Kindergarten

Beiträge zum Thema Kindergarten

Politik
Pünktlich zum Kindertag 2016 werden in Arnstadt die Gebühren zur Betreuung von Kindern bis drei Jahren angehoben. Foto: Andreas Abendroth

Arnstadt aktuell: Höhere Gebühren werden pünktlich zum Kindertag eingeführt

Neue Elternbeiträge für die Betreuung kleiner Kinder ab 1. Juni 2016 Von Andreas Abendroth Einen besseren Termin als den 1. Juni - den Internationalen Kindertag - hätte sich die Verwaltung der Stadt Arnstadt zum Inkrafttreten der 2. Stufe der Kita-Gebührensatzung nicht einfallen lassen. Just zu diesem Datum wird die zweite Ausbaustufe des Beschlusses-Nr. 2014/036 der 3. Neufassung der Kita-Gebührensatzung der Stadt Arnstadt umgesetzt. Die neue Kita-Gebührensatzung für die...

  • Arnstadt
  • 11.05.16
  • 239× gelesen
Amtssprache
Das Rathaus auf dem Markt ist der Hauptsitz der Stadtverwaltung Arnstadt. Foto: Andreas Abendroth

Arnstadt aktuell: Kindertagesstättenverwaltung vom 9. - 13. November 2015 geschlossen

Wichtige Unterlagen an der Information abgeben Auf Grund betrieblicher Abläufe muss die Kindertagesstättenverwaltung der Stadtverwaltung Arnstadt in der kommenden Woche - 46. Kalenderwoche, vom 9. bis 13. November 2015 - leider geschlossen bleiben. Unterlagen können zu den üblichen Servicezeiten an der Information abgegeben werden. Die Stadtverwaltung Arnstadt bittet um Verständnis.

  • Arnstadt
  • 06.11.15
  • 102× gelesen
Leute
Eine Zeichnung der Schule in Crösten.
3 Bilder

Kinder, wie die Zeit vergeht! Crösten ist 666 und seine Schule 125 Jahre alt. Am Samstag wird gefeiert

Die letzten Monate hat Ortschronist Klaus Wiefel wohl mehr Zeit in Archiven als zu Hause verbracht. Doch die Zeit war nicht vertan - er sammelte Material für das 125-jährige Jubiläum der Neuen Schule Crösten. Am Samstag wird in der Ortslage zünftig gefeiert. Wer Klaus Wiefel besucht, trifft ihn fast immer bei irgendeiner Arbeit. Untätigkeit und der Mann im blauen Arbeitsanzug mit dem Blick, der stets Neues ergründen will, passen nicht in einen Zusammenhang. Wiefel wischt sich die Hände an...

  • Saalfeld
  • 25.08.15
  • 191× gelesen
  •  2
Vereine

Spielgerät durch Stadtilmer Bürgerverein übergeben

Zur Vereinsbörse am 12.04.2014 begann der Bürgerverein Stadtilm mit dem Vorverkauf der Entenlose zum ersten Stadtilmer Entenrennen auf der Ilm. Zu diesen Zeitpunkt hätten wir nicht gedacht, dass wir am Ende 800 Entenlose für einen guten Zweck verkaufen und uns viele Sponsoren finanzkräftig unterstützen werden. Das Ergebnis der Aktion, ein Kleinkind-Spielgerät im Wert von 3.700 Euro für das Freibad Stadtilm, konnte am 01.08.2014 durch den Verein an Bürgermeister Lars Petermann übergeben...

  • Arnstadt
  • 18.08.14
  • 167× gelesen
Leute
24 Bilder

Hochzeit im Kindergarten

Der 04. Juli 2014 war für Josi und Jannis aus der AWO Kita "Käferland" ein ganz besonderer Tag. Denn an diesem Tag gaben sich die beiden Schulanfänger aus der Mäusegruppe das Versprechen der ewigen Freundschaft. Schon seit geraumer Zeit wurde dieses Ereignis von den Erzieherinnen und den Eltern der Kinder geplant und vorbereitet. Die Gäste der Zeremonie staunten nicht schlecht, als sie die schöne "Braut" sahen, wie sie, von Blumenmädchen begleitet, zum Traualtar schreitete. Die "Braut" und...

  • Arnstadt
  • 07.07.14
  • 1.188× gelesen
Leute
92 Bilder

"Käferland Helau!!"

Am Rosenmontag und Faschingsdienstag ging in der integrativen AWO Kindertagesstätte "Käferland" die Post ab. Die Kinder und Erzieher feierten ausgelassen die "fünfte Jahreszeit". Viele tolle Kostüme konnte man in den zwei Tagen bestaunen. Nach dem gemeinsamen Frühstück in den Gruppen, trafen sich alle Kinder und Erzieher am Montag im Turnraum um gemeinsam mit einigen Bewohnern des Seniorenwohnheimes "Pro Seniore" ein tolles Faschingsprogramm zu sehen. Tolle Unterhaltung wurde vor allem...

