Alles zum Thema Kinderhospiz Mitteldeutschland

Beiträge zum Thema Kinderhospiz Mitteldeutschland

Leute
Fleißig gesammelt: Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen und die Senioren aus dem Pro Seniore in Sömmerda. Anja Mohr ( Pflegedienstleiterin), Simone Aller (Residenzberaterin), Thomas Hohmann (Residenzleiter), Carolin Langpeter ( Ergotherapeutin) sowie der ehrenamtliche Spendenengel des Kinder- und Jugendhospizes Mitteldeutschland in Tambach-Dietharz, Cindy Paternoga
vorn von links: Bewohnerinnen Charlotte Weigend und Grete Trunk

Pro Seniore Residenz Sömmerda
Senioren und Pflegedienstleitung legen sich für todkranke Kinder ins Zeug

Sömmerda/Tambach-Dietharz. Gemeinsam haben sich Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und Senioren des Pro Seniore Sömmerda stark gemacht für das Kinder- und Jugendhospiz Mitteldeutschland in Tambach-Dietharz. Ein Ostermarkt und ein Frühlingsfest haben sie miteinader verbunden und dabei fleißig Spenden gesammelt. Dafür wurde eine schöne Bowle gebraut, Würste gebraten und der Kuchen natürlich selbst nach eigenen Rezepten gebacken. Zudem haben die Bewohner gebastelt und in allen Wohnbereichen...

  • Sömmerda
  • 03.06.19
  • 136× gelesen
  •  1
Leute
Die TSG Oldisleben

Großartige 800 Euro gesammelt - Schule mit Herz
TGS Oldisleben macht sich stark für todkranke Kinder

Oldisleben/Tambach-Dietharz. Auch in diesem Schuljahr stand der Entschluss der Schüler der TGS Oldisleben fest, einen Teil der großangelegten Altpapier-Sammelaktion für den guten Zweck zu spenden. Großartige 800 Euro haben sie an unseren ehrenamtlichen Mitarbeiter Lutz Schulz für das Kinder- und Jugendhospiz Mitteldeutschland in Tambach-Dietharz übergeben. Dazu kamen noch rund 150 liebevoll gestaltete Briefe und Karte mit Geschichten und Wünschen für den kleinen Louis aus der Aktion "Antenne...

  • Sömmerda
  • 24.05.19
  • 239× gelesen
  •  1
Leute

Gemeinsam stark für todkranke Kinder
Staatliche Grundschule „Am Königstuhl“ in Artern sammelt stolze 800 Euro

Artern/Tambach-Dietharz. Unter diesem Motto hatten die Schüler der 4. Klassen der Staatlichen Grundschule „Am Königstuhl“ in Artern einen Bücher- und Spielzeugmarkt organisiert. Bereits im November waren alle Schüler der Schule aufgerufen, Bücher, Spiele, Plüschtiere, CDs usw. bei der Klasse 4c abzugeben. Viele hatten Dinge, die sie entbehren können oder spenden wollen, mit in die Schule gebracht. Der riesige Fundus wurde später mühevoll sortiert und mit Preisschildern versehen. So entstand in...

  • Sömmerda
  • 23.05.19
  • 182× gelesen