Alles zum Thema Kosten

Beiträge zum Thema Kosten

Kultur
„Das große Finale" - Le Grand Final - thematisiert
den letzten großen Schritt  - den Übergang vom Leben in den Tod.

Junges Theater zum Thema: Übergang vom Leben in den Tod
„Das große Finale" - Le Grand Final

Am 25. Januar um 19 Uhr feiert das Stellwerk junge Theater im Hauptbahnhof Weimar mit "Das große Finale" Premiere. "Das große Finale" - Le Grand Final - thematisiert den letzten großen Schritt: Den Übergang vom Leben in den Tod. Jedes Jahr sterben etwa 860 000 Menschen in Deutschland. Etwa 25 bis 30 Prozent der Sterbenden scheiden dabei zuhause aus dem Leben. Für die meisten - immerhin 43 Prozent - ist das Krankenhaus die letzte Station. Wenn man sich statistisch mit dem Tod...

  • Weimar
  • 25.01.19
  • 33× gelesen
Politik

Geld verdienen auf Kosten der " Alten "

Überrascht Seit Wochen erzählen mir Angehörige ,die Menschen im Altersheim haben , sie werden gebeten für die Angehörigen etwas für die Bedürftigen zu tun . Auf freiwilliger Basis z.B. zusätzlich Leckerlis zu kaufen . Da im Altersheim auf Grund von Einsparungen die Abwechselung auf der Strecke bleibt . Sie wollen doch ihren Angehörigen was Gutes gönnen . Wenn ich überdenke das bei Einigen die Kosten , Eigenanteil + Rentenkassenzuschlag gut 3500 € beträgt . Auf Anfrage bei ...., darf...

  • Nordhausen
  • 10.07.18
  • 65× gelesen
  •  1
Politik

Schornsteinfeger
Glücksbringer oder Abzocker ?

Für Unbeteiligte eventuell noch der Glücksbringer (der über die Nebenkosten die Mieten hochtreibt), für Menschen mit Öfen und Heizungsanlagen der Abzocker. Es muss so sein, denn es hat sich in der schwarzen Zunft noch nicht herumgesprochen, dass moderne Heizungsanlagen (mit Brennwerttechnik) gar keinen Ruß mehr erzeugen, der gekehrt werden müsste. Auch den Werten der Abgase, die alle ein bis zwei Jahre von der Heizungsfirma im Rahmen einer Wartung oder Reparatur gemessen werden und im A+++...

  • Erfurt
  • 23.05.18
  • 1.828× gelesen
  •  3
Politik

Kommentar zum kostenlosen ÖPNV
Steuerprivilegien abschaffen

Die Idee eines Freitickets für alle im ÖPNV sollte gewiss nicht an mangelnder Finanzierbarkeit scheitern. Zunächst könnte über die Abschaffung des Dieselprivilegs schon ein Milliardenbetrag (drei bis vier Milliarden Euro) bereitgestellt werden. Auch die Entfernungspauschale könnte weitgehend entfallen. Diese ist ohnehin ökologisch kontraproduktiv. Allenfalls Fahrten über 50 Kilometer sollten noch steuerlich geltend gemacht werden können, allerdings nicht für Fahrten mit dem PKW, sondern mit...

  • Erfurt
  • 21.02.18
  • 100× gelesen
  •  1
Natur
Die Pyrenäen-Berghunde Ares (rechts, 4 Jahre alt) aus Schweden, Melin (ein Jahr) und Niva (neun Monate), beide aus Frankreich, sind mit Hundetrainer Michael Witter unterwegs.
7 Bilder

Dogs With Jobs: Kollegen auf vier Pfoten leisten tierisch gute Arbeit
Ares der Herdenschutzhund: "Schiss vorm Wolf habe ich nicht"

Herdenschutzhund Ares (rechts): Heute gehe ich spazieren mit Melin, Niva und Herrchen Michael Witter vom Herdenschutz-Ausbildungs-­Zentrum Zella-Mehlis. Auch mal schön. Sonst bin ich den ­ganzen Tag von Schafen umzingelt und schütze sie vor dem (bösen) Wolf. Seit der sich wieder ausbreitet, haben die Menschen uns Herdenschutzhunde wieder als Arbeitstiere entdeckt.  Wir drei Vierbeiner sind Pyrenäen-Berghunde. Es gibt aber noch andere Rassen mit unseren Stärken: selbstständig agierend,...

