Alles zum Thema Kirche

Beiträge zum Thema Kirche

Leute

Worte zum Sonntag
Brücken zu Mitmenschen bauen

Ein Aufschrei geht durch das Land: Viele Autobahnbrücken sind kaputt. Allerhand Eisenbahnbrücken sind marode. Landespolitiker und Experten schlagen Alarm. Selten war der Begriff vom „Kaputtsparen“ so treffend gesetzt. Was ist los? Viele Brücken sind in die Jahre gekommen, das Verkehrsaufkommen ist gestiegen und Sanierungen wurden aufgeschoben. In den Geschichten der Bibel gibt es keine Brücken. Das Wort taucht gar nicht auf. Und doch wurden in der Antike mächtige Brücken gebaut. Die...

  • Erfurt
  • 05.04.19
  • 26× gelesen
Amtssprache

Worte zum Sonntag
Frühlingserwachen

Der Frühling ist da. Das sagt der Kalender. Die Winterwochen sind vorbei. Es wächst die Hoffnung auf wärmere Zeiten. Und da zeigt sich Gottes Treue. Er hält sein Versprechen: „Solange die Erde steht, soll nicht aufhören Saat und Ernte, Frost und Hitze, Sommer und Winter, Tag und Nacht.“ (1.Mose 8,22). Wird dieser Winter in Erinnerung bleiben? War er normal? Freunde im Allgäu klagten anfangs über zu wenig Schnee. Dann kam so viel, dass Dächer knackten und Dörfer in Lawinen versanken. An den...

  • Erfurt
  • 22.03.19
  • 27× gelesen
Leute

Worte zum Sonntag
Rückspiegel des Lebens

Zugegeben, das ist ein ungewöhnlicher Name: „Reminiscere“. So heißt dieser Sonntag im Kirchenlatein: „Gedenke“. Den biblischen Hintergrund bilden Worte aus Psalm 25: „Gedenke, Herr, an deine Barmherzigkeit und an deine Güte, die von Ewigkeit her gewesen sind. Gedenke nicht der Sünden meiner Jugend und meiner Übertretungen, gedenke aber meiner nach deiner Barmherzigkeit, Herr, um deiner Güte willen!“   Ein Mensch bittet um Vergebung. Er erinnert Gott an dessen Barmherzigkeit. Als Sünder steht...

  • Erfurt
  • 15.03.19
  • 27× gelesen
Kultur
Frühlingserwachen.

Worte zum Sonntag
Das Leben beginnt zu triumphieren

Wird sich der Winter nochmals melden? Oder war das alles, was die kalte Jahreszeit zu bieten hatte? In seltener Pracht sind die Schneeglöckchen vor dem Haus erblüht. Wissenschaftlich können wir das alles erklären, dennoch bleibt es für mich ein Wunder. Da ruhen versteckt im Boden die Blumenzwiebeln. Im vergangenen Sommer ­haben sie Kräfte gesammelt, dann Frost und Feuchtigkeit getrotzt, um nun Blätter und Blüten zu treiben. Das Leben triumphiert. Ein Dichter hat uns in der Bibel seine...

  • Erfurt
  • 28.02.19
  • 39× gelesen
Kultur
3 Bilder

St. Concordia-Kirche in Ruhla ist Geheimtipp für Kulturinteressierte
"Kultur im Winkel" feiert Jubiläum

Die Reihe „Kultur im Winkel“ bzw. „Konzert im Winkel“ wurde im Jahr 2004 von Pfarrer Gerhard Reuther ins Leben gerufen und feiert in diesem Jahr ihr 15jähriges Bestehen. Dieser Initiative lagen im Wesentlichen zwei Gedanken zugrunde. Der Begriff „Kultur“ leitet sich vom lateinischen cultura ab, was die Bedeutung von „Pflege“ in sich trägt. Jede Evangelische Kirchgemeinde trägt Sorge um ihre Gemeindeglieder, „pflegt“ sie in diesem Sinne an Leib, Seele und Geist. Und dazu gehört wesentlich...

  • Eisenach
  • 23.02.19
  • 44× gelesen
Leute

Worte zum Sonntag
Die Schlüssel des Himmelreichs

Überall brauchen wir Schlüssel, denn alles wird verschlossen: die Haustür, der Garten, das Auto, der Kleiderschrank. Wie viele Schlüssel hatten Sie letzte Woche in der Hand und im Kopf? Längst leben wir nicht nur mit dem Schlüssel­bund in der Handtasche. Wir brauchen Zahlenschlüssel für Kreditkarten und Kundenkarten. Wir haben Geheimzahlen für Mobil­telefone und Passwörter für Computer. Der Schlüssel öffnet Türen und erlaubt den Einblick in neue Räume. Die Bibel spricht von den Schlüsseln...

