Laasdorf

Beiträge zum Thema Laasdorf

Kultur
Funkenmariechen Sarah Biertümpfel leitete den Laasdorfer  Faschingsabend schwungvoll ein.
44 Bilder

Laasdorfer Karneval Club holt das Oktoberfest nach Laasdorf

"O'zapft is beim LKC" seit Sonnabend Abend. In der Laasdorfer "Theresienwiese" - der Gaststätte - eröffneten die 35 Mitglieder des Laasdorfer Karneval Club (LKC) ihr eigenes Oktoberfest. In die nunmehr 33.Saison startete der LKC mit viel Schwung und zahlreichen Gästen. Blau-weiß geschmückt, zahlreiche Gäste in Dirnd'l oder Lederhose und die einzelnen Programmpunkte abermals exakt auf das Motto abgestimmt, sorgte das Team um Vereinsvorsitzende Sylvia Höllerich für viel gute Laune unter den...

  • Hermsdorf
  • 18.01.16
  • 522× gelesen
Leute
Die neue Linde steht, wird jetzt noch von drei Seiten gestützt. Am Sonnabend Nachmittag pflanzten die Laasdorfer eine neue Linde als Ersatz für die, am 30.März von Sturmtief Niklas gefällte, 300 Jahre alte Linde.
18 Bilder

Laasdorfer Einwohner pflanzen Linde als Ersatz für ihr Wahrzeichen, welches durch Sturm Niklas nach 300 Jahren verschwand

Dass Sturm Niklas am 30. März im Landkreis wütete, dabei in Laasdorf die rund 300 Jahre alte Linde zu Fall brachte, traf die Laasdorfer Einwohner schwer. So zumindest lautete das Fazit von Bürgermeister Jürgen Bösemann am Sonnabend Nachmittag. Dieser berichtete von zahlreichen Gesprächen mit Gesprächen mit Bürgern, die sich allesamt bestürzt über den Verlust zeigten und um einen Ersatz baten. Die "alte Dame" wie Jürgen Bösemann die Linde bezeichnete, verneigte sich vor Laasdorf, hinterließ...

  • Hermsdorf
  • 24.09.15
  • 234× gelesen
Kultur
Sarah Biertümpfel (re) und Chantal Hain traten am Sonnabend als Fukenmariechen in Aktion.
10 Bilder

Bollywood beim LKC - Laasdorf feiert Fasching im Bollywood-Stil

Laasdorf. Mit "Bollywood Ole beim LKC" feiern die Karnevalisten des Laasdorfer Karneval Club (LKC) in diesem Jahr Fasching. Zum nunmehr 32. Mal übrigens. An der Auftaktveranstaltung am Sonnabend nahmen einige befreundete Faschingsvereine, so unter anderem der Stadtrodaer Carneval Club (SCC), die Meusebacher Faschingsgesellschaft (MFG), der Eisenberger Faschingsclub (EFC), (Bad Kloster-)Lausnitzer Faschingsclub, oder der Camburger Carneval Club Concordia (CCCC) teil. Einige von ihnen...

  • Hermsdorf
  • 23.01.15
  • 442× gelesen
  •  1
Leute
Die Eineborner Wehr bereitet ihren zweiten Lauf im Löschangriff vor. Am Ende belegt die FFW Eineborn den vierten Platz. Jens Käppel (rechts) beobachtet die Vorbereitungen sorgsam.
17 Bilder

Dritter Feuerwehrausscheid um den Wanderpokal der VG Hügelland fand am Sonntag Vormittag in Ottendorf statt

Insgesamt sechs Feuerwehren beteiligten sich am Sonntagvormittag am Löschangriff in Ottendorf. „Alle vier Jahre findet für die Wehren aus dem Bereich Hügelland/Täler, Stadtroda, Quirla und Laasdorf um den Pokal der VG Hügelland statt, wobei die Zahl der Teilnehmer nahezu konstant bleibt“, berichtet Jens Käppel als Verantwortlicher des Wettkampfes und lobt den Einsatz der Kameraden. „Die haben zum Großteil Familie, hätten am Sonntag auch etwas anderes zu tun. Aber sie sind dabei, das ist...

