Keime

Beiträge zum Thema Keime

Politik

Massentierhaltung stoppen

Viele Menschen können diese Bilder aus Mitleid mit den Tieren in der Massentierhaltung einfach nicht mehr ertragen, sie drohen daran zu zerbrechen. Dies wird bislang überhaupt nicht als volkswirtschaftlicher Schaden in Erwägung gezogen. Artgerechte Tierhaltung ist für uns nicht verhandelbar. Die Massentierhaltung auch noch staatlich zu subventionieren ist für uns ein „No-Go“ und ein Skandal. Stattdessen: Landwirte sollen unabhängig von ihrem Einkommen, aber gestaffelt nach ihrem Engagement...

  • Eisenach
  • 06.10.19
  • 84× gelesen
Ratgeber
Sind die Hände sauber? Sonst gibt es nichts zu Essen.

Kalenderblatt 15. Oktober 2018
Internationaler Hände-Waschtag

Schon gewusst, dass... heute der Internationale Hände-Waschtag ist? Der Tag wurde von der Weltgesundheitsorganisation WHO ins Leben gerufen. Er richtet sich an Erwachsene und Kinder, Kindergärten wie Schulen, Altenheime und Krankenhäuser ebenso wie andere Einrichtungen der Gesundheitsfürsorge. Intensives Waschen der Hände mit Seife soll insbesondere vor und nach dem Essen, nach Benutzen der Toilette oder vor und nach Windeln und Wickeln erfolgen. Von einem Übertreiben des Händeschüttelns...

  • Erfurt
  • 12.10.18
  • 105× gelesen
Ratgeber
Franziska Ihle

Nur eine Frage?
Warum bestrahlen Sie Trinkwasser mit UV-Licht?

Die Antwort weiß Franziska Ihle. Sie ist Ingenieurin für Trinkwasser und arbeitet als technische Mitarbeiterin bei den Stadtwerken Energie Jena-Pößneck. Durch die UV-Bestrahlung wird das Trinkwasser desinfiziert, d.h. möglicherweise vorhandene schädliche Keime abgetötet. Gänzlich keimfrei wird Trinkwasser wie andere Lebensmittel deswegen nicht. Die Methode gibt es in der öffentlichen Trinkwasserversorgung bereits seit rund zehn Jahren. Sie ist aber noch nicht so weit verbreitet. Zuerst...

  • Jena
  • 30.04.15
  • 240× gelesen
Ratgeber
Die Schwestern Sandra Wacker (li.) und Natalie Ziener geben hier am Uni-Klinikum Zusatzinformationen für die ALERTS-Studie in den Computer ein. Ziel ist die Reduzierung der Krankenhausinfektionen.     Foto: Hausdörfer

Krankenhausinfektionen auf der Spur

Stellen Sie sich vor: Sie werden stationär in einer Klinik behandelt, die Ärzte und Schwestern tun ihr Möglichstes und trotzdem werden Sie womöglich noch kränker als Sie ohnehin schon waren. Der Grund dafür sind so genannte Krankenhausinfektionen, mit denen Ärzte und Patienten schon zu kämpfen haben, seit es Krankenhäuser gibt. Ignaz Philipp Semmelweis war einer der ersten Ärzte überhaupt, der Mitte des 19. Jahrhunderts mangelnde Hygiene bei Ärzten und Personal als die Ursache solcher...

  • Jena
  • 23.08.11
  • 408× gelesen
  •  1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.