Alles zum Thema Klepzig

Beiträge zum Thema Klepzig

Leute
Weinprinzessin Josefin I. schätzt den Geist des Weines.
3 Bilder

Erste Amtshandlung der Sondershäuser Weinprinzessin Josefin I.

Weiß oder Lila – das ist die Frage. Noch schwankt Weinprinzessin Josefin I., in welcher Robe sie am Freitag aus dem Cabrio steigen will. Doch Kleid hin oder her. Eines weiß die 24-Jährige genau: punkt 19 Uhr wird sie mit Bürgermeister Joachim Kreyer das 18. Sondershäuser Weinfest eröffnen.  „Das ist ein kleiner Ausgleich zum Bürojob“, freut sich die Notarfachangestellte auf ihren ersten öffentlichen Auftritt als Sondershäuser Weinprinzessin 2013/2014. Unter vier Bewerberinnen hatte sich...

  • Nordhausen
  • 03.09.13
  • 193× gelesen
Leute
Peter Schwarz, der rund 30 Jahre lang den Roland in der Rolandgruppe verkörperte, will Menschen für die Nordhisser Mundart interessieren.

Nordhisser Platt lernen im VHS-Kurs

„Iche bän kinn Scholmeister“: Der Umgang mit Nordhisser Platt ist eine Sache des Gefühls, sagt Peter Schwarz und startet im November einen Volkshochschulkurs ­Nordhisser Platt interessiert ­keinen mehr? Von wegen. „Es gab Nachfragen in der Volkshochschule. Deshalb wurde ich gebeten, einen Kurs zu übernehmen“, erzählt Peter Schwarz. Im November geht‘s los.  Für den ehemaligen Roland-Darsteller ist es eine Herzensangelegenheit, die regionale Mundart als Kultur­gut zu erhalten. „Am besten...

  • Nordhausen
  • 28.08.13
  • 362× gelesen
Natur
Fuchsmangusten sind im südlichen Afrika zu Hause. Jetzt ist ein Tierpaar auch im Erdmännchengehege auf dem Possen zu sehen.
6 Bilder

Neulinge im Bau: Fuchsmangusten gesellen sich zu Erdmännchen auf dem Possen

Erst gab es Rangeleien ums Futter und um den Lieblingsplatz, jetzt herrscht Eintracht im Tiergehege auf dem Possen. Die Erdmännchen haben sich schnell an ihre neuen Mit­bewohner – zwei Fuchsmangusten – gewöhnt. Denn auch in ihrer Heimat Südafrika leben die verwandten Tierarten häufig zusammen, nutzen gemeinsam einen großen unterirdischen Bau.  „Anfangs waren die beiden Fuchsmangusten sehr scheu“, erzählt Philipp Jahn, Juniorchef vom Freizeitpark auf dem Possen. Er hatte das Paar in diesem...

  • Nordhausen
  • 21.08.13
  • 244× gelesen
Vereine
Fliegen in der sogenannten Ich-Perspektive: Dank Kamera im Flieger, Videobrille und Übertragung in Echtzeit hat Mario Wilke aus Sondershausen den Eindruck, er säße selbst im Cockpit seines Modellfliegers.
3 Bilder

16. Modell-Flugtage in Hain

Sie haben eine ­Mission: Die Verkleinerung des Originals. Am kommenden Wochenende zeigen die Mitglieder des Südharzer ­Modellflugvereins Nordhausen und befreundete Modellpiloten ihre schönsten Flieger. Zu den 16.  Modell-Flugtagen auf dem Luftsportgelände in Hain sind Oldtimer-Doppeldecker, turbinenbetriebene Jetmodelle und Mini-Hubschrauber am Himmel zu erleben. ­Redakteurin Sibylle Klepzig sprach vorab mit dem Vereinsvorsitzenden Frank Biermann. Was treibt einen Modell­bauer an? Ist es der...

  • Nordhausen
  • 14.08.13
  • 231× gelesen
Leute
Jörg Bergmann arbeitet seit 34 Jahren als Schweißer. An die Hitze hat er sich gewöhnt.
6 Bilder

Schwitzen am Brenner, bibbern im Eisschrank - Der heißeste und der kälteste Arbeitsplatz in Nordhausen

Glühend heiß und eiskalt - gemessen an den Temperaturen könnten ihre Arbeitsplätze unterschiedlicher nicht sein. Schweißer Jörg Bergmann arbeitet mit bis zu 3200 Grad heißen Flammen. Versandmitarbeiter Sören Ahlert ­kümmert sich im Tiefkühllager bei minus 25 Grad um gefrorene Backwaren. Jörg Bergmann ist Schweißer Wenn Jörg Bergmann zur Arbeit geht, wird es glühend heiß. Was sind da schon 38 Grad Sommerhitze. Der 52-Jährige ist Schweißer im Schachtbau Nordhausen. Heute steht er an der...

  • Nordhausen
  • 07.08.13
  • 319× gelesen
Sport
Der Sundhäuser See hat sich zum Top-Tauchgebiet entwickelt – dank der sehr guten Sichtbedingungen, des Fischreichtums und künstlich geschaffener Attraktionen wie der Unterwasserstadt.
7 Bilder

Nordhusia unter Wasser

Die Stadt auf dem Grund des Sundhäuser Sees in Nordhausen wächst – Am 10. August wird eine Unterwasserkirche geweiht „Das gab es tatsächlich noch nie.“ Auch für Pastor Bernd Staege ist es eine Premiere. Am nächsten Samstag wird der Erfurter am Stadtrand von Nordhausen eine Kirche weihen, die ein paar Tage später im Wasser verschwindet. Es ist zwar kein komplettes Gotteshaus, das versenkt wird, sondern die Nachbildung einer Kirchenruine mit Altar. Aber immerhin. Auf dem Grund des Sundhäuser...