  • Erfurt
  • 08.02.19
  • 43× gelesen
Kultur
Krafttraining

Worte zum Sonntag
Krafttraining von oben

Nach den Feiertagen füllen sich die Fitness-Räume. Weihnachtsbraten, Silvesterschmaus und Süßes haben Pfunde gebracht. Nun muss der Körper wieder in Form gebracht werden. Das Schwitzen an den Geräten dient dem Muskelaufbau und der Stärkung der Figur.  Da klingt es fremd, wenn ein Bibelspruch von der Freude über die eigene Schwäche redet: „Christus hat zu mir gesagt: Lass dir an meiner Gnade genügen; denn meine Kraft ist in den Schwachen mächtig. Darum will ich mich am allerliebsten rühmen...

  • Erfurt
  • 25.01.19
  • 12× gelesen
Leute

Worte zum Sonntag
Sicherer Standpunkt

In den Kalendern ist dieses Jubiläum kaum vermerkt. 18. Januar 1871 – Reichsgründung. Im Spiegelsaal zu Versailles wird der König von Preußen als Kaiser Wilhelm ausgerufen. Es begann die Zeit des Deutschen Reiches. Vor allem Kanzler Otto von Bismarck hatte mit „Blut und Eisen“ die deutsche Einheit geschaffen. Freiheitlich gesinnte Studenten und das wirtschaftlich orientierte Bürgertum hatten das lange schon gefordert: ein einheitliches Reich mit gleichen ­Gesetzen ohne Zollschranken in den...

  • Erfurt
  • 18.01.19
  • 15× gelesen
  •  1
Kultur
Die Predigerkirche ist eine Einrichtung des Thüringer Museums Eisenach und beherbergt die Sammlung mittelalterlicher Kunst des Museums. Darüber hinaus sind hier wechselnde Sonderausstellungen zu sehen.
12 Bilder

Serie: Mein Museum
Heilige und ihre Legenden in der Eisenacher Predigerkirche

Die ehemalige Predigerkirche in Eisenach zeigt seit 1899 eine beeindruckende Sammlung mittelalterliche Kunst. Der Tipp kommt von Dr. Annika Johannsen, Abteilungsleiterin der Museen für die Stadt Eisenach. Was gibt‘s Musehenswertes? Die ehemalige Predigerkirche beherbergt eine Sammlung mittelalterlicher Kunst. Ihren Grundstock bilden 15 Holzplastiken, die Großherzog Carl Alexander 1899 zur Gründung des Thüringer Museums Eisenach stiftete. Durch zahlreiche Ankäufe, Schenkungen und Leihgaben...

  • Eisenach
  • 16.01.19
  • 63× gelesen
Leute

Worte zum Sonntag
Umtausch und Neustart

Was ist das Wichtigste nach Weihnachten? Umtauschen! Direkt nach den Feiertagen starten Tauschbörsen und läuft in den Geschäften die Rücknahme von unpassenden Geschenken und wenig willkommenen Gaben. Schuhe, Küchengeräte, Klamotten. Im so ­genannten Online-Handel geht jedes achte Paket wieder zurück. Eine regelrechte Umtausch-Welle rollt Tag und Nacht über unsere Straßen. Und sonst? Ein neues Jahr beginnt oft mit guten Vorsätzen. Weniger essen, mehr bewegen und so weiter. Ein Jahreswechsel...

  • Erfurt
  • 11.01.19
  • 12× gelesen
Leute

Worte zum Sonntag
Rückblick zum dritten Advent

Die dritte Kerze auf dem Adventskranz brennt. Lichterketten und Lampen lassen es auch in dunkler Jahreszeit hell werden. So hell, dass wir die Gesichter der Menschen neben uns sehen und neben uns Menschen sehen, die schnell übersehen werden. Das Gerede vom „kalten“ Kapitalismus macht immer wieder die Runde und das Wort von der „Ellenbogen-Gesellschaft“. Und doch sind es viele Menschen hier im Lande, die mehrfach spenden, gern helfen und mit anderen teilen. Geld, das für andere im wahrsten...

