Alles zum Thema Kleinkinder

Beiträge zum Thema Kleinkinder

Ratgeber
Ein Buggy für Kleinkinder mit Hartgummireifen

Buggy mit Luftreifen oder Hartgummireifen?
Die Wahl des richtigen Buggy

Bei dem Kauf eines Kinderwagens oder Buggy muss stets die Wahl zwischen den großen Luftreifen und den kleinen Hartgummireifen getroffen werden. Die Frage ist daher, auf welche Art von Untergrund man zumeist unterwegs sein wird und welche Reifen dafür den nötigen Spielraum bieten. Ebenfalls entscheidet die Art der Reifen über die Flexibilität des Buggys und kann ein entscheidender Faktor sein. Mit Luft gefüllte Reifen für unebene UntergründeSoll es eher auf Feldwege, über Wiesen oder durch...

  • Erfurt
  • 23.11.18
  • 5× gelesen
Vereine
Ein Mädchen legt ihrer Mutter einen Verband an.
3 Bilder

Minuten entscheiden: In Greiz lernen Eltern und Kinder gemeinsam, Erste Hilfe zu leisten

Die junge Mutter erschrickt fast zu Tode, als ihr Zweijähriger plötzlich durchdringend zu schreien beginnt. Fünf Sekunden hat sie ihren Sohn aus den Augen gelassen - für den Kleinen Zeit genug, ein Händchen auf die heiße Herdplatte zu legen. Doch anstatt alles fallen zu lassen und dem Kind zu Hilfe zu eilen, erstarrt die Mutter zur Salzsäule. Dabei hängt im Notfall sehr viel - manchmal sogar alles - vom Ersthelfer ab. Die ersten Minuten sind entscheidend. Dass Angehörige von Kleinkindern...

  • Arnstadt
  • 07.03.17
  • 43× gelesen
Vereine
Spielgeräte und Kinderfahrzeuge leicht zugänglich für die Kleinsten

Neues Häuschen für Spielgeräte in THEPRA Kita "Sonnenschein"

WEISSENSEE. Ein herzliches Dankeschön der THEPRA Kita „Sonnenschein“ geht an die Eltern, die mit ihren Spenden ein neues Gerätehaus ermöglicht haben. Unsere Kinderfahrzeuge und Außenspielgeräte sind jetzt vor Wind und Wetter geschützt. Sie können schnell benutzt und auch wieder weggeräumt werden. Das ist für den Kleinkinderbereich eine große Hilfe. Ein besonderer Dank geht an die Firmen Gerüstbau Freiwald und BBW Abwassertechnik für die Unterstützung. Te+Fo: kk

  • Sömmerda
  • 06.08.14
  • 95× gelesen
Ratgeber

Wie man durch Spielen die Entwicklung des Kindes fördert

Wie man Kinder in ihrer geistigen und körperlichen Entwicklung fördern und spielerisch unterstützen kann, darüber informiert die AOK PLUS Eltern im Pößnecker MGH mit der Veranstaltung „Vom Mobile zum Puppenwagen“. Die Logopädin Claudia Genzel gibt Tipps zu altersgerechtem Spielzeug. Die Veranstaltung findet am Montag, den 30. Juni 2014 von 15:30 bis 16:30 Uhr in der Cafeteria des Mehrgenerationenhauses in Pößneck, Franz-Schubert-Straße 8, statt. Die Teilnahme ist für alle Interessenten...

  • Saalfeld
  • 04.06.14
  • 76× gelesen
Ratgeber
Diplom Psychologin Grit Matthäs ist der Auffassung, dass man nicht dem suggerierten Kommerz folgen muss, damit Kinder eine positive Persönlichkeitsentwicklung erfahren. Foto: Andreas Abendroth

Kinder sollen sich ohne Kommerz entwickeln

Auf eigenen Beinen stehen oder Vertrauen, Spiel und Lernen Im Gespräch mit Diplom Psychologin Grit Matthäs über Eltern und die Bedürfnisse ihrer kleinen Kinder Von Andreas Abendroth Geht es dem neunen Erdenbürger und der Mutter nach der Geburt gut, ist in der Regel das Elternglück perfekt. Doch oftmals werden die Eltern bereits während der Schwangerschaftszeit und danach durch die Gesellschaft verunsichert. Tausende Ratgeber mit tausenden Tipps wollen einen gezielten Einfluss nehmen....

  • Saalfeld
  • 07.03.14
  • 142× gelesen
Ratgeber

Die Sprache des Kindes verstehen

Gemeinschaftsprojekt für Eltern mit Kleinkindern Das Sprechen entwickelt sich bei jedem Kind unterschiedlich. Wie macht sich mein Kind verständlich und wie kann ich seine Kindersprache begreifen? Darüber informiert die AOK PLUS gemeinsam mit dem Pößnecker Mehrgenerationenhaus (MGH) Eltern am 17.März 2014 mit der Veranstaltung „Sprachentwicklung – Die Sprache des Kindes verstehen“. Logopädin Claudia Genzel erklärt den Verlauf der kindlichen Sprachentwicklung und gibt den Eltern Tipps, wie...

  • Saalfeld
  • 05.03.14
  • 155× gelesen
Kultur
(c) http://www.mehrgenerationenhaus-gotha.de/

Mehrgenerationshaus bleibt Gotha erhalten

Die Förderung für das Mehrgenerationshaus Gotha ist für drei Jahre gesichert. Mehrgenerationshäuser haben den Auftrag die Generationen (von Kleinkindern bis Senioren) einen Ort der Begegnung und des gemeinsamen Gestaltens zu ermöglichen. Angefangen hat das Projekt 1998 als Kinderclub namens "Früchtchen". Mittlerweile hat sich das Service-Angebot stark erweitert. Folgendes wird geboten: Kinderbetreuung Babysitter- und Tagesmüttervermittlung PEKiP (u. a. durch die Diplom-Sozialpädagogin...

  • Gotha
  • 13.01.12
  • 628× gelesen
  •  6