Alles zum Thema Krankenhaus

Beiträge zum Thema Krankenhaus

Leute
Die Erfurter Betriebswirtin Peggy Seegy orientiere sich nach einem Schicksalsschlag im Jahr 2014 komplett neu und änderte ihren Lebensweg grundlegend. Seitdem beschäftigt sie sich intensiv mit dem Thema Persönlichkeitsentwicklung. Als Bewusstseinstrainerin hilft sie ihren Kunden, die durch einen Unfall Verletzungen erlitten haben, wieder zurück in ihre Unabhängigkeit.
5 Bilder

Raus aus dem Jammertal!
Die Erfurter Bewusstseinstrainerin Peggy Seegy hilft Unfallopfern

Nur ein kurzer Augenblick verändert das Leben von Peggy Seegy schlagartig. Es ist jetzt vier Jahre her, als ihr Reisebus im Thailand-Urlaub verunglückt. Das Schlüsselbein und das Becken der Erfurterin sind danach mehrfach gebrochen. Für drei Monate ist sie an den Rollstuhl gefesselt. Ihre Wohnung liegt im Dachgeschoss, ohne Fahrstuhl. „Ich war quasi in einem Turm gefangen“, erinnert sie sich. Heute kann sie darüber lachen. Damals ist es für eine Powerfrau wie sie nochmal so schwer. Die...

  • Erfurt
  • 20.11.18
  • 61× gelesen
Blaulicht
Symbolbild

Fußgängerin läuft in Gotha in ein Pkw
21-Jährige kommt verletzt ins Krankenhaus

Eine 21-jährige Fußgängerin verletzte sich heute Morgen gegen 8 Uhr in Gotha, als sie die Humboldtstraße querte und dabei in einen Pkw Peugeot einer 50-Jährigen lief. Die junge Frau war auf Höhe der Wagenhalle der Thüringerwaldbahn aus noch ungeklärter Ursache zwischen wegen Staus in Richtung Innenstadt haltenden Fahrzeugen hindurch auf die Straße getreten und von dem in Richtung Waltershäuser Straße fahrenden Peugeot erfasst worden. Sie stürzte und kam in ein Krankenhaus. Am Peugeot...

  • Gotha
  • 09.08.18
  • 200× gelesen
Ratgeber
Laut aktueller F.A.Z.-Studie zählt die Helios Klinik Blankenhain zu den besten Krankenhäusern Deutschlands. Foto: Harald Wenzel-Orf

Auszeichnung
Blankenhain: Klinik laut Studie eins der besten Krankenhäuser

Die Studie „Deutschlands beste Krankenhäuser“ des F.A.Z.-Instituts stellt der Helios Klinik Blankenhain ein sehr gutes Zeugnis aus. „Das Ergebnis freut uns natürlich sehr“, sagt Klinikgeschäftsführerin Yvette Hochheim zur aktuellen Studie des F.A.Z.-Instituts. „Es zeigt, dass wir mit unserem täglichen Engagement für unsere Patienten, sowohl im medizinischen als auch pflegerischen Bereich, auf dem richtigen Weg sind. Sicher hat auch die persönliche Betreuung jedes Einzelnen den Ausschlag...

  • Weimar
  • 10.07.18
  • 252× gelesen
Leute
3 Bilder

Kindertag im Krankenhaus
Spaß mit abwaschbaren Tattoos

Die Mitarbeiter des Kreiskrankenhauses Greiz haben zum heutigen Kindertag die jungen Patienten der Kinderklinik überrascht. Die Kinder durften sich ihre Wunschmotive als abwaschbare Tattoos auf die Arme sprühen lassen. Das war im Krankenhausalltag natürlich eine gelungene Abwechslung. Als weitere Überraschung haben die Kinder ein bemalbares Haus bekommen, was natürlich von den Kindern direkt verziert wurde. auch wir haben zum heutigen Kindertag die jungen Patienten der Kinderklinik...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 01.06.18
  • 73× gelesen
Ratgeber
Genesungsbegleiterin Kornelia Dorn.
2 Bilder

Menschen
Ergotherapie für die Seele. Mit Genesungsbegleitung zurück ins gesunde Leben

"Schreiben Sie mal Fehler und Helfer in Großbuchstaben untereinander", bittet Kornelia Dorn. Bei genauer Betrachtung fällt auf, dass in beiden Wörtern die gleichen Buchstaben stecken. "Wer anderen immer hilft, begeht einen Fehler. Und wer immer Hilfe erhält, wird niemals selbstständig", erläutert die 58-Jährige ihr kleines Wortspiel und fügt hinzu: „Allerdings sollte man Fehler nutzen, um Sichtweisen zu überdenken.“ Jahrzehntelang war sie es, die unentwegt half, unterstützte, anderen die...