  • Erfurt
  • 14.12.18
  • 35× gelesen
Leute
In Würde altern.

worte zum sonntag
120 Jahre im Frieden

„Sto lat - hundert Jahre!“ Das ist ein Geburtstagswunsch in Polen. „Glück, Gesundheit und hundert Jahre“. Es ist heute gar nicht so selten, dass Menschen die hundert Jahre erreichen. Die jüdische Tradition kann das noch steigern: „Hundertzwanzig!“ Ein gesegnetes Leben endet nach hundertundzwanzig Jahren im Frieden. Dann ist ein erfülltes Leben am Ziel und der Mensch geht durch das Tor des Todes in die Ewigkeit der Gottesnähe. Warum gerade hundertundzwanzig? Das war die Lebenszeit von Mose. Er...

  • Erfurt
  • 16.11.18
  • 16× gelesen
Kultur

Bundeshaushalt 2019
Zuschüsse für wichtige Denkmalschutzprojekte in der Gemeinde Sonnenstein

Der Bund fördert mit der Restaurierung der Klosterkirche Gerode sowie dem Umbau des Gemeindezentrums St. Michaelis zwei wichtige Denkmalschutzprojekte im Norden des Landkreises Eichsfeld (Gemeinde Sonnenstein). Darüber informiert Bundestagsabgeordneter Manfred Grund. Beide Projekte sind in die endgültige Vorlage für den Haushaltsplan 2019 aufgenommen worden, der in der kommenden Woche abschließend im Bundestag beraten und abgestimmt wird. Das Kloster Gerode erhält für den weiteren...

  • Heiligenstadt
  • 14.11.18
  • 31× gelesen
Kultur

Kulturförderung
Bund fördert Sanierung Späth-Orgel in St. Marien Heiligenstadt

Der Bund fördert die Restaurierung der Späth-Orgel in der St.-Marien-Kirche im Heilbad Heiligenstadt mit insgesamt 50.900 Euro. Dies hat nach Informationen von MdB Manfred Grund der Haushaltsausschuss des Deutschen Bundestages beschlossen. Die Mittel stammen aus dem Denkmalschutzsonderprogramm des Bundes, mit dem national bedeutsame Denkmalschutzprojekte gefördert werden. Der Anteil des Landes Thüringen beträgt 5.000 Euro. Der verbleibende Teil der Kosten in Höhe von 45.900 Euro soll aus...

  • Heiligenstadt
  • 13.11.18
  • 30× gelesen
Kultur

Worte zum Sonntag
Zeitwende zum Frieden

Im November vor hundert Jahren endete nach vier Jahren Gemetzel der erste Weltkrieg: In Europa, im Orient, in Ostasien. Das Elend in den Schützengräben war vorbei, aber nicht die Schäden des Krieges. Neben Millionen Toten gab es Millionen Trauernde und Traumatisierte. Hunger und Krankheiten forderten Opfer. Die Kaiser in Wien und in Berlin waren weg, der russische Zar gestürzt. Alte Ordnungen waren zerbrochen, eine Zeitenwende. Jene „Belle Époque“, die „Schöne Zeit“ im alten Europa schien in...

  • Erfurt
  • 09.11.18
  • 57× gelesen
  •  1
Kultur
Schwerwiegendes Datum.

Worte zum Sonntag
Der 9. November – ein Schicksalstag

Er ist ein besonderer Tag, der 9. November. 1918 endete der Erste Weltkrieg. Am 9. November dankt der Kaiser ab. Vor 80 Jahren brennt sich wieder ein 9. November in die Erinnerung ein. Synagogen brennen. Juden werden verhaftet, geschlagen, ermordet. Das harmlose Wort „Kristallnacht“ macht die Runde. Juden und Christen glauben an einen Gott, der sich in der Geschichte zeigt.  Jeder neue Tag wirkt neue Geschichten und wird alt vor unseren Augen. Mit diesen Geschichten ereignet sich...

  • Erfurt
  • 02.11.18
  • 58× gelesen
Leute

Worte zum Sonntag
Eine Feier des Glaubens

Das Kürbisfest kommt. Der Handel hat sich darauf eingestellt, was seit Jahren zum neuen Kult wurde: „Halloween“. Experten streiten: War es anfangs ein keltisches Fest oder ein christlicher Brauch? Heute ist es eher ein Gruselabend mit einem Hauch Geisterbahn und Karneval. Ausgehöhlte Kürbisse mit Grimassen werden von innen beleuchtet und sollen eigentlich böse Geister abwehren. Aberglaube, oder?     Christen feiern Ende Oktober und Anfang November den Glauben an den lebendigen Gott....

