Kunst

Beiträge zum Thema Kunst

Kultur
20 Bilder

9. Höhler - Biennale Gera
9. Höhler - Biennale Gera

Bis zum 28. Juli kann man in den Höhler-Komplexen der Greizer Straße tief unter der Innenstadt von Gera eine beeindruckende Begegnung der Lichtinstallationen des 21. Jahrhunderts mit und in den mittelalterlichen "Bierlagerstätten" bewundern. Sehenswerte Lichtkunst im ungewöhnlichen Ambiente in der nunmehr neunten Auflage unter der "Gerschen Innenstadt".

  • Gera
  • 09.07.19
  • 116× gelesen
Kultur
Ludwig Laser, 1960 in Plauen geboren, lebt seit 1990 auf einem Hof nahe Berga/Elster. Dort kam man ihn in seiner keramischen Werkstatt besuchen. Zudem widmet sich Laser, Mitglied im Verband Bildender Künstler Thüringen, der Malerei und Grafik.
2 Bilder

Töpfermeister arbeitet mit spezieller Glasur. Zu sehen auf dem dem Weimarer Töpfermarkt am 1. und 2. September.
Bei Ludwig Laser trifft Keramik auf Kristall

Töpfermeister Ludwig Laser aus Ostthüringen arbeitet mit einer speziellen Glasur, die weltweit nur etwa 300 Kunsthandwerker beherrschen. Zu sehen auch auf dem Weimarer Töpfermarkt am 1. und 2. September. Fünf bis sechs Stunden misst das Zeitfenster und alles ist möglich. Ludwig Laser lässt geschehen, wozu die Physik geneigt ist. Ein kleines Quarzkorn reicht als Keim aus, um in der Zinksilikatglasur bis zu handtellergroße Kristalle wachsen zu lassen. Sie zieren Ludwig Lasers...

  • Gera
  • 01.09.18
  • 313× gelesen
Kultur
Andreas Martius mit einer Auswahl seiner Bilder.
3 Bilder

Kunst & Kultur
Fakten, Zahlen, Kunst - Maler Andreas Martius aus Neustadt gelangte über Umwege zum Traumberuf

Der Neustädter Maler Andreas Martius hat sich auf keine Kunstrichtung festgelegt. Aber wenn er Umweltsünden anprangert, dann sollen die Menschen das erkennen. Urgroßvater Porzellanmaler, Großvater und Vater Holzbildhauer: Kunst und Gestaltung liegen dem Neustädter Andreas Martius, Jahrgang 1950, im Blut. Dennoch wurde er nach dem Abitur erst einmal Lehrer für Mathe und Physik. Heute lebt und arbeitet der Maler und Bildhauer in Arnshaugk, einer ehemaligen Burganlage unweit von Neustadt an der...

  • Gera
  • 28.05.18
  • 165× gelesen
Kultur
20 Bilder

8. Höhler - Biennale Gera

8. Höhler - Biennale Gera bis Mitte Oktober unter der Gerschen Innenstadt im historischen Ambiente. Beeindruckende Lichtkunst in den historischen Höhlern in der 8. Auflage unter dem Motto "SCHATTENwelten - LICHTblicke". 20 Kunstwerke von internationalen Künstlern in drei Höhlerkomplexen rund um den Marktplatz Gera.

  • Gera
  • 26.06.17
  • 221× gelesen
  •  2
Kultur
Theater&Philharmonie Thüringen - Das Große Haus der Bühnen der Stadt Gera

Theater&Philharmonie Thüringen unter den Preisträgern des Theaterpreises des Bundes

Wenn die kleinen und mittleren Theater wie auch die Spielstätten der freien Szene als „Soziale Räume der Öffentlichkeit“ mit dem Theaterpreis des Bundes 2017 bedacht werden, was bedeutet die Zuschreibung „soziale Räume der Öffentlichkeit“ für deren Theaterarbeit? Wie verbindet sich künstlerische Arbeit einerseits mit sozialen, integrativen, interkulturellen Projekten andererseits? Oder steht das soziale Engagement schon der Freiheit der künstlerischen Arbeit im Weg? Wie stellen sich Theater und...

  • Gera
  • 12.06.17
  • 38× gelesen
Kultur
DNK-Präsidiumsmitglied Volkmar Vogel MdB bei der Aufrufveranstaltung gemeinsam mit Staatskulturministerin Monika Grütters (Mi.) und Ute Bertram MdB aus dem Ausschuss für Kultur und Medien.
2 Bilder

Volkmar Vogel MdB: Aufruf zur Teilnahme am Europäischen Kulturerbejahr

Der Aufruf zur Teilnahme am Europäischen Kulturerbejahr 2018 (ECHY - European Cultural Heritage Year) ist erfolgt. Unter dem Motto „Sharing Heritage“ wird Kulturerbe für alle Bürgerinnen und Bürger erlebbar werden. Der Ostthüringer Bundestagsabgeordnete Volkmar Vogel ruft Öffentliche und Private in seiner Heimat auf, sich einzubringen. Er weiß: „Ostthüringen hat viel europäische Geschichte zu bieten.“ Thüringen ist ein Zentrum europäischer Kulturgeschichte. „Aufgrund seiner zentralen Lage...

