Kinderhospiz Mitteldeutschland

Beiträge zum Thema Kinderhospiz Mitteldeutschland

Leute
Inhaberin Ute Wolff-Brinckmann konnte Stephan Masch, Leiter Fundraising und Kommunikation beim Kinderhospiz,  1741,40 Euro übergeben.

Designer: 20 Jahre auf der Krämerbrücke
Schmuck und Objekt sammelt bei Jubiläumsveranstaltung 1741,40 Euro für den guten Zweck

Erfurt. Es war ein schönes Fest, rund 120 Gäste haben es miterlebt. Die "Galerie Schmuck & Objekt" auf der Krämerbrücke feierte ihr 20-jähriges Bestehen. Zum Jubiläum aber, da waren sich die vier Schmuckdesigner im Hause einig, sollte nicht nur gefeiert, sondern auch für einen guten Zweck gesammelt werden. Für das Kinder- und Jugendhospiz Mitteldeutschland in Tambach-Dietharz. Inzwischen können sich etwa 35 Besucher an ihren neuen Glanzstücken erfreuen, die sie gegen eine Spende mit nach...

  • Erfurt
  • 04.10.19
  • 69× gelesen
  •  1
Sport
Alexander Kohl will in Dresden einen Marathon laufen, für jeden Kilometer soll ein Betrag an das Kinderhospiz Mitteldeutschland gehen.
2 Bilder

Alexander Kohl will einen Marathon laufen für einen guten Zweck - und sucht noch Sponsoren dafür
31-Jähriger Erfurter läuft in Dresden für das Kinderhospiz Mitteldeutschland

Alexander Kohl ist 31 Jahre alt und wohnt mit seiner Familie in Erfurt. Er arbeitet im Sportbereich und ist selbst sportlich aktiv. Über eine Homepage sammelt er bereits fleißig für das Kinder- und Jugendhospiz Mitteldeutschland in Tambach-Dietharz Spenden. Nun will er eine weitere sportliche Herausforderung angehen. Was ist Ihre persönliche Motivation, sich für das Kinder- und Jugendhospiz Mitteldeutschland in Tambach-Dietharz stark zu machen? Da ich selbst eine fast 3-jährige Tochter habe...

  • Erfurt
  • 02.10.19
  • 420× gelesen
  •  1
Vereine
Kreisoberliga, Saison 2019/20: Am Sonntag (29.9.) gewann der Mosbacher SV gegenSG FSV Lautertal Bischofroda mit 7:0 ( 3:0 ). Im Aufgebot standen: Christian Haaß, Andy von Roda (C), Max Bruder, Thomas Brandau, Yannik Peterhänsel, Julian Bindel, Fabian Brandau, Lukas Braun, Philipp Urban, David Häuschen, Kevin Spittel. Die Wechselbank: Moritz Wilhelm Mikas Schade, Pillip Raber, Mike Zimmermann. Die Tore: 1:0/4:0/6:0, Andy von Roda ( 23. EF/ 49. /72.),  gesamt 5, 2:0/3:0 Lukas – Andreas Braun ( 33./ 44. ), gesamt 4, 5:0/7:0, Kevin Spittel ( 58./89.), gesamt 5.
5 Bilder

Verein mit Benefizaktion 1550 Euro - Mosbacher e.V. 1911
Das ist echter Sportsgeist! - Mosbacher machen sich nach 7:0-Kantersieg stark für todkranke Kinder!

Vor dem Heimspiel gegen Bischofroda überreichten die Vertreter vom SV Petkus Wutha, Martin Valley, dem Fan – Club ” Grüne Hütte “, Detlef Stöber, Roberto Chillinsky und Fred Bauer, sowie Silko Fischer, Wolfgang Remus und Detlef Ortlepp vom MSV an die gemeinnützige Trägergesellschaft des Kinderhospiz Mitteldeutschland zwei Schecks. Marcus Köhler, verantwortlich für Öffentlichkeitsarbeit im Kinder- und Jugendhospiz Mitteldeutschland in Tambach-Dietharz, freute sich über die stolze Summe von...

