Kunst

Beiträge zum Thema Kunst

Leute
Holzbildhauerin Ilona Schlupeck in ihrer Werkstatt. Ihre Arbeiten bewegen sich zwischen Realismus und Abstraktion, sie sind gesägt, gemeiselt, gebrochen, geschliffen und aus gesägten Bohlen verleimt. Sie künden von Leben und Tod zugleich.
24 Bilder

Wie ist das Leben als Holzbildhauerin, Frau Schlupeck?

„Schwierig und schön zugleich“, antwortet Ilona Schlupeck spontan. Schwer sei es deshalb, weil es keine Aufträge gibt. Fast keine. Neben der Kunst am Bau arbeitet sie an kleineren Reliefgestaltungen, die vorwiegend für Ausstellungen gedacht sind. Private Aufträge kommen eher selten zustande. Und dennoch geht die Holzbildhauerin jeden Tag in die Werkstatt und bewegt sich kreativ im Material nach einem selbst gestellten Thema. Die Ideen hierfür können unterschiedlichen Ursprungs sein:...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 15.02.15
  • 629× gelesen
  •  3
Leute
2 Bilder

Gemeinsam für eine schöne Stadt Zeulenroda-Triebes - Aktion Bürgergalerie mit Foto- und Zeichenwettbewerb gestartet

Schön anzuschauen ist das Gebäude der alten Galerie „Hans Steger“ in der Greizer Straße in Zeulenroda-Triebes nicht gerade. Die Fassade beschmiert, die Schaufenster stellenweise kaputt und mit Plakaten verklebt. Immer wieder wurden verschiedene Nutzungsmöglichkeiten des Gebäudes abgeprüft. Die Zeulenrodaerin Jana Eckner hatte die zündende Idee. Aus den Schaufenstern des Gebäudes soll im Rahmen der 2. Zeulenrodaer Kulturnacht am 16.05.2014 eine Bürgergalerie entstehen. Die Stadtverwaltung...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 19.03.14
  • 207× gelesen
Kultur

Im Ebersdorfer Bürgerhaus wird es argentinisch: Konzert mit Duo Tangere

Eine außergewöhnliche Instrumenten- und Musikstilkombination erwartet die Konzertbesucher am Samstag, dem 29.März 2014 um 19.30 Uhr im Ebersdorfer Bürgerhaus, Mühlweg 5. Das Duo Tangere erfreut mit Erdmuth Sitte-Zöllner an der Violine und der Akkordeonistin Andrea Preuß die Zuhörenden. Sie widmen sich seit zehn Jahren in meist eigenen Bearbeitungen dem Tango Argentino von Astor Piazzola. Der argentinische Tango, der auch für getanztes Leben steht, und somit Lebensfreude und Sehnsucht zugleich...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 22.02.14
  • 117× gelesen
Kultur

Schloss Burgk lockt mit neuer Ausstellung

Vor wenigen Tagen wurde im Museum Schloss Burgk die neue Ausstellung „Stammhalter: Aktuelle Blickwechsel im Hochdruck“ eröffnet. Sie ist in den Räumen der Neuen Galerie, des Pirckheimer-Kabinetts, des Grafik-Kabinetts sowie in weiteren ausgewählten Museumsräumen zu sehen. Seit mehr als 30 Jahren werden auf Schloss Burgk Galerien mit druckgrafischen Arbeiten gezeigt. Als zu Beginn der 1980er Jahre die ersten Sonderausstellungen gezeigt wurden, lockten diese Arbeiten bekannter Künstler zahlreiche...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 05.03.13
  • 316× gelesen
Kultur
Reinhilde Machalett und Dr. Klaus Machalett wurden von der Stadt Greiz für ihr besonderes ehrenamtliches Engagement geehrt.
5 Bilder

Außergewöhnlich ehrenamtlich engagiert – Stadt ehrt „Neu-Greizer“

Ganz besonders freue es ihn, dass „Sie als herausragende Förderer und Liebhaber vogtländischer Kultur nun auch Bürger unserer Stadt Greiz sind“, hob Bürgermeister Gerd Grüner hervor, als er Reinhilde Machalett und Dr. Klaus Machalett zum Jahresempfang der Stadt für deren ehrenamtliches Engagement dankte. Das Ehepaar hatte voriges Jahr der Kreisstadt über 600 zeitgenössische Werke regionaler Künstler als Schenkung überlassen. um diese Sammlung ihren Bürgerinnen und Bürgern sowie allen Gästen...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 05.03.13
  • 391× gelesen
Kultur
Schüler der 5. Klasse beschäftigen sich mit Kunsterzieherin Sigrid Wendel zum Thema „Mythen und Sagen“

