Alles zum Thema Kunstsammlung

Beiträge zum Thema Kunstsammlung

Kultur
Kurator Wolfgang Schwarzentrub inmitten der Ausstellung des Geraer Malers, Zeichners und Grafikers Rudolf Schäfer (1912-1973) in der Geraer Orangerie.
6 Bilder

Führung durch drei Sonderausstellungen am 28. April in der Orangerie Gera

Empfindsame Portraits, historische Stadtansichten und zum Nachdenken anregende Zeichnungen einer japanischen Künstlerin. All diese Facetten können die Besucher der Kunstsammlung in der Orangerie am 28. April erleben. Ab 14 Uhr beginnt eine öffentliche Besucherführung, fokussiert auf den derzeitigen Sonderausstellungen mit fachkundigen Erläuterungen. In der Ausstellung „Rudolf Schäfer (1912-1973). Ein Beitrag zur Geraer Kunstgeschichte“ wird das künstlerische Schaffen dieses regionalen...

  • Gera
  • 17.04.13
  • 269× gelesen
  •  1
Kultur
Japanischer Minimalismus: Artist-in-Residence-Künstlerin Akane Kimbara präsentiert ihre Arbeiten in der Kunstsammlung Gera.
17 Bilder

Artist in Residence: Japanische Künstlerin Akane Kimbara präsentiert ihre Arbeiten in der Kunstsammlung Gera

Zeichnungen und Videoinstallationen der japanischen Artist-in-Residence-Künstlerin Akane Kimbara präsentiert die Kunstsammlung Gera bis 20. Mai in der neuen Sonderausstellung im Mittelpavillon der Geraer Orangerie. Die Ausstellung bildet den Abschluss ihres viermonatigen Künstleraufenthaltes seit Juli 2012 in Gera und gibt Einblick in ihr aktuelles Schaffen. Akane Kimbara, die in Berlin lebt, war durch eine Jury als Artist-in-Residence-Künstlerin 2012 der Stadt Gera ausgewählt worden. Anliegen...

  • Gera
  • 11.04.13
  • 494× gelesen
  •  3
Kultur
In der Ausstellung "Der ewige Wanderer. Henry van de Velde in Jena" der Kunstsammlung im Stadtmuseum Jena, 10. März - 26. Mai 2013.
80 Bilder

Der ewige Wanderer - Henry van de Velde in Jena. Ausstellung im Stadtmuseum Jena

Die Beziehungen Henry van de Veldes zu der Stadt Jena und hier lebenden Personen waren lang und zeitweise sehr intensiv. Neben der dauerhaften Mitgliedschaft in der Gesellschaft der Kunstfreunde von Jena und Weimar, einem Verein, in dem bedeutende Intellektuelle des Großherzogtums freundschaftlichen Austausch pflegten, sind es vor allem drei Projekte, die van de Velde in besonderer Weise mit Jena verbinden: Das Denkmal für Ernst Abbe, Porzellane für die Manufaktur Selle und ein Entwurf für...

  • Gera
  • 10.03.13
  • 767× gelesen
  •  2
Kultur
"Veduten und Bauwerke“ zeigt die Kunstsammlung Gera bis 20. Mai in einer thematischen Sonderausstellung in der Orangerie.
35 Bilder

„Veduten und Bauwerke“ - Begegnungen in Geraer Kunstsammlung. Gemälde, Druckgrafiken und Plastiken in der Orangerie

„Veduten und Bauwerke“ zeigt die Kunstsammlung Gera ab 02. März in einer thematischen Sonderausstellung. Die Schau im Nordflügel der Orangerie vereint bis 20. Mai rund 90 Gemälde, Druckgrafiken und Plastiken aus dem eigenen Bestand. Sie präsentiert bildliche Darstellungen von historischen Stadtansichten, Gebäuden und Bauwerken - von der klassischen Vedute mit strengem Wirklichkeitsanspruch, über das Vergangenheit und Gegenwart verbindende Ruinenstück bis zur topographisch getreuen Wiedergabe...

