Krebs

Beiträge zum Thema Krebs

Kultur

Krebserreger im Krankenhaus / Spruch des Tages 16.Oktober.2019

Gefahrstoffe in Krankenhäusern und Arztpraxen: Medizinisches Personal, Ärzte und Zahnärzte Mehrere Millionen Menschen arbeiten tagtäglich in Deutschland in Krankenhäusern, Arztpraxen, Pflegeeinrichtungen, Apotheken und anderen gesundheitsdienstlichen Einrichtungen und Betrieben mit Arzneistoffen. Viele Studien weltweit bringen seit Jahren den beruflichen Umgang mit Arzneimitteln im Krankenhaus in den Pflege- und Funktionsbereichen in Verbindung mit einem erhöhten Risiko für Krebs. So...

  • Erfurt
  • 16.10.19
  • 28× gelesen
Ratgeber
Bild: Krebs ist immer öfter heilbar – doch die Spätfolgen können Betroffene erheblich belasten.

Immer mehr Menschen überleben Krebs – doch wie?

Krebs ist eines der großen gesundheitlichen Übel unserer Zeit. Es gibt viele bekannte Risikofaktoren, doch letztlich können auch augenscheinlich gesund lebende Menschen daran erkranken. Doch es gibt gute Nachrichten an der Krebsfront: Immer mehr Menschen überleben diese schreckliche Krankheit. Der Krebsinformationsdienst hat kürzlich eine Statistik herausgegeben, nach der bereits 2014 über 4,4 Millionen Menschen als sogenannte „Cancer Survivors“ gelten. Demnach überleben davon ca. 65% der...

  • Erfurt
  • 01.03.19
  • 219× gelesen
Ratgeber
Vor allem Männer drücken sich vor einer Krebsfrüherkennungsuntersuchung.
2 Bilder

Immer weniger Thüringerinnen gehen zur Krebsfrüherkennung
Angst vor dem Todesurteil

Die Zahl der Thüringerinnen, die zu Krebsfrüherkennungs-Untersuchungen gehen, sinkt kontinuierlich. Dabei sind die Chancen auf Heilung viel größer, wird die Krankheit früh erkannt. Vergangenes Jahr nutzten 57,4 Prozent der über 20-jährigen Frauen im Freistaat Krebsfrüherkennungsuntersuchungen. Damit ist der Anteil der Thüringerinnen unter den bundesweiten Durchschnitt gefallen. AA-Redakteur Michael Steinfeld fragte nach den Gründen bei Dr. Ulrike Laubscher, Geschäftsführerin der...

  • Erfurt
  • 12.09.18
  • 171× gelesen
Ratgeber
Wer sich in die Sonne legt, sollte seinen Hauttyp und den UV-Index kennen.Foto: Colourbox
2 Bilder

Dermatologen warnen: Sonnenbaden ist gefährlich
Gesunde Bräune gibt es nicht

Bei strahlendem Sonnen­schein zieht es die Thüringer in die Freibäder und an die Seen. Doch die Dermatologen schlagen Alarm: Deutschland hat ein Hautkrebsproblem. Dr. Ines Brautzsch aus Bad Berka, Landes­vorsitzende im Berufsverband der Hautärzte, warnt im Interview vor den unterschätzten ­Gefahren der UV-Strahlung. Wie gefährlich können UV-Strahlen sein? Ist Sonnenbaden das neue Rauchen? Die Gefahren des Sonnenbadens werden unterschätzt. Sonne hat selbstverständlich auch etwas Gutes, doch...

  • Erfurt
  • 08.06.18
  • 950× gelesen
  •  1
Ratgeber
4 Bilder

Serie: Nur eine Frage
Meine Krawatte zwickt, habe ich Schilddrüse, Herr Kämmerer?

Die Antwort weiß Dr. Daniel KämmererEr ist Funktionsoberarzt, Facharzt für Viszeralchirurgie in der Zentralklinik Bad Berka, Infos: zentralklinik.de Ja durchaus. Nimmt der Hals­umfang zu, so kann die Ursache in einer Vergrößerung der Schilddrüse liegen. Struma, auch Kropf genannt, ist eine gutartige Ver­größerung der Schilddrüse, also des Organs, das unterhalb des Kehlkopfes am Hals liegt. Dieses kleine und bei vielen unbe­kannte Organ im Bereich des Kehlkopfes steuert wichtige Funktionen...

  • Erfurt
  • 20.04.18
  • 621× gelesen
Amtssprache

Weichgespült
Glyphosat verniedlicht

In verschiedenen Veröffentlichungen werden Journalisten für ihre Arbeit geehrt. Das mag diesen oder jenen Leser zum Grübeln oder Schmunzeln bringen. Im aktuellen Fall wird, wenn es um Glyphosat geht, der Begriff - das Pflanzenschutzmittel Glyphosat - verwendet. Wenn die überaus akribisch recherchierenden Journalisten das Glyphosat als das, was es ist, wirklich benennen würden - nämlich ein Total-Herbizid- wäre der Allgemeinheit besser gedient. Wer hat Interesse daran, einen Begriff so pö a pö...

  • Erfurt
  • 08.12.17
  • 16× gelesen
  •  2
Leute
2 Bilder

Was wünschst du dir zu Weihnachten?

Eine häufig gestellte Frage in den letzten Wochen. Unsere Familie hat in diesem Jahr nur einen großen Wunsch: Einen passenden Stammzellspender für Stefan. Unfassbar schnell geriet unsere heile Welt aus dem Gleichgewicht. Im April die Diagnose Blutkrebs und sofortiger Beginn mit der ersten Chemo-Therapie. Nach der 2. Chemo stand fest: Stefan braucht einen Stammzellspender. Ohne hat er keine lange Lebenserwartung mehr. Stefan ist 46. Unvorstellbar für uns, dass er seinen 47. Geburtstag...

  • Erfurt
  • 06.12.14
  • 322× gelesen
Ratgeber

Weltkrebstag: Zahnärztekammer rät zur Früherkennung

In Thüringen wird jährlich bei mehr als 300 Menschen eine Krebserkrankung des Mund- und Rachenraumes diagnostiziert. Etwa ein Drittel überlebt die Krankheit nicht. Angesichts dieser Zahlen appelliert die Landeszahnärztekammer Thüringen, die Möglichkeiten zur Früherkennung zu nutzen. „Wichtiger Teil der Krebsfrüherkennung sind die regelmäßigen zahnärztliche Kontrolluntersuchungen“, sagte Kammerpräsident Dr. Andreas Wagner anlässlich des diesjährigen Weltkrebstages am 4. Februar. Krebs der...

  • Erfurt
  • 04.02.11
  • 334× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.