Burgherr für einen Tag: Schüler der Regelschule Schleiz erlebten einen kreativen Schultag im Museum Schloss Burgk

Es ist Montag, der neunte Juli. Friedlich liegt Schloss Burgk in seiner malerischen Landschaft. Heute ist „Ruhetag“, denn montags - wie an vielen anderen Museen auch – ist das Museum für Besucher geschlossen. Doch, so scheint es, nicht für alle. Denn je näher man dem Burghof kommt, desto mehr vernimmt man vereinzelt Kinderstimmen, die durch die Burgmauern schallen. Für die Schüler und Schülerinnen der 5. Klassen der Regelschule Schleiz öffnete das Museum seine Pforten und begab sich mit...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 10.07.12
  • 265× gelesen
Kultur
Steffen Karol neben seinem Ölbild „Der kleine Musiker“.
10 Bilder

Der Pößnecker Künstler Steffen Karol präsentiert im Landratsamt Schleiz einen Querschnitt seines Schaffens und seine künstlerische Vielfalt

„Ohne den Rückhalt und die Unterstützung durch meine Familie wäre meine künstlerische Selbstverwirklichung gar nicht möglich“, dankte Steffen Karol zur Ausstellungseröffnung im Schleizer Landratsamt seiner Frau, seinen Kindern sowie Eltern und Schwiegereltern. Und das Spektrum des künstlerischen Schaffens des gebürtigen Pößneckers ist so breit wie bei kaum einem anderen Künstler. Es umfasst Malerei, Fotografie, Skulpturen, Keramik und die künstlerische Auseinandersetzung mit verschiedensten...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 26.10.11
  • 789× gelesen
Kultur
6 Bilder

Kunstausstellung Frank Stella / Eberhard Dürselen

Jena: Stadt | Impressionen in Glas Im Moment läuft die wahrscheinlich größte Ausstellung von Metallplastiken Stella's in Jena im alten Straßenbahndepot (bis 4. Dezember). Nachdem Frank Stella (Metall(Schrott)plastiken, 1995, Jena) 1996 die Ehrendoktorwürde der Jenaer Universität verliehen wurde, bemühte ich mich um eine gemeinsame Ausstellung mit ihm. Nachdem mir endlich nach 15 Jahren gelungen ist (Plastiken (Stella), Kugel (Dürselen)) zu einen zusammengehörigen Kunstwerk verschmelzen...

  • Jena
  • 21.10.11
  • 1.131× gelesen
  •  7
Kultur
Museumspraktikantin Mandy Ullmann zeigt das Plakat zur Ausstellung,
4 Bilder

John Lennons Kunst

Am 8. Dezember 1980 wurde vor dem New Yorker Dakota Building ein Mann ermordet, der mit seiner Musik Millionen von Menschen bewegte - John Lennon. Songs wie "Give Peace a Chance" oder "Imagine" haben mit ihren visionären Aussagen immer noch Gültigkeit und inspirieren auch heutige Generationen. Doch der ehemalige Beatle war nicht nur ein Musiker und Friedensaktivist, sondern auch Buchautor und Zeichner. Lennons Leidenschaft für Illustrationen hatten dem Liverpooler Arbeiter-Jungen 17- jährig...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 17.08.11
  • 963× gelesen
Kultur
Der Vorsitzende der Fördervereins Kunsthalle Vogtland, Dr. Klaus Schäfer (l.), konnte zur Ausstellungseröffnung zahlreiche
Gäste begrüßen. Cellistin Margreta Häfer, sie studiert an der Hochschule für Musik in Leipzig, sorgte für die musikalische Umrahmung.
29 Bilder

Kunsthalle Vogtland zeigt Druckgrafiken aus Halle

Der erste Kontakt wurde im vorigen Jahr geknüpft, als der Vorsitzende des Halleschen Kunstvereins, Dr. Hans-Georg Sehrt, in der Kunsthalle Vogtland die Laudatio zur Ausstellungseröffnung von Marietta Jeschke hielt. Der Reichenbacher Künstlerin lag als Vorstandsmitglied des Fördervereins Kunsthalle Vogtland natürlich viel an der Fortführung der Liasion mit den Kollegen von der Saale, zumal sich beide Vereine die Förderung zeitgenössischer Kunst auf die Fahnen geschrieben haben. Dieser...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 17.08.11
  • 1.235× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.