Alles zum Thema Landesgartenschau

Beiträge zum Thema Landesgartenschau

Ratgeber
Breite Wege sorgen auf dem Gelände der Landesgartenschau in Apolda für ausreichend Beweglichkeit. Damit es auch keine sprachlichen Barrieren gibt, bieten Dorothea Schenk, Annett Hausdörfer und Bärbel Behrendt (von links) Führungen in Leichter Sprache an.

Landesgartenschau in Apolda bietet Führungen in „Leichter Sprache“ an
Kurzer Sätze – einfache Grammatik

„Diese Brücke ist aus Lärchenholz. Das Holz nimmt kein Wasser auf“, erklärt Gästeführerin Bärbel Behrendt. Dicht an dicht überspannen die Holzleisten das Ufer des Friedenssees. Am äußeren Rand ragen sie direkt übers Wasser. Mit ihren zwei erklärenden Sätzen nimmt Bärbel Behrendt den Besuchern der Landesgartenschau in Apolda jedoch nicht nur die Angst nehmen, hier ausrutschen zu können. Sie demonstriert „Leichte Sprache“. Breit sind die Wege auf dem Gartenschaugelände. Selbst in den...

  • Apolda
  • 21.09.17
  • 40× gelesen
Ratgeber
Museumsmitarbeiter Frank Meiselbach gießt die Museumspflanzen mit einer DDR-typischen Gießkanne.
6 Bilder

„Olle DDR“ erinnert an den Schulgartenunterricht und schlägt damit eine Brücke zur Landesgartenschau
Im Museum grünt’s

„Mach mal dasBeet sauber“, sprach die Schulgarten-Lehrerin zum Stadtkind, das gerade aufs Dorf gezogen war. Dieses brauchte viel Spucke für die schmutzigen Blätter, bis die Lehrerin merkte, dass ihrer Aufforderung Interpretationsspielraum ließ. Episoden wiediese sprudeln aus dem Gedächtnis beim Blick auf Pflanzhölzer, Blumenschalen, Samentütchen und Anschauungstafeln. Zum Greifen nah steht die große Zinkgießkanne. Fast spürt man ihr Gewicht. Gut mit Wasser gefüllt konnte ihr Inhalt...

  • Weimar
  • 20.09.17
  • 116× gelesen
Vereine
5 Bilder

Erlebnis Landesgartenschau Apolda

Halb 9 fährt der gut gefüllte Bus die Mitglieder des Eisenacher Seniorenverbandes BRH und mehrere Gäste bei schönem Wetter nach Apolda, wo er in der Parkbucht gegenüber dem Eingang hält. Die Eintrittskarten werden verteilt, dann kann jeder bei Grün über die Straße gehen, beim Eintritt einen Tagestempel auf dem Handrücken in Empfang nehmen – und schon ist man im Paradies. Gleich nehmen schmucke Disteln den Blick gefangen, bevor man vom Lohteich mit seiner Fontäne angezogen wird. Wir haben keine...

  • Eisenach
  • 03.08.17
  • 49× gelesen
Kultur
Porzellanwelten auf der Leuchtenburg
4 Bilder

Thüringer Tischkultur auf der Landesgartenschau: Die Ausstellung "Der gedeckte Tisch" zeigt die besondere Liaison von Blumen und Porzellan

Apolda, 26. Juni 2017 – Die Landesgartenschau Thüringen findet dieses Jahr unter dem Motto „Blütezeit Apolda“ statt. Blüten und Pflanzen verschiedenster Art entführen die Gäste in Themenwelten. In einer herausragenden Inszenierung in der Blumenschauhalle gehen Porzellan und Blumen eine besondere Liaison ein. Die Thüringer Tischkultur lädt zur Ausstellung „Der gedeckte Tisch“. Vom 19. Juli bis 1. August wird hier die außergewöhnliche Vielfältigkeit der Porzelliner präsentiert. Ob für...

  • Apolda
  • 26.06.17
  • 150× gelesen
Kultur
Sascha Köhler hat sein Leben gerastert – in heilende 
Neustarts.
15 Bilder

Lebens-Setups: „Ich therapiere mich mit Musik“, sagt SascH aus Apolda

Sascha Köhler tut ein Neustart richtig gut, dabei erneuert er sich doch seit über zehn Jahren stetig – so auch mit „Kapitel 2“ und dem Thüringentagsong „Ich habe mein Leben ­formatiert und starte neu durch“, sagt gelöst ­Sascha Köhler (32). Doch diese ­neuerliche Daseins-­Ausrichtung war wohl ein mehrjähriger Etappenweg. Jetzt hat der ­E-Gitarrist und Songschreiber einen musikalischen Berg erklommen – er ist ­Texter und Komponist des ­Thüringentag-Liedes 2017 und veröffentlicht sein erstes...

  • Apolda
  • 26.05.17
  • 288× gelesen
Politik

Thüringer Gastronomie in die Tonne geklopft . . .

Landesgartenschau   Die Thüringer Gastronomie muss doch so was von miserabel sein, dass zur Landesgartenschau in Apolda eine Firma aus Sachsen die Bewirtung übernehmen wird. Nicht, dass nur ein Stand dieser Firma zugestanden wurde - nein! - sie übernimmt die gastronomische Komplettversorgung auf der Landesgartenschau vom 29. April bis zum 24. September 2017. Ich weiß nicht, wer das ganze entschieden hat - aber so richtig koscher scheint mir das nicht zu sein. Hier geht es ganz bestimmt um...

