 26.02.17
  • 2.964× gelesen
Vereine

Olympia zu Gast in Bretleben

Sportlich ging es am vergangenen Wochenende, 01./02.03.2014, in Bretleben zu. Höhepunkt der Faschingssession 2013/2014 war am Samstagabend der große Faschingsball auf dem Gemeindesaal in Bretleben. Nach einem gelungenen Programm des Bretlebener Carneval Verein e.V. gab es für die Mitwirkenden zwar kein Olympia-Gold, aber einen Ordern für die geleisteten Anstrengungen der letzten Monate. Viele Gäste tanzten bis spät in die Nacht und der ein oder andere ist gar nicht erst nach Hause gegangen,...

  • Artern
  • 04.03.14
  • 95× gelesen
Vereine
Die Prinzengarde des BCC in Aktion!

Ein Dorf im Faschingsfieber

Bottendorfer Karnevalisten stehen für die Abendveranstaltungen in den Startlöchern „35 Jahre – nich alt und grau, in Bottendorf jeht´s weiter mit Helau“ – das ist das diesjährige Motto des Bottendorfer Carnevalclubs (BCC). Und mit dem Prinzenpaar Ingo I. und Angelika I. starten die Jecken auf ihrer ersten Abendveranstaltung am 25. Januar, ab 19.30 Uhr, in der Kupferhütte durch. Die Gäste dürfen sich auf Show, Tanz, Turneinlagen, Büttenreden und gezielte Angriffe auf die Lachmuskeln einstellen....

  • Artern
  • 15.01.14
  • 275× gelesen
Vereine

Karneval in der Kupferhütte in Bottendorf

Nur noch ein paar Tage, dann startet die erste Abendveranstaltung des Bottendorfer Carnevalsclubs (BCC) in der Kupferhütte. Wer dabei sein möchte, sollte sich seine Eintrittskarten im Vorverkauf sichern. Für folgende Veranstaltungen sind noch Karten erhältlich: - 3. Abendveranstaltung am 08.02.2014 - 4. Abendveranstaltung am 15.02.2014 - 5. Abendveranstaltung am 22.02.1014 - Rentnerfasching am 23.02.2014 Der Verkauf erfolgt täglich ab 17.30 Uhr bei Karin Weißenborn, Anger 29 in...

  • Artern
  • 10.01.14
  • 194× gelesen
Vereine
Das Bottendorfer Prinzenpaar kam im Trabant.
3 Bilder

Die Jecken sind los

Bürgermeister Brödel gibt die Macht ab Endlich ist es wieder soweit: Die 5. Jahreszeit hat begonnen. Um 16.11 Uhr musste auch Bottendorfs Ortsteilbürgermeister Gerald Brödel seinen Amtsschlüssel an das neue Prinzenpaar Ingo I. und Angelika I. überreichen. Diese eroberten stilecht im Trabi gemeinsam mit dem Kinderprinzenpaar Nico I. und Nathalie I. den Schenkenplatz. Dort hatten sich bereits zahlreiche Jecken versammelt. Karnevalspräsident Ralf John begrüßte alle mit einem dreifach donnernden...

  • Artern
  • 12.11.13
  • 240× gelesen
Politik

Landratsamt geschlossen

Betriebsschließung des Landratsamtes am 11. Februar 2013 Aufgrund des Rosenmontagsumzuges in der Kreisstadt Sondershausen bleiben das Landratsamt des Kyffhäuserkreises und auch die Außenstellen in Sondershausen und Artern am Montag, dem 11. Februar 2013, geschlossen. Auch der Bürgerservice und die Zulassungsstelle sind an diesem Tag nicht geöffnet.

  • Sondershausen
  • 05.02.13
  • 147× gelesen
Vereine
Bretlebener Carneval Verein e.V.
4 Bilder

Vorosterliche Überraschung für den Carneval Verein Bretleben e.V.

Am letzten Tag im Monat März durften sich die Tanzmariechen des BCV Bretleben über die Vergabe von Lottomitteln freuen. Der Landrat des Kyffhäuserkreises Herr Peter Hengstermann kam persönlich zur Übergabe des Bescheids. Zusammen mit seiner Frau brachte er an ihrem 13. Hochzeitstag die guten Nachrichten in den Gemeindesaal. Viele blau weiße standen in Uniform zur Begrüßung bereit, mit dabei der Präsident René Borth, der sehr gern die Urkunde entgegennahm. Das Geld wird für neue Kostüme der...

  • Artern
  • 06.04.12
  • 426× gelesen
Kultur
Wiehes Bürgermeisterin Dagmar Dittmer kettet den Rathausschlüssel vorsichtshalber an. Erst müssen die Narren ihre Aufgabe erfüllen.

Rathaussturm - Der Kampf um den Schlüssel

"Sie kriegen den Schlüssel nie ohne Leistung zu erbringen", betont Wiehes Bürgermeisterin Dagmar Dittmer, die es auch im diesem Jahr den Wieheschen Narren nicht so einfach machen will. Im vergangenen Jahr mussten sie im Rathaus von Büro zu Büro, Fragen beantworten und kleine Gläschen leeren bis der Schlüssel schließlich auf der Dachbodentreppe lag. Was die Narren dieses Mal erwartet, bleibt bis Freitag ein Geheimnis. Der Rathaussturm ist im November der Höhepunkt in der Rankestadt, dem die...

  • Sömmerda
  • 09.11.11
  • 407× gelesen
Kultur
42 Bilder

Für zwei Stunden zum Erbsbär werden

Er soll den Winter vertreiben und begleitet somit jedes Jahr in Esperstedt den Karnevalsumzug. Die Rede ist vom Erbsbär. Was sich so wunderbar anhört, war für zwei Esperstedter am Sonnabend mit einer nicht ganz so einfachen Aufgabe verbunden gewesen. Für den 24-jährigen Lars Mirus und den neunjährigen Niklas Grauert hieß es nämlich, zwei Stunden in Stroh eingebunden zu überstehen. Der Aktion stand auch in diesem Jahr nichts im Wege, denn Schäfer Bogk aus Udersleben sorgte für die...