  • Hermsdorf
  • 25.06.14
  • 346× gelesen
  •  2
Kultur
Große Begeisterungsstürme rief der Auftritt des Laasdorfer Männerballett hervor.
25 Bilder

"Venezianische Träume" - Laasdorfer Karneval Club startete am Sonnabend erfolgreich in seine 31.Saison

Nach dem nahezu kompletten Neuanfang im Laasdorfer Carneval Club (LKC), mit neuen Vorstand und neuen Ideen, startete der LKC am Sonnabend Abend in seine 31.Saison. Unter dem Motto „Venezianische Träume“ standen schmucke venezianische Masken und dazu passende Musik im Mittelpunkt. Die neue LKC-Vereinsvorsitzende, Silvya Höllerich, selbst nahezu den gesamten Abend im farbenfrohen Harlekinskostüm unterwegs, mühte sich sichtlich, den Ablauf des Programmes aus dem Hintergrund heraus...

  • Hermsdorf
  • 04.02.14
  • 658× gelesen
  •  4
Natur
84 Bilder

Hochwasser: Stadtroda versinkt im Wasser und Schlamm

Die Einsatzkräfte sind seit Mitternacht im Dauereinsatz. Der lang anhaltende starke Niederschlag hat Flüsse und selbst kleinste Bäche zu reißenden Flüssen werden lassen. Mit am stärksten betroffenen ist in Ostthüringen Stadtroda. Teile der Innenstadt mussten am Freitag vollkommen gesperrt werden. Ein Haus ist mittlerweile einsturzgefährdet. Auch die dem Flußlauf folgenden Ortsteile beziehungsweise Gemeinden Hainbücht, Gernewitz, Laasdorf und Zöllnitz sind von Überflutungen betroffen. Die...

  • Gera
  • 31.05.13
  • 4.096× gelesen
  •  11
Kultur
Funkenmariechen Sarah Biertümpfel
55 Bilder

Ole, Ole, 30 Jahre LKC - Der Laasdorfer Karneval Club feiert sein dreißigjähriges Jubiläum

Mit dem Galaabend startete der Laasdorfer Karneval Club (LKC) am 12.Januar würdig in seine 30. Saison. „Wir hoffen, mit unserem Faschingsauftakt einen Flächenbrand auszulösen. Überall beginnt die närrische Zeit, und mit unserem Programm haben wir den Faschingsfreunden im Kreis eine gelungene Vorlage geliefert“ so LKC-Präsident Jürgen Bösemann. Das Jubiläum nutzten die Laasdorfer, um drei Generationen Funken in Aktion treten zu lassen. Das Feuer lodert schon bei den Kindern. Sie sind so...

  • Hermsdorf
  • 23.01.13
  • 997× gelesen
Vereine
Aufmerksam beobachten diese beiden Eurasier die Geschehnisse um sie herum. Eine Schau und Bewertung der Spezielrassehunde fand am Sonntag in Laasdorf statt.
12 Bilder

Hunde der jungen Rasse der Eurasier sollen Thüringen erobern

Laasdorf. Die noch sehr kleine Kynologische Zuchtgemeinschaft der Eurasier (KZG) führte am Sonntag erstmals in Laasdorf eine Schau für diese junge Rasse durch. Der Züchter Dr. Heiko Scholz vermittelte dem Verein diese ideale Ausstellungshalle. „Mit dem ersten Thüringer Wurf überhaupt, der in diesem Jahr zu verzeichnen war, hoffen wir natürlich, dass sich die Eurasier auch in Thüringen weiter durchsetzen“ verweist der Vorsitzende der Landesgruppe Thüringen, Hans-Joachim Schubart, auf die noch...

  • Hermsdorf
  • 15.05.12
  • 1.329× gelesen
Leute
Ortsbrandmeister Renè Hoffmann erhält aus den Händen von Landrat Andreas Heller das bronzene Ehrenzeichen am Bande für seine Bemühungen um den Aufbau der Laasdorfer Feuerwehr.
8 Bilder

Laasdorfer Feuerwehr zieht Bilanz

Laasdorf. „Die Zweifel an der Notwendigkeit einer Feuerwehr und der damit verbundenen Fahrzeugbeschaffung in Laasdorf sollten spätestens seit dem Brand am 1.September 2011 ausgeräumt sein“ sagt Ortsbrandmeister Renè Hoffmann zur Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Laasdorf am Sonnabend im Laasdorfer Gemeindehaus. Die junge Wehr, erst 2005 gegründet, verzeichnete im Vorjahr fünf Einsätze. Dies begann mit der Unterstützung der Feuerwehr Stadtroda bei einem Unfall auf der...

