Keramiker

Beiträge zum Thema Keramiker

Kultur
Gernot Fritzsche ist der älteste Thüringer Töpfermeister, der in diesem Jahr zum Tag der offenen Töpferei in seine Suhler Werkstatt einlädt. Dort steht auch sein Brennofen, den er selbst gebaut hat. „In der DDR hätte ich zwölf Jahre auf einen Ofen warten müssen“, erinnert er sich. Da habe er sich selbst beholfen.
6 Bilder

Gernot Fritzsche und über 60 Kollegen laden zum Tag der offenen Töpferei am 10. und 11 März 2018 ein
Eine Fertigmischung kommt nicht auf die Scheibe

Auch als Rentner zieht es Gernot Fritzsche fast täglich in seine Werkstatt. Am 10. und 11. März lädt er sich dorthin Gäste ein. Über 60 Kollegen tun es ihm zum Tag der offenen Töpferei gleich. Die Zahl 13 ist kein schlechtes Omen. Zumindest nicht für Gernot Fritzsche. Vielmehr verbindet er damit Zuversicht für ein Handwerk, das zu den ältesten Gewerken zählt. „Wir gehen keinem aussterbenden Beruf nach. Das ist Quatsch“, ist sich er Töpfermeister sicher. Wie lebendig und vielgestaltig die...

  • Weimar
  • 09.03.18
  • 511× gelesen
Kultur
An der rotierenden Töpferscheibe wird das Gefäß nach oben gezogen. Fingerspitzengefühl im wahrsten Wortsinn ist dafür unabdingbar.
2 Bilder

Keramiker laden am 2. und 3. September nach Weimar ein
Thüringer Ton-Zahlen

Von Rakubrand, über Bürgeler Blau bis zu Fayencen: Ein schiere Vielfalt zaubern Töpfer aus dem Werkstoff Ton. Zu sehen am 2. und 3. September, wenn die Thüringer Töpferinnung Markt in Weimar hält. Feuer, Wasser, Erde, Luft: Aus diesen vier Elementen lässt sich mit Kreativität und Fingerfertigkeit Wundervolles gestalten. In Pastell- und Naturtöne oder kräftigen Farben, mit glatten oder rauen Oberflächen geben Keramiker einem Klumpen Ton eine bleibende Form. Tassen, Schalen, Teller, Krüge...

  • Weimar
  • 01.09.17
  • 128× gelesen
Kultur
Brit Heide in ihrer Triptiser Werkstatt.
2 Bilder

Unter neuem Logo

Unter dem Motto „Schauen – Anfassen – Staunen!“ findet am 8. und 9. März zum neunten Mal das Wochenende „Tag der offenen Töpferei“ statt. Organisator ist die Landesinnung der Thüringer Töpfer. „Dieses Jahr ist das Logo neu gestaltet worden“, teilt Brit Heide, stellvertretende Obermeisterin der Thüringer Töpferinnung, mit und verweist darauf, dass es trotz der Neugestaltung einen Wiedererkennungswert gibt: „Das Logo zeigt auf einer formschönen klassischen Vase die Vielfalt der Keramikoberflächen...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 24.02.14
  • 145× gelesen
Ratgeber
Am 9. und 10. März 2013 laden Töpfer- und Keramikwerkstätten bundesweit zum achten Mal zum Tag der offenen Töpferei ein.
7 Bilder

Zuschauen, Anfassen und Staunen

. Am zweiten Märzwochenende öffnen Töpfereien und Keramikwerkstätten ihre Türen wieder für Besucher Altengesees/Teichwolframsdorf. Wie aus erdigem Lehm oder Ton unter kundigen Händen schöne Gefäße und hübsche Figuren entstehen - das können Interessenten am zweiten Märzwochenende wieder hautnah erleben. Denn am 9. und 10. März laden Keramiker und Töpfer zum "8. Tag der offenen Töpferei" ein. Interessenten haben an den beiden Tagen - in der Regel von 10 bis 18 Uhr - Gelegenheit,...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 05.03.13
  • 191× gelesen
Leute
Wie hier an der Drehscheibe arbeitet der Jenaer Kermiker Ragnvald Leonhardt nur noch selten.

Wie ist das Leben als Keramiker, Herr Leonhardt?

Eine Tasse Kaffee kann Ragnvald Leonhardt nicht anbieten. „Unsere Kunden sind eher Teetrinker", entschuldigt sich der Jenaer Keramiker. Kein Wunder: Sein Verkaufsschlager sind Gefäße aus Raku - jene traditionelle Brenntechnik, mit der Trinkschalen für japanische Teezeremonien hergestellt werden. Mit einer langen Zange wird die Rakukeramik bei fast 1000 Grad aus dem heißglühenden Holzofen geholt und erleidet im Freien einen „Kälteschock", der ihre Glasur in Sekunden erstarren lässt. „Hier sehen...

  • Jena
  • 28.12.10
  • 1.048× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.