Alles zum Thema Kunsthaus

Beiträge zum Thema Kunsthaus

Kultur
„Von Zweifeln frei“ heißt die Skulptur des zeit­genössischen Künstlers Erik Seidel. Es gibt noch mehrere  Werke zum Thema Tod, an denen Kunsthaus-Leiterin Susanne Hinsching Spaß hat.
14 Bilder

Ausstellung im Kunsthaus Meyenburg Nordhausen
Der schöne Sensenmann

Die Frühjahrsausstellung im Nordhäuser Kunsthaus Meyenburg widmet sich bis zum 10. Juni dem Tod in der Kunst, der keineswegs immer düster dargestellt wird. Passend dazu gibt es am 23. Mai eine Lesung zu Edgar Allan Poe. Es ist ein Titel, der provo­ziert: „Der schöne ­Sensenmann“. Ist der Tod nicht immer tragisch, erschreckend und hässlich? „Nein, in der Kunst ist er es nicht“, beteuert Susanne Hinsching und will genau das in der Frühjahrsausstellung im Nordhäuser Kunsthaus ­Meyenburg...

  • Nordhausen
  • 16.05.18
  • 178× gelesen
Leute
Wunderschöne Ausblicke gibt es auf dem Weg von Reinsfeld nach Kleinbreitenbach.
7 Bilder

Der süße Brei im Café "Landart". Bei Kaffee und Kuchen erzählt Barbara Leonhardt Märchen in Kleinbreitenbach

Mit der Künstlerin und Lebensberaterin Barbara Leonhard aus Reinsfeld kann man viel erleben. Wer Lust hat, begleitet sie auf einer ihrer Wanderungen. Weihnachtszeit ist Märchenzeit und für Märchen im Advent hat Barbara Leonhardt sehr viel übrig. Die Märchenerzählerin aus dem schönen Wipfratal (Ilm-Kreis) ist jetzt viel unterwegs - unter anderem im Cafè "Landart" in Kleinbreitenbach bei Plaue, wo sich Kreativgestalterin Almut Keil gemeinsam mit ihrem Mann den Traum vom eigenen Café erfüllte....

  • Arnstadt
  • 11.12.15
  • 314× gelesen
  •  2
Kultur
Zwei Werke aus der Picasso-Schau in Apolda.
2 Bilder

Letzte Chance: Picasso-Schau endet am Sonntag

Mit einem besonderen Höhepunkt eröffnete das Kunsthaus Apolda Avantgarde das Ausstellungsjahr 2014. Noch bis zum 23. März sind hier über 130 grafische Werke von Pablo Picasso zu sehen. Diese besondere Schau hat sich der Kunstverein zu seinem 20-jährigen Bestehen selbst auf den Gabentisch gelegt. Die Ausstellung schaut hinter den Mythos Picasso. „An diesem hat er selbst mitgearbeitet“, stellt Kurator Tom Beege fest. Gemeinsam mit Mitkuratorin Dr. Andrea Fromm gehen sie der Frage nach, wer...

  • Apolda
  • 21.03.14
  • 143× gelesen
Ratgeber
Kai Metzner schaut in der früheren Schalterhalle optimistisch in die Zukunft.
14 Bilder

Umbau begonnen. Filiale der Landeszentralbank wird moderner Campus der SRH Fachhochschule für Gesundheit Gera

Die Handwerker haben ihre Arbeit aufgenommen. Noch werden keine Wände eingerissen. Es sind eher vorbereitende Arbeiten. Erhaltenswertes wird geschützt. Wo sich einst Millionen stapelten, sollen bereits ab kommenden Semester Studenten unterrichtet werden. Obwohl der größte Teil der Arbeit noch bevor steht, atmet Kai Metzner, Geschäftsführer der SRH Fachhochschule für Gesundheit Gera, auf. Die private Bildungseinrichtung hatte im Oktober 2007 ihre Arbeit aufgenommen. Am Geraer Standort...

  • Gera
  • 05.11.13
  • 837× gelesen
  •  3
Amtssprache
Jahrelang stand das Kranichpaar in der Töpferstraße, bis Vandalen es immer wieder für sich entdeckten und zerstörten. Nun zieht es in den Kunsthaus-Garten um.

