Kloster Donndorf

Beiträge zum Thema Kloster Donndorf

Kultur

Reihe der Montagsgespräche wird fortgesetzt
Singt, singt dem Herrn ein neues Lied!

Zum nächsten Montagsgespräch am 07. Oktober, 19.30 Uhr lädt die Ländliche Heimvolkshochschule (LHVHS) Kloster Donndorf ein. Der ehrenamtliche Kantor Horst Gröner (Gotha) referiert zum Thema „„Singt, singt dem Herrn ein neues Lied!“ – Deutsche Wechselgesänge zwischen Kirchenjahresende und Weihnachten“. Der Eintritt ist frei, um eine Spende zur Unterstützung der Bildungsarbeit der LHVHS wird gebeten.

  • Artern
  • 07.10.19
  • 29× gelesen
Kultur

Kirchspiel Wiehe beteiligt sich
Europaweites Glockenläuten für den Frieden

Das Kirchspiel Wiehe beteiligt sich am europaweiten Glockenläuten am Internationalen Tag des Friedens am Samstag, 21. September 2019. Von 18.00 Uhr bis 18.15 Uhr werden alle Glocken im Kirchspiel Wiehe zwischen Allerstedt und Gehofen das Mittlere Unstruttal mit ihren Klängen mahnend erfüllen. Anschließend wird in der St. Laurentius-Kirche zu Kloster Donndorf eine Andacht für den Frieden gefeiert und des Ausbruchs des Zweiten Weltkriegs vor 80 Jahren gedacht.

  • Artern
  • 13.09.19
  • 210× gelesen
Kultur

Musiksommer Wiehe 2019
Bläserensemble in Kloster Donndorf

Das Kirchspiel Wiehe und der Förderverein der St. Bartholomäus- und St. Ursula-Kirche zu Wiehe laden am 01. September, 17 Uhr zu einem Konzert in die St. Laurentius-Kirche zu Kloster Donndorf ein. Das Ensemble AERO-Art unter der Leitung von Matthias Koch bringt Bläserklänge zu Gehör. Der Eintritt ist frei. Um eine Spende zugunsten des Fördervereins wird gebeten.

  • Artern
  • 28.08.19
  • 52× gelesen
Kultur

Reihe der Montagsgespräche wird fortgesetzt
Kinder, digitale Medien und das Gehirn

Zum nächsten Montagsgespräch am 02. September, 19.30 Uhr lädt die Ländliche Heimvolkshochschule (LHVHS) Kloster Donndorf ein. Der Psychologe Wilhelm Ambold (Schwerborn) referiert zum Thema „Kinder, digitale Medien und das Gehirn“. Der Eintritt ist frei, um eine Spende zur Unterstützung der Bildungsarbeit der LHVHS wird gebeten. Helfried Maas (Pfarrer im Kirchspiel Wiehe und an der Ländlichen Heimvolkshochschule Kloster Donndorf)

  • Artern
  • 21.08.19
  • 42× gelesen
Kultur

Reihe der Montagsgespräche wird fortgesetzt
Zwischen Antike, Islam und Moderne. Ein Reisebericht aus dem Iran

Zum nächsten Montagsgespräch am 05. August, 19.30 Uhr lädt die Ländliche Heimvolkshochschule (LHVHS) Kloster Donndorf ein. Pastorin Beate Stöckigt (Apolda) referiert zum Thema „Zwischen Antike, Islam und Moderne. Ein Reisebericht aus dem Iran“. Der Eintritt ist frei, um eine Spende zur Unterstützung der Bildungsarbeit der LHVHS wird gebeten. Helfried Maas (Pfarrer im Kirchspiel Wiehe und an der Ländlichen Heimvolkshochschule Kloster Donndorf)

  • Artern
  • 30.07.19
  • 37× gelesen
Kultur

Reihe der Montagsgespräche wird fortgesetzt
Die Himmelsscheibe von Nebra

Zum nächsten Montagsgespräch am 01. Juli, 19.30 Uhr lädt die Ländliche Heimvolkshochschule (LHVHS) Kloster Donndorf ein. Dr. Regine Maraszek (Landesamt für Denkmalpflege und Archäologie Sachsen-Anhalt) aus Halle referiert zum Thema anlässlich des 20. Fundtages über "Die Himmelsscheibe von Nebra". Der Eintritt ist frei, um eine Spende zur Unterstützung der Bildungsarbeit der LHVHS wird gebeten.

