Kinderhospiz Mitteldeutschland

Beiträge zum Thema Kinderhospiz Mitteldeutschland

Leute
Katrin Storm mit ihrer Klara genießt das Liegen unter freiem Himmel.
2 Bilder

Familie Storm genießt die Aufenthalte im Kinder- und Jugendhospiz Mitteldeutschland in Tambach-Dietharz
Mit unserer Klara unvergessliche Momente verbringen

Katrin Storm, (49), Physiotherapeutin Familie Storm kommt regelmäßig nach Tambach-Dietharz. Mit ihrer 15-jährigen Tochter Klara, die mit einer schweren Mehrfachbehinderung durch einen Gendefekt auf die Welt kam, genießen sie den Aufenthalt im Kinder- und Jugendhospiz Mitteldeutschland. Sie mögen es, schöne und unvergessliche Ferien mit ihrer Klara zu verbringen. Erzählen Sie mal ein bisschen über Klara! Klara kam als lange ersehntes Wunschkind zur Welt. Sie ist eine Bereicherung für uns,...

  • Gotha
  • 22.09.19
  • 1.665× gelesen
  •  1
Leute
Sabine Kanitz und ihre Tochter Sara (10), die an NCL, einer Hirnabbauerkrungkung leidet.

„Unser Highlight des Jahres“ - Tochter leidet unter NCL, Neuronale Ceroid Lipofuszinose
Eine Familie aus München genießt die gute Luft im Thüringer Wald

Sabine Kanitz (48), Buchhalterin aus München, nutzt die Aufenthalte mit ihrem Mann und den insgesamt drei Kindern in Tambach-Dietharz zur Erholung vom Pflegealltag. Für die beiden Jungs (10 und 13) wird hier viel an Freizeitaktivitäten geboten. Und auch ihre Sara, die unter der Hirnabbauerkrankung NCL leidet, kann sie der liebevollen Betreuung der Pfleger überlassen. Wie sind Sie auf das Kinder- und Jugendhospiz Mitteldeutschland aufmerksam geworden? Das ist eine interessante Geschichte....

  • Gotha
  • 14.09.19
  • 198× gelesen
  •  1
Leute
Mitarbeiterin Berit Rößler ist seit 5 Jahren in Tambach-Dietharz mit Herzblut dabei.
3 Bilder

Film: Lenas Reise - Strategien zur Verarbeitung sind wichtig - Den Menschen würdevoll helfen
Von der Arbeit im Kinder- und Jugendhospiz: Als Mitarbeiterin muss man mit vollem Herzen dabei sein

Berit Rößler (48) aus Walterhausen pflegt liebevoll die Gäste im c. Die gelernte Krankenschwester beschreibt, wie ihre täglich Arbeit aussieht und was ihr hilft, traurige Momente zu verarbeiten. Wie lange arbeiten Sie beim Kinder- und Jugendhospiz Mitteldeutschland in Tambach-Dietharz? Fünf Jahre sind das jetzt schon. Und wie sind Sie zum Kinderhospiz gekommen? Eigentlich hätte ich viel eher hier anfangen müssen. Ich war immer schon Krankenschwester. Bevor ich hier anfing, habe ich...

  • Gotha
  • 28.08.19
  • 302× gelesen
  •  2
  •  2
Leute
Klaus Pickart (49), Tobias Deistung (38) und Klaus Möller an der VR 6.2, die für die Dauer der Arbeiten an das Kinderhospiz ausgeliehen ist.
5 Bilder

Quick-Mix aus Bernburg hilft in Tambach-Dietharz
Putzmaschine sorgt im Kinderhospiz für Zeitersparnis beim Anbau

Immerhin zehn Tage Arbeit haben die Quick-Mix Putztechnik aus Bernburg und Mitarbeiter Klaus Möller den Arbeitern am Anbau des Kinder- und Jugendhospizes Mitteldeutschland  in Tambach-Dietharz erspart. Der 56-Jährige aus dem benachbarten Georgenthal (Landkreis Gotha) hatte selbst in seiner Firma vorgeschlagen, dieser ganz besonderen sozialen Einrichtung unter die Arme zu greifen bei den Arbeiten. "Ich habe hier eine Putzmaschine G4 mitgebracht, zudem sponsert unsere Firma das Material....

