Alles zum Thema Kunst

Beiträge zum Thema Kunst

Leute
3 Bilder

Wir suchen Menschen mit ganz viel Herz!

"Kunst gegen Kinderkrebs" braucht Unterstützung! Ich unterstütze seit vier Jahren die Aktion "Kunst gegen Kinderkrebs". Leider erkranken jährlich sehr viele Kinder an Krebs. Unser Ziel ist es mit liebevoll selbstgemachten Produkten Spendengelder zu gewinnen, die helfen sollen ihnen den Alltag mit dieser schweren Krankheit so schön wie möglich zu gestalten! Unsere Produkte sind von uns und vielen lieben Menschen aus ganz Deutschland, die uns unterstützen, selbst gestaltet, genäht oder gemalt...

  • Gera
  • 09.07.16
  • 73× gelesen
Leute
Alte Möbel schleift Sabine Roch ab und streicht sie dann in Pastelltönen. Manche guten alten Stücke bekommen auch eine neue Funktion: So wie diese Nachtkonsole, die zum Katzenhaus wird.

Die Möbelretterin aus dem Tannrodaer Konsum

Sabine Roch rückt alten Möbeln mit Schleifgeräte und Farbpinsel zu Leibe, um sie vor dem Sägetod zu bewahren. Im Shabby-Chic starten sie in ein neues Leben. Wie man Schränke, Nachtkonsolen, Betten im wahrsten Wortsinn aufmöbelt, zeigt sie in ihrer Kunstwerkstatt im ehemaligen Tannrodaer Konsum und am 25. Juni zur Langen Nacht der Kunst im Schloss Blankenhain. Ihr erster selbst gebauter Raumteiler aus einem Bettgestell ist ziemlich schnell zusammengebrochen. Alles was sie reingestellt...

  • Weimar
  • 15.06.16
  • 1.244× gelesen
Leute

Besonderes Kunstprojekt für die Bewohner im AZURIT Seniorenzentrum Eisenach

Kunstmaler und Dozent Holger Löbe beginnt dreitägiges Kunstprojekt in der Einrichtung Am Montag, den 2. Mai 2016 startet um 9.00 Uhr im AZURIT Seniorenzentrum Eisenach ein außergewöhnliches Kunstprojekt in Zusammenarbeit mit dem Galeristen und Kunstmaler Holger Löbe. Drei Tage wird der Doz. Diplom Maler und Grafiker in der Einrichtung zu Gast sein – im Gepäck mehrere Leinwände die von demenziell erkrankten Bewohnern kreativ gestaltet und bemalt werden können. Das Projekt, welches durch...

  • Eisenach
  • 22.04.16
  • 58× gelesen
Kultur
Erlöse uns von dem Bösen!

Erlöse uns von dem Bösen!

Vater, unser im Himmel! Geheiligt werde dein Name Dein Reich komme Dein Wille geschehe wie im Himmel, so auf Erden Unser täglich Brod gieb uns heute! Und vergieb uns unsere Schuld wie auch wir vergeben unseren Schuldigern. Und führe uns nicht in Versuchung, sondern erlöse uns von dem Bösen! Denn dein ist das Reich und die Kraft und die Herrlichkeit in Ewigkeit Amen

  • Arnstadt
  • 16.03.16
  • 52× gelesen
Kultur
88 Bilder

Gnadenlos schick - Gnadenlos schräg

Gnadenlos schräg Ob New York, Paris, London oder Mailand: Nahezu jede Großstadt der Welt hat mittlerweile ihre eigene Fashion Week. Die Goethestadt Weimar beendet diese weltweite Fashion-Week-Reihe mit der Modenshow von 'Gnadenlos Schick'. Nun kann es aber passieren, das Weimar der Titel "Großstadt" aberkannt wird und auf die grüne Wiese rutscht - das Weimarer Land. Liebe Leser, wehret euch dieses Ansinnens! Das 1992 ins Leben gerufene Weimarer 'trés chic' zeichnet sich hingegen der...

  • Weimar
  • 13.03.16
  • 423× gelesen
  •  3
Kultur
5 Bilder

Kleine "Kunst" Ausstellung

Die Katze von Kasan - haben die Schüler der Klasse 5 der Regelschule Geraberg im Kunstunterricht gestaltet. Da die kleinen "Kunstwerke" viel zu schade sind, um in einer Schublade zu verschwinden, findet eine kleine Ausstellung in der Seniorentagespflege Geraberg statt. Die Senioren freuten sich sehr über die neue Wandgestaltung und sind schon auf die nächsten Kunstwerke der Schüler gespannt.