  • Sömmerda
  • 09.03.11
  • 1.121× gelesen
Kultur
35 Bilder

einige Impressionen vom Roßlebener Faschingsumzug

Der Faschingsumzug ging wie alle Jahre wieder durch unsere Straße und wie jedes Jahr hat die Straßengemeinschaft wieder für ein kleines Buffett für alle hungrigen und durstigen Gäste und Mitwirkenden aufgebaut so das der Stimmung kein Abbruch getan war. Wie alle Jahre wieder gab es auch die berühmten selbstgebackennen Waffeln die sich wie immer reisenden Zuspruchs erfreute. Auf den Wagen wurden sie nämlich schon sehnstlicht als kleine Stärkung erwarttet. Es war ein rundum gelungener...

  • Artern
  • 07.03.11
  • 613× gelesen
Kultur

Fotoaktion "Faschingsbilder"

Wir suchen die schönsten Faschingsfotos! Stellen Sie Ihr schönstes Bild als Schnappschuss auf unsere Internetseite www.meinanzeiger.de oder senden Sie es per E-Mail an soemmerda@allgemeiner-anzeiger.de (plus kurze Beschreibung und Name des Fotografen). Die schönsten Fotos werden im Allgemeinen Anzeiger Sömmerda/Artern veröffentlicht.

  • Sömmerda
  • 23.02.11
  • 818× gelesen
Ratgeber
Diese Clowns sind fröhlich. Doch "Es"-Gucker wissen, dass die Spaßmacher auch gruselig sein können.
6 Bilder

Ein Kostüm - Doppelter Einsatz

Wer für die Karnevalstage noch kein Kostüm hat, kann auch die Maskerade vom vergangenen Halloween aus der Kiste holen. Und umgekehrt. Denn so einige Verkleidungen funktionieren bei beiden Festen bestens. Teilweise müssen nur hier und da einige Details verändert werden. Hier ein paar Vorschläge: - Der Pirat ist als Schrecken der sieben Weltmeere ein gern gesehener Halloween-Gast - vor allem, wenn es sich um die Besatzung eines Geisterschiffs handelt. Zu Fasching singt er einfach einen...

  • Erfurt
  • 23.02.11
  • 724× gelesen
  •  3
Vereine
11 Bilder

Närrischer Umzug

Das 55. Prinzenpaar Brita und Hartmut Hochheim und der erste Kannenkönig alias Egbert Gonnermann zogen am 16. Januar mit ihrem Faschingszug durch Kannawurfs Straßen. Begleitet wurden sie von weiteren 53 Bildern (im vorigen Jahr waren es nur 17), die vom Erfindungsreichtum der Kannawurfer und ihrer befreundeten Karnevalsvereine zeugten und als einer der ersten Faschingsumzüge der Saison viele Besucher anlockten.

  • Artern
  • 09.02.11
  • 371× gelesen
Vereine
Kussfreiheit für alle!

Ansichtssache: Wechselhafte Kussfreiheit

Fasching ist Kussfreiheit! Doch nicht zu früh gefreut. Zur ersten Veranstaltung habe ich mich rausgeputzt, eingedieselt und obendrein noch einen Mund auf die Wange gemalt. Als kleinen Wink mit dem Lippenstift. Und was war? Nichts. Kein Drücker und schon gar kein Küsschen. Mann, war ich fertig. Die ganze Anhoserei, das Zwinkern und die Schunkelei umsonst. Zur zweiten Sitzung mit Schwof das ganze Gegenteil. Meine hohe Stirn, meine Wangen, mein Hals übersät mit roten, grünen, schwarzen Mündern....

  • Erfurt
  • 05.01.11
  • 1.732× gelesen
  •  1
Ratgeber
Marc Metzger alias "Dä Bötschkopp" gehört zu den Shootingstars unter den Büttenrednern.
2 Bilder

Doktor Bütt

Als Kölner hat Sven Hansel den Karneval mit der Muttermilch aufgesogen. AA-Redakteur Michael Steinfeld sprach mit dem Buchautoren und Büttenreden- Experten. Was ist das Geheimnis einer guten Büttenrede? Die Art des Vortrags. Sie ist noch viel wichtiger als der Inhalt. Sehen Sie sich doch einmal bei YouTube ältere Karnevalsreden an. Inhaltlich hat es alles schon gegeben. Die alten Witze werden heutzutage einfach abgewandelt. Wichtiger als der Inhalt ist also... Das Kostüm, einen...

  • Erfurt
  • 04.01.11
  • 928× gelesen
Leute
Karneval 2010: Wieland Henze steigt als Zeus vom Olymp.
2 Bilder

Beim Blitz des Zeus: Wieland Henze aus Weimar steigt als Göttervater in die Bütt

Er befiehlt den Donner und wirft mit Blitzen um sich. Steht Wieland Henze in der Bütt, ist er nicht von dieser Welt. Er kommt direkt vom Olymp, um uns als Zeus mit göttlicher Verschmitztheit den Spiegel vorzuhalten. Im wirklichen Leben ist der 48-Jährige in Weimar zu Hause, trägt Jeans und Strickpullover statt weißem Gewand, lacht liebend gern und verabscheut majestätischen Habitus. Natürlich weiß der Gymnasiallehrer für Mathematik und Chemie ganz genau, wie die Sache mit den Blitzen...

  • Erfurt
  • 03.01.11
  • 2.408× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.