  • Artern
  • 01.07.19
  • 106× gelesen
Kultur
2 Bilder

Reihe der Montagsgespräche fortgesetzt
Kirche muss dynamischer werden

Seit einigen Jahren gehören zu den regelmäßigen Veranstaltungen der Ländlichen Heimvolkshochschule (LHVHS) Kloster Donndorf die Montagsgespräche. Diese Reihe wurde am 03. Juni durch Prof. Dr. Michael Domsgen, Professor für Evangelische Religionspädagogik an der Universität Halle, fortgesetzt. Er referierte zum Thema „Konfessionslosigkeit und Atheismus in Ostdeutschland. Perspektiven kirchlicher Arbeit heute“. Der in Görlitz aufgewachsene Theologe vermochte es dabei, Statistiken, den Blick...

  • Artern
  • 05.06.19
  • 50× gelesen
Kultur

Reihe der Montagsgespräche wird fortgesetzt
Konfessionslosigkeit und Atheismus in Ostdeutschland. Perspektiven kirchlicher Arbeit heute

Am Montag, 03. Juni 2019 lädt die LHVHS um 19.30 Uhr zum nächsten Montagsgespräch ein. Dabei referiert Prof. Dr. Michael Domsgen (Professor für Evangelische Religionspädagogik an der Universität Halle) zum Thema „Konfessionslosigkeit und Atheismus in Ostdeutschland. Perspektiven kirchlicher Arbeit heute“. Der Eintritt zum Montagsgespräch ist frei. Um eine Spende zur Unterstützung der Bildungsarbeit der LHVHS wird gebeten.

  • Artern
  • 03.06.19
  • 40× gelesen
Kultur
4 Bilder

Kulturelles und Besinnliches für die ganze Familie
Klosterfest in Kloster Donndorf war ein voller Erfolg

Der erste Samstag im Juni hat sich mittlerweile zu einem festen Termin der Unstrutregion zwischen Artern und Wiehe etabliert. Bereits zum 9. Mal lud die Ländliche Heimvolkshochschule zum Klosterfest unter dem Motto „Die Welt zu Gast im Kloster“ nach Kloster Donndorf ein. Mit einem bunten Programm sollte die Veranstaltung dabei einen Beitrag zur Verständigung mit ausländischen Mitbürgern in unserem Land leisten, die kulturelle Vielfalt betonen und für Toleranz und friedliches Zusammenleben...

  • Artern
  • 03.06.19
  • 128× gelesen
Kultur

Themenschwerpunkt: "Frieden"
9. Klosterfest in Kloster Donndorf

Der erste Samstag im Juni hat sich mittlerweile zu einem festen Termin der Unstrutregion zwischen Artern und Wiehe etabliert. Bereits zum 9. Mal lädt die Ländliche Heimvolkshochschule zum Klosterfest unter dem Motto „Die Welt zu Gast im Kloster“ nach Kloster Donndorf ein. Mit einem bunten Programm möchte die Veranstaltung einen Beitrag zur Verständigung mit ausländischen Mitbürgern in unserem Land leisten, die kulturelle Vielfalt betonen und für Toleranz und friedliches Zusammenleben werben....

  • Artern
  • 24.05.19
  • 103× gelesen
Kultur
2 Bilder

Reihe der Montagsgespräche fortgesetzt
Mehr Philosoph als Christ? Zum 500. Todestag Leonardo da Vincis

Seit einigen Jahren gehören zu den regelmäßigen Veranstaltungen der Ländlichen Heimvolkshochschule (LHVHS) Kloster Donndorf die Montagsgespräche. Diese Reihe wurde am 06. Mai durch Prof. Dr. Michael Wiemers, Professor für Neuere Kunstgeschichte an der Universität Halle, fortgesetzt. Er referierte zum Thema „Mehr Philosoph als Christ? Zum 500. Todestag Leonardo da Vincis“. Dabei legte er ein besonderes Augenmerk auf eine der neuesten Biografien über diesen Künstler an der Schwelle vom...

  • Artern
  • 09.05.19
  • 53× gelesen
Kultur

Kulturelles und Besinnliches für die ganze Familie
Klosterfest am 1. Juni im Kloster Donndorf

Der erste Samstag im Juni hat sich mittlerweile zu einem festen Termin der Unstrutregion zwischen Artern und Wiehe etabliert. Bereits zum 9. Mal lädt die Ländliche Heimvolkshochschule zum Klosterfest unter dem Motto „Die Welt zu Gast im Kloster“ nach Kloster Donndorf ein. Mit einem bunten Programm möchte die Veranstaltung einen Beitrag zur Verständigung mit ausländischen Mitbürgern in unserem Land leisten, die kulturelle Vielfalt betonen und für Toleranz und friedliches Zusammenleben...

