Kultur

Beiträge zum Thema Kultur

Kultur
3 Bilder

Jazz am Burschenschaftsdenkmal
mit BOOGIELICIOUS

Die Band „Boogielicious“ kommt zum zweiten Mal zum traditionellen Jazzfrühschoppen am ersten Sonntag im Juli, am Fuße des Burschenschaftsdenkmals. Boogielicious ist ein deutsch-niederländisches Boogie-, Blues- und Jazz-Trio und ist momentan wohl eine der außergewöhnlichsten Boogie-Formationen der Szene in Europa, die die Musik der 20iger, 30iger und 40iger Jahre in das aktuelle Jahrhundert katapultiert. Die enorme Spielfreude der Band springt nicht nur bei ihren zahlreichen erfolgreichen...

  • Eisenach
  • 01.07.19
  • 151× gelesen
Kultur

Weihnachtskonzerte der Original Heldrastein-Musikanten
Kartenvorverkauf am 19.11.2017

Am Sonntag, den 10. und 17. Dezember 2017 um 15.00 Uhr sowie am Samstag, den 16. Dezember 2017 um 20.00 Uhr, finden im Gemeindesaal von Schnellmannshausen die traditionellen Weihnachtskonzerte der Original Heldrastein-Musikanten mit Unterstützung des Kirmesvereins Schnellmannshausen 1794 e. V. statt. Im festlich geschmückten Gemeindesaal werden wieder weihnachtliche Weisen, bekannte Melodien sowie zünftige Blasmusiktitel erklingen. Den Besuchern erwartet wieder ein ab-wechslungsreiches...

  • Eisenach
  • 15.11.17
  • 98× gelesen
FirmenAnzeigerAnzeige

Das Burschenschaftsdenkmal - hoch über Eisenach

Einen erlebnisreichen Besuch hoch über Eisenach bietet Ihnen das Burschenschaftsdenkmal. Ein Spaziergang auf die Göpelskuppe bei Eisenach lohnt sich immer. Im Burschenschaftsdenkmal kann man sich in Ruhe die aufschlussreiche Ausstellung zur akademischen Freiheitsbewegung im 19. Jahrhundert und zur Entwicklung der daran beteiligten Burschenschaften ansehen. Oder sich den an der inneren Kuppeldecke stattfindenden Kampf der Asen um die Weltherrschaft erläutern lassen. Wer es sportlicher mag,...

  • Eisenach
  • 11.04.14
  • 245× gelesen
Kultur
Der belgische Radio-Moderator Kurt Van Eeghem (links), in der Mitte Elmar von Kolson, rechts Bachhaus Direktor Dr. Jörg Hansen.

Goldene Schallplatte wird Platin für Johann-Sebastian Bach

Von Peter Bach jr. Eisenach. Über 260 Jahre nach seinem Tod und fast 330 Jahre nach seiner Geburt erhielt in Eisenach Johann Sebastian Bach eine Platin CD stellvertretend für sein großes Meisterwerk, die Matthäus-Passion. Übergeben wurde diese späte Ehrung vom Moderator Kurt Van Eeghem beim belgischen Klassik-Radiosenders Klara (KLAssik RAdio) an Elmar von Kolson, Urenkel in siebter Generation. Im Beisein seiner Ehefrau Renate, weiteren Mitgliedern der berühmtesten Musikerfamilie der Welt und...

  • Eisenach
  • 19.11.13
  • 231× gelesen
Amtssprache

536.000 Euro vom Land

Eisenach bekommt Landesmittel zur Förderung von Kultureinrichtungen EISENACH. Die Stadt Eisenach erhält Gelder in Höhe von 536.434 Euro aus dem Kulturlastenausgleich des Landes Thüringen. Damit sollen kulturelle Einrichtungen und Projekte in der Stadt unterstützt werden. Eisenach hatte Mitte Mai die dazu notwendigen Anträge beim Land gestellt. “Wir sind froh, dass das Land kulturelle Projekte finanziell unterstützt, da uns selbst dies aus bekannten Gründen nicht immer ausreichend möglich...

