Alles zum Thema Lütsche

Beiträge zum Thema Lütsche

Natur
Herbstlicher Blick auf den Lütsche Stausee.
7 Bilder

Thüringen zu Fuß - W wie Weg: Rundweg Lütsche-Flößgraben

Der Stausee Lütsche, gelegen zwischen Frankenhain und Oberhof, ist zu jeder Jahreszeit ein Besuch wert. Um den See herum führt ein zwei Kilometer langer Weg. "Wer noch mehr erkunden möchte, dem sei der neue Rundweg Lütsche-Flößgraben mit 12 Kilometer Länge empfohlen", erklärt Hans-Georg Fischer, Bürgermeister in Frankenhain. Im Frühjahr 2016 wurde dieser neue Weg eröffnet - mit Unterstützung von Mitteln des Tourismusbudgets vom Ilm- Kreis und dem Biosphärenreservat im Thüringer...

  • Saalfeld
  • 24.11.16
  • 1.141× gelesen
  •  1
Natur
Das Wasser ist komplett abgelassen. Die Baumstämme sind bei normalem Wasserstand vollständig mit Wasser bedeckt.
9 Bilder

Die Talsperre Lütsche ist momentan zur Bestandsaufnahme komplett abgelassen

Im Sommer tummeln sich die Badegäste und Erholungssuchenden an der Talsperre Lütsche. Und im Winter stürzt sich so mancher Eisbader in die kalten Fluten. In diesem Winter wird es nichts mit Baden, der Stausee zeigt sich von einer ganz anderen Seite - mit Blick auf den Grund. Abstau Am 29. Oktober 2015 wurde mit der Entleerung begonnen. Die Restentleerung erfolgte am 29. November. Momentan befindet sich kein Wasser im Staubecken. Anstau Ab dem 14. Dezember 2015 wird wieder angestaut....

  • Arnstadt
  • 09.12.15
  • 626× gelesen
  •  1
Natur
Niedrigwasser
6 Bilder

Niedrigwasser der Lütsche

Alle 30 Jahre wird die Lütsche Talsperre bei Frankenhain / Gräfenroda für Wartungsarbeiten abgelassen. Dieses Jahr ist es wieder soweit. Noch ist das Wasser nicht komplett verschwunden, aber es dauert nicht mehr lange bis das Bett der Talsperre trocken liegt. Interessierte Wanderer finden bereits jetzt viele aufregende Dinge die das Wasser jetzt preisgegeben hat. In diesen Tagen einen Ausflug wert!

  • Ilmenau
  • 28.10.15
  • 82× gelesen
Kultur
Die Lütscher kämpfen verzweifelt um ihre Heimat.
2 Bilder

Wie das Lütschedorf verschwand: Der „Lütscheschulze“ erstmals als Open Air in Gräfenroda

Durch die geöffnete Kirchentür in Frankenhain dringt Gezeter. Ein Mann, der sich als Forstmeister ausgibt, bezichtigt zwei Frauen mit einem Handwagen dem Holzdiebstahl. Sie wehren sich, denn allein die Not der treibt sie zu dieser Tat. Der mitfühlende Grünrock lässt sie wieder einmal laufen. Die Szene klappt, die gehobene Axt blitzt kurz im Scheinwerferlicht auf. Die Regisseurin zeigt sich zufrieden. Weiter geht es im Text, denn in den zwei Stunden Probe pro Woche ist nicht viel Zeit und der...

  • Gotha
  • 24.06.15
  • 192× gelesen
  •  1