Kenia

Beiträge zum Thema Kenia

Kultur
Aus über 20 europäischen Ländern werden mehr als 80 Teilnehmende zum 3. KIDS Regio Forum  in Weimar erwartet – unter anderem Filmwissenschaftler*innen, Autor*innen, Regisseur*innen, Produzent*innen, Vertreter*innen von Fernsehsendern, Weltvertrieben, Verleihern und Förderinstitutionen sowie der Politik und Repräsentant*innen verschiedener Interessenverbände.

3. Europäisches KIDS Regio Forum
80 Kinderfilm-Expert*Innen aus ganz Europa treffen sich in Weimar

Unter dem Konferenztitel „Connecting the Dots – towards a vital European Children’s Film Culture” treffen sich vom 27. zum 28. Juni über 80 Expert*Innen aus ganz Europa in Weimar. Das 3. KIDS Regio Forum bietet an diesem Donnerstag und Freitag, 27. und 28. Juni 2019, in Weimar Vorträge und Diskussionsrunden zu wissenschaftlichen Studien, erfolgreichen europäischen Kinderfilmprojekten und –initiativen, sowie zu Neuerungen in der Filmförderung. Zu den Kernthemen der Konferenz gehören die...

  • Weimar
  • 24.06.19
  • 70× gelesen
Natur
2 Bilder

Safari Pur - The Big Migration in Kenia

Immer mehr Menschen wünschen sich einen Urlaub der sowohl Wellness, Entspannung aber auch Abenteuer bietet . Wer sich für so einen Abenteuer-Urlaub interessiert, sollte über eine Safari-Tour in Kenia nachdenken. Kenia ist ein Land an der Ostküste Afrikas und hat 44,35 Millionen Einwohner. Es liegt nicht nur am indischen Ozean sondern auch direkt am Äquator und ist somit ganzjährig Warm. Kenia ist bekannt für seine große Pflanzen- und Tierwelt und besitzt somit eine Vielzahl an...

  • Jena
  • 27.05.15
  • 232× gelesen
Leute
2 Bilder

Fernes, nahes Afrika: Sabine Gentzsch kämpft gegen Beschneidung von Mädchen in Kenia

Sabine Gentzsch und viele andere kämpfen in einem Mit-Reiseprojekt gegen Beschneidung von Mädchen in Afrika. Das pulsierende Leben Afrika ist der schönste Kontinent, den es gibt!“ Sabine Gentzschs Gedanken überbrücken blitzschnell Tausende Kilometer, wandern vom weihnachtlichen Einkauftsrubel direkt dahin, wo sie gern noch mehr Zeit verbringen würde. „Afrika ist für mich das Leben schlechthin, alles pulsiert, ist so voller Lebensfreude!“ Ihre Augen strahlen. Viermal war die...

  • Erfurt
  • 27.12.14
  • 372× gelesen
Ratgeber
Gereizte Elefantendame
84 Bilder

Elefant, Löwe & Co.: Safari in Kenia - Fotos aus dem Nationalpark Tsavo East

Nach dem Sichten hunderter Fotos und etlicher Filmschnipsel komme ich nun endlich dazu, ein paar Bilder von unserer Safari im Nationalpark Tsavo Ost in mA einzustellen. Es war eine Zwei-Tages-Tour am 5./6. Oktober 2011 und wir hatten Glück, einige bekannte und weniger bekannte Tiere vor die Linse zu kriegen. Darunter mit Elefant, Löwe, Büffel und Leopard vier der "Big Five" (Nashorn war uns nicht vergönnt), aber auch Giraffen, Antilopen, Gazellen, Zebras und alle möglichen Affen sowie jede...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 27.10.11
  • 762× gelesen
  •  12
Leute
Corinne Hofman wurde bekannt als die "weiße Massai". 20 Jahre nach ihrer Flucht aus Kenia reiste sie mit Tochter Napirai zur afrikanischen Familie. Foto: A1 Verlag
3 Bilder

Immer wieder Afrika

Ihr Bestseller "Die weiße Massai" macht Corinne Hofmann bekannt. Auch die drei folgenden Bücher haben Erfolg. Doch es muss noch ein Leben ohne Afrika geben, glaubt Corinne Hofmann nach ihrer letzten großen Lesereise 2008. Sie nimmt sich eine Auszeit, bereist andere Länder. Doch schon ein Jahr später zieht es die Schweizerin erneut auf den schwarzen Kontinent. „Afrika, meine Passion“ bekennt sie in ihrem neuen Buch, das sie auch in Thüringen vorstellt. AA-Redakteurin Sibylle Reinhardt spricht...

  • Sondershausen
  • 01.08.11
  • 2.393× gelesen
  •  1
Leute
Sabine Gentzsch in Kenia

Ein langer Weg - Projekt rettet Mädchen in Kenia vor Verstümmelung

Das kleine Mädchen spielt gedankenversunken ihr frohes Spiel. Noch ahnt sie nichts davon, dass sie gleich von ihrer Mutter unsanft aus der sorglosen Beschäftigung herausgerissen wird. Ihr stehen die schlimmsten Schmerzen ihres Lebens bevor. Sie wird sie nie wieder loswerden. Wenn sie es überhaupt schafft, die grausame Zeremonie zu überleben... Sabine Gentzsch nickt. Leider gehört es in vielen Regionen Kenias noch immer zur Tradition, dass Mädchen beschnitten werden, weiß sie. „Sie leiden...

  • Erfurt
  • 20.07.11
  • 269× gelesen
  •  3
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.