  • Gera
  • 07.03.13
  • 939× gelesen
  •  4
Kultur
Die Sonderausstellung der Kunstsammlung Gera zeigt in der Orangerie bis 20. Mai über 70 Werke des in Gera geborenen Malers, Zeichners und Grafikers Rudolf Schäfer.
71 Bilder

Kunstsammlung Gera würdigt Schaffen von Rudolf Schäfer - Ausstellung in Orangerie

Sonderausstellung zeigt bis 20. Mai über 70 Werke des in Gera geborenen Malers, Zeichners und Grafikers in der Orangerie Das künstlerische Schaffen des Geraer Malers, Zeichners und Grafikers Rudolf Schäfer (1912–1973) und seinen Beitrag für die regionale Kunstentwicklung würdigt die Kunstsammlung Gera aus Anlass des 100. Geburtstages im Jahr 2012 sowie des 40. Todestages des Künstlers in diesem Jahr mit einer umfassenden Ausstellung im Südflügel der Orangerie. Unter dem Titel „Rudolf Schäfer...

  • Gera
  • 06.03.13
  • 1.676× gelesen
  •  4
Kultur
Kurator Paul Kaiser (links) und Kurator Holger Peter Saupe in der Sonderausstellung "Schaffens(t)räume. Atelierbilder und Künstlermythen in der ostdeutschen Kunst" in der Orangerie Gera.
5 Bilder

Podiumsgespräch in Geraer Ausstellung „Schaffens(t)räume“

Im Rahmen der Ausstellung „Schaffens(t)räume. Atelierbilder und Künstlermythen in der ostdeutschen Kunst“ setzt die Kunstsammlung Gera am Mittwoch, 16. Januar, 19.00 Uhr ihre Veranstaltungsreihe mit einem Podiumsgespräch in der Orangerie fort. Dem Thema „Hofkünstler und Dissidenten. DDR-Künstlerrollen im Konflikt“ widmen sich der renommierte Kunsthistoriker und Ausstellungskurator Dr. Eckhart Gillen (Berlin), der Forschungskoordinator des BMBF-Verbundprojektes „Bildatlas: Kunst in der DDR Dr....

  • Gera
  • 09.01.13
  • 413× gelesen
Kultur
Lothar Zitzmann, Die Einen sind im Dunklen, die Andren sind im Licht (Brecht), 1976, Öl auf Hartfaser, Kunstsammlung Jena, III, 1089
46 Bilder

Lapidarer Realismus. Gemälde und Zeichnungen von Lothar Zitzmann im Stadtmuseum Jena

15. Dezember 2012 – 17. Februar 2013 Lothar Zitzmann Lapidarer Realismus Gemälde und Zeichnungen Lothar Zitzmann wird am 14. Februar 1924 in Kahla geboren, besucht in Jena die Schule, studiert an der Friedrich-Schiller-Universität und lebt bis zu seinem frühen Tod in Jena. Als Künstler hat er sich durch öffentliche Arbeiten und eine einfache, klare und zugleich dynamische Formensprache in die ostdeutsche Kunstgeschichte der Jahrzehnte nach dem Zweiten Weltkrieg eingeschrieben. Sein...

  • Jena
  • 15.12.12
  • 1.301× gelesen
  •  1
Kultur
Kurator Erik Stephan gibt ein Interview zur Ausstellung "Rodin, Giacometti, Modigliani… Linie und Skulptur im Dialog. Werke aus der Sammlung Kasser/Mochary Family Foundation (USA) "
34 Bilder

Rodin, Giacometti, Modigliani… Linie und Skulptur im Dialog. Werke aus der Sammlung Kasser/Mochary Family Foundation (USA) im Stadtmuseum Jena.

Skulpturen, Zeichnungen, Grafik und Bücher Das Polieren und Überpolieren der Fußnägel und der Haarlocken würde die Hauptidee, die große Linie, die Seele dessen, was ich habe sagen wollen, verderben. Auguste Rodin Wie viele der großen Kunstsammlungen hat auch die Kasser/Mochary Family Foundation einen historischen Fixpunkt, eine Sternstunde, der sie ihre Existenz verdankt. Im Falle der hier vorgestellten Privatsammlung ist das die Plastik L’éternelle idole (Das ewige Idol) von Auguste...