  • Eisenach
  • 17.07.13
  • 46× gelesen
Kultur
8 Bilder

Jäger der Nacht

Wettbewerb zur diesjährigen Kinderkulturnacht: Wer malt den schönsten Uhu? Von Wolfgang Rewicki EISENACH. Nachtschwärmer aufgepasst! Am 6. Juli ist es endlich wieder soweit: Bereits zum neunten Mal findet dann in Eisenach eine Kinderkulturnacht statt - wie immer am Samstag vor der Zeugnisausgabe. Für das Spektakel soll es wieder ein Logo geben, eines, das von Kindern selbst gestaltet wird. Die städtische Kinderbeauftragte Annette Backhaus ruft darum alle Kinder auf, ein Bild von einem...

  • Eisenach
  • 01.03.13
  • 225× gelesen
Kultur
In der Maske - wie die richtigen Shauspieler
2 Bilder

Vorschulgruppe der „Villa Kunterbunt“ schnuppert Theaterluft

EISENACH. Für die Gruppe der zehn Vorschulkinder der THEPRA Kita „Villa Kunterbunt“ war es ein ganz besonderer Tag. Sie waren am Donnerstag, 14. Juni 2012, im Theater. Durch den Bühneneingang, den sonst die Schauspieler benutzen, ging es hinein. Aber nicht in eine Vorstellung, sondern es ging um einen Blick hinter die Kulissen, genauer gesagt dorthin, wo die Kulissen gemacht werden. Da gibt es eine Schlosserei, eine Tischlerei, eine Schneiderei. Hier werden die Kostüme für die Schauspieler...

  • Eisenach
  • 15.06.12
  • 337× gelesen
Leute
Blick ins Saaletal.
70 Bilder

Land in Sicht oder Thüringer Kunst den Thüringern

Professor Achim Preiß gehört zu jenen Menschen, denen Ideen eben mal so zufliegen. Für die Umsetzung sorgt in seinem Fall Assistentin Sibylle Müller, die derzeit noch Studentin der freien Kunst an der Bauhaus-Universität ist, aber schon fleißig an ihrer Promotion schreibt. Die Idee, Thüringer Kunst nicht ausschließlich im Ausland zu präsentieren, sondern zunächst den Thüringern selbst zu zeigen, kam Preiß im vergangenen Oktober. Er ließ eine Künstlergruppe zusammentrommeln. „Ich machte mich...

  • Weimar
  • 30.05.12
  • 1.446× gelesen
  •  4
Kultur
Landestheater Eisenach

So viel Theater muss sein: Ansgar Haag, Intendant des Eisenacher Landestheaters, stellt klar: Der Spielplan ist nicht gefährdet

Von Wolfgang Rewicki EISENACH. Turbulent ist es schon derzeit. Viel Theater ums Theater in Eisenach und um dessen Zukunft. Und das ja bekanntlich auch nicht zum ersten Mal. Es ist eine gern geübte Annahme einiger Politiker, zu meinen, öffentliche Haushalte durch Einsparungen im Kulturbereich sanieren zu können. Das ist um so erstaunlicher, wenn man bedenkt, um welche prozentualen Anteile am Volumen des Gesamthaushaltes es sich da jeweils handelt. Die oft gestellte Frage, ob Berlin...

  • Eisenach
  • 05.04.12
  • 240× gelesen
Kultur
Marcus Coenen und Timo Bamberger (v.l.), die beiden Profis im TAM, sind auf die Umsetzung ihres Jahresthemas „®evolution“ gespannt.

Theater am Markt: Hintersinn und Bekenntnis

Von Werner Kaiser EISENACH. Die Proben laufen bereits, denn am 25. Februar steht die erste Premiere im Eisenacher "Theater am Markt" (TAM) auf dem Plan: Die hintersinnige Komödie "Der nackte Wahnsinn" - im Originale "Noises off" = Ton aus! - des englisches Autors Michael Frayn. Darin wird das Geschehen auf und hinter der Theaterbühne als "Parabel auf den Alltag im politischen Geschäft" (Sandra Blume) ausgeleuchtet. Nachdem im alten Jahr "Heimat - Kaff der guten Hoffnung" die thematische Klammer...