  • Erfurt
  • 15.05.18
  • 515× gelesen
  •  1
Leute
Melanie Wengiel (36) freut sich auf die neue Herausforderung. Foto: A. Oppitz

Neue Pflegedirektorin in Blankenhain

Melanie Wengiel ist seit 1. Mai 2018 neue Pflegedirektorin der Helios Klinik Blankenhain. Mit ihr gewinnt das Haus eine erfahrene und kompetente Fachkraft, die seit 19 Jahren in der Blankenhainer Klinik tätig ist. “Ich freue mich, dass wir mit Melanie Wengiel eine Bewerberin aus dem eigenen Haus hatten, die für die Position der Pflegedirektorin bestens qualifiziert ist. Sie bringt langjährige Erfahrungen in der Pflege und im Leitungsbereich mit“, sagt Klinikgeschäftsführerin Yvette Hochheim...

  • Weimar
  • 03.05.18
  • 145× gelesen
Leute

Sekretärin verabschiedet sich nach 38 Jahren in den Ruhestand
Ein Traum entschied über ihre Zukunft

„Ich wollte entweder Sekretärin oder Krankenschwester werden“, erinnert sich Jutta Barkowski an ihren Start ins Berufsleben. In der letzten Nacht, bevor sie sich entscheiden musste, träumte sie, dass sie als Krankenschwester am Bett eines Toten sitzen würde. Das war zu viel für die junge Frau und die Entscheidung für den Beruf der Sekretärin stand fest. Bereut hat sie ihre Wahl nie. Nach Stationen in Weimar und in Eisenhüttenstadt, begann die heute 63-Jährige im Januar 1980 dann doch im...

  • Weimar
  • 10.04.18
  • 44× gelesen
Ratgeber
Arian Henze schaut sich unter dem Mikroskop eine Probe an. Angela Flicke vom Labor erklärt ihm und den anderen Kindern, wie es aussieht, wenn sich Blut im Urin befindet. Foto: Mathias Zänker

Grundschüler auf Entdeckungstour

Theorie trifft Praxis: 80 junge Schülerinnen und Schüler lernen dieser Tage verschiedene Bereiche eines Krankenhauses kennen. Einer Einladung in die Helios Klinik Blankenhain folgen seit Dienstag täglich etwa 20 Schülerinnen und Schüler der Grundschule Blankenhain. Innerhalb einer Projektwoche zum Thema „Körper“ und „Gesundheit“ lernen Sie die vielfältige Arbeit in einem Krankenhaus kennen. Aufregung lag in der Luft als die erste Gruppe der Sieben- bis Zehnjährigen das Krankenhaus...

  • Weimar
  • 15.03.18
  • 26× gelesen
Ratgeber
Insgesamt 94 Prozent der Befragten sind bereit, auch weitere Wege zu fahren, um in entsprechend spezialisierte Kliniken zu gelangen.

Gesundheit und Vorsorge
Für das richtige Krankenhaus ist Patienten kein Weg zu weit

(TRD/MP) Dies geht aus der Bevölkerungsbefragung „Qualität in der stationären Versorgung“ im Auftrag der AOK Hessen hervor. Insgesamt 94 Prozent der Befragten sind bereit, auch weitere Wege zu fahren, um in entsprechend spezialisierte Kliniken zu gelangen. Denn wer viel operiert, ist erfahrener und macht weniger Fehler. Dies muss auch bei der Planung der Versorgung in Hessen berücksichtigt werden. Nur jene Kliniken sollen anspruchsvolle Eingriffe durchführen, die eine Mindestzahl an...

  • Erfurt
  • 22.02.18
  • 18× gelesen
Blaulicht
Symbolbild

Diebstahl aus Patientenzimmer
Unbekannte stehlen Handy von Patienten

Am Freitagabend zwischen 19:00 Uhr du 19:30 Uhr entwendeten unbekannte Täter ein Mobiltelefon eines Patienten des Krankenhauses Gera aus dem Patientenzimmer.  Durch die Polizei Gera wurde eine Strafanzeige gefertigt. Die Landespolizeiinspektion Gera bittet Patienten, persönliche Wertgegenstände nicht unbeaufsichtigt zu lassen und diese zu Verhinderung von Diebstählen wegzuschließen.