  • Ilmenau
  • 10.03.16
  • 30× gelesen
Kultur
Das an einer Stadtsilhouette orientierte Siegermodell „Skyline“ von Paride Stella kann seit Donnerstag im Kunstforum Gotha betrachtet werden.
4 Bilder

Ausstellung zu Innovation und Nachhaltigkeit eröffnet - Modelle der IBAhn-Haltestellen sind seit gestern im Kunstforum Gotha zu betrachten

Über ein Jahr ist es her, dass ein regionales Netzwerk Projekte für die Internationale Bauausstellung (IBA) zusammentrug. Ihre Idee: Die Waldbahn als Bindeglied zwischen Stadt und Land nachhaltig zu gestalten. Im Rahmen eines Stegreifprojektes wurde auf Anregung des Bürgermeisters der Stadt Gotha die Idee der sogenannten IBAhn an der Hochschule Koblenz aufgegriffen und durch einen Ideenwettbewerb fortgeführt. Um die Zukunft dieser Lebensader der westlichen Gothaer Region dreht sich nun die...

  • Gotha
  • 26.02.16
  • 66× gelesen
Kultur
Und sie sehen doch nicht gleich aus: In Vorbereitung zur Ausstellung kann man auf der Website der Burg Posterstein Memory spielen.
2 Bilder

Ein Memory-Spiel zur Vorbereitung auf die Sonderausstellung auf Burg Posterstein

Vor über einhundert Jahren fand man im Luckaer Forst einen bewusstlosen älteren Wanderer, der nach wenigen Tagen Krankheit im Altenburger Krankenhaus verstarb. Bei dem auf diese mysteriöse Art aus dem Leben Geschiedenen handelte es sich um den Maler Friedrich Mascher (1815–1880), dem das Museum Burg Posterstein ab 6. März eine Ausstellung widmet. Der reisende Portraitzeichner hatte sich besonders bei den Bauern im Altenburger Land einen Namen gemacht. Er unterhielt kein eigenes Atelier,...

  • Gera
  • 10.02.16
  • 100× gelesen
Leute
Christian Vogel ist Sprecher des Blinden- und Sehbehindertenverbandes Thüringen e.V.
3 Bilder

"In meinen Träumen kann ich wieder sehen": Christian Vogel erklärt die Sicht der Blinden

Wie träumt ein Blinder? Und was bedeutet für ihn Kunst, wenn er nie die Mona Lisa gesehen hat? Ich habe bei Christian Vogel, dem Sprecher des Blinden- und Sehbehindertenverbandes Thüringen e.V., einmal nachgefragt. Ich habe Ihnen geschrieben. Wie haben Sie meine E-Mail gelesen? Kein Problem. Es gibt Software, die mir die Arbeit im Internet wie ein Sehender erlaubt, weil alles vorgelesen wird. ich kann natürlich nicht mit einer Maus arbeiten, da ich ja den Zeiger nicht sehe. Aber mit den...

  • Weimar
  • 26.12.15
  • 480× gelesen
  •  1
Kultur
Zur Auktion kommen über 200 Kunstwerke zum Aufruf. Foto: Verein
3 Bilder

10. Jahres- und Benefizauktion des Jenaer Kunstvereins: Kunst hilft!

Thüringer Künstler unterstützen mit Kunstspende Arbeit der Flüchtlingsfreundeskreise in Jena. Nach seinem 25jährigem Jubiläum feiert der Jenaer Kunstverein in diesem Jahr noch einen weiteren Geburtstag: Die Kunstauktion, die sich seit 2005 zur einer beliebten Plattform für Künstler, Händler, Sammler und Kunstliebhaber entwickelt hat, findet in diesem Jahr bereits zum zehnten Mal statt. Kunst in ihrer ganzen Vielfalt Erneut in Zusammenarbeit mit der Jenaer Kunsthandlung "Huber & Treff"...

  • Jena
  • 11.11.15
  • 113× gelesen
Kultur

Von Polen her. Europa denken

Zwischen Warschau, Lodz, Lublin und Danzig erkunden Ronald Hirte und Fritz von Klinggräff in über zwanzig Interviews das Geschichtsgefühl und Erinnerungspotential unserer östlichen Nachbarn für eine gemeinsame europäische Zukunft. Was in Paris vor vier Jahren mit lebensgeschichtlichen Gesprächen für den ersten Band ›Von Buchenwald(,) nach Europa‹ begann, findet hier nun mit drei polnischen Generationen seine Fortsetzung. Herausgekommen ist eine Langzeitrecherche nach dem, was uns im Weimarer...

