Kompott

Beiträge zum Thema Kompott

Ratgeber
15 Bilder

Ratgeber
Birnen-Bohnen-Speck

Birnen Bohnen Speck Zutaten: Bohnen,Bohnenkraut,Kartoffeln,DurchwachsenerSpeck, Birnen,Salz,Pfeffer Zubereitung: Den Speck in einem Topf kurz anbraten,Brühe angießen und zugedeckt bei schwacher Hitze 15-20 Minuten köcheln,die Bohnen waschen (wenn nötig entfädeln),brechen,die Bohnen und das Bohnenkraut und geschälte in dicke Scheiben geschnittene Kartoffeln nach den 20 Minuten zum Speck geben,würzen mit Salz und Pfeffer,wiederum 15 Minuten kochen,die Birnen waschen,den Blütenansatz...

  • Weimar
  • 02.10.18
  • 19× gelesen
Ratgeber
16 Bilder

Schwarzer Heilbutt,Schwäbischer Kartoffelsalat,Mirabellenkompott,pescetarisch

Schwabischer Kartoffelsalat: Festkochende Kartoffeln kochen warm schälen und schneiden. Zwiebeln ganz klein schneiden und blanchieren, Senf,Salz,Pfeffer,Prise Zucker,Essigzugeben Brühe angießen (grobe Schätzung,auf 1kg Kartoffeln 1/4Liter Brühe) anschließend Öl zugeben Schwarzer Heilbutt: In Öl braten , Zitrone und Rosmarinzweig mit in die Pfanne geben würzen mit salz,Pfeffer Beilage: Muschelsud vom Tag zuvor Dessert: Mirabellenkompott

  • Weimar
  • 28.02.16
  • 47× gelesen
  •  4
Ratgeber
14 Bilder

Fenchelsuppe mit geräucherter Forelle ,Mirabellenkompott , pescetarisch

Fenchelsuppe: Zutaten: Fenchelknollen Schalotten Knoblauch Olivenöl Gemüsebrühe-Wein Sahne Salz-Pfeffer-Chilli-Lobeerblatt Fenchelsamen Zitronensaft-Zitronenabrieb Zubereitung: Fenchel waschen den Strunk ausschneiden das Fenchelgrün abschneiden-beiseite legen den Fenchel achteln Schalotten-Knobi kleinhacken den Fenchel mit den Schalotten im heißen Öl andünsten Knobi und Lobeerblatt zugeben mit etwas Brühe/Wein aufgießen und Fenchelsamen zugeben - 20 Minuten weich...

  • Weimar
  • 13.03.15
  • 49× gelesen
Ratgeber
Ananaskompott
2 Bilder

" Vorratshaltung ist Modern " Teil 1 Heute: Über das Einwecken von Obst/Früchten/Beeren & Tipps

Sommerzeit ist Erntezeit. In den Hausgärten reifen Obst und Beeren. Je nach Reifezeit werden sie geerntet, und zu köstlichem Kompott, Kuchenbelag, Marmeladen und Gelees verarbeitet. Motivieren möchte ich Sie liebe Leserinnen, liebe Leser es einmal selber zu versuchen. Lassen Sie sich inspirieren, fragen Sie Mütter, Freundinnen und Großmütter nach ihren Einweck -Erfahrungen, erfragen Sie in den Buchhandlungen nach entsprechender Literatur, gestalten Sie einmal ein Wochenende, an dem Sie sich...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 19.08.12
  • 740× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.