Alles zum Thema Kunst

Beiträge zum Thema Kunst

Kultur

Ohne viele Worte - Erfurterin eröffnete am Wochenende eine Ausstellung auf Kap Arkona

Celia Domaratius’ Bilder haben den Vorteil, dass ein profunder Kenner sie nicht erklären muss. Man geht einfach auf zwei Meter Abstand, betrachtet sie mehrere Augenblicke lang und fühlt sich plötzlich wie am Sandstrand. Beinahe hört man die Wellen rauschen. Am liebsten malt Celia die natürliche Schönheit der Insel Rügen – ein Stück Heimat. Sie knüpft viele Kindheitserinnerungen an diesen Ort. Seit einigen Jahren betreibt ihr Vater dort eine Pension. Celia Domaratius, Jahrgang 1979, weiß...

  • Erfurt
  • 28.03.11
  • 282× gelesen
  •  1
Kultur

Schülertheatertage

Theater ist mehr als ein Auswendiglernen von Dialogen. Schultheater lebt von Fantasie, Kreativität und Improvisation. Schultheater trägt aber auch zur Persönlichkeitsentwicklung bei und fördert die soziale Kompetenz und das konzentrierte Lernen. Wenn Kinder und Jugendliche in gemeinsamer Arbeit ein Stück auf die Bühne stellen, überschreiten sie Grenzen und entdecken neue Welten. Das Theaterhaus Jena lässt die Idee der Schülertheatertage in Jena wieder aufleben und möchte damit Kinder und...

  • Jena
  • 25.03.11
  • 280× gelesen
Ratgeber

Was Hänschen nicht lernt;lernt Hans nimmer mehr,stimmt das?

Ist man denn mit etwas über 50 denn wirklich schon alt? Oder lernt der Hans doch noch was? Dies sind Fragen die man sich stellt, wenn man auf das Alter zu geht oder Eltern hat die diesen Lebensabschnitt gerade erreicht haben, aber kann man dies so pauschlisieren? Die Fragen sollten lauten " was kann ich wo machen..."und "Was davon sind die richtigen Angebote?" Der Demographische Wandel hat unlängst begonnen und wir sind mitten drin, wir alle müssen uns danach richten/ ausrichten, es gibt...

  • Erfurt
  • 23.02.11
  • 695× gelesen
  •  2
Vereine
Märchenzug "Emma"
15 Bilder

Unser Märchendorf

Liebe Kinder, Eltern und Großeltern Wir laden euch herzlich in eine Welt voller Märchen, Sagen und Geschichten ein. Neben Märchen und Co, gibt es altes Handwerk wie - Holzschnitzerei/bildhauerei, Keltische Knotenkunst,Traumfänger,Fadenspanntechnik und und und,zu erlernen. Desweiteren bieten wir die Möglichkeit von Kindergeburtstagsfeiern bei uns. Öffnungszeiten haben wir keine festen, da wir alles ehrenamtlich machen. In den Sommermonaten ( Mai -Oktober) sind wir aber immer vor...

  • Sömmerda
  • 15.02.11
  • 444× gelesen
  •  1
Kultur
Fotografin Kristin Thurm während des Ausstellungsaufbaus in der Kleinen Galerie im Stadthaus Hermsdorf.
4 Bilder

Gesicher Namibias - Neue Ausstellung in "Kleiner Galerie"

Es sind faszinierende Einblicke in eine uns unbekannte Welt, die den Betrachter der Fotos von Kristin Thurm inne halten lassen. Der Blick in die Gesichter Namibias – von ergrauter Weisheit über schokobraune Schönheiten bis zum Kinderlachen - bewegt zum Nachdenken. Fernweh wecken die unglaublichen Landschaften in den warmen Farben Afrikas, die wundervolle Vielfalt der Tierwelt. Eingefangen im Porträt ganz nah am Mensch oder dank des Teleobjektives bei den Wilden und Scheuen der Fauna. Die...