  • Arnstadt
  • 06.03.14
  • 657× gelesen
Leute
2 Bilder

Märchenfasching im Schlaraffenland

Die Kinder der Seepferdchen-, Maulwurf- und Eichhörnchengruppe der integrativen AWO Kita feierten am Rosenmontag einen wahrlich märchenhaften Fasching. Er war gleichzeitig Abschluss und Höhepunkt des Projektes „Märchen“. Seit Weihnachten zog sich dieses Thema mit Puppenspielen, Vorlesegeschichten, Diaprojektionen und Basteleien durch den Kindergartenalltag. Die Eltern der zwei- bis sechsjährigen überraschten ihre Sprösslinge an diesem Tag mit einem selbstgemachten märchenhaften Frühstück. Es...

  • Arnstadt
  • 05.03.14
  • 730× gelesen
Leute
Hereinspaziert, hereinspaziert… Zur großen Zirkusvorstellung der Kinder… Manege frei, die Show beginnt… Fotos: Andreas Abendroth
62 Bilder

Der Zirkus ist da - Sommerfest im Katholischen Kindergarten von Arnstadt

Der Zirkus ist da Manege auf für die atemberaubenden Vorstellungen der Kindergartenkinder Von Andreas Abendroth ARNSTADT. Die Kinder des Katholischer Kindergarten St. Elisabeth Arnstadt überraschten zum Sommerfest 2013 alle Gäste mit einem Zirkusprogramm. Dafür erhielten die kleinen Darsteller jede Menge Applaus. Und... natürlich probierten sich auch die Erwachsenen einmal aus... In der Fotogalerie wurden einige Momente vom Zirkusprogramm und vom anschließenden Fest...

  • Arnstadt
  • 12.07.13
  • 2.327× gelesen
Leute
Die Vorschulkinder des Katholischen Kindergartens Arnstadt führten das Krippenspiel auf. Foto: Andreas Abendroth
14 Bilder

Arnstadt: Krippenspiel der Vorschulkinder

Ihr künstlerisches Talent bewiesen die Vorschulkinder des Katholischen Kindergartens in Arnstadt. Gekonnt spielten sie die Geschichte rund um die Geburt Jesu nach. Das Besondere: es gab keine vorgeschrieben Texte. Die "Großen" gaben die Handlung mit ihren eigenen Worten wieder. Und... Natürlich gab es dafür jede Menge Applaus von den Zuschauern.

  • Arnstadt
  • 21.12.12
  • 338× gelesen
Kultur
Schnaufend zieht die Dampflokomotive 41 1144 ihren Zug quer durch Thüringen. Der "Nikolaus-Express" wird von Eisenach kommend, über Erfurt und Arnstadt, nach Saalfeld rollen.� Foto: Andreas Abendroth

Der „Nikolaus-Express" - Dampfnostalgie für Kinder

Der „Nikolaus-Express" Bahn-Nostalgie mit Überraschungen für Kinder EISENACH, ERFURT, ARNSTADT, SAALFELD. „Der Nikolaus fährt am 7. Dezember persönlich mit und hat viele Überraschungen und Geschenke im Zug dabei“, betont Jörg Bönisch von der Deutschen Bahn AG. Gemeint ist damit der „Nikolaus-Express“ und die Überraschungen sind natürlich für die Kinder gedacht. Im modernen Verkehrstechnikzeitalter ist es doch für die Kleinen der Gesellschaft etwas besonderes, wenn schnaubend eine...

  • Saalfeld
  • 29.11.12
  • 690× gelesen
Leute
8 Bilder

Zu Gast im Zwergenparadies

Früh übt sich im Zwergenparadies Die Steppkes vom neuen Kindergarten in Leutenberg An der Klingelleiste an der Haustür stehen die Namen Blumenzwerge, Krabbelzwerge, Waldzwerge, Regenbogenzwerge und Sonnenzwerge. Nein, wir sind hier nicht bei Familie Zwerg zu Gast, sondern im neuen Kindergarten im Bildungshaus Leutenberg. Nach umfangreichen Sanierungs- und Umbauarbeiten wurde die Kindereinrichtung jetzt in Dienst gestellt, die Kinder bezogen ihr Zwergenparadies auf dem Löhmberg. In...