  • Artern
  • 25.04.19
  • 103× gelesen
Kultur

Reihe der Montagsgespräche wird fortgesetzt
Mehr Philosoph als Christ? Zu Leonardo da Vincis 500. Todestag

Zum nächsten Montagsgespräch am 06. Mai, 19.30 Uhr lädt die Ländliche Heimvolkshochschule (LHVHS) Kloster Donndorf ein. Prof. Dr. Michael Wiemers (Professor für Neuere Kunstgeschichte) von der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg referiert zum Thema „Mehr Philosoph als Christ? Zu Leonardo da Vincis 500. Todestag“. Der Eintritt ist frei, um eine Spende zur Unterstützung der Bildungsarbeit der LHVHS wird gebeten. Helfried Maas (Pfarrer im Kirchspiel Wiehe und an der Ländlichen...

  • Artern
  • 25.04.19
  • 28× gelesen
Kultur

Reihe der Montagsgespräche fortgesetzt
Chagall träumt die Bibel

Seit einigen Jahren gehören zu den regelmäßigen Veranstaltungen der Ländlichen Heimvolkshochschule (LHVHS) Kloster Donndorf die Montagsgespräche. Diese Reihe wurde am 03. Dezember durch Dr. Eckard Schack, Pfarrer im Ruhestand und ehemaliger Dozent an der Friedrich-Schiller-Universität Jena, fortgesetzt. Er referierte zum Thema „Chagall träumt die Bibel“. Eingebunden in biografische Bezüge erläuterte Schack Auszüge aus dem großen Lebenswerk Marc Chagalls, der von 1887 bis 1985 lebte. In einer...

  • Artern
  • 05.12.18
  • 20× gelesen
Kultur

Reihe der Montagsgespräche fortgesetzt
Vergänglichkeit, Tod und Ewigkeit in der Literatur

Seit einigen Jahren gehören zu den regelmäßigen Veranstaltungen der Ländlichen Heimvolkshochschule (LHVHS) Kloster Donndorf die Montagsgespräche. Diese Reihe wurde am 05. November durch Monika Scherer, Schulleiterin der LHVHS, fortgesetzt. Sie referierte zum Thema „Vergänglichkeit, Tod und Ewigkeit in der Literatur“. Jahreszeitlich passend – die Pflanzen welken und erwachen erst wieder im nächsten Jahr zu neuem Leben – verwob Scherer einen Streifzug durch die verschiedenen Literaturepochen mit...

  • Artern
  • 09.11.18
  • 24× gelesen
Kultur

Reihe der Montagsgespräche wird fortgesetzt
Vergänglichkeit, Tod und Ewigkeit in der Literatur

Zum nächsten Montagsgespräch am 05. November, 19.30 Uhr lädt die Ländliche Heimvolkshochschule (LHVHS) Kloster Donndorf ein. Die Leiterin der LHVHS, Monika Scherer, referiert zum Thema „Vergänglichkeit, Tod und Ewigkeit in der Literatur“. Der Eintritt ist frei, um eine Spende zur Unterstützung der Bildungsarbeit der LHVHS wird gebeten. Helfried Maas (Pfarrer im Kirchspiel Wiehe und an der Ländlichen Heimvolkshochschule Kloster Donndorf)

  • Artern
  • 03.11.18
  • 30× gelesen
Kultur

Reihe der Montagsgespräche fortgesetzt
Elisabeth von Thüringen – eine bemerkenswerte Frau

Seit einigen Jahren gehören zu den regelmäßigen Veranstaltungen der Ländlichen Heimvolkshochschule (LHVHS) Kloster Donndorf die Montagsgespräche. Diese Reihe wurde am 01. Oktober durch Pastorin Beate Stöckigt aus Apolda fortgesetzt. Sie referierte zum Thema „Elisabeth von Thüringen – eine bemerkenswerte Frau“. Anlass dazu bot ein zur gleichen Zeit an der LHVHS angebotenes Seminar zum Thema „Auf den Spuren der Thüringer Landgrafen“. Stöckigt übernahm dabei für Elisabeth den aus der Literatur...