  • Gera
  • 21.03.17
  • 52× gelesen
Kultur
Foto „South Dakota, Nr.256, 2009“ von Ulrich Fischer.

Visuelle Reise in die USA mit Ulrich Fischer

Der Thüringer Fotograf Ulrich Fischer, der lange Zeit in Gera tätig war, beschäftigt sich seit über 40 Jahren mit der Kunst, außergewöhnliche Momente auf Fotos festzuhalten. In der Sonderausstellung „Die Ferne & die Nähe“ im Museum Burg Posterstein nimmt Fischer die Besucher mit auf ausgedehnte Streifzüge durch die Vereinigten Staaten von Amerika, aber auch in seine nähere Umgebung. In Zeiten der Präsidentschaft Donald Trumps rücken die USA immer mehr in der Fokus der Öffentlichkeit. Was ist...

  • Gera
  • 03.02.17
  • 28× gelesen
Leute
3 Bilder

Wir suchen Menschen mit ganz viel Herz!

"Kunst gegen Kinderkrebs" braucht Unterstützung! Ich unterstütze seit vier Jahren die Aktion "Kunst gegen Kinderkrebs". Leider erkranken jährlich sehr viele Kinder an Krebs. Unser Ziel ist es mit liebevoll selbstgemachten Produkten Spendengelder zu gewinnen, die helfen sollen ihnen den Alltag mit dieser schweren Krankheit so schön wie möglich zu gestalten! Unsere Produkte sind von uns und vielen lieben Menschen aus ganz Deutschland, die uns unterstützen, selbst gestaltet, genäht oder gemalt...

  • Gera
  • 09.07.16
  • 83× gelesen
Kultur
Und sie sehen doch nicht gleich aus: In Vorbereitung zur Ausstellung kann man auf der Website der Burg Posterstein Memory spielen.
2 Bilder

Ein Memory-Spiel zur Vorbereitung auf die Sonderausstellung auf Burg Posterstein

Vor über einhundert Jahren fand man im Luckaer Forst einen bewusstlosen älteren Wanderer, der nach wenigen Tagen Krankheit im Altenburger Krankenhaus verstarb. Bei dem auf diese mysteriöse Art aus dem Leben Geschiedenen handelte es sich um den Maler Friedrich Mascher (1815–1880), dem das Museum Burg Posterstein ab 6. März eine Ausstellung widmet. Der reisende Portraitzeichner hatte sich besonders bei den Bauern im Altenburger Land einen Namen gemacht. Er unterhielt kein eigenes Atelier,...

  • Gera
  • 10.02.16
  • 104× gelesen
Kultur

Witkacy - provokative Beobachter psychoaktiver Künstler

Witkacy, - eigentlich Stanislaw Ignacy Witkiewicz bereicherte die europäische Kultur als Dramatiker, Romanautor, Kunsttheoretiker, Philosoph und Fotograf. Er war einer der originellsten Köpfe der polnischen Avantgarde. Als Maler veröffentlichte er seine Werke auf zahlreichen Ausstellungen der Formisten, dem Künstlerkreis des polnischen Expressionismus. 1924 gründete Witkacy ein Unternehmen, dass sich ausschließlich der Erstellung von Auftragsportraits widmete. Um das Wesen seiner Modelle...

  • Gera
  • 24.06.15
  • 61× gelesen
Leute
Gummistiefelhunde in L'Isle sur la Sorgue
4 Bilder

Hat noch jemand Gummistiefel übrig?

Eigentlich wollte ich für meine Tochter nur die Enten und Entchen des Duck-Race in L'Isle sur la Sorgue fotografieren. Aber als mir die Gummistiefelhunde begegneten, musste ich dann doch weitere Fotos machen. Seit dem Hochwasser im Juni 2013 habe ich eine besondere und etwas gespannte Beziehung zu Gummistiefeln. Die Verwendung als Deko und speziell diese Gummistiefelhunde entspannen unser Vehältnis doch :-) http://loewin.de/blog/samstag-in-lisle-sur-la-sorgue/

  • Gera
  • 26.04.15
  • 201× gelesen
  •  2
Leute
Holzbildhauerin Ilona Schlupeck in ihrer Werkstatt. Ihre Arbeiten bewegen sich zwischen Realismus und Abstraktion, sie sind gesägt, gemeiselt, gebrochen, geschliffen und aus gesägten Bohlen verleimt. Sie künden von Leben und Tod zugleich.
24 Bilder

Wie ist das Leben als Holzbildhauerin, Frau Schlupeck?

