Kultur

Beiträge zum Thema Kultur

Ratgeber

27. Saale-Orla-Schau in Pößneck
Saale-Orla-Schau sucht Künstler aus der Region!

Vom 17. bis 19. Mai 2019 ist es so weit: Die größte Regionalschau Ostthüringens, die 27. Saale-Orla-Schau, öffnet ihre Türen. In Pößnecks Shedhalle und dem angrenzenden Gartengelände präsentieren rund 120 Aussteller ihre Angebote zu den Themen Bauen, Sanieren, Garten und Autos und stehen für direkte Beratungsgespräche bereit – erstmals mit zwei zusätzlich aufgebauten Hallen. Eine davon ist einzig dem Kulturprogramm der Messe gewidmet – der Veranstalter RAM Regio Ausstellungs GmbH appelliert an...

  • Pößneck
  • 03.04.19
  • 184× gelesen
Kultur

"Wo liegt das Ende dieser Welt" neues Album
Wenzel & Band in Neustadt/Orla

Wenzel & Band "Wo liegt das Ende dieser Welt" Hans Eckhard Wenzel gehört seit Jahrzehnten zu den bekanntesten Liedermachern Deutschlands. Dabei ist er so ganz anders. Seine Texte sind satirische Spitzfindigkeiten, seine Melodien teils verträumt schwebend aber auch laut und voller Aufruhr. Wenzel ist dermaßen vielschichtig, dass er in keine Schublade passt und das ist gut so. Mit "Wo liegt das Ende dieser Welt" hat nun Wenzel wieder ein neues Album am Start. Es ist ein Hochgenuss ! Für...

  • Pößneck
  • 12.12.18
  • 42× gelesen
  •  1
Kultur
unverwechselbar
4 Bilder

unverwechselbar
Modeillustrationen in der Alten Münze in Schleiz

Die Kleine Galerie des Schleizer Kulturbundes in der Alten Münze zeigt vom 31. August bis 2. November 2018 --- unverwechselbarModeillustrationen von Sandra Michel --- Die Vernissage findet am Freitag, dem 31. August 2018 um 16 Uhr statt. Am 25. August wird die Ausstellung für Interessierte vorab im Rahmen der Schleizer Modenacht gezeigt. Die Gäste können dadurch sozusagen einen Blick durch das Schlüsselloch werfen, bevor die Ausstellung eine Woche später offiziell eröffnet...

  • Pößneck
  • 10.07.18
  • 87× gelesen
Kultur

Bluesrock am 07.04. im Wotufa-Saal Neustadt/Orla
Engerling + The Double Vision

Engerling und The Double Vision Blues im Wotufa-Saal Neustadt/Orla In einem Lied von „Engerling“ heißt es: „Kommt her ihr Leute wo immer ihr seid“ – so auch die Devise für das Konzert am Samstag, dem 07. April. Ein Aufruf an alle Musikliebhaber des Blues und Bluesrock. Mit Engerling ist eine der Kultbands der Szene live zu erleben. Gegründet bereits vor 43 Jahren, war und ist Engerling, eine Band – die stets unangepasst ihre Meinung vertrat. Sänger und Gründer Wolfgang Bodag spürte die...

  • Pößneck
  • 27.03.18
  • 69× gelesen
Kultur

Kabarett Fettnäppchen
"Auferstanden aus der Gurkenmaske"

Kleinkunst/Kabarett Kabarett Fettnäppchen –„Auferstanden aus der Gurkenmaske“- Heute schon in ein Fettnäpfchen getreten? Das Leben ist voll davon. So findet das Geraer Kabarett Fettnäppchen immer genug Themen für ihre Stücke. Themen über die Macken der Geschlechter, des Alltags aber auch aktuellen politischen Schwachstellen. Die kleinen Sketche sind voll mit satirischen Seitenhieben und dies nicht ohne Eigenironie. Die Frontfrau, Eva Maria Fastenau, vermag es mit ihrer...

  • Pößneck
  • 16.02.18
  • 85× gelesen
Kultur

"Wer die Rose ehrt"
Apfeltraum kommt am 24.02. nach Neustadt/Orla

D A S B E S O N D E R E K O N Z E R T 24.02. Apfeltraum + Shawue (Einlass 20:00 /Beginn 21:00) „Cäsar“ Peter Gläser– schuf mit seinen Songs wie „Wer die Rose ehrt“ Hymnen. Als Mitglied bei Karussell und Renft gehörte er zu den Ikonen der Ostmusikszene. Leider starb er viel zu früh. Hinterlassen hat er jedoch seine Lieder. Seine beiden Söhne Moritz und Robert sowie langjährige Bandkollegen und Freunde wie Big Joe Stolle führen sein Vermächtnis weiter. So bleiben seine Lieder, wie...