  • Gera
  • 22.10.17
  • 420× gelesen
Leute
Quelle Foto: dpa/ DPA

Enterohämorrhagische Escherichia coli (EHEC)-Erkrankungen in Thüringen

Im Jahr 2011 traten viele Erkrankungen mit dem EHEC-Erreger auf, man sprach von einer EHEC-Epidemie. Diese Epidemie war eine im Mai 2011 zuerst in Deutschland beobachtete Häufung und Ausbreitung einer bis dahin nicht bekannten, schweren Verlaufsform eines hämolytischurämischen Syndroms mit Durchfall. Ich frage die Landesregierung: 1. Wie viele Erkrankungen mit dem EHEC-Erreger traten in den letzten fünf Jahren (2011 bis 2016) in Thüringen auf? 2. Wie viele Erkrankungen mit dem...

  • Erfurt
  • 13.07.17
  • 156× gelesen
Ratgeber

Urlaub in Ägypten

Erholsamer Urlaub in Ägypten Warum nicht zu Ostern nach Ägypten fragten wir uns? Wir wollten ins warme und dort herrschen Sommertemperaturen um diese Jahreszeit und der Flug ist auch noch zeitlich sitzbar. Was wurde vorher gewarnt und schlecht geredet. Es war nur ein Anschlag wie es öfters in Europa passiert als dort in Ägypten! Man sollte lieber Europa meiden als dieses Reiseziel zu verbieten. Nichts aber gar nichts ist schlecht gewesen. Dort laufen keine schwerbewaffneten Soldaten oder...

  • Artern
  • 28.04.17
  • 126× gelesen
  •  2
Amtssprache

Polizeibericht der LPI Saalfeld, 23. März 2016: Berauschter Mann mit Samuraischwert in Rudolstadt unterwegs

Flucht, Festnahme, Einweisung - Zum Glück keine ernsthaften Verletzten Rudolstadt, Landkreis Saalfeld-Rudolstadt: Ins Krankenhaus kam auch ein berauschter Mann, der am Dienstag barfuss und mit einem Samuraischwert in der Hand in Rudolstadt unterwegs war. Zeugen informierten gegen 14.30 Uhr die Polizei, nachdem sie den verwirrt wirkenden Mann in Flur und Treppenhaus eines Wohnblocks An der Brücke bemerkten. Als mehrere Streifenbesatzungen vor Ort eintrafen, flüchtete der Verdächtige mit...

  • Saalfeld
  • 23.03.16
  • 114× gelesen
Ratgeber
30 Sekunden für die Patientensicherheit: Die wirksame Desinfektion – auch in den Fingerzwischenräumen – verhindert, dass Keime von Hand zu Hand weiterwandern.
5 Bilder

Unsichtbare Gegner: Hygienescreening zum Aufspüren von Krankenhauskeimen

Helios-Klinik Bleicherode setzt im Kampf gegen resistente Keime auf Prävention und Händedesinfektion. 2015 bei fünf Patienten eingeschlepptes MRSA-Bakterium entdeckt. Durch Vorsorgemaßnahmen Gefahr gebannt. 30 Sekunden. So lange dauert es etwa, dreimal das Alphabet aufzusagen, 18 Kniebeuge zu absolvieren oder zweimal „Happy Birthday“ zu singen. 30 Sekunden. So viel Zeit ist auch nötig, um sich wirksam die Hände zu desinfizieren – und Keimen den Garaus zu machen. Anett Weise,...

  • Nordhausen
  • 03.03.16
  • 185× gelesen
Leute
Die Glückwünsche zur Geburt des 1. Greizer Babys überbringt die stellvertretende Bürgermeisterin der Stadt Greiz Ines Watzek.

Ein Bub ist das Greizer Neujahrsbaby 2016

Greiz - Kreiskrankenhaus Im Greizer Krankenhaus erblickte als erstes Greizer Baby am 1. Januar um 19.24 Uhr ein Junge das Licht der Welt. Der kleine Oskar Kreißl wog bei der Geburt 3250 Gramm, bei einer Körperlänge von 51 Zentimetern und ist das erste Kind von Madlen Kreißl und Norbert Pohl, die in der Steinermühle, einem Ortsteil von Hohndorf, das seit drei Jahren nach der Gebietsreform zur Stadt Greiz gehört, zu Hause sind. Nach der Geburt sagte der junge Vater, bei der Entbindung dabei zu...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 05.01.16
  • 173× gelesen
Leute

Neugeburten in Greiz

Greiz - Kreiskrankenhaus | Max (3700 g, 51 cm) erblickten am 28 Juni im Kreiskrankenhaus Greiz das Licht der Welt und ist das 3. Kind von Katja Safar aus Hohenleuben. Mila Martins-Malz ( 2370 g, 48 cm) erblickte am 1. Juni 2015 das Licht der Welt. Die Eltern sind Viviane und Sandro Malz aus Zeulenroda. Linea (2880 g, 51 cm) geboren am 01.07. ist das 1. Kind von Annett Jäckel aus Schneidenbach / Reichenbach. Willy ( 3310 g, 50 cm) geboren am 28.06.2015 ist das 3. Kind von Melanie und...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 08.07.15
  • 107× gelesen
Amtssprache
Mit dem Bagger erfolgt der Abbruch des Anbaus aus dem Jahre 1930.