„Schwierig und schön zugleich“, antwortet Ilona Schlupeck spontan. Schwer sei es deshalb, weil es keine Aufträge gibt. Fast keine. Neben der Kunst am Bau arbeitet sie an kleineren Reliefgestaltungen, die vorwiegend für Ausstellungen gedacht sind. Private Aufträge kommen eher selten zustande. Und dennoch geht die Holzbildhauerin jeden Tag in die Werkstatt und bewegt sich kreativ im Material nach einem selbst gestellten Thema. Die Ideen hierfür können unterschiedlichen Ursprungs sein:...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 15.02.15
  • 629× gelesen
  •  3
Kultur
Kurator Erik Stephan vor Paule Hammers Arbeit „Fragen, die dich jagen“.
88 Bilder

"Paule Hammer. Magazin und Enzyklopädie" in der Kunstsammlung Jena

Es ist kein Zufall, dass das Werk „Fragen, die dich jagen“ an so akzentuierter Stelle in den Ausstellungsräumen des Jenaer Stadtmuseums aufgehängt wurde. Und es ist kein Zufall, dass genau vor diesem Werk von Paule Hammer das Rednerpult für die Vernissage platziert wurde. „Fragen, die dich jagen“ ist das Lieblingswerk von Kurator Erik Stephan innerhalb der neuen Ausstellung „Paule Hammer. Magazin und Enzyklopädie“. „Das Bild beschreibt sehr schön die Vorgehensweise von Paule Hammer. Er...

  • Jena
  • 17.03.14
  • 652× gelesen
  •  6
Kultur
Dr. Paul Kaiser vor dem Werk von Siegfried Klotz (1939 Oberschlema/Erzgebirge - 2004 Dresden), Menschensucher, 1980-82, Öl auf Hartfaser, Brandenburgische Kulturstiftung Cottbus, Kunstmuseum Dieselkraftwerk Cottbus.
6 Bilder

Vortrag von Kurator Dr. Paul Kaiser in der Ausstellung „Schaffens(t)räume Atelierbilder und Künstlermythen in der ostdeutschen Kunst“ in Gera

Geraer „Schaffens(t)räume“ mit Kurator-Vortrag Im Rahmen der Ausstellung „Schaffens(t)räume Atelierbilder und Künstlermythen in der ostdeutschen Kunst“ lädt die Kunstsammlung Gera zu einem Vortrag von Dr. Paul Kaiser ein. Er ist Mitkurator der aktuellen Präsentation und zugleich Forschungskoordinator des BMBF-Verbundprojektes „Bildatlas: Kunst in der DDR“. Durch dieses wurde die Schau wissenschaftlich begleitet und unterstützt. Dr. Kaiser widmet sich in seinem Vortrag am Mittwoch, 12....

  • Gera
  • 05.12.12
  • 869× gelesen
Kultur
Holger Peter Saupe, Leiter der Kunstsammlung Gera und Mitkurator der Schau geleitet die Besucher durch die Präsentation in der Orangerie.
5 Bilder

Kurator Holger Peter Saupe führt durch Ausstellung „Schaffens(t)räume“ in der Orangerie Gera

Zu einer weiteren öffentlichen Führung durch die aktuelle Ausstellung „Schaffens(t)räume - Atelierbilder und Künstlermythen in der ostdeutschen Kunst“ lädt die Kunstsammlung Gera am Sonntag, 02. Dezember, 14.00 Uhr ein. Holger Peter Saupe, Leiter der Kunstsammlung Gera und Mitkurator der Schau geleitet die Besucher durch die Präsentation in der Orangerie. Interessierte Besucher können sich in der Ausstellung über das spezifische Spannungssystem von Künstlerrolle und Künstlerort informieren...

  • Gera
  • 27.11.12
  • 515× gelesen
Leute
5 Bilder

Die Zeit der Schneemänner ist angebrochen - Wir suchen euer Foto!!!!

Kaum ist der erste Schnee gefallen, sind aus der weißen Pracht die ersten Schneefiguren entstanden. Egal ob Schneemann, Schneefrau oder Plastik aus der weißen Masse; ladet eure Schneefiguren-Foto hoch!!! Die Fotos zeigen die ersten künstlerischen Umsetzungen. Eingefangen zwischen Arnstadt und Pößneck.

  • Saalfeld
  • 28.10.12
  • 590× gelesen
  •  4
Kultur
Mit der Drahtbürste bearbeitet Marco Meinhard gerade einen Hundekopf für ein neues Tierprojekt in Gera. Die Skulpturen können ohne Probleme im Außenbereich aufgestellt werden. Styropor weißt das Wasser ab und um es Wetterfest zu machen, wird das Kunstwerk gespachtelt oder mit einer Kunststoffschicht überzogen.
4 Bilder

Kunst aus Styropor

Als Zahntechniker ist man ein filigraner Künstler. Wie man von diesem Beruf zur Styroporkunst kommt, ist für machen Freund von Marco Meinhard noch immer ein Rätsel. Für ihn ist es die Erfüllung, denn er kann sich in seiner Kunst ausleben. „Ich habe schon als Kind viel geschnitzt und mit Ton modelliert und so kam es auch, dass ich eine Ausbildung zum Zahntechniker gemacht habe. Der Beruf ist sehr interessant, aber alles sehr steril und filigran. Künstlerisch nicht gerade ansprechend, aber diese...

  • Gera
  • 12.09.12
  • 4.485× gelesen
  •  1
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.