  • Jena
  • 08.12.12
  • 7.981× gelesen
  •  2
Kultur
Dr. Paul Kaiser vor dem Werk von Siegfried Klotz (1939 Oberschlema/Erzgebirge - 2004 Dresden), Menschensucher, 1980-82, Öl auf Hartfaser, Brandenburgische Kulturstiftung Cottbus, Kunstmuseum Dieselkraftwerk Cottbus.
6 Bilder

Vortrag von Kurator Dr. Paul Kaiser in der Ausstellung „Schaffens(t)räume Atelierbilder und Künstlermythen in der ostdeutschen Kunst“ in Gera

Geraer „Schaffens(t)räume“ mit Kurator-Vortrag Im Rahmen der Ausstellung „Schaffens(t)räume Atelierbilder und Künstlermythen in der ostdeutschen Kunst“ lädt die Kunstsammlung Gera zu einem Vortrag von Dr. Paul Kaiser ein. Er ist Mitkurator der aktuellen Präsentation und zugleich Forschungskoordinator des BMBF-Verbundprojektes „Bildatlas: Kunst in der DDR“. Durch dieses wurde die Schau wissenschaftlich begleitet und unterstützt. Dr. Kaiser widmet sich in seinem Vortrag am Mittwoch, 12....

  • Gera
  • 05.12.12
  • 842× gelesen
Kultur
Holger Peter Saupe, Leiter der Kunstsammlung Gera und Mitkurator der Schau geleitet die Besucher durch die Präsentation in der Orangerie.
5 Bilder

Kurator Holger Peter Saupe führt durch Ausstellung „Schaffens(t)räume“ in der Orangerie Gera

Zu einer weiteren öffentlichen Führung durch die aktuelle Ausstellung „Schaffens(t)räume - Atelierbilder und Künstlermythen in der ostdeutschen Kunst“ lädt die Kunstsammlung Gera am Sonntag, 02. Dezember, 14.00 Uhr ein. Holger Peter Saupe, Leiter der Kunstsammlung Gera und Mitkurator der Schau geleitet die Besucher durch die Präsentation in der Orangerie. Interessierte Besucher können sich in der Ausstellung über das spezifische Spannungssystem von Künstlerrolle und Künstlerort informieren...

  • Gera
  • 27.11.12
  • 498× gelesen
Kultur
Blick in die Ausstellung „Ich arbeite für mich, nur für mich und meinen Gott.“ Alexej von Jawlensky - Gemälde, Aquarelle und Zeichnungen im Stadtmuseum Jena.
2 Bilder

Jawlensky zwischen Neuer Künstlervereinigung München und Blauer Reiter. Vortrag im Stadtmuseum Jena

Die Ausstellung „Alexej von Jawlensky“ der Kunstsammlung Jena im Stadtmuseum erfreut sich nach wie vor großer Beliebtheit. Erst vor wenigen Tagen konnte die 10.000ste Besucherin begrüßt werden. Wie Kurator Erik Stephan informiert, kommen die Gäste der Ausstellung zu etwa 30 Prozent aus Jena, weitere 30 Prozent kommen aus Thü­ringen und 40 Prozent kommen aus den anderen Bundesländern, vor allem aus Mittel­deutschland. Die Zahl der Führungen ist bei fast 200 angelangt – ein Spitzenwert für...

  • Jena
  • 13.11.12
  • 364× gelesen
  •  1
Kultur
Igor Oleinikov (1968 Krasnodar/Sowjetunion - lebt und arbeitet in Berlin), Bilderkämpfer, 2006, Öl auf Leinwand, Courtesy Galerie Döbele Dresden
3 Bilder

13. Galeriegespräch in Geras Orangerie zur Ausstellung „Schaffens(t)räume. Atelierbilder und Künstlermythen in der ostdeutschen Kunst“

Zum 13. Galeriegespräch laden die Kunstsammlung Gera und das Katholische Forum im Land Thüringen am Buß- und Bettag, 21. November, 19.30 Uhr ein. Es dreht sich dieses Mal um die aktuelle Ausstellung „Schaffens(t)räume. Atelierbilder und Künstlermythen in der ostdeutschen Kunst“ in der Orangerie. Die Atelierbilder von Künstlern verraten nicht nur etwas über Schaffens- und Lebensräume, sondern auch über die Zeitumstände und ihre innere Situation. Vielfach bieten sie auch einen Schlüssel oder...