  • Nordhausen
  • 01.10.19
  • 151× gelesen
  •  1
Leute
3 Bilder

Kunsthaus Sondershausen: „Auf der ganzen Linie - geradeaus“
Vernissage und Geburtstag zugunsten des Kinder- und Jugendhospizes, der Künstler Gerd Mackensen

Nordhausen/Tambach-Dietharz. Ein bekannter Nordhäuser wird 70 Jahre alt: Gerd Mackensen. Einen persönlichen Geburtstagswunsch hat der Künstler auch, er bittet zu seinem Jubiläum um eine Spende an das Kinder- und Jugendhospiz Mitteldeutschland in Tambach-Dietharz. Hierzu kann die im Sondershäuser Kunsthaus aufgestellte Spendenbox am 15. November genutzt werden oder eine Überweisung das Spendenkonto des Kinderhospiz Mitteldeutschland getätigt werden. 1949 wurde der Maler, Bühnenbildner,...

  • Nordhausen
  • 01.10.19
  • 53× gelesen
  •  1
Leute
Heiß begehrt: Der Hauptpreis war eine Ballonfahrt

Die NIDEC GPM GmbH spendet 2000 Euro an das Kinder- und Jugendhospiz Tambach-Dietharz
Heiß begehrt: Ballonfahrt verlost - Spenden statt Geschenke

Die NIDEC GPM GmbH feierte in diesem Jahr ihr 80-jähriges Jubiläum. Deshalb wurde am 5. Juli ein Jubiläumsfest für die Mitarbeiter und ihre Familien gefeiert. Ein Highlight der Veranstaltung war die Tombola für den guten Zweck. Es wurden hochwertige Präsente von der Firma NIDEC GPM für die Verlosung gespendet. Der Andrang war riesig, nicht zuletzt durch den Hauptpreis: eine Ballonfahrt. Durch den Verkauf der Lose kam die Summe von 1.766 Euro für das Kinderhospiz in Tambach-Dietharz...

  • Ilmenau
  • 24.09.19
  • 77× gelesen
  •  1
Leute
Katrin Storm mit ihrer Klara genießt das Liegen unter freiem Himmel.
2 Bilder

Familie Storm genießt die Aufenthalte im Kinder- und Jugendhospiz Mitteldeutschland in Tambach-Dietharz
Mit unserer Klara unvergessliche Momente verbringen

Katrin Storm, (49), Physiotherapeutin Familie Storm kommt regelmäßig nach Tambach-Dietharz. Mit ihrer 15-jährigen Tochter Klara, die mit einer schweren Mehrfachbehinderung durch einen Gendefekt auf die Welt kam, genießen sie den Aufenthalt im Kinder- und Jugendhospiz Mitteldeutschland. Sie mögen es, schöne und unvergessliche Ferien mit ihrer Klara zu verbringen. Erzählen Sie mal ein bisschen über Klara! Klara kam als lange ersehntes Wunschkind zur Welt. Sie ist eine Bereicherung für uns,...

  • Gotha
  • 22.09.19
  • 1.656× gelesen
  •  1
Leute
Sabine Kanitz und ihre Tochter Sara (10), die an NCL, einer Hirnabbauerkrungkung leidet.

„Unser Highlight des Jahres“ - Tochter leidet unter NCL, Neuronale Ceroid Lipofuszinose
Eine Familie aus München genießt die gute Luft im Thüringer Wald

Sabine Kanitz (48), Buchhalterin aus München, nutzt die Aufenthalte mit ihrem Mann und den insgesamt drei Kindern in Tambach-Dietharz zur Erholung vom Pflegealltag. Für die beiden Jungs (10 und 13) wird hier viel an Freizeitaktivitäten geboten. Und auch ihre Sara, die unter der Hirnabbauerkrankung NCL leidet, kann sie der liebevollen Betreuung der Pfleger überlassen. Wie sind Sie auf das Kinder- und Jugendhospiz Mitteldeutschland aufmerksam geworden? Das ist eine interessante Geschichte....