  • Saalfeld
  • 29.03.12
  • 333× gelesen
Kultur
Einfach und zweckmäßig. Im Jahr 1839 begann Friedrich Fröbel seine berühmten „Spielgaben“ mit den Kindern von Blankenburg zu erproben. Foto: Abendroth
2 Bilder

Friedrich Fröbel steht für den Kindergarten

Authentizität als Aushängeschild Von der Geburtsstunde des Kindergartens bis heute steht der Friedrich Fröbel für einen lehrreichen Umgang mit Kindern Es gibt ein Sprichwort: „Was Hänschen nicht lernt, lernt Hans nimmermehr…“ Der Hintergrund dieser Aussage: alles was Menschen in ganz jungen Jahren erleben, erlernen, wird sie prägen, ihr weiteres Leben begleiten. Heute umschreibt man diese Situation mit dem Begriff Frühförderung. Ganz eng damit verbunden ist der „Kindergarten“. Ein Wort,...

  • Saalfeld
  • 22.02.12
  • 659× gelesen
  •  1
Politik
Willi und Paul gehen gerne in ihren Kindergarten „Flohkiste“ in Peuschen. Foto: Abendroth

Kampf für den Erhalt des Kindergartens. Gemeinde hat Schließung beschlossen. In der Gemeindekasse kein Geld für Kinder

Kinder sind unsere Zukunft Kampf für den Erhalt des Kindergartens in der Gemeinde Peuschen / Das Problem kann bis Ende Juni nicht gelöst werden Von Andreas Abendroth PEUSCHEN. Um es kurz zu sagen, die Schließung des Kindergartens „Flohkiste“ ist eigentlich eine beschlossene Sache. Aufgrund der leeren Kassen hatte der Gemeinderat am 28. Dezember 2011 die Schließung beschlossen, allen Mitarbeiterinnen einen Tag darauf gekündigt. Unverständnis dagegen bei vielen Eltern, die ihre...

  • Saalfeld
  • 12.01.12
  • 339× gelesen
  •  3
Kultur
34 Bilder

Kinderkonzert auf dem Arnstädter Weihnachtsmarkt - Schneemann baun und Schlittenfahrt, Winter ist so schön...

Kinder des Katholischen Kindergartens "St. Elisabeth" gestalteten das Weihnachtsprogramm Von Andreas Abendroth "Das war schön ein schönes Konzert...", so der Tenor der Besucher auf dem Arnstädter Weihnachtsmarkt. Am heutigen Tag gestalteten die Kinder des Katholischen Kindergartens "St. Elisabeth" aus Arnstadt das Weihnachtskonzert auf dem festlich geschmückten Marktplatz. Man sah den Mädchen und Jungen aus der "Ponnygruppe", "Piratengruppe" und "Dinogruppe" an, das sie vor ihrem...

  • Arnstadt
  • 02.12.11
  • 600× gelesen
Leute
Im Bad Blankenburger Fröbelmuseum können sich große und kleine Besucher auf Fröbels Spuren begeben.

Die Pädagogik des Friedrich Fröbel

In der Welt des Friedrich Fröbel Bad Blankenburg wirbt mit seinem Ehrenbürger In die Welt des Friedrich Fröbel können sich die Gäste der Stadt Bad Blankenburg begeben. Der Reformpädagoge hat der Welt nicht nur vor 170 Jahren den Kindergarten geschenkt, sondern auch eine Reihe so genannter Spielgaben: einfache Gegenstände wie Kugel, Würfel, Kegel – und eben die Längetäfelchen: fünf Zentimeter lange, zweieinhalb Zentimeter breite und eineinviertel Zentimeter tiefe Bauklötze aus Holz....

  • Saalfeld
  • 20.07.11
  • 347× gelesen
Kultur
Mit großem Interesse schauten die Kinder beim Brotbacken zu.

Holt mich hier raus, ich bin ein Brot!

Interessante Fragen für Kinder, die nicht mehr nachvollziehen können, wie Brot gebacken wird (da es ja in Schmiedefeld keinen Bäcker mehr gibt) wurden kürzlich aufgeklärt. Nur zur Information. Einst gab es mal fünf Bäcker in Schmiedefeld. Den Brotkrumen auf der Spur waren Gunter Werlich vom Schmiedefelder Getränkemarkt und seine Lebenspartnerin Carmen Graf. Beide betreiben auf ihrem Grundstück für den privaten Gebrauch seit einem Jahr einen Backofen. Da ihnen Kinder am Herzen liegen, hatten sie...

  • Arnstadt
  • 13.07.11
  • 752× gelesen
Politik

Es sind noch Plätze da...

Kindergartenplätze für Zweijährige in städtischen Einrichtungen sind für das kommende Betreuungsjahr bereits voll belegt. Die Einrichtungen der Freien Träger und die Kinderkrippen haben noch freie Kapazitäten, teilt die Stadtverwaltung Arnstadt mit. Insgesamt 1079 Plätze stehen Eltern in elf Kindertagesstätten in Arnstadt für die Betreuung ihrer Kleinsten zur Verfügung. Fünf Einrichtungen werden in der Trägerschaft der Stadt Arnstadt betrieben – dies sind die Kindertagesstätten „Benjamin...

  • Arnstadt
  • 01.07.11
  • 1.142× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.