Alles zum Thema Kommunikation

Beiträge zum Thema Kommunikation

Ratgeber
Um die digitale Infrastruktur ist es in Deutschland nicht gut bestellt. Diese Einschätzung wird nun auch durch die Ergebnisse des aktuellen „Global Infrastructure Index“ gestützt.

TRD Telegramm: Digitale Infrastruktur
Netzwächter 2018 rund 6.000 Mal im Einsatz

(TRD/CID) Der Prüf- und Messdienst der Bundesnetzagentur ist der TÜV des Funknetzes. Im vergangenen Jahr haben die Spezialisten fast 6.000 Funkstörungen und elektromagnetische Unverträglichkeiten beheben müssen. Wenn der Prüf- und Messdienst der Bundenetzagentur seine Arbeit aufnimmt, dann liegt irgendwo eine Störung vor – manchmal auch von Nutzern verursacht, zum Beispiel bei Frequenznutzungen oder bei der Einhaltung von Grenzwerten der elektromagnetischen Umweltverträglichkeit, für die die...

  • Erfurt
  • 02.01.19
  • 12× gelesen
Ratgeber
Ein Kind ist laut und benimmt sich daneben. Was tun? „Eltern auf das falsche Verhalten ihrer Kinder aufmerksam zu machen, steht uns nicht zu“, sagt Kommunikations­trainerin Annett Schlegel.
2 Bilder

Werden die Manieren immer schlechter? Knigge-Tipps für den Alltag
Kritik an ihren Kindern können Eltern gar nicht leiden

Darf ich Eltern auf ihr unhöfliches Kind aufmerksam machen? Gelten Tischmanieren auch im Fast-Food-Restaurant? Und hilft man einer emanzipierten Frau immer noch in den Mantel? Die Thüringer Kommunikationstrainerin Annett Schlegel ist Inhaberin der Firma „bluecoaching“ und Vorstandsmitglied der „Deutschen Knigge Gesellschaft“. Im Interview mit AA-Redakteur Michael Steinfeld beantwortet sie Alltagsfragen rund ums gute Benehmen. „Würden Sie mich vorlassen?“ In der Schlange an der...

  • Erfurt
  • 15.12.17
  • 231× gelesen
Vereine
Bitte recht freundlich! - Claudia Proft, Züchterin aus Sachsen, stellte uns diese Fotos vom letzten Meerschwein-Shooting zur Verfügung.
6 Bilder

Tiere
Fellkugeln mit Hängeohren - Ausstellung in Greußen zeigt am Wochenende über 200 Meerschweinchen

Caro König ist ein Landmensch, der Tiere liebt und ihnen ein Zuhause gibt. Mit ihrem Lebenspartner betreibt die Wahlthüringerin in Nausiß eine kleine Landwirtschaft, hält dort Schafe, Ponys, Hunde und Katzen. Zum „königlichen“ Zoo gehören außerdem 49 Meerschweinchen – die ehemalige Sächsin ist eine von wenigen Züchtern dieser drolligen Tiere in Thüringen.  Eigentlich hatte es die blonde Frau eher mit großen Tieren. Als Kind war sie im Reitverein. „Im Stall stand ein Käfig mit...

  • 10.10.17
  • 556× gelesen
Politik

#ichbinhier

„Eure Rede sei allezeit freundlich und mit Salz gewürzt, dass ihr wisst, wie ihr einem jeden antworten sollt.“ So steht es in der Bibel. Und ich mag diesen Satz. Doch wie kann ich diesen Satz leben? Im öffentlichen Raum hat sich in den vergangenen Monaten eine furchtbare Streitkultur entwickelt. Oder eher eine Unkultur. Menschen scheinen nicht mehr miteinander reden zu können. Jeder bringt seine Argumente vor, aber es kommt zu keiner Verständigung. Es wird nicht miteinander geredet, sondern...

  • Ilmenau
  • 18.04.17
  • 23× gelesen
Leute

Aus der Wissenschaft in die Praxis - Ilmenauer Medienstudenten üben sich am praxisnahen Auftrag

Bereits im Studium ein Projekt für reale Auftraggeber erarbeiten, das ermöglicht die TU Ilmenau den Studierenden im Studiengang Angewandte Medien- und Kommunikationswissenschaften im Seminar „Berufsfeldorientierung PR“, das vom Fachgebiet Public Relations & Technikkommunikation angeboten wird. Die Lehrveranstaltung, die dieses Jahr bereits in die 16. Runde geht, wird dabei stets auch von einem erfahrenen Praxispartner unterstützt, der sein Wissen direkt aus dem Alltag der...