  • Nordhausen
  • 07.08.13
  • 614× gelesen
  •  2
Leute
Die fünfjährige Emelie aus Rottleben hat den Kinderkletter­garten auf dem Possen getestet.
4 Bilder

Ab drei dabei: Im Kinderklettergarten auf dem Possen

Im neuen Kinderklettergarten auf dem Possen bei Sondershausen zeigen schon die Jüngsten, was sie können Noch eine Runde. Und noch eine. Emelie flitzt an ihrem Papa vorbei, hat selbst nach anderthalb Stunden nicht genug. Geschickt hangelt sich die Fünfjährige an roten Seilen entlang durchs „Spinnennetz“, passiert den Wackelpfad, rutscht die quietsch­gelbe Plane hinunter. Das alles passiert nicht zu ebener Erde, sondern in anderthalb bis drei Meter Höhe im Ende Juli eröffneten...

  • Nordhausen
  • 07.08.13
  • 386× gelesen
Vereine
Vereinschef Ken Schütze  mit seiner S 70 Comfort.
3 Bilder

Simson-Fans im Südharz: Verein pflegt Mopeds mit Geschichte

„Hoffentlich springt sie an.“ Ken Schütze hat leichte Zweifel. Lange hatte seine gute alte Simson S 70 in der Garage in Neustadt gestanden. Jetzt rückt er sie zum Fototermin ins Freie und tritt den Kickstarter. Einmal, zweimal, dreimal. Und schon summt der Motor vertraut. Die kleine Ausfahrt kann beginnen. Ken Schütze ist der Vorsitzende des Vereins „MZ- und Simson-Freunde Südharz“ und mit seiner Begeisterung für diese alten Zweiradmarken nicht allein. Einmal im Jahr veranstaltet der Verein...

  • Nordhausen
  • 07.08.13
  • 319× gelesen
Sport
Wenn es die Zeit erlaubt, trainiert Student ­Benno Trautmann ­jeden Freitag am Kletter­felsen auf dem Nordhäuser ­Petersberg.
6 Bilder

Senkrecht nach oben am Kletterturm

Am Kletterturm auf dem Petersberg in Nordhausen geht es an jedem Dienstag und Freitag mit Muskelkraft gen Himmel „Nein, ­Klettern ist nicht nur eine Frage der Armkraft“, widerspricht Rüdiger Neitzke einer weit verbreiteten Meinung. „Dieser Sport fordert alle Muskeln und Gelenke, schult den ganzen Körper.“ Rüdiger Neitzke gehört zum Mobilé-Team des Jugendsozial­werkes, das die Sportler am Kletterturm auf dem Petersberg in Nordhausen betreut. Selbst bei sengender Sonne sind ein Dutzend...

  • Nordhausen
  • 07.08.13
  • 461× gelesen
Politik
Wolfgang Conrad vom Landesamt für Vermessung und Geoinformation bereitet die ­Ausstellung in Sondershausen vor.

Geodaten im Rathaus Sondershausen

Daten aus erster Hand: Landesamt für Vermessung und Geoinformation zeigt bis 13. August 2013 im Sondershäuser Rathaus Luftbilder und Karten Stadtplanung, Navigationsgerät, Wanderkarte – nichts funktioniert ohne Geodaten. Das Landesamt für Vermessung und Geoinformation (TLVermGeo) mit Sitz in Erfurt erzeugt und verwaltet diesen Datenpool. Mit einer kleinen Ausstellung informiert das Amt ab morgen im Rathaus-Foyer über seine Arbeit, zeigt Luftbilder und topografische Karten von Sondershausen....

  • Nordhausen
  • 07.08.13
  • 203× gelesen
Leute
Werner Scheuch fertigt aus Sperrholz authentische Modelle.

Mein Glück im Alltag: Modelle aus Sperrholz

„Mein Glück im Alltag“ heißt die Serie im Allgemeinen Anzeiger. Wir zeigen, wo und wie Menschen in Eisenach und im Wartburgkreis abschalten können, sich abreagieren und entspannen. Heute: Werner Scheuch (63) aus Eisenach. In meiner Werkstatt kann ich mich stundenlang in die Arbeit mit Sperrholz vertiefen. Bis 2010 habe ich als Bau- und Möbeltischler gearbeitet. Ich liebe den Werkstoff Holz und will auch im Ruhestand meine grauen Zellen fordern. Also baue ich Modelle. Dabei geht es nicht...

  • Eisenach
  • 31.07.12
  • 609× gelesen
Leute
Christin Männel (21) aus Eisenach mit den Hunden Rocco und Snoopi.
4 Bilder

Mein Glück im Alltag: Tierheim-Hunde Gassi führen

„Mein Glück im Alltag“ heißt die Serie im Allgemeinen Anzeiger. Wir zeigen, wo und wie Menschen in Eisenach und im Wartburgkreis abschalten können, sich abreagieren und entspannen. Heute: Christin Männel (21) aus Eisenach. "Für die Tiere im Tierheim etwas tun zu können – das finde ich total schön. Im September beginnt meine Ausbildung zur Erzieherin. Bis dahin habe ich vormittags Zeit, Hunde Gassi zu führen. Wochentags fahre ich jeden Tag ins Tierheim. Sobald mich Rocco und Snoopi...

  • Eisenach
  • 20.07.12
  • 622× gelesen