Klimawandel

Beiträge zum Thema Klimawandel

Kultur

Gedicht zu Klimawandel und Umwelt
Hitze und Dürresommer 2018/19 nur ein Vorbote?

Schon wieder viel zu warm, Pollen und Staub fliegen nicht gerade arm. Unerträgliche Hitze mehrere Monate im Jahr, die Natur reißt leider keine Witze, und Regen macht sich rar. Menschen werden krank, Pflanzen, nur noch rank, keine Blätter mehr, und dursten sehr. Tiere, sie alle leiden, auf vertrockneten Weiden. Was soll das werden? Liegt hier alles in Klimascherben, auf uns’rer guten alten Erden? Aber Industrie und Politik werben für neue Handys und...

  • Saalfeld
  • 31.08.19
  • 80× gelesen
  •  1
Politik

Der Gehörlose schreibt auf was der Blind sieht.
CO2 Steuer

Ist das nicht wieder ne geile Nummer. Es gab mal Zeiten, da wurde ausschließlich mit Holz und Kohle geheizt. Damals in Zwickau sind Kinder ins Krankenhaus wegen Pseudokrupp während der Heizperiode eingeliefert worden. Auf dem Fichtelberg stand wegen der Schwefelwolke vom Nachbarland CZ kein Baum mehr mit Nadeln. Gut das wir rausgekommen sind. Es hätte so nicht weitergehen können. Ist alles wieder gut. Der Berg hat sich wieder erholt und in Zwickau braucht keiner wegen Pseudokrupp Angst zu...

  • Gera
  • 14.07.19
  • 140× gelesen
Natur

Klimawandel in Thüringen
Wie lange schlägt das Grüne Herz Deutschlands noch?

http://blogs.tu-ilmenau.de/klima/category/allgemein/                                      "Klimawandel wird als die größte Herausforderung unserer Zeit gehandelt, ist dennoch häufig umstritten und provoziert die öffentliche wie auch private Debatte gleichermaßen. Egal wie laut diese Diskussion sein mag: Für einige oder gar viele scheint das Thema Klimawandel noch in weiter Ferne zu sein, vielleicht weil es sich nicht um ein einfaches, leicht zu verstehendes Phänomen handelt. Vielmehr ist der...

  • Ilmenau
  • 28.06.19
  • 450× gelesen
  •  1
Natur
5 Bilder

Das Klima verändert sich- und wir müssen mit
Klimapavillion im Paradies zeigt Visionen für die Zukunft auf

Symbolischer hätte der Ort nicht gewählt werden können: Im Paradies steht zur Zeit der Klimapavillion, der Montags bis Sonntags täglich besucht werden kann und sowohl die bereits eingetretenen Folgen des Klimawandels als auch realistische Zukunftsvisionen aufzeigt. Wie werden unsere Kühe vor Hochwasser geschützt werden können? Mit welchen städtebaulichen Maßnahmen wird der Mensch sich an die immer länger und heisser werdenden Sommer anpassen? Wie wehren wir uns gegen (auch neue Arten von)...

  • Jena
  • 02.06.19
  • 70× gelesen
Politik
6 Bilder

"Friday for future" auch in Jena
Schüler demonstrieren am Brautportal

26.4.2019 Freitags während der Unterrichtszeit gehen Schüler auf die Straße. Auch in Jena werden es immer mehr. "Immerhin regnet es nicht" stand auf einem Plakat. Das beunruhigt; macht betroffen. Denn die banale Sorge, dass eine Außenveranstaltung ins Wasser fallen könnte, brauchen wir heutzutage kaum noch zu haben. Aber darüber kann man sich nicht freuen, denn es zeigt, wie weit der Klimawandel schon fortgeschritten ist! Heute an der Stadtkirche unter'm Brautprotal wurde allerdings kein...

  • Jena
  • 26.04.19
  • 122× gelesen
Natur
Winterfoto: e:Due
Gretafoto: Anders Hellberg 
[CC BY-SA 4.0 (https://creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0)]
https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/c/cd/Greta_Thunberg_4.jpg

Klimawandel
Problemlöserin Greta Thunberg

Freitag ist Streiktag Aber Schüler haben nun mal KEIN Streikrecht (während der Schul-/Arbeitszeit). Was Bleibt ist ein Demontrationsrecht, welches die Schüler offensichtlich gut und gerne in Anspruch nehmen. Aber demonstrieren während der Schulzeit? - ist in meinen und auch in anderen Augen Schulschwänzen. Bei einmal (das erste Mal) hätte wahrscheinlich keiner was gesagt bei einer Demo Freitags während der Schulzeit, es ist ja eine gute Sache. Aber laufend? - das geht nun wirklich...