  • Pößneck
  • 16.02.18
  • 33× gelesen
Kultur
2 Bilder

Adventsmarkt Neustadt an der Orla 2017
Öffentliche Nachtwächterführungen zum Adventsmarkt in Neustadt an der Orla

Die historische Neustädter Innenstadt ist zu jeder Tageszeit sehenswert. Ein besonderes Erlebnis ist aber der Gang durchs abendlich illuminierte Neustadt gemeinsam mit einem kundigen Nachtwächter, vor allem genau dann, wenn sich die Stadt zusätzlich im weihnachtlichen Ambiente zum Neustädter Adventsmarkt schmückt. Am Samstag, 09. Dezember 2017, beginnen um 18.00 und 19.00 Uhr an der TouristInformation im Lutherhaus die öffentlichen Nachtwächterführungen. Kerstin Menz und Hans-Martin Dittrich...

  • Pößneck
  • 04.12.17
  • 36× gelesen
Kultur

Adventsmarkt Neustadt an der Orla 2017
Öffentliche Lutherhausführungen zum Neustädter Adventsmarkt

Das Lutherhaus, eines der schönsten Bürgerhäuser der Stadt und der Region, kann am 09. und 10. Dezember im Rahmen des Neustädter Adventsmarktes erkundet werden. Entlang geführter Entdeckungsreisen können kleine und große Besucher in die 1000jährige Geschichte der Region und der Stadt, in die fast 600jährige Geschichte des Lutherhauses und die 500jährige Geschichte der Reformation eintauchen und lernen das Haus, seine Geschichte(n), seine ehemaligen Bewohner und seine Ausstellungsthemen...

  • Pößneck
  • 04.12.17
  • 32× gelesen
Kultur

Live Musik mit Junimond und Siegel Band
Ton Steine Scherben & Rio Reiser trifft auf Neil Young

Wotufa-SaalZiegenrücker Str. 6 07806 Neustadt/Orla   Junimond und SiegelBand Live am 28.10. inNeustadt/Orla   Rio Reiser schufwunderbare Balladen wie „Für immer und Dich“ oder „Junimond“. Rio Reiser war noch viel mehr. Mit seiner Band „Ton Steine Scherben“, verfasste er echte Revoluzzersongs. „Der Turm stürzt ein“ , „Keine Macht für Niemand“ und viele mehr, waren ein Aufschrei, ein Aufbegehren gegen das Regime. Das diese Songs, welche in den 70igern bis Anfang der 90iger entstanden,...

  • Pößneck
  • 23.10.17
  • 142× gelesen
Kultur
2 Bilder

Konzertabende im Pößnecker Freiraum

"Sommerwerkstatt 2016" mit Strom & Wasser feat. The Refugees und Käpt'n Rummelsnuff feat. Asbach Mit der Sommerwerkstatt vom 01. bis 07. August 2016 eröffnet Pößneck Alternativer Freiraum e.V. Jugendlichen und jungen Erwachsenen einen Raum für Integration, Kreativität und Kultur. Es ist der jährliche Höhepunkt im Vereinsleben des Pößnecker Freiraum-Projekts. Das Tor zum Hof steht allen Interessierten offen. Neben StreetArt-Workshop, Fahrrad-Werkstatt und gemeinsamen Arbeiten in Hof und...

  • Pößneck
  • 04.08.16
  • 66× gelesen
Politik
Bauleiter Sascha Lattermann (re) dreht eine letzte Runde mit Gerhard Drapela durch das ehemalige Kulturhaus. Einzig Plakate an den Wänden erinnern an viel schöne Veranstaltungen in dem Traditionshaus. Fotos: Andreas Abendroth
90 Bilder

Abriss mit großen Emotionen - Das Kulturhaus "Lindeneck"

Abriss mit großen Emotionen Königseer Sacha Lattermann erlebt eine etwas andere Baustelle Von Andreas Abendroth ARNSTADT. „Ich bin seit 16 Jahren auf Baustellen tätig. Aber einen solches Bauobjekt habe ich noch nie erlebt“, betont Bauleiter Sascha Lattermann. Damit meint der Königseer nicht etwa das verwickelte Objekt des ehemaligen RFT-Kulturhauses „Lindeneck“, welches jetzt komplett aus dem Stadtbild verschwinden wird. Es geht um die Menschen aus Arnstadt und der Umgebung. „Als...