  • Hermsdorf
  • 15.02.11
  • 832× gelesen
Kultur
22 Bilder

Kunst am Abrissbau

Das Gebäude ist entkernt und als Abrissgrundstück zu verkaufen. Doch statt trostlos mit leeren Fensternischen am Straßenrand zu stehen, stellt sich dieses Haus als riesiges Kunstwerk dar. Direkt gegenüber der Lutherkirche und der Straßenbahnhaltstelle lässt das traurige Aufziehmännchen die Schultern hängen. Es watet allein durch ein Meer von Zähnen.... In der Zeit, in der man vielleicht auf die Straßenbahn wartet, kann man noch viele weitere Details erkennen. Die sind zum Teil verschroben,...

  • Erfurt
  • 12.02.11
  • 758× gelesen
  •  4
Kultur
Die aktuelle Ausstellung in der Galerie des Stadtmuseums mit Werken von Martha Colburn ist noch bis Ende Februar zu sehen.

Kritische Sicht auf die Welt - Videos und Collagen von Martha Colburn

Erik Stephan, der Kurator des Jenaer Stadtmuseums greift einmal mehr in eine beeindruckende und spezielle internationale Kunstkiste. Die gegenwärtige Ausstellung präsentiert die schreienden Werke der New Yorker Künstlerin Martha Colburn. Gezeigt werden 12 Collagen und 22 Filme von sehr charakteristischer Natur. Die Künstlerin selbst führt durch die Ausstellung und erklärt zaghaft die Intensionen, die hinter ihren Werken stecken. So ruhig und introvertiert wie die Künstlerin selbst auftritt,...

  • Jena
  • 06.01.11
  • 622× gelesen
Vereine
Anja Spangenberg und Gerhard Pfeifer (m.) vom Jenaer Kunstverein mit Auktionator Armin Huber in der Ausstellung mit den Werken, die am 4. Dezember versteigert werden.

6. Jahresauktion des Jenaer Kunstvereins

Bereits zum 6. Mal veranstaltet der Jenaer Kunstverein am 4. Dezember um 16 Uhr in seinen Galerieräumen im Optischen Museum seine Jahresauktion. Mehr als 200 Objekte der Malerei und Grafik sowie Skulpturen und Studioglas von mehr als 120 Künstlern aus Thüringen und Leipzig werden an diesem Tag versteigert. Der Schwerpunkt liegt dabei in diesem Jahr bei Malerei und Grafik. "Der Verein möchte mit dieser Auktion den Künstlern eine Platform bieten", erklärt Volkmar Schorcht vom Kunstverein. So...

  • Jena
  • 06.01.11
  • 647× gelesen
Politik
Dieses Kunstensemble soll auf dem Obermarkt errichtet werden.

Noch kein Glück - Beschluss zur Stadtmöblierung verschoben

Erst Pomona, dann Fortuna und schließlich Justizia - dies sind die Namen aus der Mythologie für die drei Stadtmöblierungen, die im Marktensemble der Kreisstadt nach und nach ihren Platz finden sollen. Das Kunstwerk "Pomona" empfängt die Besucher bereits am ehemaligen Wenigensömmerschen Tor. Die Umsetzung des Projektes und die Kreation der Objekte liegen in den Händen von Professor Wolfgang Dreysse. Kürzlich stellte er dem Sömmerdaer Stadtrat das Kunstobjekt "Fortuna" vor, dass auf dem neu...

  • Sömmerda
  • 05.01.11
  • 510× gelesen
Leute
Wie hier an der Drehscheibe arbeitet der Jenaer Kermiker Ragnvald Leonhardt nur noch selten.

Wie ist das Leben als Keramiker, Herr Leonhardt?

Eine Tasse Kaffee kann Ragnvald Leonhardt nicht anbieten. „Unsere Kunden sind eher Teetrinker", entschuldigt sich der Jenaer Keramiker. Kein Wunder: Sein Verkaufsschlager sind Gefäße aus Raku - jene traditionelle Brenntechnik, mit der Trinkschalen für japanische Teezeremonien hergestellt werden. Mit einer langen Zange wird die Rakukeramik bei fast 1000 Grad aus dem heißglühenden Holzofen geholt und erleidet im Freien einen „Kälteschock", der ihre Glasur in Sekunden erstarren lässt. „Hier sehen...

  • Jena
  • 28.12.10
  • 993× gelesen