Alles zum Thema Kopfschmerzen

Beiträge zum Thema Kopfschmerzen

Ratgeber

Gesundheit
Immer mehr Kinder und Jugendliche kämpfen mit Kopfschmerzen

München (ots) - Beinahe drei von vier Siebtklässlern in Deutschland leiden regelmäßig an Kopfschmerzen. Zu diesem Ergebnis kommt eine repräsentative Befragung, die das ZIES (Zentrum für Forschung und Diagnostik bei Implantaten, Entzündungen und Schmerzen) im Rahmen des bundesweiten Projekts "Aktion Mütze - Kindheit ohne Kopfzerbrechen" durchgeführt hat. Die Aktion, die von der Siemens-Betriebskrankenkasse SBK unterstützt wird, klärt über Kopfschmerzen bei Kindern und Jugendlichen auf und gibt...

  • Erfurt
  • 02.10.18
  • 25× gelesen
Ratgeber
Dr. med. Peter Storch, Leiter des Mitteldeutschen Kopfschmerzzentrums, während der Untersuchung eines Kopfschmerzpatienten.

Wenn es im Schädel hämmert: Infos zum Kopfschmerztag am 5. September

Es pocht, es zieht, es drückt – Schmerzen im Kopf können die Lebensqualität erheblich beeinträchtigen. Gut informiert kann man einem der häufigsten Leiden besser entgegenwirken. Anlässlich des Kopfschmerztages am 5. September klärt Dr. Peter Storch vom Mitteldeutschen Kopfschmerzzentrum über Ursachen, Symptome und Therapiemöglichkeiten auf. Dr. Storch, rund 200 Kopfschmerzarten soll es geben. So jedenfalls heißt es in der Werbung eines bekannten Pharmakonzerns. Ist das übertrieben? Nein....

  • Weimar
  • 05.09.15
  • 271× gelesen
Ratgeber
Dem Specht bleiben Kopfschmerzen von Herumhämmern erspart.
2 Bilder

Nur eine Frage: Warum bekommt ein Specht keine Kopfschmerzen?

Die Antwort kommt von Tino Sauer. Er ist Ornithologe und der Schwalbenbeauftragte des Naturschutzbundes (NABU) Thüringen. "Spechte hämmern am Tag mehrere tausend Mal auf einen Baumstamm. Wenn wir Menschen dies machen würden, bekämen wir ganz schön Kopfschmerzen oder sogar eine Gehirnerschütterung. Dem Specht bleibt dieses Leid erspart. Sein Gehirn liegt nicht direkt hinter dem Schnabel, sondern oberhalb. Die Wucht des Schlages trifft das Gehirn nicht. Darüber hinaus verfügen die Vögel...

  • Erfurt
  • 22.05.15
  • 170× gelesen
  •  2
Leute
Mit seinem Messgerät prüft Baubiologe Lothar Backhaus die Strahlenbelastung in seiner Umwelt.
4 Bilder

Aber bitte mit Kabel: Der Gothaer Baubiologe Lothar Backhaus kämpft für eine Gesellschaft ohne WLAN und schnurlose Telefone

Tack-tack-tack-tack-tack... Im Arbeitszimmer von Lothar Backhaus lärmt es, als hätte sich ein Specht den Holztisch seines Arbeitszimmers als neue Nisthöhle ausgesucht. Das Gerät, das so einen Krach schlägt, ist ein Hochfrequenz-Analyser. Es misst den Elektrosmog, seit der Gothaer Baubiologe den Stecker am Internetrouter gezogen hat. "Dieses Tacken ertragen wir ununterbrochen 24 Stunden. Man muss nicht meinen, der Körper kriegt das nicht mit, nur weil man es normalerweise nicht...

  • Gotha
  • 03.05.14
  • 861× gelesen
  •  5
Kultur
8 Bilder

Ansichtssache: Gestatten, Tomate "Gisela"

Menschen tragen Namen - auch Kose-Titelchen. Haustiere bekommen Namen, Maskottchen und Kuscheltiere mitunter auch. Und so mancher redet selbst sein Auto und Navi persönlich an. Meine Kopfschmerzen heißen seit kurzem "Steffen", denn als ich diese rheinländische Frohnatur kennenlernte, litt er gerade schwer darunter. Neu ist mir, dass Menschen auch ihre Nutzpflanzen - sprich Tomaten - taufen. Skurril: "Gisela" hat drei Rote dran. "Max" braucht Wasser und "Horst" wird ausgegeizt....

  • Erfurt
  • 12.08.11
  • 709× gelesen
  •  5