  • Artern
  • 04.10.18
  • 90× gelesen
Kultur
„Pforte der Tränen“ in Donndorf: An dieser Steinpforte wurden die unverheirateten Töchter von ihren Eltern abgegeben. Der mittelalterliche Nonnengang führte sie hinauf zum Kloster, das sie fortan nicht mehr verlassen durften.
13 Bilder

Korrespondenzprojekt Kloster und Welt
Mit den Mönchen kam das Wissen

Klöster waren einst nicht nur Zentren für Glauben und Gebet, sondern auch für Bildung, Kultur und Wirtschaft. Parallel zur Ausstellung "Wissen + Macht" in Memleben laden elf weitere Klöster bis zum 15. Oktober 2018 zur Spurensuche ein. Zwei davon stehen in Thüringen: in Göllingen und Donndorf. Kloster GöllingenDer imposante Turm lässt die Größe des einstigen Benediktinerklosters St. Wigbert in Göllingen erahnen. Erstmals 1005/1006 erwähnt, zählt es zu den ältesten Klöstern Thüringens. Doch...

  • Sondershausen
  • 03.08.18
  • 140× gelesen
Kultur
2 Bilder

Abschlussmusizieren des Internationalen Arbeitskreises für Musik
Rückblick auf besondere Musik in der Laurentiuskirche Kloster Donndorf

Am vergangenen Donnerstag (2.8.) lud der Internationale Arbeitskreis für Musik e.V. (IAM) traditionell zu seinem Abschlussmusizieren in die Laurentiuskirche in Kloster Donndorf ein. Nachdem die Musiker vier Tage lang miteinander geprobt hatten, konnten die trotz hitziger Temperaturen gekommenen Gäste Stücke hören, die vor allem vom 15. bis 17. Jahrhundert entstanden sind. Unter der Leitung von Anja Eckert und Silke Wallach erklangen beispielsweise Kompositionen von Pierre de la Rue, Michael...

  • Artern
  • 02.08.18
  • 45× gelesen
Vereine

“Unstrut-Schrecke-Express” startet in die dritte Saison

Am 1. Mai 2014 startet der Sonderzug “Unstrut-Schrecke-Express” der IG Unstrutbahn in die neue Saison. In diesem Jahr finden drei verschiedene Fahrten ins Unstruttal statt, wovon zwei mit modernen Triebwagen und eine mit einem historischen Triebwagen aus der Zeit der Deutschen Reichsbahn (“Ferkeltaxi”) durchgeführt werden. Auf dem nach der Bahnfahrt möglichen Erlebnisprogramm sind wieder verschiedene Wanderungen in der "Hohen Schrecke" im Angebot. So können Touristen Eindrücke von der...

  • Artern
  • 01.04.14
  • 460× gelesen
  •  1
Kultur
Einladung ins Kloster
4 Bilder

LHVHS Thüringen e. V.

Die *Ländliche Heimvolkshochschule Thüringen e.V.* wirbt mit LEBEN UND LERNEN UNTER EINEM DACH, hat mit ihrem Standort im Kloster Donndorf, Ortsteil Kleinroda, ein herrliches Domizil mit Blick in die GOLDENE AUE. Ihr Angebot ist breit gefächert. Von Aktmalerei über Kunst und Politik, Meditation und Fasten bis Arbeits- und Zeitmanagement wird alles angeboten. Interessant die Preisgestaltung: Selbsteinschätzungsbeiträge zwischen Minimum und Maximum, sozial gestaffelte Preise. Das hoch...

  • Artern
  • 03.05.11
  • 304× gelesen
  •  4
Leute
Einladung
21 Bilder

Am 1. Mai in Kloster Donndorf

Wanderung am 1. Mai 2011 Der 1. Mai war ein sonniger, aber kühler, windiger Tag. Wir wollten ins Grüne. Ich wünschte mir einen Kurzausflug zu uns bekanntem Ort mit schöner Aussicht. Die Wahl fiel auf Kloster Donndorf. Vom Auto aus sahen wir das Begrüßungsstrohgebäude mit dem Hinweis auf die 1225 Jahrfeier des Dorfes. Wir fuhren durch Donndorf, nach Kleinroda und parkten vor der Pforte. Auf ging´s zur Wanderung durch die Kastanienallee zum Wald. Die Bäume waren schon dicht belaubt, so dass...

  • Artern
  • 01.05.11
  • 486× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.