  • 12.01.18
  • 1.093× gelesen
Leute
Elisabeth Anetseder-Meyer an einer Konzertharfe. Sie ist Soloharfenistin an der Staatskapelle Weimar.

Harfe ist Instrument des Jahres, aber Jobs sind rar - nur in Weimar nicht

Groß, schwer, teuer: Das Instrument des Jahres 2016 kann viele Attribute auf sich vereinigen. Wer es trotzdem professionell spielen möchte, hat Probleme, einen festen Job zu finden. Acht Finger gleiten über die Harfensaiten. Fingerfertig zupft ihre Spielerin die Töne. Schon wähnt der Zuhörer, Wasser plätschern zu hören. Ein Stück weit rückt der Alltag in die Ferne. Doch was so mühelos scheint, ist harter Arbeit geschuldet. "Es gibt zwar Stücke, die ganz ohne die Harfe auskommen. Und...

  • Weimar
  • 06.03.16
  • 336× gelesen
Ratgeber

Wenn die Voraussetzungen stimmen, übernimmt das Jobcenter die Kosten für Heizmittel

Der Winter steht vor der Tür und damit auch die Bestellung von Brennstoffen. Wer seine Wohnung mit Holz, Kohle, Gas oder Öl beheizt, muss jetzt größere Mengen anschaffen. Für Empfänger von Arbeitslosengeld II (Hartz IV) zählt dies zum sogenannten Bedarf für Kosten der Unterkunft. Liegen die Voraussetzungen vor und sind die Kosten angemessen, werden diese vom Jobcenter übernommen. Damit im Jobcenter zur Kostenübernahme eine Entscheidung getroffen werden kann, sollten Anspruchsberechtigte...

  • Mühlhausen
  • 19.10.15
  • 108× gelesen
Ratgeber
3 Bilder

Verkehrsmittel im Vergleich: Auto erste Wahl bei Flexibilität und Freiheit

Mobilität wird vielfältiger. Immer mehr Menschen wählen ihr Verkehrsmittel nach Bedarf täglich neu. Der ACE Auto Club Europa wollte es jetzt genau wissen und hat Bahn, Fernbus, Flieger, Diesel- und Elektro-Auto auf eine Vergleichsfahrt geschickt. Fazit: Einen klaren Sieger gibt es auf der Strecke vom Stuttgarter zum Berliner Fernsehturm nicht, vielmehr kommt es ganz auf die individuellen Anforderungen und Wünsche an. Für Familien führt dabei kaum ein Weg am Auto vorbei, vollbesetzt verursacht...

  • Saalfeld
  • 14.05.15
  • 218× gelesen
Ratgeber
Carl-Ludwig Thiele, Vorstandsmitglied der Deutschen Bundesbank

Nur eine Frage: Wie viel Geld kostet Geld?

Antwort von Carl-Ludwig Thiele, Vorstandsmitglied der Deutschen Bundesbank: Bargeld ist in Deutschland beim Einkauf im Supermarkt oder Restaurantbesuch trotz der zunehmenden Verbreitung von Kredit- und Girokarten (ehemals EC-Karten) das beliebteste Zahlungsmittel. Ein wesentlicher Grund dafür dürfte die für Verbraucher einfache und unentgeltliche Nutzung von Banknoten und Münzen sein. Die Herstellung der Banknoten und Münzen verursacht allerdings Kosten. Die Kosten für den Banknotendruck...