  • Gotha
  • 07.08.19
  • 214× gelesen
  •  1
Vereine
Besuch im Kinderhospiz: Das Maskottchen der Werder Freunde Erfurt, Ara-Dame Daisy, ließ sich bereitwillig mit unseren Gästen und deren Geschwistern fotografieren.
4 Bilder

Werder Freunde Erfurt
Werder-Bremen-Fanklub zu Besuch im Kinder- und Jugendhospiz Mitteldeutschland

Am Dienstag hatte das Kinder- und Jugendhospiz Mitteldeutschland in Tambach-Dietharz gefiederten Besuch. Die 20-jährige Ara-Dame Daisy, das Maskottchen der Werder Freunde Erfurt, kam und besuchte unseren kleinen und großen Gästen. Entspannt nahm Daisy auf den Armen unserer Gäste Platz und ließ sich von allen Seiten bestaunen. Und ein Erinnerungsfoto an diese schönen Momente mit dem fröhlich bunten Papagei gab es auch gleich. Vielen Dank an den Fanclub Werder Freunde Erfurt, dass ihr...

  • Gotha
  • 07.08.19
  • 111× gelesen
  •  1
Leute
:  Den Award übergaben Heike Taubert (SPD), stellvertretende Thüringer Ministerpräsidentin und Klaus-Dieter Heber, ehrenamtlicher Geschäftsführer der gemeinnützigen Trägergesellschaft (rechts) an Wolfram Baumbach, Ingolf Zimmermann und Jochen Kornhaaß. Links im Bild: Sina Peschke, Moderatorin und ehrenamtliche Kinderhospizbotschafterin.

„BENEFICUS AWARD 2019“ für den Um- und Ausbau
Engagement für todkranke Kinder geehrt

Weimar/ Mechterstedt/Tambach-Dietharz. Jochen Kornhaaß (63) aus Mechterstedt sowie Wolfram Baumbach (63/Teutleben) und Ingolf Zimmermann (63/Mosbach) wurden am Samstag mit dem Beneficus Award ausgezeichnet. Anlässlich der Beneficus-Spenden-Gala im Köstritzer Spiegelzelt in Weimar übergaben die stellvertretende Thüringer Ministerpräsidentin, Heike Taubert (SPD) und Klaus-Dieter Heber, ehrenamtlicher Geschäftsführer der gemeinnützigen Trägergesellschaft Kinderhospiz Mitteldeutschland, die Preise....

  • Gotha
  • 03.07.19
  • 165× gelesen
  •  1
Leute
Niederlassungsleiter Karsten Aschenbach vom SEAT Autohaus der AHG GmbH und geschäftsleiter Stefan Reinhardt sowie der ehrenamtliche Spendenengel Matthias Münch.

Das SEAT Autohaus der AHG GmbH sammelte stolze 1418,09 Euro für das Kinder- und Jugendhospiz Mitteldeutschland in Tambach-Dietharz
Mit Musik und Party für den guten Zweck

Gotha/Tambach-Dietharz. Musik einmal ganz anders zu erleben, das war das Ziel des AHG Gotha, die normalerweise für Kompetenz rund um das Automobil stehen. Der Showroom verwandelte sich zu einer Showbühne, eine Eventlocation mit einem ganz besonderen Ambiente! Damit unterstützte das SEAT Autohaus die Spendenaktion „Antenne Thüringen Weihnachtsengel“ für die gemeinnützige Trägergesellschaft des Kinder- und Jungendhospiz Mitteldeutschland in Tambach-Dietharz. Verschiedene Bands sorgten für tolle...

