Alles zum Thema Löhma

Beiträge zum Thema Löhma

Kultur
Thomas „Monster“ Schoppe spielt mit Renft am Sonnabend im alten Pfarrhof Löhma, wo Klaus Renft bis zu seinem Tod 2006 lebte.
5 Bilder

Monster: „Noch einmal Löhma, vielleicht das letzte Mal!“
Renft spielt bei Renft

Renft zählt zu den sogenannten Kultbands des Ostens. Die Leipziger gehörten in der ersten Hälfte der 70er Jahre zu den erfolgreichsten Rockbands der DDR. Titel wie „Wer die Rose ehrt“ oder „Zwischen Liebe und Zorn“ prägten eine ganze Generation. Zwischen Liebe und Zorn bewegte sich auch das Verhältnis der damaligen Staatsmacht zur Renft-Combo. Bewegten sich Songs wie „So starb auch Neruda“ oder „Nach der Schlacht“ noch im systemkonformen Rahmen, wurden die Liedtexte immer kritischer, bis...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 26.06.18
  • 922× gelesen
Kultur
Zum Heidelbeerfest des Hofladens Langenwolschendorf wurde die 20-jährige Romy Weiß aus Löhma zur neuen Heidelbeerprinzessin gekürt
5 Bilder

7. Heidelbeerfest in Langenwolschendorf lockt Besucher an

Langenwolschendorf: Hofladen | Sie trägt auch Namen wie Blau-, Bick- oder Moosbeere. Kleine Nährstoffbomben: Heidelbeeren sind richtig gesund. Schon im Mittelalter machte sich etwa die berühmte Äbtissin Hildegard von Bingen die Heilwirkung der blauen Früchte zunutze. Heute weiß man: Heidelbeeren sind reich an Vitamin C und E und besitzen viele wertvolle sekundäre Pflanzenstoffe, sogenannte Anthocycane. Diese wirken als Antioxidantien und beugen als Fänger freier Radikale im Körper nicht nur der...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 23.07.17
  • 664× gelesen
Kultur
Klaus Renft am 30. Juli 2005 im Kulturhof Zickra.
5 Bilder

Bilder von Klaus Renft – Die Ost-Rock-Legende wäre am 30. Juni 70 geworden / Klaus-Renft-Abend am 8. Juli

„Man muss einfach weiter kämpfen“, war der lapidare Kommentar von Klaus Renft, als bei ihm 2006 erneut Krebs diagnostiziert wurde. Der Musiker musste Zeit seines Lebens kämpfen. Dabei wollte er stets nur eines – Musik machen. Doch auch dafür musste er kämpfen. Gegen die sozialistische Kulturpolitik steckte der Ost-Rocker Siege und Niederlagen ein. Seine allerletzte Schlacht, den Kampf gegen den Krebs, den er sechs Jahre zuvor schon einmal geschlagen hatte, konnte er nicht gewinnen. Klaus Renft...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 02.07.12
  • 1.173× gelesen
Sport
Christian Wittig
16 Bilder

Mein Glück im Alltag: Klettern mit Köpfchen

Christian Wittig, 33 Jahre, Techniker aus Gera: "Klettern ist für mich der Ausgleich zum stressigen Arbeitsalltag. Es ist ein wunderbarer Sport, den Kopf frei zu bekommen. Und beim Klettern trifft man sich mit Freunden - schließlich ist es kein Sport, bei dem man allein unterwegs ist. Mindestens eine zweite Person ist für die Sicherung verantwortlich. Wenn die Zeit für größere Touren beispielsweise zu einer Kletterhalle oder nach Döbritz bei Pößneck oder ins Erzgebirge nicht reicht, besteige...

  • Gera
  • 13.06.12
  • 582× gelesen
  •  9
Leute
Die Babys der vierten Kalenderwoche 2012 im Greizer Krankenhaus, v.l.: Hannah aus Lunzig, Julian aus Greiz, Jonas aus Görschnitz und Henri aus Gera.
5 Bilder

BabyGalerie 4. Kw.: Die Babys der Woche in Greiz und Schleiz

Ein Mädchen und drei Jungen hat Schwester Sabine im Kreiskrankenhaus Greiz am 27. Januar für das Foto der vierten Kalenderwoche im Allgemeinen Anzeiger platziert: Hannah Heidrich aus Lunzig, Jonas Kronmüller aus Görschnitz, Julian Perst aus Greiz und Henri Klups aus Gera. Hannah ist das erste Kind von Rebecca Schmidt und Frank Heidrich, sie kam am 25. Januar mit 48 Zentimetern und 2790 Gramm auf die Welt. Jonas (25. 1., 48 cm, 2880 g) ist das zweite Kind von Anne Kronmüller und Michael...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 27.01.12
  • 2.032× gelesen
  •  1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.