  • Eisenach
  • 01.02.12
  • 875× gelesen
Kultur
Musizierende Kinder im Bachhaus-Garten sind keine Seltenheit, nicht zuletzt im Themenjahr.
2 Bilder

Überall Bach und Luther

Von Werner Kaiser EISENACH. "Luther und Bach, ein Ort - zwei große Namen" ist auf der ersten Seite des neuen Reisekatalogs für Eisenach und die Wartburgregion zu lesen. Im Themenjahr "Reformation und Musik" kann die Stadt am Fuße der Wartburg punkten: der Reformator Martin Luther, die Musiker Johann Sebastian Bach und Georg Philipp Telemann waren ihr eng verbunden. Eisenach kann auf eine ebenso langjährige wie lebendige Musiktradition verweisen. Es liegt nahe, dass die Touristiker mit diesem...

  • Eisenach
  • 01.02.12
  • 358× gelesen
  •  2
Kultur
Vergnügter "Könstler": Volker R. Hedwig "spinnt" an seinem Arbeitsplatz alte Vorhaben weiter.

Volker R. Hedwig: Leben nach der Klatschecke

EISENACH. Die "Klatschecke" war eines der erfolgreichsten Projekte für den Allgemeinen Anzeiger in Eisenach. Mit den Sommergewinns- Originalen Tante Frieda (Christiane Tomaske), Minchen (Elfriede Walther) und ihrem "Könstler", dem Maler und Kunsterzieher Volker R. Hedwig wurde das richtige Team gefunden. Regelmäßig wurden wartburgstädtische Innenansichten mit frechem Stift, zuweilen auch als Collagen wiedergegeben und in gepflegtem "Stiegker Platt" kommentiert. Die Lokalpolitik - auch als Echo...

  • Eisenach
  • 24.11.11
  • 786× gelesen
Kultur
Ein sehr schönes Stück zeigt Angela Senf mit diesem Flitterkrönchen, dem Kopfschmuck einer Braut von der „Waldsaumstraße“ – der Region um Tabarz – aus der 1. Hälfte des 19. Jahrhundert. Das Bild im Hintergrund gehört zu einem im frühen 20. Jahrhundert gemalten Zyklus von Wilhelm Zimmer.

Kronen für das einfache Volk

EISENACH. Volkstrachten im Museum? "Die nehmen seit der Gründung des Thüringer Museums 1899 einen wichtigen Platz in unseren Beständen ein", erfuhr der Allgemeine Anzeiger bei einer Stippvisite im Marstall des Stadtschlosses von Angela Senf, die noch alle Hände voll zu tun hatte mit der Vorbereitung der Ausstellung "Von Mützen, Mänteln und Miedern" - am kommenden Samstag, 26. November, um 17 Uhr ist die Eröffnung. Auch eine Ausstellung zu diesem Thema ist keine Uraufführung: Bereits 1910 fand...

  • Eisenach
  • 24.11.11
  • 320× gelesen
Kultur
Im diesjährigen Schauspiel sind (v.l.) Ernest Goldhahn als Martin Luther, Ralph Uwe Heinz als Luther-Mitstreiter und Thüringer Kirchenreformer Jodocus Mening alias Justus Menius, der Autor Matthias H. Herzer als Landgraf Philipp von Hessen und Alexandra Husemeyer als Katharina von Bora, Luthers Frau, zu sehen.

Luther und der lüsterne Landgraf: Geburtstagsfeier im Lutherhaus

Von Werner Kaiser EISENACH. Was öffentlich gepredigt und heimlich (mehr oder weniger) getan wurde, brauchte nicht immer identisch zu sein. Landgraf Philipp I. von Hessen, der brutal mit den rebellischen Bauern umgegangen war, hatte Gefallen an Margarete von der Saale, wollte aber - nicht zuletzt aus politischen Rücksichten - keine Trennung von seiner Gemahlin Christine von Sachsen. Also schloss er eine zweite, eine so genannte morganatische Ehe, und an Martin Luther richtete er das Ansinnen,...