  • Hermsdorf
  • 02.04.12
  • 1.272× gelesen
Kultur
Das neue Laasdorfer Prinzenpaar, Isabell die I. und Tony der I. wird in der 29.Laasdorfer Faschingssaison über die Veranstaltungen wachen.
42 Bilder

Laasdorfer Karneval Club startete am Sonnabend mit der Prunksitzung erfolgreich in seine 29.Saison

Laasdorf. Eine absolute Premiere gab es während des rund zweistündigen Programms der Prunksitzung zu sehen. Die 11-jährige Sarah Biertümpfel präsentierte sich in toller Manier als Funkenmariechen. „Ein Funkenmariechen gab es noch nie in Laasdorf, das war eine absolute Top-Secret-Angelegenheit“ vermittelt Moderator Jürgen Bösemann dem Publikum. „Auch ich wusste bis heute noch nichts davon. Selbst die Eltern und Großeltern des Funkenmariechen wurden völlig überrascht. Lediglich zwei oder drei...

  • Hermsdorf
  • 23.01.12
  • 1.193× gelesen
Vereine
Die Neuzüchtung Hasenkaninchen loh/schwarz von Rolf Dämmrich fand große Beachtung, ging jedoch noch nicht in die Bewertung ein.
19 Bilder

Kaninchenzüchter suchen dringend Nachwuchs, Jungtierschau in Laasdorf mit weniger Tieren als im Vorjahr

Laasdorf. Ein geringfügig kleineres Ausstellerfeld verzeichnete die offene Rassekaninchen-Jungtierschau am Sonnabend und Sonntag in Laasdorf. Nur 280 Langohren waren zu sehen, darunter auch eine Neuzüchtung von Ausstellungsleiter Rolf Dämmrich. Er stellte mit den Hasenkaninchen loh/schwarz eine Rasse aus, die erst kurz vor der Zulassung steht, daher noch nicht in die Bewertung kam. Ein ganz klares Fazit der Ausstellung ist das Nachwuchsproblem der Kaninchenzüchter. „Wir brauchen...

  • Hermsdorf
  • 05.08.11
  • 773× gelesen
Vereine
Uwe Lässig präsentierte den Medizinischen Tierrettungsdienst, der jetzt auch in Thüringen aufgebaut werden soll.
3 Bilder

Tier-Not-Hilfe soll in Thüringen etabliert werden

Laasdorf. Der Medizinische Tierrettungsdienst, die so genannte Tier-Not-Hilfe, soll auch in Thüringen etabliert werden. Darüber informierte am Sonnabend und Sonntag (30./31.7.) dessen Mitarbeiter, Uwe Lässig. Bei der Kreis-Jungtierschau der Kaninchenzüchter fand er manches offene Ohr für diesen Dienst. „Vor fünf Jahren in Baden-Württemberg gegründet, ist der Medizinische Tierrettungsdienst inzwischen auf 130 Fahrzeuge in ganz Deutschland, sowie einige weitere im Ausland, angewachsen“...

  • Hermsdorf
  • 05.08.11
  • 423× gelesen
Kultur
Immer eine Augenweide: die Laasdorfer Funken
9 Bilder

Fasching in Laasdorf: LKC schrill und bunt, Fasching auf dem Meeresgrund

Auch in ihrer 28.Saison können die Laasdorfer sich zu Recht als ein starker Faschingsverein im Saale-Holzland-Kreis fühlen. Mit der Prunksitzung am Sonnabend leitete der Laasdorfer Karnevals Club (LKC)seine neue Saison ein. Sie steht unter dem Motto: „LKC schrill und bunt, Fasching auf dem Meeresgrund“. Um dem Gesamtauftritt das passende Flair zu verleihen, kam Moderator Jürgen Bösemann als Poseidon und der Elferrat als Baywatch-Crew auf die Bühne. Von Anfang bis Ende zog sich das Motto wie...

  • Hermsdorf
  • 21.02.11
  • 1.116× gelesen
Vereine
Karl-Heinz Munzert aus Frauenprießnitz, Züchter von Rassekaninchen, wurde Thüringer SHK-Klassenmeister bei der Saale-Holzland-Kreisschau des Kreisverbandes Stadtroda in Laasdorf.
2 Bilder

Thüringer züchtet Thüringer

Karl-Heinz Munzert (65) hat in Laasdorf bei der Saale-Holzland-Kreisschau für Rassekaninchen des Kreisverbandes Stadtroda mit seiner Sammlung "Thüringer" den Kreismeistertitel abgeräumt. Der 65-Jährige war baff, als er schon vor der Siegerehrung von seinem Sieg hörte. "Mich haben gleich die Kollegen im Vorraum begrüßt, die Hand gereicht und mir gratuliert. Ich wollte es erst gar nicht glauben." Für seine vier Tiere bekam er von den vier Preisrichtern 384,5 Punkte. Das war der Bestwert. Die...

  • Hermsdorf
  • 07.01.11
  • 563× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.