  • Gotha
  • 29.03.17
  • 14× gelesen
Kultur
4 Bilder

Jahresauftakt der Thüringer Kommunikatoren

Wissenschaft und Praxis des Kommunikationscontrollings vereint bei erster Thüringer DPRG-Veranstaltung Am 12. Januar 2017 trafen sich interessierte PR-Fachleute zur ersten Thüringer DPRG-Veranstaltung in der Gothaer Agentur für Arbeit. In zwei Impulsvorträgen erörterten dort Dr. Mark-Steffen Buchele (buchele cc GmbH, Leipzig) als Experte für Kommunikationscontrolling sowie Mario Greiner, Pressesprecher und Marketingverantwortlicher der Agentur für Arbeit, wie Kommunikation nach allgemein...

  • Gotha
  • 24.01.17
  • 19× gelesen
Ratgeber
Tipps für einen besseren Umgang miteinander haben Katrin und Wolfram Treydte aus Erfurt jede Menge.
5 Bilder

Weihnachten macht aggressiv! Wie man die Luft herauslässt, wissen die Kommunikationstrainer Katrin und Wolfram Treydte aus Erfurt

Weihnachtsfeste haben das Potenzial, Familien zu sprengen. Paare verbringen die stimmungsvollen Tage in getrennten Räumen oder trennen sich sogar. Kinder sind traurig, die Zeit bis zum Jahreswechsel ist ihnen vergällt. Die Gründe für den Streit sind oft lapidar: Mal ist es nicht der richtige Vogel, der in die Pfanne kommt, mal sind die Nadeln am Weihnachtsbaum zu lang. Die Erfurter Kommunikationstrainer Wolfram und Katrin Treydte vervollständigen die Sätze von AA-Redakteurin Jana Scheiding,...

  • Erfurt
  • 15.12.16
  • 252× gelesen
  •  1
Kultur

Bericht von Merle Doerwald, Schülerin der Bergschule St. Elisabeth Heiligenstadt Interkulturelles Training in der Theaterwerkstatt

An den Vormittagen des 15.6. und 16.6. nahmen 20 Mitglieder unserer AG für Flüchtlingshilfe an einem Workshop für interkulturelle Kommunikation in der Theaterwerkstatt der ko-ra-le e.V., bei Sara Klingebiel und Justin Jacob teil. Zum Einstieg erfuhren wir durch eine Kultursimulation wie schwierig es sein kann selbst einfache Aufgaben zu meistern, wenn unterschiedliche Kulturen zwischen einem stehen und dadurch die Verständigung nicht immer auf Anhieb klappt. An diesem Tag lernten wir noch...

  • Heiligenstadt
  • 21.06.16
  • 133× gelesen
Politik

Es gibt keine einfachen Lösungen

In den vergangenen Jahren hat sich in manchen Bevölkerungsgruppen mehr und mehr die Meinung durchgesetzt, Politiker müssten nichts können. Gleichzeitig verstärken sich Politikverdrossenheit, Wahlmüdigkeit und Proteste gegen alles Mögliche. Dass hier ein Zusammenhang besteht und zwar ein sehr enger, wird dabei übersehen. Wer meint, Politiker müssten nichts können, ist im Irrtum. Erfahrung und Sachkenntnis sind die wichtigste Voraussetzung für eine gute Politik. Gebetsmühlenartiges...

  • Mühlhausen
  • 10.05.16
  • 18× gelesen
Ratgeber

Als ich einmal traurig war …

Als ich einmal traurig war, da saß ich nur so rum. Als ich einmal traurig war, da war die Welt ganz stumm. Als ich einmal traurig war, da fühlte ich mich klein. Als ich einmal traurig war, da wollte ich nur sein. Als ich einmal traurig war, da suchte ich deine Hand. Was ich bekam, war ungefragt, ein Ratschlag von deinem Verstand. Jeder von uns ist ab und an traurig. Die Gründe dafür sind so verschiedenen, wie die Menschen individuell sind. Manchmal wissen wir warum wir traurig...

  • Saalfeld
  • 18.04.16
  • 13× gelesen
Ratgeber

Unser Körper im Gespräch

Jeder von uns hat einen Körper und meistens ist er überall dabei. Da wir ihn bewohnen, nehmen wir ihn auch immer mit. An sich eine tolle Sache - wie ich finde. Schließlich können wir ihn für viele verschiedene Dinge einsetzten. Da ich hier von der Kommunikation schreibe, werde ich auch nur diesen Teil beleuchten ;-) In Bezug auf die Kommunikation ist unserer Körper vielseitig einsetzbar. Er redet auf eine nonverbalen Art mit uns und unserem Gegenüber. Machmal redet er viel mehr, als...