  • Eisenach
  • 08.11.11
  • 410× gelesen
Kultur
Von Katerina Beranova und Claus Durstewitz in hoher Dramatik vorgetragen, entfaltete das berühmte Duett aus "Phantom der Oper" durch die Begleitung der E-Gitarren eine besonders nachhaltigen Eindruck.
5 Bilder

Beifallsstürme in 500 Meter Tiefe

Die Konzertreihe "Classic meets Rock" im Erlebnis-Bergwerk Merkers bereitet sich auf ihren 10. Geburtstag im Jahr 2012 vor - wegen der großen Nachfrage inzwischen mit drei Terminen.

  • Eisenach
  • 03.11.11
  • 318× gelesen
Kultur
In der Musical-Produktion „20.000 Meilen unter dem Meer“ sind Susanne Mayer als Maat und Michael Flöth als Kapitän Nemo (oben) zu erleben.

Feiertags-Kultur: Reizvoll, abwechslungsreich

EISENACH. Gar nicht mehr so lange hin, und Weihnachten und Silvester stehen vor der Tür. Das Landestheater Eisenach bietet seinen Zuschauern gerade auch an diesen Tagen wieder ein besonderes und abwechslungsreiches Programm! Teilweise ist die Nachfrage nach den Karten sehr groß, weshalb das Theater rät, nicht mehr allzu lange zu warten und schon bald die Tickets zu sichern! In ihrem diesjährigen Weihnachtskonzert am 22. Dezember um 18 Uhr präsentiert die Landeskapelle Eisenach unter der Leitung...

  • Eisenach
  • 02.11.11
  • 296× gelesen
Kultur

Mit Luther durch die Stadt

Rund 60 Musiker - hier Seth Taylor und Monica Ripamonti- Taylor im neuen Bachhaus - schickte die Eisenach- Wartburgregion Touristik GmbH mit einer Lutherfigur auf Entdeckungstour durch Eisenachs Musikszene. Das Jahresthema der Lutherdekade - Reformation und Musik - setzen die Touristiker auf diese Weise humorvoll in Szene. Die Musiker, darunter verschiedene Eisenacher Chöre, Orchestermitglieder und Musikschüler, brachten der liebevoll "Herr Luther" genannten Figur des Reformators an zehn...

  • Eisenach
  • 02.11.11
  • 273× gelesen
Kultur
Bildidee und Ausführung müssen eine Einheit bilden – natürlich bei dem richtigen Licht; so erarbeitete
sich Enrico Radloff die Auszeichnung.

Enrico Radloff aus Gerstungen in weltweiter Assoziation der Hochzeitsfotografen

Enrico Radloff lebt im thüringischen Gerstungen und wurde unlängst als einer von zwei Thüringern in die Wedding Photojournalist Association (WPJA) aufgenommen. Damit zählt er zu den besten Hochzeits- Fotografen weltweit. Bei einem Wettbewerb der Vereinigung belegte er nun mit zwei Bildern einen ersten und einen sechsten Platz. Dabei hat der gebürtige Eisenacher keine klassische Fotografenausbildung absolviert und rutschte eher zufällig ins Metier hinein. Wir sprachen mit ihm über seinen Weg....

  • Eisenach
  • 28.09.11
  • 442× gelesen
Kultur
Barbara Harnisch, Geschäftsführerin Lutherhaus, und Oberbürgermeister Mathias Doht, brachten am Montag das blaue Siegel an. Von nun an zählt das Eisenacher Lutherhaus mit zum Europäischen Kulturerbe.

Lutherhaus trägt blaues Siegel

Lutherhaus, Georgenkirche und Wartburg sind nun Europäisches Kulturerbe VonSandra Blume Seit Montag schmückt das Lutherhaus Eisenach ein leuchtend blaues Siegel. Das Museum zählt neuerdings zu den Europäischen Kulturerbe-Stätten in Thüringen. Orten, die laut der Europäischen Kulturkommission beispielhaft für die vielfältige Geschichte Europas stehen und zur Stärkung der gemeinsamen europäischen Identität beitragen. Das Siegel wurde bereits am 7. September durch Thüringens Minister...

  • Eisenach
  • 20.09.11
  • 603× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.