  • Erfurt
  • 26.10.18
  • 26× gelesen
Kultur
9 Bilder

Schwarzmeer Kosaken Chor
Konzert in der St. Lukas Kirche Mühlberg

"Ein Chor, der singend betend und betend singt", sagt er von sich selbst - der "Schwarzmeer Kosaken-Chor". Am 21.10.2018 trat der Chor in der Kirche St. Lukas zu Mühlberg auf - natürlich mit Peter Orloff. In einem emotionalen zweistündigen Programm begeisterte er die Gäste. Diese dankten mit nicht wenig Beifall und letztlich mit stehenden Ovationen. Im Chor sind u.a. Ukrainer und Russen vereint. Hierzu Peter Orloff: Der Chor zeigt, dass es auch miteinander geht.

  • Gotha
  • 22.10.18
  • 90× gelesen
Kultur
Kirche vor Ort / Thomas Schäfer

Paradies im Sperrgebiet
Kirche St. Katharina Bad Colberg

http://www.glaube-und-heimat.de/2018/10/15/paradies-im-sperrgebiet/ Bad Colberg: Vor der Wende nur mit einer Sondererlaubnis erreichbar, zieht der Kurort im südlichen Thüringen heute zahlreiche Gäste an. Mit der restaurierten Kirche St. Katharina ist er nun um ein Glanzstück reicher. Bad Colberg dürfte der unbekannteste Kurort Thüringens sein. Wer den ausgewiesenen Weg von der A 73 nimmt, kommt zunächst im Freistaat Bayern an und greift irritiert zur Landkarte. Der malerische Ort ist...

  • Ilmenau
  • 19.10.18
  • 25× gelesen
Kultur

Worte zum Sonntag
Ein Pfahl im Fleisch

Die Fragen sind wohl so alt wie die Menschheit. Es sind die Fragen nach dem Sinn von Krisen und Krankheiten: Wozu so viel Elend? Weshalb das Leid? Warum gerade ich? Einfache Antworten gibt es nicht.  Paulus war ein Reisender für den Glauben. In vielen Städten der antiken Welt gründete er christliche Gemeinden. Er zog durch Kleinasien. Er reiste nach Griechenland und hatte Reisepläne bis Spanien. Er war sehr erfolgreich. Wir lesen das in der Bibel. Und dennoch: Die Leute in Korinth...

  • Erfurt
  • 19.10.18
  • 35× gelesen
Leute

Worte zum Sonntag
Von waschbar bis Tiefenreinigung

Der Herbst ist da. Kalte Tage kommen. Zwei neue Hosen müssen her, eine helle und eine dunkle. Klar, die Größe muss passen, die Farben müssen stimmen und der Preis. Die neuen Sachen sollen nicht so teuer sein. Und die entscheidende Frage: Waschbar? Die Hosen für Auto und Alltag müssen waschbar sein. Das ist einfach und praktisch. Und der Mensch: Waschbar? Die tägliche Körperpflege gehört zum Leben. Ob Dusche, Wanne oder Waschbecken, wir nehmen uns Zeit zum Putzen. Und sonst im Leben, wie...

  • Erfurt
  • 12.10.18
  • 17× gelesen
Kultur
8 Bilder

Heiligenstadt aktuell
Buchvorstellung: "Eichsfeld - Fotoschätze aus den 70ern und 80ern"

Am 25. September stellte Dr. Torsten W. Müller vor einem breiten Publikum im Gemeindesaal der Heiligenstädter Ägidienkirche seinen letzten Teil der Triologie „Das Eichsfeld in Farbe“ vor. In diesem Buch zeigt Dr. Müller Fotoschätze aus den 70ern und 80ern Jahren, untergliedert in Großindustrie, Landwirtschaft, Lebenswelt, Grenze, Ideologie, Katholizismus und Revolution. Jede Abbildung wurde vom Autor kommentiert und mit geschichtlichen Daten versehen. Das Buch erschien im Sutton - Verlag und...

  • Heiligenstadt
  • 26.09.18
  • 178× gelesen
Kultur

KINDERMUSICAL
Wir feiern ein Fest

Freitag 21.9. 17 Uhr Ev. St.-JAcobi-Kirche Epschenrode Kinder aus Epschenrode, Limlingerode und dem Kirchspiel Silkerode singen das Musical von Hanno Herzler und Heidi Klingenberg unter der Leitung von Knut Schürmann Nach der Dürre im Sommer rechnen die Bauern in unserer Gegend mit einer Missernte. Viele private Gärtner haben es längst aufgegeben, ihre Gärten zu gießen. Dennoch sind die Kaufhallen voller Waren, niemand muss sich sorgen machen: „Was werden wir essen? Was werden wir...

  • Heiligenstadt
  • 17.09.18
  • 50× gelesen