  • Erfurt
  • 05.04.19
  • 195× gelesen
  •  7
  •  2
Politik

Gotha live
Jugend voran ! Natürlich – aber so ?

Die heutige Jugend hat die Wende nicht erlebt – aber auch nicht, dass die Gesellschaft diese Auf- und Umbruchzeit genutzt hätte, sich intensiv und unmittelbar mit dem Klimawandel zu beschäftigen. Sich um die Zukunft zu sorgen, schieben die Erwachsenen offensichtlich auf die lange Bank, reden darüber und setzen sich Ziele, der Klimaerwärmung entgegen zu treten. Alles zieht sich gewollt zeitlich derart in die Länge, dass man sicher sein kann, dafür noch nicht ganz konkrete Schritte auch nicht...

  • Gotha
  • 25.03.19
  • 44× gelesen
Kultur
Ein Traum: Weiße Weihnachten wünschen sich die meisten, aber  in hiesigen Breitengraden  kommt das eher selten vor.

Rückblick und Statistisches rund um die weiße Pracht an den Feiertagen
Weiße Weihnacht überall...?

Der „letzte“ Schnee Flächendeckend weiße Weihnachten gab es zuletzt im Jahr 2010. Am 2. Weihnachtsfeiertag jenen Jahres lag der Schnee beispielsweise in Gera-Leumnitz 70 Zentimeter hoch. Erstmals wieder seit 1981. Sehr zur Freude der Kinder. Sie konnten ihre geschenkten Schlitten ausprobieren. Für die Tour de Ski zum Jahreswechsel in Oberhof und den Biathlon-Weltcup hatten die Organisatoren einen Vorrat angelegt. Doch von oben kam mehr als gebraucht wurde. Während im Dezember 2010 und...

  • 21.12.18
  • 387× gelesen
  •  1
Natur
Der Feldhase gilt als Vorbild für den Osterhasen. Doch fürs Eierfärben hat er eigentlich gar keine Zeit. Er muss ums eigene Überlegen zu kämpfen.
3 Bilder

Keine Osteridylle: Fressfeinde und Menschen machen dem Feldhasen das Leben schwer

Der Feldhase gilt als Vorbild für den Osterhasen. Dabei kann er gar keine Eier legen. Auch beim Eierfärben hat ihn noch niemand beobachtet. Bekannt hingegen ist, dass sich das heimische Wildtier gegen allerlei Gefahren zu Wehr setzen muss. Es steht auf der roten Liste der gefährdeten Tierarten. Familie Hase sitzt gemütlich in ihrem kleinen Häuschen. Die Mutter schenkt dem Vater eine Tasse Kaffee ein, die Kinder hoppeln um den Familientisch und spielen miteinander. Später werden alle...

  • Weimar
  • 26.03.16
  • 379× gelesen
  •  3
Natur
Kinder des Sankt Josef Kindergarten in Marktredwitz

Aktion Schneemänner

Ein Hallo an Sie alle, denen die Natur und die Kinder nicht egal sind! Ich schreibe an Sie, weil wir eine Aktion unterstützen möchten, die ein Zeichen gegen Ignoranz und für Verantwortung setzt. Schneemänner sind die stummen Zeugen des Klimawandels. Ihr Verschwinden aus unserer Landschaft geht einher mit zu milden Wintern und der Luftverschmutzung, die auch den Bäumen zusetzt. Die Klimakonferenz in Doha war gerade einmal ein Kompromiss. Unser Ziel war eine Erwärmung um nicht mehr als...

  • Gera
  • 20.01.13
  • 284× gelesen
Politik
Die dunkel angepasste Photovoltaikanlage fällt auf dem Schieferdach des Kirchenschiffes kaum auf.

Endlich eine PV-Anlage auf dem Dach

Der Evangelischen Regionalgemeinde Kindelbrück ist es gelungen, die Genehmigung zur Installation einer Photovoltaikanlage auf einem Kirchenschiffdach zu bekommen. Darüber informiert Pfarrer Jens Bechtloff. Seit fünf Jahren gibt es in der Regionalgemeinde Überlegungen und Planungen zur Installation von Photovoltaik-Anlagen (PV) auf den Kirchendächern. "Die besondere Verantwortung, die wir mit unseren denkmalgeschützten Gebäuden haben, ist vielseits in unseren Gemeinden diskutiert worden -...

  • Sömmerda
  • 14.09.11
  • 518× gelesen
  •  1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.