  • Gera
  • 02.12.14
  • 200× gelesen
  •  6
Kultur
2 Bilder

Ansichtssache: Der Zahlemann

Wir Steuerzahler sind schon eigen. Wir bezahlen unser Auto und die Straßen auf denen wir fahren. Und auch die Verkehrsschilder, um sie dann nicht zu beachten. Wir finanzieren auch die Blitzgeräte und entlöhnen die Menschen, die uns die Ordnungs­widrigkeit verkünden oder den Bußgeldbescheid zustellen. Dann zahlen wir wieder! Damit tilgen wir wiederum die Kosten für neue ­Verkehrsschilder, neue Blitz­anlagen, um am Ende wieder den Geld-Beutel zu zücken. Das nennt man...

  • Erfurt
  • 22.01.14
  • 230× gelesen
  •  6
FirmenAnzeigerAnzeige

Ihr Finanzieller Vorsprung

Factoring = Fanzierungsquelle für mittelständische Unternehmen Bilanzverkürzung um Forderungen und Verbindlichkeiten - Verbesserte Liquiditätssituation - Verbesserte Eigenkapitalquote - Befreiung von lästigen administrativen Aufgaben, wie Debitorenmanagement o Lesen sie mehr www.superleasing.net Durch Sale and lease back = das Verkaufen und Zurückleasen ihrer Objekt, Beleihung von LKW, PKW oder auch Werkzeugmaschine - Beschaffung von flüssigen Mitteln ohne ihr Bankkonto zu...

  • Weimar
  • 19.12.13
  • 152× gelesen
Politik

Endlich ist es da - das "Anti-Abzockgesetz"

ganz Deutschland | . . . aber warten wir ab, was es bringt. Auf jeden Fall sind nun einige positive Änderungen im Bereich der "Abmahnungen" für Urheberrechtsverletzungen für den Abgemahnten gesetzlich festgeschrieben. - Eine Deckelung der Abmahnkosten durch einen maximalen Streitwert von 1000 €. - Der Wohnsitz des Abgemahnten bestimmt den Gerichtsstand . - festgeschriebene Formerfordernisse für die Abmahnung. Wie nun Entscheidungen durch die Gerichte ausfallen, bleibt abzuwarten....

  • Weimar
  • 27.10.13
  • 186× gelesen
  •  3
Ratgeber

Mediation und Rechtsschutz – passt das zusammen?

Ein deutsches Sprichwort sagt „ Was nichts kostet, ist nichts wert.“ Aber wenn es was kostet, ist es dann mehr wert? Und wenn es mehr kostet als erwartet, wer zahlt die Rechnung? Und sind wir bereit für unsere eigenen Wege auch zu bezahlen? Auch wenn es mehr kostet? Bevor eine Mediation stattfindet, wird zwischen den Medianten und dem Mediator ein Eingangsgespräch geführt. Neben Aufklärung über das Verfahren und Festlegen von Kommunikationsregeln wird die Frage nach den Kosten...

  • Saalfeld
  • 16.04.13
  • 321× gelesen
  •  2
Amtssprache

Hortbeiträge müssen neu berechnet werden

Das Thüringer Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur hat eine Neufassung der Thüringer Hortkostenbeteiligungsverordnung – (ThürHortkBVO) vom 12.3.2013 (GVBl.2013, S.91) - zum Beginn des neuen Schuljahres 2013/14 in Kraft treten lassen. Diese Neufassung wurde am 28.3.2013 veröffentlicht. Mit der Verordnung einher geht eine grundsätzliche Umstellung auf eine neue Basis der einkommensabhängigen Erhebung der Hortkostenbeteiligung. Alle Erziehungsberechtigten, die Ermäßigungen...

  • Apolda
  • 11.04.13
  • 362× gelesen
Politik

Wir wollen hören, was passiert

Übungsstadt für die Bundeswehr Am Anfang des Monats hörte ich in den MDR-Figaro-Nachrichten, dass der Bau der Übungsstadt für die Bundeswehr mit dem Unterbau begonnen habe. Als ich die Nachricht weitergeben wollte, stellte ich fest, dass mir vor lauter Empörung wichtige Details entfallen waren. Bauten sie in der Letzlinger Heide oder in der Prignitz, wo wir das Schild „Die Heide ist frei“ am Ortseingang Netzebands gesehen hatten. Es kündete vom Stolz der Einwohner über ihren Sieg. Wie teuer...

