Alles zum Thema Kinder

Beiträge zum Thema Kinder

Leute
7 Bilder

Kindergarten "Friedrich Fröbel" feierte

Am 21. April 2012 feierten alle Kinder des Kindergartens "Friedrich Fröbel " gemeinsam mit den Erzieherinnen, Eltern, Omas und Opas sowie geladenen Gästen den 230. Geburtstag Fröbels mit einem bunten Programm. Der alte und neue Bürgermeister bad Blankenburgs, Frank Pesike, überreichte als Symbol Kugel, Walze und Würfel. Diese wurden eigens vom Bauhof angefertigt. AWO-Chef Andreas Krauße spendete dem neuen " Friedrich Fröbel " einen echten Filzhut. Für das leibliche Wohl sorgen...

  • Saalfeld
  • 24.04.12
  • 241× gelesen
Leute
8 Bilder

Zu Gast im Zwergenparadies

Früh übt sich im Zwergenparadies Die Steppkes vom neuen Kindergarten in Leutenberg An der Klingelleiste an der Haustür stehen die Namen Blumenzwerge, Krabbelzwerge, Waldzwerge, Regenbogenzwerge und Sonnenzwerge. Nein, wir sind hier nicht bei Familie Zwerg zu Gast, sondern im neuen Kindergarten im Bildungshaus Leutenberg. Nach umfangreichen Sanierungs- und Umbauarbeiten wurde die Kindereinrichtung jetzt in Dienst gestellt, die Kinder bezogen ihr Zwergenparadies auf dem Löhmberg. In...

  • Saalfeld
  • 29.03.12
  • 328× gelesen
Kultur
Bibliotheksleiterin Angela Hansen (links) und Mitarbeiterin Ulrike Keil sind die Hauptakteure bei den Vorbereitungsarbeiten zum Rudolstädter Bücherfrühling.
Foto Andreas Abendroth

Mit einem schönen Buch durch die Frühlingszeit

Mit einem schönen Buch durch die Frühlingszeit Rudolstädter Bibliothek lädt zu einem abwechslungsreichen Lesefest ein Landläufig wird immer behauptet, dass Bücher auf dem Rückzug sind. Multimediale Medien, ja, dass ist die Zukunft. Doch unterhält man sich mal mit Menschen, die mit dem Gedruckten zu tun haben, wird eine ganz andere Seite aufgedeckt. Laut Angaben der Stiftung Lesen liest jeder fünfte 15-jährige in Deutschland nur auf einem rudimentären Level, sind rund 7,5 Millionen...

  • Saalfeld
  • 23.03.12
  • 568× gelesen
  •  1
Politik
Dick eingemummelt nahmen die Kinder der „Villa Kunterbunt“ den neuen Spielpunkt der Stadt, eine 450 kg schwere orange Dackelfigur, in Beschlag.

Kinder in der Stadt - Saalfeld denkt an die Zukunft

Kinder in der Stadt Für eine lebendige Innenstadt / Spielpunkt wurde übergeben Man könnte denken, die Kreisstadt ist auf die „Kinder“, auf ihre Zukunfsperspektiven aufmerksam geworden. Am Montag wird eine neu gebaute Grundschule in den Dienst gestellt, am gestrigen Tag erfolgte die Übergabe eines Spielpunktes im Zentrum der Stadt. Eine Stadt zeigt sich, im Gegensatz zur gesamtdeutschen Politik, als sehr kinderfreundlich. „Die Innenstadt für Kinder attraktiver und lebendiger gestalten,...

  • Saalfeld
  • 28.02.12
  • 279× gelesen
Sport
Die Akteure des Fußball-Regio-Cups.

2. Regionales Fußballturnier der Grundschulen / Sieg geht nach Gorndorf

2. Regionales Fußballturnier der Grundschulen Grundschule Gorndorf gewinnt erstmals den Regio-Cup Zum zweiten Mal fand das Regionale Fußballturnier für die Fußball-Arbeitsgemeinschaften der Grundschulen statt. Die Organisatoren Josephine Hempel, Sportkoordinatorin des Landratsamtes, und Jörg Stoll, Vereinsvorsitzender des TSV Zollhaus Kamsdorf, freuten sich über sechs teilnehmende Grundschulen aus Gorndorf, Kamsdorf, Kaulsdorf, Lehesten, Leutenberg und erstmals einer zusammengesetzten...