  • Gotha
  • 14.09.19
  • 162× gelesen
  •  1
Leute
5 Bilder

Familie Wulff: Vater Detlef aus Weimar über den Aufenthalt in Tambach-Dietharz - Was mit Spendengeldern angeschafft wird
"Unser Sebastian genießt das Therapiebad" - Das Wichtige im Leben sehen

Der Vater des am Mabry Syndrom leidenden Sebastian erzählt, wie er im Kinder- und Jugendhospiz Kraft tanken kann. Bei der unheilbaren Krankheit ist der Phosphorstoffwechsel gestört, ein Alltag ohne Rund-um-die-Uhr-Pflege ist nicht möglich. Wir sprachen mit Vater Detlef Wulff (63). Der Baumaschinist im Verkehrswegebau aus Weimar nutzt die Angebote des Kinder- und Jugendhospizes Mitteldeutschland in Tambach-Dietharz seit Jahren und freut sich jedes Mal auf seine Ankunft dort. Sebastian ist jetzt...

  • Weimar
  • 02.09.19
  • 783× gelesen
  •  1
Leute
Mitarbeiterin Berit Rößler ist seit 5 Jahren in Tambach-Dietharz mit Herzblut dabei.
3 Bilder

Film: Lenas Reise - Strategien zur Verarbeitung sind wichtig - Den Menschen würdevoll helfen
Von der Arbeit im Kinder- und Jugendhospiz: Als Mitarbeiterin muss man mit vollem Herzen dabei sein

Berit Rößler (48) aus Walterhausen pflegt liebevoll die Gäste im c. Die gelernte Krankenschwester beschreibt, wie ihre täglich Arbeit aussieht und was ihr hilft, traurige Momente zu verarbeiten. Wie lange arbeiten Sie beim Kinder- und Jugendhospiz Mitteldeutschland in Tambach-Dietharz? Fünf Jahre sind das jetzt schon. Und wie sind Sie zum Kinderhospiz gekommen? Eigentlich hätte ich viel eher hier anfangen müssen. Ich war immer schon Krankenschwester. Bevor ich hier anfing, habe ich...

  • Gotha
  • 28.08.19
  • 278× gelesen
  •  2
  •  2
Leute
Silvine Reichardt (vorne), Sandy Gläser und Martin Müller legen sich für das Kinder- und Jugendhospiz MItteldeutschland in Tambach-Dietharz ins Zeug.
5 Bilder

Fleißige Spender engagieren sich für unser Kinder- und Jugendhospiz - Antenne Thüringen Weihnachtsengel
Drei Wernshäuser sammeln fleißig für das Kinder- und Jugendhospiz Mitteldeutschland in Tambach-Dietharz

Schmalkalden/Wernshausen. Als inzwischen fleißige und auch regelmäßig Unterstützer des Kinder- und Jugendhospizes Mitteldeutschland in Tambach-Dietharz haben sich Silvine Reichardt (30), Sandy Gläser (31) und Martin Müller (32) am Wochenende erneut beim Stadtfest in Schmalkalden ins Zeug gelegt. „Bekannte, Freunde und Verwandte, aber auch Fremde haben für unseren Flohmarktstand vor allem Spielsachen gespendet“, erklärt Martin Müller. „Es waren aber auch drei Fahrräder dabei und...

