Alles zum Thema Kommentar

Beiträge zum Thema Kommentar

Politik
Titelseite des Allgemeinen Anzeigers am 25. Januar.

Leitartikel der Chefredaktion: Für ein tolerantes Thüringen

Der Allgemeine Anzeiger – Thüringens größtes Wochenblatt – positioniert sich am Wochenende deutlich: gegen braune Einfalt und für ein tolerantes Thüringen. Der Titelschriftzug unserer Ausgaben ist bunt, in einem großen Leitartikel wenden sich Emanuel Beer (Chefredakteur) und Michael Steinfeld (stellvertretender Chefredakteur) an die Leser: "In Thüringen sorgen gefährliche Gedanken für Schlagzeilen: Alltagsrassisten gehen mit Verschwörungstheoretikern, verfassungsfeindlichen Fanatikern,...

  • Erfurt
  • 23.01.15
  • 2.124× gelesen
  •  14
Ratgeber
Guten Appetit!

Ansichtssache: Zeugensache

Ohrenzeugen hören einen Knall. Sie haben nichts gesehen, nur gehört. Was ist aber mit den Augenzeugen, können diese nicht hören? Und wenn doch, werden sie dann zu Ohrenzeugen? Laut Duden gibt es beide Spezies getrennt. Was ist aber mit unseren anderen Sinnen? Bin ich ein Augen-Ohren-Mundzeuge, wenn ich vergnügt im Restaurant sitze und beobachte, wie mein Mann genüsslich einen Teller mit Roulade und Klößen verspeist und ich mir davon eine mundgerechte Kostprobe genehmige? Eins ist klar, in dem...

  • Saalfeld
  • 27.09.13
  • 197× gelesen
  •  1
Sport
Die Fans sind eine Macht!

RWE-Fans mit Meinung gesucht!

Das letzte Spiel dieser Saison bestreiten die Fuballer vom FC Rot-Weiß Erfurt am 18. Mai in Rostock. Die Fans sind natürlich wie immer mit von der Partie, ohne sie wären die Rot-Weißen bei ihren Spielen nur halb so beflügelt. Und die Daumendrücker und Mitfiebernden am Rande des Platzes wissen genau, wie der Hase läuft. Oder besser gesagt, wie der Ball rollt. Oder warum er auch mal nicht so gut gerollt ist… Sie sind die echten Experten! Deshalb sucht der Allgemeine Anzeiger jetzt...

  • Erfurt
  • 13.05.13
  • 120× gelesen
Sport
Wegen des Ausrasters von Sadula Abdulai hatte sich Trainer Ralph Mantau am 27. Oktober bei Boxern und Publikum entschuldigt. Ob die Worte ehrlich gemeint waren, kann nun jeder Nordhäuser mit sich selbst ausmachen.

Schlag ins Gesicht

Es stinkt mächtig im Amateurboxstall. Der üble Geruch kommt aus Richtung Potsdam-Babelsberg. Noch um Mitternacht des vergangenen Samstags (23.02.13) waren telefonische Glückwünsche aus dem Norden gekommen. Doch eine Viertelstunde später hatte auch beim Ligaverantwortlichen das Telefon geklingelt und Einspruch gegen den nunmehrigen Tabellenstand verkündet. Danach lag Nordhausen aufgrund seiner sechs Siegpunkte mit einem Punkt über Motor Babelsberg und trug den Vizemeister-Titel zu recht. Doch...

  • Nordhausen
  • 27.02.13
  • 607× gelesen
Leute
Handarbeit! Die nächste Böe kommt bestimmt.

Kommentiert: Alle Jahre wieder …

NORDHAUSEN. 7. Januar 2013: Ohrenbetäubender Lärm. Und das schon am frühen Morgen. Kurz nach Acht sind alle wach. Nachtruhe vorbei! Doch auch mit der Tagruhe will es nicht so recht klappen. Denn draußen nehmen zwei beflissene Mitarbeiter einer Grünanlagenpflegefirma ihren Kampf auf, pusten mit krawallender Technik herbstliche Hinterlassenschaften der Hof-Platanen von den Rasenrabatten auf die Betonfahrbahn der Anliegerstraße. Hui, ist das ein Spaß. Die Blätter fliegen flott im Takt der...

  • Nordhausen
  • 10.01.13
  • 124× gelesen
  •  2
Ratgeber

Des Menschen farbenfrohe bunte Gedankenwelt .... in Kommentaren geschrieben....

Eine Einladung bekomme ich, Mädel schreibe für meinen Bericht einen Kommentar… . Jedoch da weis ich noch lange nicht, welche Auswirkungen er einmal sein eigen nennt. Kommentare geschrieben drücken den Intelligenzgrad und Wissensstand und die Emotionen des jeweiligen schreibenden Menschen aus. Meiner Erkenntnis nach sollten sie informierend sein. Kommentare zeigen den Wissenstand des Menschen auf, so wie schreiberisch die Farbenbuntheit der Worte. Somit sagen sie etwas über die...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 11.08.12
  • 140× gelesen
Kultur
Ulrich Ebert, Vorsitzender des Nordhäuser gewerbevereins, las die Laudatio auf Erika Schirmer und übergab den Goldenen Roland.
19 Bilder

Doppeltes Gold für tolle Frauen und Peinlichkeit für Stadt und ihre Verwaltung

Das 43. Nordhäuser Rolandsfest ist nicht ins Wasser gefallen, obwohl manchem an mancher Stelle doch zum Weinen zumute war. Doch das Gute zuerst: 85 Jahre alt musste Erika Schirmer werden, bevor man ihr Wirken für die Stadt, den Harz, die Menschen und den Frieden der Welt würdigte. Die Schöpferin der Kinderlieder „Kleine weiße Friedenstaube“ oder „Der Winter ist gekommen“, unzähliger Gedichte und Geschichten und mehr als 800 Scherenschnittarbeiten wurde mit dem „Goldenen Roland“ geehrt....

  • Nordhausen
  • 21.06.11
  • 1.098× gelesen
  •  1
Kultur

Ansichtssache: Geputzt wird später

Na prima! Mitten im Frühlingsputzwahn verlässt mich meine bewährteste Haushaltshilfe. Rost hat den Stiel des Wischers zernagt. Ich will schnell Ersatz besorgen – und stürze in große Entscheidungsnot. Die Frau von heute putzt mit komplexem Wischsystem. Eines innovativer als das andere. Aber was passt zu mir: das Modell mit Drehgelenk und Trockenschleuder oder jenes mit Fußbedienung und Wischtuchpresser? Reicht der 40-er Klapphalter oder muss es der 50-er Schlingmopp sein? Auch beim Tuch...

  • Erfurt
  • 05.01.11
  • 198× gelesen