  • Saalfeld
  • 26.02.12
  • 400× gelesen
Kultur
Einfach und zweckmäßig. Im Jahr 1839 begann Friedrich Fröbel seine berühmten „Spielgaben“ mit den Kindern von Blankenburg zu erproben. Foto: Abendroth
2 Bilder

Friedrich Fröbel steht für den Kindergarten

Authentizität als Aushängeschild Von der Geburtsstunde des Kindergartens bis heute steht der Friedrich Fröbel für einen lehrreichen Umgang mit Kindern Es gibt ein Sprichwort: „Was Hänschen nicht lernt, lernt Hans nimmermehr…“ Der Hintergrund dieser Aussage: alles was Menschen in ganz jungen Jahren erleben, erlernen, wird sie prägen, ihr weiteres Leben begleiten. Heute umschreibt man diese Situation mit dem Begriff Frühförderung. Ganz eng damit verbunden ist der „Kindergarten“. Ein Wort,...

  • Saalfeld
  • 22.02.12
  • 629× gelesen
  •  1
Politik
Emily, Hannes, Luise und Lukas (v.r.) sind richtig froh über ihre neue Schule und die modernen Klassenräume.
18 Bilder

Neue Schule wurde eingeweiht / Auf den Spuren Marco Polos durch eine moderne Schullandschaft

Bildung braucht Investitionen Planer der neuen Marco Polo Grundschule setzten Bedürfnisse der Kinder in den Mittelpunkt / Momentaufnahmen von der Eröffnung Von Andreas Abendroth SAALFELD. Ein Schulneubau ist in der heutigen Zeit etwas wirklich Besonderes. Meistens wird nur saniert oder ausgebessert. So war auch die Begeisterung zur Eröffnung der Marco Polo Grundschule in der Kreisstadt bei allen Beteiligten sehr groß. In 26 Monaten Gesamtbauzeit entstand ein architektonisch sehr...

  • Saalfeld
  • 15.02.12
  • 543× gelesen
  •  5
Sport
35 Bilder

Kinder machen Sport - Gutscheine für Bewegung

Bewegung und Sport Auftakt zur Aktion "Bewegung" an der Staatlichen Grundschule "Marco Polo" in Saalfeld / Erste Gutscheine von der Kreissparkasse und Kreissportbund übergeben Von Andreas Abendroth Einen sportlichen Start konnten jetzt die Erstklässler der Saalfelder "Marco Polo" Grundschule erleben. Das neue Jahr steht aus sportlicher Sicht im Zeichen der Olympischen Sommerspiele in London. Sportlich wird es zum Jahresbeginn auch für die rund 800 Erstklässler der Grundschulen im...

  • Saalfeld
  • 23.01.12
  • 436× gelesen
Leute
Eine Familie zusammen am Herd. Manuela, Lena, Laura und Tina nutzen regelmäßig das Angebot „Kochen mit dem Küchenmeister“
im Jugend- und Stadtteilzentrums Gorndorf. Foto: Abendroth

Kreativer Zauber am Herd

Kreativer Zauber am Herd Gesundes und kreatives Kochen mit dem Küchenmeister / Lernen vom Profi macht richtig Spaß Von Andreas Abendroth GORNDORF. Gebeizter Wildbraten in Rahmsauce, mit Williams-Preiselbeeren an Rosenkohl, dazu Semmelknödel. Das Hauptgericht aus dem Menü, welches am Samstag in der Küche des Jugend- und Stadtteilzentrums Gorndorf gezaubert wird. Seit dem Herbst 2010 treffen sich hier einmal im Quartal die Freunde der gesunden und schmackhaften Küche. Dann wird...