  • Ilmenau
  • 27.08.19
  • 371× gelesen
  •  1
Leute
Die Crew des PartySan Open Airs ist fleißiger Unterstützer des Kinderhospizes.
3 Bilder

Die Crew des Party.San Open Airs sammelt jedes Jahr für das Kinderhospiz
Harte Männer, weiche Herzen - Metaller in Schlotheim/Obermehler helfen todkranken Kindern

Harte Kerle, weiche Herzen. 2012 wurde bei der Crew des PartySan Open Air - das musikalisch wohl härteste Open Air im Freistaat - die Frage diskutiert, was wohl mit den Trinkgeldern passiert, die an den Bars, am Einlass und der Abendkasse anfallen. Anstelle diese auf die Mitarbeiter aufzuteilen, entstand eine wunderbare Idee: "Wir unterstützen mit den Trinkgeldern das Kinder- und Jugendhospiz Mitteldeutschland in Tambach-Dietharz". Seitdem, so erzählt Chef "Mieze", würden in jedem Jahr die...

  • Mühlhausen
  • 12.08.19
  • 1.181× gelesen
  •  1
Leute
Klaus Pickart (49), Tobias Deistung (38) und Klaus Möller an der VR 6.2, die für die Dauer der Arbeiten an das Kinderhospiz ausgeliehen ist.
5 Bilder

Quick-Mix aus Bernburg hilft in Tambach-Dietharz
Putzmaschine sorgt im Kinderhospiz für Zeitersparnis beim Anbau

Immerhin zehn Tage Arbeit haben die Quick-Mix Putztechnik aus Bernburg und Mitarbeiter Klaus Möller den Arbeitern am Anbau des Kinder- und Jugendhospizes Mitteldeutschland  in Tambach-Dietharz erspart. Der 56-Jährige aus dem benachbarten Georgenthal (Landkreis Gotha) hatte selbst in seiner Firma vorgeschlagen, dieser ganz besonderen sozialen Einrichtung unter die Arme zu greifen bei den Arbeiten. "Ich habe hier eine Putzmaschine G4 mitgebracht, zudem sponsert unsere Firma das Material....

  • Gotha
  • 07.08.19
  • 209× gelesen
  •  1
Vereine
Besuch im Kinderhospiz: Das Maskottchen der Werder Freunde Erfurt, Ara-Dame Daisy, ließ sich bereitwillig mit unseren Gästen und deren Geschwistern fotografieren.
4 Bilder

Werder Freunde Erfurt
Werder-Bremen-Fanklub zu Besuch im Kinder- und Jugendhospiz Mitteldeutschland

Am Dienstag hatte das Kinder- und Jugendhospiz Mitteldeutschland in Tambach-Dietharz gefiederten Besuch. Die 20-jährige Ara-Dame Daisy, das Maskottchen der Werder Freunde Erfurt, kam und besuchte unseren kleinen und großen Gästen. Entspannt nahm Daisy auf den Armen unserer Gäste Platz und ließ sich von allen Seiten bestaunen. Und ein Erinnerungsfoto an diese schönen Momente mit dem fröhlich bunten Papagei gab es auch gleich. Vielen Dank an den Fanclub Werder Freunde Erfurt, dass ihr...

  • Gotha
  • 07.08.19
  • 100× gelesen
  •  1
Sport

Fußballpräsidentin Katrin Schwarz - FC Fahner Höhe spielt heute gegen Rot-Weiß Erfurt
Mit 99 Prozent Männern am Tisch / Für kranke Kinder jeden Tag die Sonne scheinen lassen

Katrin Schwarz ist die Präsidentin des FC An der Fahner Höhe e.V. Alter: 38 Beruf: Immobilienkauffrau Hobby: Fußballpräsidentin Ihr Verein steigt am heutigen Mittwoch, 7. August, Veranstaltung ab 17 Uhr, gegen den FC Rot-Weiß Erfurt in den Ring (hier gehts zur Veranstaltung). Dabei wird zudem fleißig für das Kinder- und Jugendhospiz Mitteldeutschland in Tambach-Dietharz gesammelt.  Ein paar Fragen an die Präsidentin:  Sie folgen Rolf „Conny“ Cramer, einem sehr rührigen...