  • Arnstadt
  • 22.08.12
  • 2.051× gelesen
Kultur
Jürgen Schneider und sein Team sind die Macher des Kulturfestivals in Paulinzella. Foto: Andreas Abendroth

Eine kulturelle Plauderstunde - Jürgen Schneider und das Kulturfestival Klosterruine Paulinzella

Eine kulturelle Plauderstunde Jürgen Schneider und sein Kulturfestival in der Klosterruine Von Andreas Abendroth "Paulinzella ist eine Liebe geworden", sagt Jürgen Schneider. "Genauer, es war Liebe auf den ersten Blick. Einen Aha-Effekt für einen Veranstaltungsort, der einfach mehr verdient hat", resümiert der Wahlweimarer weiter. Jürgen Schneider organisiert mit seinem Team vom Kulturspion in diesem Jahr die 8. Auflage des Kulturfestivals in der Klosterruine Paulinzella. Im Jahr...

  • Saalfeld
  • 25.06.12
  • 565× gelesen
Leute
Blick ins Saaletal.
70 Bilder

Land in Sicht oder Thüringer Kunst den Thüringern

Professor Achim Preiß gehört zu jenen Menschen, denen Ideen eben mal so zufliegen. Für die Umsetzung sorgt in seinem Fall Assistentin Sibylle Müller, die derzeit noch Studentin der freien Kunst an der Bauhaus-Universität ist, aber schon fleißig an ihrer Promotion schreibt. Die Idee, Thüringer Kunst nicht ausschließlich im Ausland zu präsentieren, sondern zunächst den Thüringern selbst zu zeigen, kam Preiß im vergangenen Oktober. Er ließ eine Künstlergruppe zusammentrommeln. „Ich machte mich...

  • Weimar
  • 30.05.12
  • 1.446× gelesen
  •  4
Kultur
2 Bilder

Weichenstellungen - Der Bahnhof als Bühne

Weichenstellungen „Halt! Station Hier?“ – ein Jugend-Kultur-Projekt Von Andreas Abendroth RUDOLSTADT. Was ist das Wichtigste vor einem Bahnhof? Natürlich die Weichen, damit der Zug auf dem richtigen Gleis einfahren kann. Und sinnbildlich kann man diese Technik auch auf das reale Leben der Menschen übertragen. Die richtigen „Weichenstellungen“, in frühen Jahren, können den späteren Weg der heranwachsenden Generation prägen. „Dass junge Leute gern (hinter-) fragen, dürfte bekannt...

  • Saalfeld
  • 15.05.12
  • 333× gelesen
Leute

Geheimnisse der Weihnachtszeit

Geheimnisse der Weihnacht Bunte Schätze aus Papier erinnern an Kindertage / Weihnachtliches von A bis Z mit Leidenschaft gesammelt Von Andreas Abendroth PÖSSNECK. Die vorweihnachtliche Zeit und das Christfest sind immer von Geheimnissen und Traditionen umgeben. Nein, es geht dabei nicht um den Konsum, wer was bekommt und ob man den anderen übertreffen kann. Es geht um das Traditionelle, welches mit dem Advent und der Weihnachtszeit verbunden ist. Es geht um Familien, in denen das...

  • Pößneck
  • 29.11.11
  • 565× gelesen
  •  1
Leute
AA-Redakteur Andreas Abendroth im Gespräch mit dem Rudolstädter Chefdirigenten Oliver Weder (li). Die Plauerstunde drehte sich um die Perspektiven, Visionen und um ein besonderes Silvesterkonzert in diesem Jahr.

Plauderstunde mit dem Chefdirigenten der Thüringer Symphoniker Saalfeld-Rudolstadt Oliver Weder

Visionen fürs Orchester und die Kulturlandschaft Plauderstunde mit dem Chefdirigenten der Thüringer Symphoniker Saalfeld-Rudolstadt Oliver Weder Von Andreas Abendroth Herr Weder. Studium an der Musikhochschule Frankfurt am Main, Dirigentenausbildung mit Stipendium am Sankt Petersburger Konservatorium, ein erstes Engagement a la Kapellmeister am Opern- und Ballettheater Perm, danach eine Anstellung als Assistent des Chefdirigenten Valery Gergiev am Mariinsky-Theater in St. Petersburg....

  • Saalfeld
  • 24.11.11
  • 587× gelesen
  •  1
Kultur

Corinne Hofmann: Nein, ich bereue nichts!

Nein, ich bereue bisher nichts! Der Allgemeine Anzeiger im Gespräch mit der Autorin Corinne Hofmann Frau Hofmann am 10. Oktober stellen Sie in der Bad Blankenburger Stadthalle ihren mittlerweile vierten Band, welcher einmal mehr ihre zweite Heimat Afrika thematisiert, vor. Was unterscheidet das neue Buch von seinen Vorgängern? Es ist nicht ausschließlich nur die "Barsaloi- Geschichte enthalten, sondern beginnt mit einem spannenden 720km Trekking durch das südlichere Afrika nämlich...