Neue Obhut für Kranich-Paar

Pressestelle Stadt Nordhausen: Mit der Demontage des Fundaments für die bronzene Kranich-Skulptur am Garten vor dem Theater begannen am 22. April die Mitarbeiter des städtischen Bauhofs. „Das Kunstwerk, das viele Jahrzehnte die Töpferstraße geschmückt hat, wird seinen Platz künftig im Garten des Kunsthauses Meyenburg haben. Dort ist es der Öffentlichkeit zugänglich, aber gleichzeitig vor unkontrolliertem Vandalismus geschützt“, kündigte Kulturdezernentin Hannelore Haase an. Das...

  • Nordhausen
  • 23.04.13
  • 170× gelesen
Politik
Wolang geht´s?

Kunsthaus passé? Wohin wird Gera gehen?

Kunsthaus passé! Museumskonzept hinfällig! Freibad nicht in Aussicht! Radrennbahn auf Eis! - Da fragt man sich doch, wo denn Gera eigentlich hin will. Was will man? Welches Profil soll unsere Stadt bekommen? Unterhält man sich mit Einheimischen "Ureinwohnern" da fallen sogar solche Worte wie "Provinz", "provinziell". Ist das nicht erschreckend? So fühlt man sich in einer Stadt, die sich scheinbar aufgegeben hat, wo Visionen versagen. Vor Jahren habe ich in einer Freizeiteinrichtung ein...

  • Gera
  • 16.12.12
  • 411× gelesen
  •  3
Kultur

wasser sein

Fotoarbeiten von Bernd Seydel im Kunsthaus Gotha – inszeniert von Nara Heemann: GOTHA. Inszenierte Fotoarbeiten von Bernd Seydel präsentiert die Künstlervereinigung art der stadt e.v. in der Kunsthalle Gotha vom 2. bis zum 18. November. Die mehr als 60 Bilder werden theatralisch von der Regisseurin Nara Heemann und dem Team vom art der stadt e.v. arrangiert. Anlass für diese Ausstellung war der Kurs „Körperwahrnehmung und Ausdruck“, geleitet von Nara Heemann. Die Teilnehmerinnen trafen...

  • Gotha
  • 29.10.12
  • 218× gelesen
Politik
Durchblick zum Kunsthaus im Winter

Kunsthaus futsch?

Nun ist der erste Schreck überwunden: Nein, die Straßenbahnlinie 4 sagt nicht "Ade!". Doch jetzt gehts weiter mit der Zitterpartie. Die neuesten Nachrichten über die Zukunft eines zukunftsweisenden Kunsthauses treibt mir den Angstschweiß auf die Stirn. Die erst seit Juli als Oberbürgermeisterin tätige Frau Dr. Hahn hat verkündet, dass das Kunsthaus, bzw. das was mal ein Kunsthaus werden sollte, verkauft werden soll. Das Land, das mit Fördermitteln helfen wollte in Gera ein Highlight zu...

  • Gera
  • 12.09.12
  • 327× gelesen
  •  9
Kultur
Im Oktober 2008 wurde das Projekt Kunsthaus Gera der Öffentlichkeit vorgestellt.
3 Bilder

Möchten Sie das Kunsthaus Gera kaufen?

Das Kunsthaus Gera war eine große Vision für die Stadt. Jetzt ist sie gestorben, bevor sie wahr wurde. Die Stadtverwaltung teilt dazu Folgendes mit: Die Stadt Gera sucht einen Investor für das leerstehende Gebäude der ehemaligen Landeszentralbank am Hofwiesenpark. Oberbürgermeisterin Dr. Viola Hahn hat ein Interessenbekundungsverfahren in Gang gesetzt. Es wird am Wochenende in der FAZ sowie im Kommunalen Anzeiger der Stadt veröffentlicht. Darüber unterrichtete die Rathauschefin am Montag...