  • Erfurt
  • 06.08.19
  • 407× gelesen
  •  1
Leute
Torsten Fack, Steffen Köllmer, Stephan Masch, Stefan Schäfer
2 Bilder

Spende an das Kinderhospiz: 4000 Euro
REWE Logistik - Mitarbeiter verzichten auf Geschenke

Eine Spende über 4000 Euro erhielt die gemeinnützige Trägergesellschaft des Kinder- und Jugendhospizes Mitteldeutschland von der "REWE Logistik Ost". Für alle REWE-Logistikstandorte gibt es jährlich zu Ostern für ein Budget von 1.000 Euro je Standort, um den Mitarbeitern eine kleine Freude mit einem Give-Away zu bereiten. "Wir haben uns in der Region Ost einheitlich dazu entschieden, diese Mittel zu nutzen, um an das Kinderhospiz zu spenden. Dies haben wir natürlich auch so an unsere...

  • Erfurt
  • 24.07.19
  • 295× gelesen
  •  1
Vereine
Heike Möller Vereinsvorsitzende und Lutz Schultz, ehrenamtlicher Spendenengel des Kinderhospiz Mitteldeutschland sowie der Wehrführer Feuerwehr Herbsleben Thomas Rupprecht.
2 Bilder

Herbslebener Feuerwehrverein e.V. spendet 2050 Euro an das Kinderhospiz
Knutfest feiern und Gutes tun - Und die Blaskappelle gibt richtig Gas

Zum Knutfest hat der Herbslebener Feuerwehrverein e.V. zum wiederholten Male für das Kinder- und Jugendhospiz Mitteldeutschland in Tambach-Dietharz gesammelt und die Einahmen daraus gespendet. 2050 Euro waren es dieses Mal. Seit 2011 veranstalt der Feuerwehrverein jährlich ein Knutfest in Herbsleben. Anfangs ging vor allem der Erlös aus der Baum-Annahme an das Kinderhospiz. Als das im Ort populär wurde, haben einfach viele Herbslebener in ihren Umschlag ein "bisschen mehr" gelegt, als die...

  • Sömmerda
  • 23.07.19
  • 151× gelesen
  •  1
Leute
Maxentia Carlotta Vinciquerra, Lina Weimar, Frederika Bauer (alle Klassensprecher, der Klassen 4) und Kerstin Gast (Schulleiterin der Grundschule)

Staatliche Grundschule Greußen im Kyffhäuserkreis sammelte fleißig wie die Bienchen
Mit Herz und Seele für todkranke Kinder

Greußen/Tambach-Dietharz. Eine besonders rührige Schule mit einer engagierten Schulleiterin Kerstin Gast unterstützt das Kinder- und Jugendhospiz Mitteldeutschland in Tambach-Dietharz bereits zum dritten Mal: Die Staatliche Grundschule Greußen im Kyffhäuserkreis. Gestern erhielt sie vom ehrenamtlichen Spendenengel Lutz Schulz nach 2016 und 2017 die Auszeichnung „Schule mit Herz 2018“. Die Tafel dazu bekommt einen Ehrenplatz an der Schule. Gleich in einer Reihe von Aktionen haben sie...

  • Sömmerda
  • 05.07.19
  • 376× gelesen
Leute
:  Den Award übergaben Heike Taubert (SPD), stellvertretende Thüringer Ministerpräsidentin und Klaus-Dieter Heber, ehrenamtlicher Geschäftsführer der gemeinnützigen Trägergesellschaft (rechts) an Wolfram Baumbach, Ingolf Zimmermann und Jochen Kornhaaß. Links im Bild: Sina Peschke, Moderatorin und ehrenamtliche Kinderhospizbotschafterin.