Abbrucharbeiten in Dingelstädt - Baumaßnahmen am ehemaligen Krankenhaus in Dingelstädt haben begonnen

Nachdem das Gebäude des ehemaligen Krankenhauses in Dingelstädt seit mehr als zehn Jahren leer stand, soll nun wieder Leben einziehen. Die notwendigen Arbeiten dazu haben bereits begonnen. Am 1. Juli wurde mit den Abbrucharbeiten, zunächst im Innenraum, angefangen. Seit dieser Woche erfolgt nun der Abbruch des Anbaus aus dem Jahr 1930. Das Backsteingebäude an der Birkunger Straße wird erhalten und durch einen Neubau ergänzt. „Wir sind froh, einen Entwurf umsetzen zu können, der den Erhalt...

  • Heiligenstadt
  • 16.07.13
  • 380× gelesen
Vereine
Heike Driesel (re.) und AA-Mitarbeiterin Sabine Straube sind sehr erfreut über die zahlreich eingegangenen Spenden an Kinderbekleidung für das Krankenhaus in Tansania.  Foto: Hausdörfer

Wärme aus Thüringen

Benefizaktion für Kinderklinik in Tansania gut angelaufen – Vorträge über das Projekt JENA. Die gemeinsame Spendenaktion des Jenaer Haydom-Vereins und des Allgemeinen Anzeigers zugunsten der Kinderstation des Missionskrankenhauses im tansanischen Hochland (AA 13.2.2013 und www.meinanzeiger.de) zeigt eine sehr erfreuliche Resonanz. Gefragt war warme Bekleidung für die kleinen Erdenbürger, die in der Station das Licht der Welt erblicken oder behandelt werden müssen, da es für die Eltern oder...

  • Jena
  • 19.03.13
  • 339× gelesen
Amtssprache

Aus dem Polizeibericht - Straftaten und Verkehrsgeschehen

Verkehrsgeschehen: Eine 80-jährige Seniorin wurde bei einem Unfall letzte Nacht gegen 04:25 Uhr schwer verletzt. Als ein 47-Jähriger mit seinem Golf die Landstraße von Geismar in Richtung Siekerode befuhr, stand die ältere Dame, die wohl etwas verwirrt und in Nachtwäsche unterwegs war, plötzlich mittig auf der Fahrbahn. Sie wurde von dem Pkw erfasst und erlitt mehrere Knochenbrüche an Armen und Beinen. Der eintreffende Notarzt stufte die Verletzungen als lebensbedrohlich ein. Die Seniorin...

  • Heiligenstadt
  • 27.02.13
  • 173× gelesen
Politik
Babyjäckchen, so wie sie Heike Driesel hier zeigt, oder andere Kleidung für ganz kleine Erdenbürger sammelt der Jenaer Haydom-Verein für ein Krankenhaus in Afrika. Foto: Hausdörfer
6 Bilder

Wärme aus Thüringen - am besten selbst gestrickt

Kleidung für Neugeborene gesucht: Jenaer Verein und AA unterstützen Missionskrankenhaus in Tansania JENA. „Nicht umsonst heißt sie Theresa“, sagt Heike Driesel augenzwinkernd mit Anspielung auf die berühmte Mutter Theresa. Die Rede ist von der Kinderärztin Theresa Harbauer. „Sie zeigt so ein unglaubliches Engagement, wenn es um Hilfe für die Kinder im Missionskrankenhaus von Haydom im tansanischen Hochland geht, dass andere Menschen mitgerissen werden“, erklärt Heike Driesel vom Jenaer...

  • Jena
  • 13.02.13
  • 510× gelesen
  •  2
Kultur

Mittag mit Ausblick in den Patientengarten

(Letzter Teil von meinen Krankenhaus-Gedanken) Martchen und ich sitzen erstmals am Tisch und genießen die Aussicht in den Patientengarten . Die Sonne scheint! Kurze Visite! Der Doktor mahnt an, ich muss mehr trinken. Eine Reha-Kur ist angedacht, aber Konkretes steht noch nicht fest. Vormittags beantworte ich Post von der Autorin Sylvia Weigelt und Frau L. vom Frauenzentrum. Die Projekttermine 2013 müssen abgesprochen werden. Im Februar muss ich pausieren. Am liebsten stopfe ich aber...

  • Erfurt
  • 21.01.13
  • 118× gelesen
  • 1
  • 2