Kunst

Beiträge zum Thema Kunst

Kultur
Am gestrigen Dienstag stellten die Schülerinnen und Schüler in den Räumen der Stadtwerke Gotha aus.
4 Bilder

Schüler zeigen die Gemälde Cranachs - Ausstellung bei den Stadtwerken Gotha

Am gestrigen Dienstag stellten Schülerinnen und Schüler des Gustav-Freytag-Gymnasiums erst-mals im Rahmen der Kunstausstellung „Cranachgrüße aus Moskau - Schüler malen die verlorenen Gemälde“ in den Räumlichkeiten der Stadtwerke Gotha GmbH aus. Während ihres Schüleraus-tausches mit ihrer Partnerschule in Moskau-Marino im April letzten Jahres besuchten die Freytagianer das berühmte Puschkin-Museum in Moskau und die dort gezeigte Ausstellung „Die Cranach Familie. Zwischen Renaissance und...

  • Gotha
  • 24.05.17
  • 84× gelesen
Kultur
13 Bilder

Die ganz besondere Inspiration in Plinz bei Jena!

Wo Fantasie und Realität aufeinanderprallen Nur 18 km von Jena entfernt prallen Fantasie und Realität mit voller Wucht aufeinander. Da stehen, schweben, hängen, liegen menschliche und tierische Figuren in der lieblichen Landschaft, so lebendig anmutend und doch steiff und starr, denn ihre Zeit ist vorbei. Es war einmal .... . Das ist grotesk, irrsinnig, komisch, wirklichkeitsnah, verspielt, anachronistisch, märchenhaft, stilistisch unperfekt, abstrus, anrüchig, ein wenig sexistisch,...

  • Jena
  • 01.05.17
  • 727× gelesen
Kultur
DNK-Präsidiumsmitglied Volkmar Vogel MdB bei der Aufrufveranstaltung gemeinsam mit Staatskulturministerin Monika Grütters (Mi.) und Ute Bertram MdB aus dem Ausschuss für Kultur und Medien.
2 Bilder

Volkmar Vogel MdB: Aufruf zur Teilnahme am Europäischen Kulturerbejahr

Der Aufruf zur Teilnahme am Europäischen Kulturerbejahr 2018 (ECHY - European Cultural Heritage Year) ist erfolgt. Unter dem Motto „Sharing Heritage“ wird Kulturerbe für alle Bürgerinnen und Bürger erlebbar werden. Der Ostthüringer Bundestagsabgeordnete Volkmar Vogel ruft Öffentliche und Private in seiner Heimat auf, sich einzubringen. Er weiß: „Ostthüringen hat viel europäische Geschichte zu bieten.“ Thüringen ist ein Zentrum europäischer Kulturgeschichte. „Aufgrund seiner zentralen Lage...

  • Gera
  • 21.03.17
  • 52× gelesen
Kultur
96 Bilder

Gnadenlos schick - Gnadenlos schräg

gnadenlos Schräg | Nachdem in New York, London, Mailand, Paris die Fashion Week's gelaufen sind, findet die internationale 'Modewoche' in Weimar (Thüringen) ihren Abschluss. Wie jedes Jahr im März gab es im 'mon ami' wieder an zwei Tagen das aktuellste aus der Modewelt zu bestaunen. Der Saal war bis auf den letzten Platz ausverkauft. Die Models aus dem Hause 'trés chic' präsentierten wie immer Mode von ansässigen Studios und vor allem eigene Creationen. Und gerade das macht den besonderen...

  • Weimar
  • 18.03.17
  • 718× gelesen
  •  1
Kultur
Foto „South Dakota, Nr.256, 2009“ von Ulrich Fischer.

Visuelle Reise in die USA mit Ulrich Fischer

Der Thüringer Fotograf Ulrich Fischer, der lange Zeit in Gera tätig war, beschäftigt sich seit über 40 Jahren mit der Kunst, außergewöhnliche Momente auf Fotos festzuhalten. In der Sonderausstellung „Die Ferne & die Nähe“ im Museum Burg Posterstein nimmt Fischer die Besucher mit auf ausgedehnte Streifzüge durch die Vereinigten Staaten von Amerika, aber auch in seine nähere Umgebung. In Zeiten der Präsidentschaft Donald Trumps rücken die USA immer mehr in der Fokus der Öffentlichkeit. Was ist...

  • Gera
  • 03.02.17
  • 28× gelesen
Kultur
Dr. Bernd Seydel

Dadaistischer Abend und Führungen im KunstForum Gotha

Umrahmt von der Ausstellung „Fragmente der Sinnlichkeit“ - Werke von Elisabeth Weidemann findet am Freitag, den 14. Oktober, um 19 Uhr eine dadaistische Lesung mit Dr. Bernd Seydel statt. „Heiliger Bimbam mit Kaspar“, so nennt Kunstsprecher Dr. Bernd Seydel seine seine höchst eigenwillige Lesung am 14. Oktober im KunstForum Gotha. Umgeben von den Collagen der Künstlerin Elisabeth Weidemann stellt er Sprachwerke vor, die auf geheimnisvolle Weise den ausgestellten Bildern antworten. Seydel...