  • Saalfeld
  • 06.10.11
  • 892× gelesen
Vereine

Ausflugsziel Marienturm. Neuer Verein will Turm erhalten

Förderer des Marienturms gründeten einen neuen Verein 1. Vorstandsvorsitzender Lutz Schmidt: Der Turm muss als Ausflugsziel erhalten werden Es gab ihn schon einmal in der Vergangenheit. Den Marienturmverein. Jetzt gründete sich diese Interessenvereinigung neu. "Die Mitglieder sind vor allem Handwerker aus Cumbach und Rudolstadt", betonte Vereinsvorsitzender Lutz Schmidt, gegenüber dem Allgemeinen Anzeiger. Seit 1886 ragt er auf den Cumbacher Galeriebergen bereits in die Höhe – der vom...

  • Saalfeld
  • 16.08.11
  • 579× gelesen
Kultur
Der Kunz von Kauffungen entführt gerade über die Strickleiter die Prinzen Ernst und Albrecht aus dem Schlossturm zu Altenburg.
12 Bilder

Waren zwei Brüder einst in Sachsen! Der Prinzenraub zu Altenburg im Jahr des Herrn 1455

Am vergangenen Wochenende hatten meine Frau und ich das Vergnügen, eine Vorstellung der Altenburger Prinzenraub Festspiele anzuschauen. Wir haben schon viel darüber gehört. Aber die Aufführung noch nie gesehen. Das musste sich ändern, zumal es in diesem Jahr (bis 10.07.) vorerst die letzten Aufführungen sein sollen. Eine Stunde vor Beginn kamen wir auf dem Schlosshof in Altenburg an. Dort herrschte bereits ein reges mittelalterliches Treiben. Man bekam bereits hier viel zu sehen und zu...

  • Gera
  • 06.07.11
  • 661× gelesen
Vereine

Allerlei "Frohsinn" im Grünen

„Wo man singt, da lasst euch nieder“ - Zu dem alljährlichen traditionellen „Singen im Grünen“ am Grillplatz Schwarzwasser lädt der Gesangverein „Frohsinn“ Schmiedefeld am 10. Juli, 15 Uhr ein. Nach einer gemeinsamen etwa halbstündigen Wanderung (14.30 Uhr von der Touristinformation) ist der Grillplatz schnell erreicht. Inmitten der Natur, an einem historischen Platz, wo im Mittelalter eine Pechhütte stand, schöpfen die SängerInnen des Schmiedefelder Chores aus ihrem reichhaltigen Repertoire...

  • Arnstadt
  • 27.06.11
  • 441× gelesen
Kultur
7 Bilder

China in Deutschland und in Weißensse. Projekt Chinesischer Garten

China ist mittlerweile auch auf dem Vormarsch zu einer führenden Weltmacht. Und dabei auch in Deutschland angekommen. So auch in Weißensee (Landkreis Sömmerda). Hier nimmt der Chinesische Garten im Johanniterhof mehr und mehr Gestalt an. Der Garten in der Form eines Drachen soll nach Zeitungsmeldungen der Kommune 400.000 Euro kosten. 1,6 Millionen legen Land und Bund noch drauf. Ich denke, nach Fertigstellung sollte man sich den Chinesischen Garten auf jeden Fall einmal ansehen....

  • Saalfeld
  • 20.06.11
  • 631× gelesen
  •  1
Leute
Antje Babendererde ist eine der wenigen Thüringer Schriftsteller, die von ihrem Beruf leben können. Am liebsten schreibt sie über Indianer.

Die sich den Wolf schreibt - Die Schriftstellerin Antje Babendererde verfasst moderne Indianergeschichten

47 Jahre lang blieb Antje Babendererde verschont. Jetzt erlebt die Schriftstellerin ihre erste Schreibblockade. Den Abgabetermin fürs neue Manuskript hat die Thüringerin bereits verpasst, ein neu gewährter sitzt ihr nun im Nacken. "So unter Druck arbeite ich gar nicht gerne." Verständnisvoll nicken die 14-jährigen Schüler, als sie ihr in der Aula des Marie-Curie- Gymnasiums in Bad Berka diese Beichte abnehmen. Gut zwei Stunden lang hat sich Antje Babendererde für sie den Mund fusselig...

  • Erfurt
  • 24.05.11
  • 995× gelesen
  •  2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.