  • Saalfeld
  • 18.01.12
  • 796× gelesen
Politik
Willi und Paul gehen gerne in ihren Kindergarten „Flohkiste“ in Peuschen. Foto: Abendroth

Kampf für den Erhalt des Kindergartens. Gemeinde hat Schließung beschlossen. In der Gemeindekasse kein Geld für Kinder

Kinder sind unsere Zukunft Kampf für den Erhalt des Kindergartens in der Gemeinde Peuschen / Das Problem kann bis Ende Juni nicht gelöst werden Von Andreas Abendroth PEUSCHEN. Um es kurz zu sagen, die Schließung des Kindergartens „Flohkiste“ ist eigentlich eine beschlossene Sache. Aufgrund der leeren Kassen hatte der Gemeinderat am 28. Dezember 2011 die Schließung beschlossen, allen Mitarbeiterinnen einen Tag darauf gekündigt. Unverständnis dagegen bei vielen Eltern, die ihre...

  • Saalfeld
  • 12.01.12
  • 334× gelesen
  •  3
Ratgeber
Das erste Baby, das 2011 im Kreiskrankenhaus Schleiz zur Welt kam, war Tobias Albert aus Zeulenroda, hier mit seiner Familie.
2 Bilder

Emily, Sophie, Leon und Max an der Spitze – Die beliebtesten Vornamen 2011 in Schleiz

Das Standesamt in Schleiz hat im 348 Geburten im Jahr 2011 beurkundet. 192 Kinder erhielten einen Vornamen, 145 Eltern gaben ihren Babys zwei Vornamen, neun Kinder erhielten drei Vornamen und zwei Neugeborene wurden sogar mit vier Vornamen versehen. Bei den Mädchennamen liegen in Schleiz Emily und Sophie 2011 gleichauf an der Spitze – jeweils acht Eltern entschieden sich für diese Namen. Auf den Plätzen folgen Emilia (7) und Emma (6). Bei den männlichen Vornamen wurden Leon und Max mit...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 06.01.12
  • 849× gelesen
Sport
Ein Kunststoffschlitten namens "Snow Tiger" entsteht.
13 Bilder

AA-Serie: "Hinter die Kulissen geblickt..." - heute: Perfekter Rodelspaß aus Granulat

Perfekter Rodelspaß aus Granulat AA-Serie: Hinter die Kulissen geblickt… / Zu Gast im Kunststoff- und Holzverarbeitungswerk Geschwenda Von Andreas Abendroth Der Winter steht sprichwörtlich vor der Tür. Eine Zeit, in der man sich nicht nur hinter dem „warmen Ofen“ verkriechen sollte. Die bevorstehende weiße Pracht lädt eher dazu ein, hinaus in die Natur zu gehen. Neben Spaziergängen ist Wintersport angesagt. Und welcher Freizeitsport ist für die gesamte Familie bestens geeignet?...

  • Ilmenau
  • 05.01.12
  • 395× gelesen
  •  1
Kultur
34 Bilder

Kinderkonzert auf dem Arnstädter Weihnachtsmarkt - Schneemann baun und Schlittenfahrt, Winter ist so schön...

Kinder des Katholischen Kindergartens "St. Elisabeth" gestalteten das Weihnachtsprogramm Von Andreas Abendroth "Das war schön ein schönes Konzert...", so der Tenor der Besucher auf dem Arnstädter Weihnachtsmarkt. Am heutigen Tag gestalteten die Kinder des Katholischen Kindergartens "St. Elisabeth" aus Arnstadt das Weihnachtskonzert auf dem festlich geschmückten Marktplatz. Man sah den Mädchen und Jungen aus der "Ponnygruppe", "Piratengruppe" und "Dinogruppe" an, das sie vor ihrem...

  • Arnstadt
  • 02.12.11
  • 574× gelesen
Leute

Geheimnisse der Weihnachtszeit

Geheimnisse der Weihnacht Bunte Schätze aus Papier erinnern an Kindertage / Weihnachtliches von A bis Z mit Leidenschaft gesammelt Von Andreas Abendroth PÖSSNECK. Die vorweihnachtliche Zeit und das Christfest sind immer von Geheimnissen und Traditionen umgeben. Nein, es geht dabei nicht um den Konsum, wer was bekommt und ob man den anderen übertreffen kann. Es geht um das Traditionelle, welches mit dem Advent und der Weihnachtszeit verbunden ist. Es geht um Familien, in denen das...