  • Gotha
  • 30.05.19
  • 336× gelesen
  •  1
Leute
Yeannette Hill, Beate Petsch (beide Mitarbeiter) und Sven Kirchner (GF)

Stolze Summe 1500 Euro für den guten Zweck
Ohrdrufer MKT spendet fleißig für das Kinder- und Jugendhospiz Mitteldeutschland in Tambach-Dietharz

Die MKT Kunststoff GmbH sammelte fleißig Spenden Ohrdruf/Tambach-Dietharz. Es war die Mitarbeiterin Yeannette Hill der MKT Gebrüder Eschbach GmbH, die die Idee hatte, für das Kinder- und Jugendhospiz Mitteldeutschland in Tambach-Dietharz zu sammeln. Kurz nachdem sie von den der Aktion „Antenne Thüringen Weihnachtsengel“ hörte, ergriff sie die Initiative. Die MKT-Mitarbeiter waren sofort dabei. So kam eine Spendensumme von bereits 826,50 Euro zusammen. Die Geschäftsführung war von der Idee...

  • Gotha
  • 25.05.19
  • 383× gelesen
  •  3
Vereine
2 Bilder

Heute ist der internationale Tag der Familie.
Fachkräftemangel in der Kinderhospizarbeit

Er wurde von den Vereinten Nationen ausgerufen, um die Bedeutung von Familien zu kräftigen. Eine Familie vermittelt den Nachkommen wichtige Grundbausteine des sozialen Miteinanders. Durch sie werden Werte und Normen einer Gesellschaft an die neue Generation weitergegeben. Am Internationalen Tag der Familie soll diese Bedeutung stärker ins Bewusstsein gerückt werden.Zum Tag der Familie macht auch der Bundesverband Kinderhospiz e.V. auf den Fachkräftemangel in der Kinderhospizarbeit...

  • Gotha
  • 15.05.19
  • 171× gelesen
  •  1
Vereine
2 Bilder

After Work in besonderem Ambiente bei Marquardt-Küchen in Emleben
Tanzakkus für den guten Zweck geleert

Emleben/Tambach-Dietharz. Meterhohe und tonnenschwere Granitscheiben – es ist eine einzigartige Atmosphäre für eine Party in der Halle von Marquardt-Küchen in Emleben. Robustes Äußeres, feinste Disco-Musik aus den Boxen: Es war bereits die 10. After Work Party von Veranstalter Roman Kupka und die dritte in diesem Rahmen. Passend zur Location hatte das Restaurant Vilott aus Friedrichroda drei leckere Gerichte live zubereitet – darunter natürlich ein vegetarisches. Guter Kaffee zauberte der...

  • Gotha
  • 14.05.19
  • 293× gelesen
Leute
Die Klasse 1a der Goldbacher Grundschule sowie Schulleiter Mathias Stellmacher und Lutz Schulz (hinten links).

Immer aktiv für die gute Sache
Goldbacher Schule sammelte 987,84 Euro für das Kinder- und Jugendhospiz Mitteldeutschland in Tambach-Dietharz

Goldbach/Tambach-Dietharz. Die Goldbacher Schüler um Schulleiter Mathias Stellmacher sind wirklich aktiv: Unterricht immer wieder anders! Während Mitte Mai traditionell für die Schüler der Grundschule Goldbach die alljährlichen Projektwochen stattfinden – in diesem Jahr zum Thema Zirkus – gibt es in der Weihnachtszeit den Weihnachtsmarkt mit Weihnachtsprogramm, bei dem Spenden gesammelt werden. Bei ihren Aktivitäten vergessen sie also diejenigen nicht, denen es nicht so gut geht, die Hilfe...

  • Gotha
  • 14.05.19
  • 103× gelesen
Vereine
10 Bilder

Dichtfest lockt nach Tambach-Dietharz
... und es werde dicht

Tambach/Dietharz. Es war schauerlich angesagt, was das Wetter anging. Strömender Regen, kühler Wind, Schmuddelwetter. Ganz offensichtlich hatte Wettergott Petrus allerdings darum gewusst, dass sich eine Rede auf einem Dach bei einem solchen Wetter nicht schön halten lässt. Und hatte ein Einsehen: Fast auf die Sekunde genau stoppte er Regen und Wind, der noch eine Stunde zuvor auf das Gelände niederprasselte und ließ das "Dichtfest" im Kinder- und Jugendhospiz Mitteldeutschland pünktlich um 11...