  • Gotha
  • 30.09.16
  • 24× gelesen
Kultur
Ausstellungseröffnung Elisabeth Weidemann

Ausstellung „Fragmente der Sinnlichkeit“ im KunstForum Gotha eröffnet

Werke der Grand Dame der Thüringer Kunstszene - Elisabeth Weidemann - sind nun bis zum 20. November in Gotha zu sehen. Es gibt auch in der Kunst so etwas wie Liebe auf den ersten Blick! Bei Elisabeth Weidemanns Kunstwerken ist das so! Die Grand Dame der Thüringer Kunst, sie lebt und arbeitet in Bad Langensalza, zeigt im KunstForum Gotha einen Überblick ihres reichen künstlerischen Schaffens. Zu sehen sind Collagen, Montagen, grafische Mischtechniken und Druckgrafiken, Handzeichnungen, ...

  • Gotha
  • 20.09.16
  • 54× gelesen
Kultur
3 Bilder

wbg-Haus in Gothas Enckestraße erhält künstlerische Fassadengestaltung

Das große Baugerüst an einem der drei Häuser der Wohnungsbaugenossenschaft Gotha e.G. in der Enckestraße ist verschwunden und gibt den Blick auf die Fassade in leuchtendem Blau frei. Dort gestaltete der Graffiti-Künstler Max Kosta, der bereits den Giebel an der Enckestraße 22 besprühte, die Wände des Gebäudes mit kinderfreundlichen Motiven. Die wbg möchte damit weithin sichtbar machen, dass in diesem Wohnensemble das Wohnen von Kindern nicht nur erwünscht, sondern auch unterstützt wird....

  • Gotha
  • 22.07.16
  • 65× gelesen
  •  1
Leute
Einladung
4 Bilder

Encausic - alte Malkunst neu belebt...

Encausic Dauerausstellung in Günstedt Encaustic ist der Überlieferung zufolge eine der ältesten Maltechniken. Es gab sie lange vor der Erfindung der Ölmalerei. Das Wort leitet sich von „enkaio“- einbrennen ab. Zunächst wurde Wachs im Schiffsbau des alten Griechenlandes verwendet, da Wachs wasserabweisende Eigenschaften hat. Bei Ausgrabungen fand man ägyptische Mumienporträts mit Encaustic, die bis heute erhalten geblieben sind. Mit dem Niedergang des römischen Reiches geriet diese Maltechnik...

  • Sömmerda
  • 19.07.16
  • 196× gelesen
Leute
3 Bilder

Wir suchen Menschen mit ganz viel Herz!

"Kunst gegen Kinderkrebs" braucht Unterstützung! Ich unterstütze seit vier Jahren die Aktion "Kunst gegen Kinderkrebs". Leider erkranken jährlich sehr viele Kinder an Krebs. Unser Ziel ist es mit liebevoll selbstgemachten Produkten Spendengelder zu gewinnen, die helfen sollen ihnen den Alltag mit dieser schweren Krankheit so schön wie möglich zu gestalten! Unsere Produkte sind von uns und vielen lieben Menschen aus ganz Deutschland, die uns unterstützen, selbst gestaltet, genäht oder gemalt...

  • Gera
  • 09.07.16
  • 82× gelesen
Leute
Alte Möbel schleift Sabine Roch ab und streicht sie dann in Pastelltönen. Manche guten alten Stücke bekommen auch eine neue Funktion: So wie diese Nachtkonsole, die zum Katzenhaus wird.

Die Möbelretterin aus dem Tannrodaer Konsum

Sabine Roch rückt alten Möbeln mit Schleifgeräte und Farbpinsel zu Leibe, um sie vor dem Sägetod zu bewahren. Im Shabby-Chic starten sie in ein neues Leben. Wie man Schränke, Nachtkonsolen, Betten im wahrsten Wortsinn aufmöbelt, zeigt sie in ihrer Kunstwerkstatt im ehemaligen Tannrodaer Konsum und am 25. Juni zur Langen Nacht der Kunst im Schloss Blankenhain. Ihr erster selbst gebauter Raumteiler aus einem Bettgestell ist ziemlich schnell zusammengebrochen. Alles was sie reingestellt...

  • Weimar
  • 15.06.16
  • 1.284× gelesen
Leute

Besonderes Kunstprojekt für die Bewohner im AZURIT Seniorenzentrum Eisenach

Kunstmaler und Dozent Holger Löbe beginnt dreitägiges Kunstprojekt in der Einrichtung Am Montag, den 2. Mai 2016 startet um 9.00 Uhr im AZURIT Seniorenzentrum Eisenach ein außergewöhnliches Kunstprojekt in Zusammenarbeit mit dem Galeristen und Kunstmaler Holger Löbe. Drei Tage wird der Doz. Diplom Maler und Grafiker in der Einrichtung zu Gast sein – im Gepäck mehrere Leinwände die von demenziell erkrankten Bewohnern kreativ gestaltet und bemalt werden können. Das Projekt, welches durch...