  • Saalfeld
  • 21.03.16
  • 13× gelesen
Ratgeber

Wertschätzende Wörter für unsere Kinder

Wie erziehen wir unsere Kinder? Klar, nach unseren Werten. Werte, die uns mit auf den Weg gegeben wurde. Werte, die wir vermittelt bekommen haben von Menschen aus unserer Umwelt. Werte, die wir gelesen haben und für gut befunden haben. Werte, die wir uns in den letzten Jahren selber aufgebaut und für wichtig eingestuft haben. Wie reden wir mit unseren Kindern? So, wie wir es gelernt haben. Wie unsere Eltern und Großeltern mit uns sprachen. So, wie es pädagogisch wertvoll sein kann und soll....

  • Saalfeld
  • 07.03.16
  • 100× gelesen
Leute
Ninette Pett setzt auf Strategie – mit ihrer Spezialisierung konnte die PR-Agentur wachsen und neue Arbeitsplätze schaffen.

PETT PR auf Wachstumskurs - Erste Buchvorstellung zur COME in Coburg geplant

Gotha/Coburg. Kommunikation in und von Unternehmen kann unterschiedliche Formen haben - ihre zielführende Planung, Steuerung und Umsetzung betreibt die Agentur Pett PR bereits seit über sechs Jahren in Gotha. Nun steht die erste wissenschaftlich basierte Publikation des Beratungsunternehmens kurz vor der Druckfreigabe – zur COME in Coburg soll das Handbuch für den Mittelstand erscheinen. Vermittlung zwischen Wissenschaft und Praxis Neben Vorträgen, Inhouse-Schulungen und Workshops engagiert...

  • Gotha
  • 23.02.16
  • 118× gelesen
Ratgeber

Herausforderung Erziehung und Kommunikation

Meine größte Herausforderung als Mutter. Was soll ich sagen, ich habe mehr wie eine Herausforderung. Angefangen damit, dass ich seit der Geburt meiner Kinder ein anderen Schlaf Rhythmus lebe, als ich benötige. Meine gute Launen ist an manchen Tagen eingeschränkt vorhanden. Eine weitere Herausforderung, dass ständige entscheiden für einen anderen Menschen. Was isst mein Kind, was ziehe ich meinem Kind an, was braucht mein Kind jetzt und was eben nicht. Je älter meine Kinder werden, die...

  • Saalfeld
  • 15.02.16
  • 76× gelesen
Ratgeber

Warum die Mediation ein tolles Konfliktverfahren ist

Kennst du das Lied von Udo Jürgens „Ein Ehrenwertes Haus“? In diesem Lied geht es um die Nachbarschaft und die Schwierigkeit mit ihr zu leben. Neugierige Menschen die das eigenen Leben beobachten. Verschiedene Lebensvorstellungen von Familie. Ungleiche Wichtigkeiten im Alltag. All das prallt in einem Mietshaus aufeinander und führt zu einer Missstimmung. Unser Protagonist zieht am Ende einfach aus. In der Realität ist das manchmal nicht so einfach zu händeln. Unterschiedliche Interessen...

  • Saalfeld
  • 08.02.16
  • 60× gelesen
Ratgeber

Kochen statt reden

Keine Panik, ich schreibe jetzt hier nicht übers Kochen und verteile Kochrezepte. Zum Einen, weil ich nicht Kochen kann und zum Anderen, weil ich hier Beiträge über Kommunikation veröffentliche. Aber was hat Kochen nun mit Kommunikation zu tun? Es gibt Menschen - so wie mich - die eigentlich immer was zu sagen haben. Sei es als Smalltalker, als Redner oder Gesprächspartner. Denen in den wenigsten Momenten die Sprache fehlt. Sicherlich nicht immer im Einverständnis mit der Umwelt, aber...

  • Saalfeld
  • 01.02.16
  • 59× gelesen
Ratgeber

Wertschätzende Kommunikation mit Kindern

Das Leben mit Kindern ist ein anders. Als ich noch keine Kinder hatte, da habe ich mir über zu volle Tassen, klebrige Tischdecken, dreckige Klamotten, verschwunden Mützen & Socken, nicht gemachte Hausaufgaben etc. keine Gedanken gemacht. Seitdem ich Kinder habe, sind das die Fragen die sich durch meinen Alltag ziehen. Ich könnte die Liste - wie du wahrscheinlich auch - endlos fortsetzen. Meistens erhalte ich auf diese Fragen ein Achselzucken oder „keine Ahnung.“ Sehr befriedigend finde ich...