  • Artern
  • 13.11.12
  • 137× gelesen
Ratgeber
2 Bilder

Der Amtsschimmel wiehert und der Steuerzahler freut sich!

Ich musste heute mal in die Apotheke um ein paar Tabletten zu holen. Vor der Apotheke dachte ich - mich tritt ein Amtsschimmel. Alle Städte und Gemeinden klagen über klamme Haushaltskassen. Jena hat anscheinend noch Steuergelder übrig und muss sie unter die Leute (Baufirmen) bringen. Sie fragen sich warum? Schauen Sie sich bitte mal das Foto an. Die Örtlichkeit: Jena, Dornburger Str., 5m vor der Kreuzung zur Nollendorfer Str. Haben Sie's bemerkt? Ja richtig das 50-Schild. Dieser...

  • Jena
  • 17.09.12
  • 566× gelesen
  •  13
Politik

Allerweltspredigt oder tiefes Zeugnis?

Was darf man erwarten, wenn der Stellvertreter Gottes kommt? 30.000 Gläubige standen früh auf, kamen auf den Domplatz und hörten eine Predigt, die möglicherweise ein Redenschreiber Papst Benedikt aufs Manuskirpt gezaubert hat. War das diesen Rummel wert? Ein bisschen Heilige Elisabeth von Thüringen (die zumindest einmal als Elisabeth von Tübingen durchging) ein bisschen Bonifatius. Beide Diktaturen, die braune und die rote, wurden angerissen. Der Papst ist dabei aber an der Oberfläche...

  • Erfurt
  • 28.09.11
  • 244× gelesen
  •  4
Politik

Gerichtsbericht: Folgenschwere Ignoranz

Wer bei einem Gerichtstermin unentschuldigt fehlt, muss sich nicht wundern, wenn er in Abwesenheit verurteilt wird. Das Mühlhäuser Landgericht entschied auf Antrag einer Frau aus Bad Langensalza, dass der in ihrer Abwesenheit vom Amtsgericht in Bad Langensalza ergangene Strafbefehl von 800 Euro wegen Körperverletzung Rechtskraft erlangt hat. Der Anwalt der 45-Jährigen will nun diesen Thüringer Präzedenzfall dem Oberlandesgericht Jena vorlegen. Bisher gibt es nach Angaben des Mühlhäuser...

  • Mühlhausen
  • 17.08.11
  • 503× gelesen
Politik

Schließung der öffentlichen Toilette

Schließung der öffentlichen Toilette Parkplatz Schießteich Die öffentlichen Toilette am Parkplatz Schießteich (Am Blankenburger Tor) ist seit mehreren Wochen wegen eines technischen Defekts geschlossen. In dieser Zeit mussten Bürgerinnen und Bürger sowie Gäste unserer Stadt auf andere Einrichtungen ausweichen. Die Stadtverwaltung Saalfeld/Saale hat sich nun entschieden, die defekte Toilette zurückzubauen. Insbesondere finanzielle Gründe vor dem Hintergrund der angespannten Haushaltslage...

  • Saalfeld
  • 23.06.11
  • 239× gelesen
  •  1
Leute
Windräder Bucha

Wussten Sie eigentlich, dass es Sachen gibt zu denen im Vergleich Hannibal Lecter wie Mutter Theresa erscheint?

Wir leben in einer Zeit in der der "Supergau" Realität geworden ist, Radioaktivität breitet sich über den Erdball aus, sei es durch Wind oder Wasser. Hier in Deutschland sind wir im Moment noch "relativ" sicher. Ein "Supergau" ist aber nirgendwo auszuschließen! Da lese ich doch in einer Thüringer Tageszeitung (25.5.) einen Leserbrief von einer Bürger-Mailerin mit dem Titel: "Beräumung jetzt klären" Sie schreibt zum Thema Windräder: [Begin Zitat] "Wer trägt die Kosten der Beräumung der...

  • Jena
  • 27.05.11
  • 473× gelesen
  •  12