  • Weimar
  • 27.08.15
  • 37× gelesen
Kultur

Ich bin dann mal Ertugrul

Im Zeitalter geführter Pauschalreisen mit Halbpension und Hinterlandanbindung wagt Bestsellerautor Oliver Maria Schmitt die letzten echten Abenteuer. In seiner brandneuen Reisereportagensammlung berichtet „Deutschlands versiertester Satiriker“ (FAZ) von Wüstenstürmen, Wasserhosen und Weinverkostungen ohne Rückschüttgefäß, übernachtet in Rom im Sterbezimmer Tony Sopranos, verliert in Key West den Ernest-Hemingway-Ähnlichkeitswettbewerb, reist auf Borats Spuren durch Kasachstan und mit der...

  • Weimar
  • 27.08.15
  • 29× gelesen
Kultur

Du brauchst eine 2. Chance ...

Jugendliche Straftäter stehen während und nach ihrer Haft vor einer Mauer aus Vorurteilen, Diskriminierungen, Ausgrenzungen und fehlendem Vertrauen in ihre Zuverlässigkeit. Die gesellschaftliche Wiedereingliederung und die Schaffung von Alltagsstrukturen werden dadurch, aber auch durch eine mangelnde institutionelle Unterstützung der Jugendlichen erschwert. So beginnt ein Teufelskreislauf – ohne Hilfe können die jungen Straftäter häufig kein geeignetes Lebenskonzept entwerfen und fallen in...

  • Weimar
  • 27.08.15
  • 35× gelesen
Kultur

Zentrum für politische Schönheit

Ruch, Theatermacher, politischer Philosoph und Chefunterhändler des Zentrums für Politische Schönheit ist zu Gast im Rahmen der ACC-Kunstfestausstellung FLUCHTPUNKTE. Das Zentrum für Politische Schönheit (ZPS) ist eine Sturmtruppe zur Errichtung moralischer Schönheit, politischer Poesie und menschlicher Großgesinntheit – zum Schutz der Menschheit. Grundüberzeugung ist, dass die Lehren des Holocaust durch die Wiederholung von politischer Teilnahmslosigkeit, Flüchtlingsabwehr und Feigheit...

  • Weimar
  • 27.08.15
  • 62× gelesen
Kultur

BORDER Eine Jugendoper

In BORDER geht es um Grenzüberschreitungen – Flucht und Heimatlosigkeit, Liebe und Gewalt, Emotion, Identität, Verantwortung und Moral. Euripides hat bereits im 5. Jh. v.Chr. das Thema Asyl in einer Weise benannt, die heute tief berührend und so aktuell ist wie damals. Wir haben aus Motiven seines Stückes „Die Kinder des Herakles“ einen zeitgenössischen, atemlosen Opern-Thriller gemacht. Asyl gibt es, so lange unsere Zivilisation steht. In meinem Vortrag erzähle ich die Geschichte und zeige...

  • Weimar
  • 27.08.15
  • 38× gelesen
Kultur

Die Flucht der Nachbarin

Menschen fliehen aus fernen Ländern vor Krieg und Terror. Doch Menschen fliehen auch in Weimar, aus der Wohnung gleich in der Nachbarschaft. Sie fliehen vor Terror im Alltag, vor häuslicher Gewalt. 17000 Frauen und Kinder suchten 2013 in deutschen Frauenhäusern Schutz vor einem gewalttätigen Partner und Vater, nicht mitgezählt sind die, die bei Verwandten oder Freunden unterschlüpften. Erst recht nicht gezählt sind die, die gar nicht erst versuchen, einem von Gewalt dominierten Familiensystem...

  • Weimar
  • 27.08.15
  • 35× gelesen
Kultur

Die Flucht beenden ... In der Wirklichkeit ankommen

In der allgemeinen Wahrnehmung ist der Flüchtling der Andere, der, der sein Land verlässt und zu ‚uns’ kommt. Aber sind nicht auch ‚wir’ auf der Flucht? Auf der Flucht vor Krankheit, Alter, Tod? Auf der Flucht vor all den Dingen, die wir nicht mögen, die wir ablehnen? Und wohin fliehen wir? In den Urlaub? In eine andere Beziehung? In die Spiritualität? Zu Pegida? Wenn wir unsere eigenen Fluchtbewegungen erkennen, kommen wir den Teilen der Wirklichkeit auf die Spur, die wir ablehnen, und können...

  • Weimar
  • 27.08.15
  • 37× gelesen
Kultur

Das gibts in keinem Russenfilm

Thomas Brussig erzählt die schillernde Biographie des berühmten Schriftstellers Thomas Brussig – und schreibt nebenbei unsere Gegenwart um. 1991 erscheint in der DDR der erste Roman von Thomas Brussig. Auf einer Lesung lässt er sich zu einer pathetischen Rede hinreißen: Solange es nicht alle können, wird auch er keine Reise in den Westen unternehmen! Solange nicht jeder eines haben kann, wird auch er kein Telefon haben! Und, weil erst drei Versprechen magisch binden: Solange es verboten ist,...

  • Weimar
  • 27.08.15
  • 35× gelesen