  • Pößneck
  • 29.11.11
  • 565× gelesen
  •  1
Leute
Das noch verhüllte Hospiz vor seiner Eröffnung
41 Bilder

Eröffnungsveranstaltung des Kinderhospiz Mitteldeutschland in Tambach-Dietharz

Es ist vollbracht! Gestern um 15 Uhr ging Ostdeutschlands größtes ehrenamtliches Hilfsprojekt an den Start. Nach dreijähriger Neu- und Umbauphase wurde das 10. Kinderhospiz in Deutschland eingeweiht. Eltern und Geschwister lebensbedrohlich erkrankter Kinder erhalten hier liebevolle Zuwendung und professionelle Hilfe. Unter dem Motto „Nicht dem Leben mehr Tage, sondern den Tagen mehr Leben schenken“ betreuen ab Dezember Pflegekräfte, Pädagogen und ehrenamtliche Familienbegleiter bis zu 12...

  • Gotha
  • 02.11.11
  • 4.450× gelesen
  •  3
Leute
7 Bilder

Als die Welt noch in Ordnung war und die Uhren langsamer tickten (II)

Nein. Das ist kein "Bürgerreporter kochen für Bürgerreporter". Bürgerreporter gab es hier noch nicht. Auch ein Rezept muss ich diesmal schuldig bleiben. Erinnerungen an früher. Wie war das damals? Ja, es gab bereits den Elektroherd. Aber stand nicht der große Kloßtopf auf dem angeschürten Ofen? Und die Töpfe? Waren die nicht aus Alu? Die Küche war der Mittelpunkt des Hauses. Selbstverständlich mit einer Couch. Auf der ließ sich Opa nach dem Essen zu einem Nickerchen nieder. In den...

  • Gera
  • 10.09.11
  • 876× gelesen
  •  9
Kultur

Es lebe das Kinderbuch

Es lebe das Kinderbuch Kinderliteraturtage in der Grundschule Krölpa und auf der Burg Ranis / 9. und 11. September RANIS. Es ist heute toll, wenn Kinder Bücher lesen. Zu den 4. Kinderliteraturtagen haben sich der Lese-Zeichen e.V. und die Gemeinde Krölpa wieder einmal was ganz Besonderes ausgedacht. Wir reisen. Wir reisen zurück in die »Alten Zeiten« als der Lehrer noch einen Ziegenbart im Gesicht und den Rohrstock in der Hand hatte, so wie ihn Wilhelm Busch in den Streichen mit Max und...

  • Saalfeld
  • 24.08.11
  • 851× gelesen
Leute
Im Bad Blankenburger Fröbelmuseum können sich große und kleine Besucher auf Fröbels Spuren begeben.

Die Pädagogik des Friedrich Fröbel

In der Welt des Friedrich Fröbel Bad Blankenburg wirbt mit seinem Ehrenbürger In die Welt des Friedrich Fröbel können sich die Gäste der Stadt Bad Blankenburg begeben. Der Reformpädagoge hat der Welt nicht nur vor 170 Jahren den Kindergarten geschenkt, sondern auch eine Reihe so genannter Spielgaben: einfache Gegenstände wie Kugel, Würfel, Kegel – und eben die Längetäfelchen: fünf Zentimeter lange, zweieinhalb Zentimeter breite und eineinviertel Zentimeter tiefe Bauklötze aus Holz....

  • Saalfeld
  • 20.07.11
  • 342× gelesen
Ratgeber
Olli hat den Damen auf dem Fußballplatz offenbar zu lange hinterher geschaut. Die Frage, ob Milch müde Männer munter macht, bleibt offen.

Machts die Milch wirklich?

Die Milch ist möglicherweise genau so heftig umstritten wie Impfungen. Vielleicht mit einer Einschränkung: Bei den Impfungen gibt es entweder ein klares Ja oder Nein – bei der Milch auch Meinungen dazwischen. Am Donnerstag hatte die Grundschule Marlishausen „blaublütigen“ Besuch. Annemarie Stoye, die erste Thüringer Milchkönigin, überbrachte Lob und Anerkennung: In der Europaschule trinken mehr als zwei Drittel der Schüler – und Lehrer – Milch, was im thüringenweiten Ranking einen zweiten...

  • Arnstadt
  • 05.07.11
  • 668× gelesen