  • Saalfeld
  • 18.01.16
  • 59× gelesen
Ratgeber

Wertschätzende Kommunikation auch wenn es schwer fällt

Kennt ihr das auch? Dieses Gefühl „Sie hat was gegen mich!“ oder „Irgendwie ist die Stimmung nicht so positiv wie ich es mir gewünschte hätte!“ „Was stimmt hier nicht!“ Und trotz dieser Wahrnehmung kann und will ich nicht negativ sein. Ich möchte nicht mit Vorurteilen behaftet in ein Gespräch gehen. Ich möchte ebenso wenig, dass diese Vorurteile das Gespräch beeinflussen und vielleicht noch in eine negative Richtung lenken. Was ich dann tue? Einmal, zweimal tief durchatmen. Mir meine...

  • Saalfeld
  • 11.01.16
  • 61× gelesen
Ratgeber

Ironie und Sarkasmus - ist das wertschätzend?

Ich würde mich als ein sehr humorvollen Menschen beschreiben. Gerade in Gesprächen kann das sehr auflockernd sein. Anstrengend wird es für mich nur dann, wenn mein Gegenüber den Humor an der falschen Stelle einsetzt. Speziell meine ich damit die Ironie und den Sarkasmus. Auch wenn ich diese Art von Humor liebe, weiß ich, dass an mancher Stelle diese Auflockerung falsch verstanden werden kann. Besonders in der Kindererziehung hat diese Art von Humor nichts verloren. Kinder verstehen nicht...

  • Saalfeld
  • 04.01.16
  • 97× gelesen
Ratgeber

Warum ich schreibe, was ich schreibe

Ich schreibe seit dem ich 15 Jahre bin. Da allerdings eher für mich und den romantischen Traum - eines Tages werde ich eine berühmte Schriftstellerin. Als ich so in den 20 zigern war, hatte ich ein sehr turbulenten Leben, in dem das Schreiben keinen Platz hatte. Vor einem Jahr entdeckte ich diese Fähigkeit wieder. Schreiben entspannt mich, da ich alle meine Gedanken visualisieren kann. Ich bin dann in einer Parallelwelt und fühle mir dort sehr aufgehoben und sicher. Die Akrobatik mit den...

  • Saalfeld
  • 14.12.15
  • 43× gelesen
Ratgeber

Die Weihnachtskommunikation

In der Weihnachtsbäckerei gibt es manche Leckerei Zwischen Mehl und Milch macht so mancher Knilch eine riesengroße Kleckerei. In der Weihnachtsbäckerei …. Wäre das nicht großartig, wenn es ein einfaches Rezept gäbe, um die Kommunikation an den Feiertagen zu versüssen? Oder gar vorzubereiten, um sie nur noch aus dem Froster zu nehmen? Einfach auftauen lassen und dann kann nichts mehr schief gehen. Was soll ich euch sagen, es gibt leider kein Patentrezept, um unbeschadet durch die...

  • Saalfeld
  • 07.12.15
  • 41× gelesen
Ratgeber

Ratschlag unerwünscht

Ein Ratschlag ist eine Empfehlung zur Lösung eines Problems. So gesehen, also etwas positives. Und trotzdem nervt es, wenn wir welche bekommen. Gerade als Teenager bekommen wir von allen Seiten solche Tipps. Wieso? Weil wir sie ungefragt geschenkt bekommen und dann noch dankbar sein sollen. Wenn wir gerade eine Trennung hinter uns haben, wollen wir in den ersten 5 Tagen nicht hören, dass andere Mütter auch schöne Söhne haben. Wenn ich als Teenager meine beste Freundin an ein anderes...

  • Saalfeld
  • 30.11.15
  • 34× gelesen
Ratgeber
3 Bilder

Tippen bis zum Tod - ACE zählt bis zu 90 Handy-Verstöße pro Stunde

Immer mehr Deutsche können auch am Steuer die Finger nicht vom Smartphone lassen. Das bestätigt eine aktuelle Verkehrssicherheitsaktion des ACE Auto Club Europa. Der Club hatte 2015 dazu bundesweit an 600 neuralgischen Punkten das Verhalten von Kraftfahrern unter die Lupe genommen, unter anderem an städtischen Ein- und Ausfahrtstraßen, Berufsschul- und Einkaufszentren. Das Ergebnis: Im Schnitt alle 2,9 Minuten beobachteten die ACE-Tester einen Verstoß gegen das Handyverbot. Bruno Merz,...

  • Saalfeld
  • 29.11.15
  • 85× gelesen