  • Gera
  • 09.11.12
  • 496× gelesen
  •  2
Kultur
"Ich würde mich am liebsten zerteilen", meint Kunsthistorikerin Isabel Jäger. Sie macht sich Notizen zu den Werken in der neuen Sonderausstellung der Kunstsammlung Gera in der Orangerie. Im Wechsel mit einer weiteren Mitarbeiterin bietet die Kunsthistorikerin jeden Sonntag, 14 Uhr, Führungen durch die Ausstellung an.
89 Bilder

Schaffens(t)räume. Atelierbilder und Künstlermythen in der ostdeutschen Kunst. Kunstsammlung Gera präsentiert in der Orangerie 90 Gemälde von 76 Künstlern

„Schaffens(t)räume. Atelierbilder und Künstlermythen in der ostdeutschen Kunst“ präsentiert die Kunstsammlung Gera in ihrer Orangerie. Die Ausstellung, die bis 3. Februar 2013 zu sehen ist, vereint 90 Gemälde von 76 Künstlern. Sie widmet sich in fünf Themenbereichen dem spezifischen Spannungssystem von Künstlerrolle und Künstlerort am Beispiel der in der DDR entstandenen Malerei, ergänzt um einen Exkurs zeitgenössischer Werke. Leihgaben kamen aus zahlreichen Museen, privaten Leihgebern sowie...

  • Gera
  • 23.10.12
  • 4.072× gelesen
  •  12
Kultur
Blick in die Ausstellung „Ich arbeite für mich, nur für mich und meinen Gott.“ Alexej von Jawlensky - Gemälde, Aquarelle und Zeichnungen im Stadtmuseum Jena.

Musikalische und choreografische Interpretation zu Werken Alexej von Jawlenskys - Ausstellung „Ich arbeite für mich, nur für mich und meinen Gott.“ im Stadtmuseum Jena

Im Rahmen der Alexej von Jawlensky-Retrospektive im Stadtmuseum Jena finden zwei außergewöhnliche Uraufführungen und ein Vortrag statt. Dienstag, 16. Oktober, 19 Uhr, Rathaus Jena Tutto dentro Musikalische und choreografische Interpretation zu Werken Alexej von Jawlenskys Tanztheater Teatrodanza Tiziana Arnaboldi, Locarno Mit einer Einführung von Angelica Jawlensky Bianconi Mittwoch, 17. Oktober, 19 Uhr, Veranstaltungsraum Kunstsammlung Jena Tutto dentro Musikalische und...

  • Jena
  • 15.10.12
  • 414× gelesen
  •  1
Kultur
Links: Alexej von Jawlensky, Selbstbildnis, 1912, Öl auf Karton auf Holz, 53 x 49 cm, Privatsammlung
30 Bilder

„Ich arbeite für mich, nur für mich und meinen Gott.“ Alexej von Jawlensky - Gemälde, Aquarelle und Zeichnungen im Stadtmuseum Jena

Dank der Leihgaben aus vielen internationalen privaten und öffentlichen Sammlungen konnte am vergangenen Sonntag die Kunstsammlung Jena im Stadtmuseum Jena eine umfangreiche Ausstellung mit Werken Alexej von Jawlenskys eröffnen. Unter den 130 Werken sind viele Hauptwerke Jawlenskys und Arbeiten befreundeter Künstler: Paul Klee, Gabriele Münter, Lyonel Feininger, Adolf Erbslöh, Marianne von Werefkin und Karl Schmidt-Rottluff. Alexej von Jawlensky gehört zu den bedeutendsten Künstlern der...

  • Jena
  • 04.09.12
  • 5.000× gelesen
  •  3
Kultur
Jenoptik-Chef Dr. Michael Mertin (re.) schenkte das Stella-Kunstwerk der Stadt Jena, OB Dr. Albrecht Schröter nahm es im Stadtmuseum dankend  entgegen. Foto: Hausdörfer

Ein Stella-Bild für Jena

JENA. Die Jenaer Kunstsammlung hat ein neues Bild in ihrem Bestand: Die Grafik aus der Sonderedition „Frank Stella. New Sculpture. Hudson River Valley Series“ überreichte Jenoptik-Vorstandschef Dr. Michael Mertin am vergangenen Donnerstag als Geschenk an OB Dr. Albrecht Schröter. Die Druckgrafik hatte Frank Stella 1996 in limitierter Auflage anlässlich seiner ersten Ausstellung in Jena 1996 für die Jenoptik angefertigt. „Die Eindrücke der dritten Stella-Ausstellung in Jena, die erneut...

  • Jena
  • 26.01.12
  • 198× gelesen
  •  2
  • 1
  • 2