  • Gera
  • 12.09.12
  • 8.169× gelesen
  •  19
Kultur
Plakat zur Ausstellung

Familientag im KunstHaus

Die KulTourStadt Gotha GmbH lädt Sie während der Ausstellung „Peter Blümel-Animationsfilm als zweites Zeitgefühl“ ab dem 01.07. jeden Sonntag zu einem Familientag im KunstHaus ein. Der Eintritt beträgt an diesen Familientagen 1,-€ für jeden Besucher. Peter Blümel begann seine Kariere 1954 als Grafiker und Bühnenbildner am Hans-Otto-Theater Potsdam. Als 1974 die Werbung im Fernsehen weitgehend abgeschafft wurde, kam Peter Blümel zum Kinderprogramm. Spaß gemacht hat Ihm alles, aber am...

  • Gotha
  • 27.06.12
  • 210× gelesen
Kultur
Kirche St. Salvator
9 Bilder

Unterstützung für die Idee „Gersche Meile“ - Grafik-Ausstellung von Christian Lüttich im Wirtshaus „Finkenstube“

Gera. Der 1934 in Weimar geborene Christian Lüttich gehört zu den dienstältesten Künstlern, die mit ihrem Schaffen für eine lebendige Kunstszene in der Stadt Gera sorgen. Ihm widmet jetzt die „Finkenstube“, das Wirtshaus am Hofwiesenpark, eine kleine Personalausstellung in ihren Gasträumen. Gezeigt werden zwanzig Grafiken, die Christian Lüttichs enge künstlerische Beziehung zur Stadt Gera und ihrer Umgebung in den Mittelpunkt stellen. Man folgt etwa seinem Blick über die Dächer der Altstadt,...

  • Gera
  • 01.11.11
  • 575× gelesen
Kultur

Montags freier Eintritt für Kinder in der Ausstellung James Rizzi

Damit alle kleinen Besucher Zugang zur bunten Kunst von James Rizzi finden, erhalten Kinder in Begleitung von Vati, Mutti, Opa oder Oma für den Rest der Ausstellungszeit bis zum Thüringentag immer montags im KunstHaus Gotha freien Eintritt. An der Schau mit den lustigen Bildern des berühmten New Yorker Pop-Art-Künstlers haben schon etliche Schulklassen ihre Freude gehabt. Besonders die großen Wimmelbilder haben es dem Nachwuchs aber auch den Erwachsenen angetan. Die Ausstellung ist täglich von...

  • Gotha
  • 16.06.11
  • 613× gelesen
Kultur
Der ärztliche Direktor des SRH Wald-Klinikums Gera, Privatdozent Dr. med. Walter Groß, (l.) übergibt den symbolischen Scheck an Dr. Frank Rühling vom Kunsthaus- Förderverein. Foto: Stadtverwaltung

Klinikum spendet für Kunst

Das Spendenkonto für den Aufbau des Kunsthauses ist auf 180 000 Euro angewachsen Der ärztliche Direktor des SRH Wald-Klinikums Gera Privatdozent Dr. med. Walter Groß, hat einen symbolischen Scheck über 619 Euro für den Aufbau des Kunsthauses Gera an Dr. Frank Rühling vom Kunsthaus-Förderverein übergeben. Das Geld hat die Belegschaft des SRH Wald-Klinikums gespendet. Dem Spendenaufruf waren über 100 MitarbeiterInnen gefolgt. "Die Aktion des Wald- Klinikums trägt nicht nur dazu...

  • Gera
  • 04.05.11
  • 348× gelesen
Kultur
Sven Schmidt hat für sich seinen Beitrag gefunden, wie er die Entstehung des Kunsthauses Gera unterstützen kann. Förderer bekommen von ihm eine Originalgrafik.

Originalgrafik für Förderer des Geraer Kunsthauses

Förderer des Kunsthauses der Otto-Dix-Stadt Gera können sich auf Originalgrafiken des Geraer Künstlers Sven Schmidt freuen. "Jeder Spender ab einem Betrag von 250 Euro erhält vom Förderverein eine wertvolle Druckgrafik", informierte der Gründungsbeauftragte für das Kunsthaus, Frank Siegmund, am Freitag am Rande der turnusmäßigen Sitzung des Kuratoriums in Gera. Die Initiative des Künstlers, die Spendenaktion für das Kunsthaus Gera mit Grafiken zu unterstützen, sei ein weiteres positives...

  • Gera
  • 26.04.11
  • 250× gelesen