  • Eisenach
  • 22.04.16
  • 64× gelesen
Kultur
Erlöse uns von dem Bösen!

Erlöse uns von dem Bösen!

Vater, unser im Himmel! Geheiligt werde dein Name Dein Reich komme Dein Wille geschehe wie im Himmel, so auf Erden Unser täglich Brod gieb uns heute! Und vergieb uns unsere Schuld wie auch wir vergeben unseren Schuldigern. Und führe uns nicht in Versuchung, sondern erlöse uns von dem Bösen! Denn dein ist das Reich und die Kraft und die Herrlichkeit in Ewigkeit Amen

  • Arnstadt
  • 16.03.16
  • 58× gelesen
Kultur
88 Bilder

Gnadenlos schick - Gnadenlos schräg

Gnadenlos schräg Ob New York, Paris, London oder Mailand: Nahezu jede Großstadt der Welt hat mittlerweile ihre eigene Fashion Week. Die Goethestadt Weimar beendet diese weltweite Fashion-Week-Reihe mit der Modenshow von 'Gnadenlos Schick'. Nun kann es aber passieren, das Weimar der Titel "Großstadt" aberkannt wird und auf die grüne Wiese rutscht - das Weimarer Land. Liebe Leser, wehret euch dieses Ansinnens! Das 1992 ins Leben gerufene Weimarer 'trés chic' zeichnet sich hingegen der...

  • Weimar
  • 13.03.16
  • 486× gelesen
  •  3
Kultur
5 Bilder

Kleine "Kunst" Ausstellung

Die Katze von Kasan - haben die Schüler der Klasse 5 der Regelschule Geraberg im Kunstunterricht gestaltet. Da die kleinen "Kunstwerke" viel zu schade sind, um in einer Schublade zu verschwinden, findet eine kleine Ausstellung in der Seniorentagespflege Geraberg statt. Die Senioren freuten sich sehr über die neue Wandgestaltung und sind schon auf die nächsten Kunstwerke der Schüler gespannt.

  • Ilmenau
  • 10.03.16
  • 46× gelesen
Kultur
Das an einer Stadtsilhouette orientierte Siegermodell „Skyline“ von Paride Stella kann seit Donnerstag im Kunstforum Gotha betrachtet werden.
4 Bilder

Ausstellung zu Innovation und Nachhaltigkeit eröffnet - Modelle der IBAhn-Haltestellen sind seit gestern im Kunstforum Gotha zu betrachten

Über ein Jahr ist es her, dass ein regionales Netzwerk Projekte für die Internationale Bauausstellung (IBA) zusammentrug. Ihre Idee: Die Waldbahn als Bindeglied zwischen Stadt und Land nachhaltig zu gestalten. Im Rahmen eines Stegreifprojektes wurde auf Anregung des Bürgermeisters der Stadt Gotha die Idee der sogenannten IBAhn an der Hochschule Koblenz aufgegriffen und durch einen Ideenwettbewerb fortgeführt. Um die Zukunft dieser Lebensader der westlichen Gothaer Region dreht sich nun die...

  • Gotha
  • 26.02.16
  • 72× gelesen
Kultur
Und sie sehen doch nicht gleich aus: In Vorbereitung zur Ausstellung kann man auf der Website der Burg Posterstein Memory spielen.
2 Bilder

Ein Memory-Spiel zur Vorbereitung auf die Sonderausstellung auf Burg Posterstein

Vor über einhundert Jahren fand man im Luckaer Forst einen bewusstlosen älteren Wanderer, der nach wenigen Tagen Krankheit im Altenburger Krankenhaus verstarb. Bei dem auf diese mysteriöse Art aus dem Leben Geschiedenen handelte es sich um den Maler Friedrich Mascher (1815–1880), dem das Museum Burg Posterstein ab 6. März eine Ausstellung widmet. Der reisende Portraitzeichner hatte sich besonders bei den Bauern im Altenburger Land einen Namen gemacht. Er unterhielt kein eigenes Atelier,...

  • Gera
  • 10.02.16
  • 104× gelesen
Leute
Christian Vogel ist Sprecher des Blinden- und Sehbehindertenverbandes Thüringen e.V.
3 Bilder

"In meinen Träumen kann ich wieder sehen": Christian Vogel erklärt die Sicht der Blinden

Wie träumt ein Blinder? Und was bedeutet für ihn Kunst, wenn er nie die Mona Lisa gesehen hat? Ich habe bei Christian Vogel, dem Sprecher des Blinden- und Sehbehindertenverbandes Thüringen e.V., einmal nachgefragt. Ich habe Ihnen geschrieben. Wie haben Sie meine E-Mail gelesen? Kein Problem. Es gibt Software, die mir die Arbeit im Internet wie ein Sehender erlaubt, weil alles vorgelesen wird. ich kann natürlich nicht mit einer Maus arbeiten, da ich ja den Zeiger nicht sehe. Aber mit den...

  • Weimar
  • 26.12.15
  • 502× gelesen
  •  1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.