  • Gotha
  • 09.05.19
  • 298× gelesen
  •  1
Leute
Michaelisschule Ohrdruf unterstützt seit 2016 mit Spendenaktionen das Kinderhospiz Tambach-Dietharz

Spendenaktion der Michaelisschule für das Kinderhospiz in Tambach -Dietharz
Verschiedene Aktionen - 1930 Euro

Die Michaelisschule Ohrdruf unterstützt seit 2016 mit Spendenaktionen das Kinderhospiz Tambach-Dietharz und möchte somit helfen, dass diese Einrichtung weiterhin todkranken Kindern und ihren Familien Hilfe und Unterstützung bei der Bewältigung ihres schweren Alltags anbieten kann. Die Schüler der Klasse 8b rufen immer im Dezember zu einer Spendenaktion für das Kinderhospiz auf. In diesem Jahr haben sich alle 133 Schüler unserer Schule mit verschiedenen Aktionen beteiligt und eine großartige...

  • Gotha
  • 06.05.19
  • 268× gelesen
  •  1
Leute
v.l.n.r. Christine Schiebold, Inhaberin  der St.-Gotthard-Apotheke in Gotha und ihre Mitarbeiterinnen

Gothaer Apotheke spendet 1000 Euro an das Kinderhospiz Mitteldeutschland.
Kalender für den guten Zweck

Gotha./ Tambach-Dietharz. Warum die Kalender für das Jahr 2019 einfach verschenken? Das dachten sich Inhaberin Christine Schiebold und ihr Team von der St.-Gotthard-Apotheke in Gotha. Statt die Kalender einfach mitzugeben, baten sie ihre Kunden um eine Spende für todkranke Kinder. Sie konnten so 1.000 Euro an das Kinderhospiz Mitteldeutschland übergeben. „Wir sind begeistert von der Bereitschaft unserer Kunden, die großartige Arbeit im Kinderhospiz in Tambach-Dietharz zu unterstützen. Wir...

  • Gotha
  • 28.03.19
  • 302× gelesen
  •  2
Vereine
v.l.n.r. Schüler/innen der Klasse 8/1 und Lehrerin Katrin Daubner

Klasse 8/1 des Gymnasiums Gleichense spendet 300€ an das Kinderhospiz Mitteldeutschland
Schüler sammeln mit Waffeleisen und Kuchen für todkranke Kinder

Ohrdruf./ Tambach-Dietharz. Die Schüler der Klasse 8/1 des Gymnasiums Gleichense haben mit ihrem Kuchenbasar 300 Euro für das Kinderhospiz Mitteldeutschland gesammelt. Dafür haben sie Tage zuvor fleißig Plätzchen, Kuchen und Waffeln gebacken, die sie in der Schulpause an andere Schüler und Lehrer verkauften. Die Schule setzte sich bereits in der Vergangenheit für todkranke Kinder ein und wurde schon 2017 mit der Auszeichnung Schule mit Herz geehrt. „Spenden sind notwendig für die intensive...

  • Gotha
  • 28.03.19
  • 152× gelesen
  •  1
Vereine
Stellvertretend fürs ganze Team: (unten, v. l.) Angelika Bittner, Katrin Theeg, Kerstin Grebhahn, Lolita Heinrich (mit Urkunde), (darüber, v. l.) Petra Vier-Helbig, Sylvia Rettig, Beate Stiefel, (darüber, v. l.) Christine Merbach, Martina Koch-Nonn, Alfred Stollberg, (oben, v. l.) Andrea Scholz, Peter Lindemann und Küchenleiter Ronald Helbig. Foto: Emanuel Cron/Kinderhospiz

Benefiz-Weihnachtsmarkt fürs Hospiz brachte über 2.500 Euro

Was für eine großartige Gemeinschaftsaktion! 2.574,70 Euro spendete das Team des „Inselsberg Klinik“ Tabarz für das Kinder- und Jugendhospiz in Tambach-Dietharz. Das ist der Erlös des Benefiz-Weihnachtsmarktes, der zum 6. Mal stattfand. Über 500 Gäste kamen und labten sich an selbstgebackenem Kuchen, Glühwein und Bratwurst. Seit 2008 brachte das Team der Reha-Klinik so über 12.000 Euro auf. Tabarz. Über die Gemeindegrenzen hinaus ist der besondere Weihnachtsmarkt in der „Inselsberg Klinik“...

  • Gotha
  • 16.12.14
  • 317× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.