„BENEFICUS AWARD 2019“ für den Um- und Ausbau
Engagement für todkranke Kinder geehrt

Weimar/ Mechterstedt/Tambach-Dietharz. Jochen Kornhaaß (63) aus Mechterstedt sowie Wolfram Baumbach (63/Teutleben) und Ingolf Zimmermann (63/Mosbach) wurden am Samstag mit dem Beneficus Award ausgezeichnet. Anlässlich der Beneficus-Spenden-Gala im Köstritzer Spiegelzelt in Weimar übergaben die stellvertretende Thüringer Ministerpräsidentin, Heike Taubert (SPD) und Klaus-Dieter Heber, ehrenamtlicher Geschäftsführer der gemeinnützigen Trägergesellschaft Kinderhospiz Mitteldeutschland, die Preise....

  • Gotha
  • 03.07.19
  • 151× gelesen
  •  1
Leute
Ingolf Zimmermann (63) aus Mosbach bekommt seinen Award von Klaus-Dieter Heber.
3 Bilder

Engagement für todkranke Kinder geehrt
„BENEFICUS AWARD“ für die „Drei vom Bau“

Weimar/ Mosbach/Tambach-Dietharz. Ingolf Zimmermann (63) aus Mosbach sowie seine Kollegen Jochen Kornhaaß (63) und Wolfram Baumbach (63) wurden am Samstag mit dem Beneficus Award ausgezeichnet. Anlässlich der Beneficus-Spenden-Gala im Köstritzer Spiegelzelt in Weimar übergaben die stellvertretende Thüringer Ministerpräsidentin, Heike Taubert (SPD) und Klaus-Dieter Heber, ehrenamtlicher Geschäftsführer der gemeinnützigen Trägergesellschaft Kinderhospiz Mitteldeutschland, die Preise. Im Fokus der...

  • Eisenach
  • 03.07.19
  • 115× gelesen
  •  1
Leute
: Martin Kühnemann (3.v.r.) und seine Unterstützinnen bekamen gestern den Beneficus Award in Weimar von Heike Taubert, stellvertretende Ministerpräsidentin (2.v.r.) und Klaus-Dieter Heber, ehrenamtlicher Geschäftsführer der gemeinnützigen Trägergesellschaft (rechts im Bild) verliehen.

„BENEFICUS AWARD“ an Sangerhäuser vergeben
Heart Troopers: Engagement für todkranke Kinder geehrt

Weimar/Sangerhausen/Tambach-Dietharz. Der Sangerhäuser Martin Kühnemann wurde am Samstag, anlässlich der Beneficus Gala im Köstritzer Spiegelzelt in Weimar, durch die stellvertretende Thüringer Ministerpräsidentin, Frau Heike Taubert (SPD) und Klaus-Dieter Heber, ehrenamtlicher Geschäftsführer der gemeinnützigen Trägergesellschaft, ausgezeichnet. Im Fokus der Ehrung stand bei Martin Kühnemann sein unermüdlicher Einsatz, in seiner Freizeit Spenden für todkranke Kinder zu sammeln. Der...

  • Nordhausen
  • 03.07.19
  • 475× gelesen
  •  1
Leute
Eine solche Gitarre beispielsweise mit den Unterschriften verschiedener Bands könnte versteigert werden, aber auch Luxusgüter, auf die man verzichten kann zugunsten der guten Sache.
2 Bilder

Für den guten Zweck versteigert United Charity auch zugunsten unseres Kinder- und Jugendhospizes in Tambach-Dietharz
Hier kommt alles unter den Hammer: Sogar der Gipsverband von Michael Ballack

Die Plattform United Charity hat ein Feuerwehr-W50L versteigert, zugunsten unseres Kinder- und Jugendhospizes Mitteldeutschland in Tambach-Dietharz. Erlös: 3400 Euro. Trotz eines immensen Aufwands der Plattform, kommt der gesamte Betrag vollständig todkranken Kindern zugute. Wir sprachen mit den Machern, wie das Ganze funktioniert, ob jeder alles Mögliche einstellen kann oder auch nicht. Und ob auch Privatleute Dinge für unser Kinder- und Jugendhospiz versteigern könnten. Wie finanziert...

  • Erfurt
  • 25.06.19
  • 532× gelesen
  •  1
Leute
Ein Selfie mit Mike Mohring, der gerade von einer schweren Krebserkrankung genesen ist, wollte Claudia Effenberg machen. Das Ex-Model sagte, sie habe großen Respekt vor dem, was er durchgemacht habe und wie er sich zurück gekämpft habe. Ihre Schwester Sabine Köhler-Plahuta sei vor drei Jahren an Darmkrebs gestorben. Effenberg ist Botschafterin des Vereins Bundesverband Verwaister Eltern Deutschland e.V.
74 Bilder

5. Beneficus Gala 2019 für das Kinder- und Jugendhospizes Mitteldeutschland in Tambach-Dietharz
Fotos von Claudia und Stefan Effenberg, Torsten "Toto" Heim, Jörg Draeger, Doppel U, Mike Mohring, Jörg Stingl und vielen anderen

Unsere »BENEFICUS GALA« hat einmal mehr viele Menschen im Sinne der guten Sache zusammengebracht: Spender und Betroffene, Ehrenamtler , Mitarbeiter, Unterstützer und Botschafter. Gemeinsam konnten wir unter dem Motto: „Gemeinsam helfen – gemeinsam feiern. Gemeinsam machen wir uns stark für todkranke Kinder“ auf die Leckereien aus der Küche von Sternekoch BENJAMIN BIEDLINGMAIER freuen und ein außergewöhnliches Bühnenprogramm genießen. Hunderte Gäste verfolgten, mit welchem Enthusiasmus die...

  • Weimar
  • 23.06.19
  • 1.436× gelesen
  •  1
Leute
Klaus-Dieter Heber, ehrenamtlicher Geschäftsführer der gemeinnützigen Trägergesellschaft und Rechtsanwalt Dr. jur. Wolfgang Müller aus der Kanzlei Dr. Müller & Nielen Rechtsanwälte aus Suhl

Aus dem Nachlass an das Kinder- und Jugendhospiz Mitteldeutschland in Tambach-Dietharz gespendet
Den letzten Willen umgesetzt

Suhl/Tambach-Dietharz. Rechtsanwalt Dr. jur. Wolfgang Müller aus der Kanzlei Dr. Müller & Nielen Rechtsanwälte aus Suhl übergab gestern einen Spendenscheck über 22.000 Euro an das Kinder- und Jugendhospiz Mitteldeutschland in Tambach-Dietharz. Die Spende stammt aus einem Nachlass einer Suhlerin, bei der Dr. Müller noch zu Lebzeiten als Testamentsvollstrecker bestimmt wurde. Die Dame aus Suhl, die leider selbst keine Kinder zur Welt brachte, äußerte stets gegenüber Dr. Müller, dass es ihr...

  • Nordhausen
  • 21.06.19
  • 265× gelesen
  •  1
Leute
Im Einsatz im Kinderhospiz, einen Tag putzen: Stefan Keil und Anne Traberth.
7 Bilder

Für keinen Handgriff zu schade - Unterstützung für das Kinder- und Jugendhospiz Mitteldeutschland in Tambach-Dietharz
Ein Tag helfen im Kinderhospiz: Die LINDIG-Mitarbeiter Stefan Keil und Anne Traberth putzen in Tambach-Dietharz

Tambach-Dietharz. Der blaue Staublappen saust über die Oberfläche des Fensterbrettes. Stefan Keil hebt sorgsam den Glaspokal an und den blau-schwarz-weißen Ball mit den Unterschriften des Bundesligisten Hertha BSC Berlin. Die kleine Holzraupe auch. In Windeseile hat er das Holzfurnier darunter blank und staubfrei. Er trägt Gummihandschuhe und ein Polo-Shirt in einem warmen Orange-Ton, wie es alle ehrenamtlichen Helfer im Kinderhospiz tragen. Die Tür geht auf, unerwartet kommt eine Frau in die...

  • Eisenach
  • 21.06.19
  • 320× gelesen
  •  1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.