  • Apolda
  • 06.02.17
  • 151× gelesen
  •  7
Vereine
Annegret Thrun (links) und Ramona Deinhardt freuen sich über die vielen Taschen, die für eine Pflanzaktion des Vereins „Apolda blüht auf“ gespendet worden sind. Foto Schulter

Taschen voller Pflanzen zur Landesgartenschau in Apolda

Die Apoldaer hauen ihren Gästen die Taschen voll. Ein Bürgerbündnis plant während der Landesgartenschau im kommenden Jahr besondere Pflanzaktionen. Rot, schwarz, braun; aus Leder, Stoff oder Filz; für die Arbeit, zum Ausgehen oder Einkaufen: Über 200 Taschen stapeln sich derzeit in den Vereinsräumen der Initiative „Apolda blüht auf“ am Brückenborn. Der Besucher wähnt sich wahrlich im Taschenhimmel. „Seit Januar dieses Jahres haben wir die Taschen für eine Aktion gesammelt, die wir zur...

  • Apolda
  • 21.09.16
  • 70× gelesen
Politik
Schon beispielhaft gestaltet - um die Weidenmühle.
2 Bilder

"Wasser - Mühlen - Mythen"

Unter diesem Arbeitstitel stellte OB Johannes Bruns am 7. September 2016 ein Konzept für eine nachhaltige Stadtentwicklung vor, mit dem sich Mühlhausen um die Landesgartenschau 2024 beworben hat. Wie grün Mühlhausen wirklich ist - davon konnte ich mich kürzlich vom Rabenturm aus wieder einmal überzeugen Und das soll auch so bleiben. Vom Schwanenteichgelände bis zur Mündung des Popperöder Baches in die Unstrut, dort soll übrigens ein Mühlenpark entstehen, einschließlich des Grüngürtels um...

  • Mühlhausen
  • 09.09.16
  • 69× gelesen
Natur
Beate Walther: Die Diplom-Agrarökonomin leitet das Grüne Klassenzimmer auf der Landesgartenschau Apolda 2017.
2 Bilder

Zur Landesgartenschau in Apolda sind alle Generationen im Grünen Klassenzimmer willkommen

Wer eine gute Ernte einfahren möchte, muss gut überlegt starten und tüchtig zupacken. Diese Gartenweisheit kommt Beate Walther auch in ihrem Büro am Apoldaer Schulplatz zugute. Hier stapeln sich derzeit die Angebote für Veranstaltungen im Grünen Klassenzimmer auf der Landesgartenschau in Apolda. Diese startet zwar erst in gut einem Jahr, doch bis zum Sommer muss klar sein, was die Besucher erwartet. „Schließlich sollen sich die Schulen zu Beginn des neuen Schuljahres anmelden können. Dafür...

  • Apolda
  • 10.03.16
  • 94× gelesen
Politik

Tourismus als Wirtschaftsfaktor – CDU-Fraktion beschließt Positionspapier

Der Tourismus ist ein nicht zu unterschätzender Wirtschaftsfaktor in Thüringen. Rund 100.000 Beschäftigte arbeiten in der Tourismusbranche. Darüber hinaus birgt der Tourismus aber auch Chancen für die regionale Wirtschaft. Annette Lehmann: Vielfalt und Qualität der Angebote in Thüringen ausbauen „Um das Ziel von 10 Millionen Übernachtungen in Thüringen dauerhaft zu erreichen, müssen Vielfalt und Qualität der Angebote ausgebaut werden. Die vielfältigen touristischen Potentiale lassen sich nur...

  • Mühlhausen
  • 24.08.15
  • 61× gelesen
Vereine
eine perfekte Führerin
10 Bilder

Auf zur Landesgartenschau!

Für die Fahrt nach Schmalkalden wählte der einfühlsame Busfahrer zur Einstimmung der Senioren vom Eisenacher BRH eine beschauliche Strecke durch schöne Thüringer-Wald-Landschaft. Nebenbei erfuhren sie Interessantes über Geschichte und Industrie der im Mittelalter recht bedeutenden Stadt. Davon zeugen noch heute die prächtigen Bürgerhäuser der Altstadt und die Wilhelmsburg. Bekannt ist die Stadt durch den Schmalkaldischen Bund, in dem sich die protestantischen Reichsstädte zusammengeschlossen...

  • Eisenach
  • 20.07.15
  • 50× gelesen
Kultur
23 Bilder

Das große Battle: Musik gegen Nieselregen

Am vergangenem Samstag, dem 20. Juni charterte das Jugendorchester der Musikschule "Louis Spohr" einen Bus und fuhr zusammen mit der Bigband und den Tänzer des Tanzensemble "Alles Balletti" nach Schmalkalden zur Landesgartenschau. Mit Engagement und viel Freude spielten sie gegen kühle Temperaturen und Nieselregen an und bescherten den Zuschauern vor der Bühne und Zuhörern in den Parks der Landesgartenschau schöne Stunden. immerwieder erstaunlich ist das Repertoire der Musiker. Sie spielen mit...

  • Gotha
  • 26.06.15
  • 81× gelesen
Politik
Blick in die hintere Bahnhofstraße: Hier beginnt am 2. April die Sanierung. ­
3 Bilder

Neue Bäume, alte Steine in der hinteren Bahnhofstraße

Ab dem 2. April muss man in Apolda neue Umwege ertragen. Dann saniert die Stadt die hintere Bahnhofstraße. Insgesamt 640 Meter kommen bis zum Juni nächsten Jahres in die Kur. Großflächige Umleitungen sind die Folge. „Wenn Sie Leute einladen wollen, machen Sie auch Ihren Vorgarten hübsch“, begründet Michael Goldmann diese Maßnahme. Er ist in der Stadtverwaltung als Projektleiter zuständig. Die Bahnhofstraße gehört zur Hauptachse der Landesgartenschau, zu der Apolda 2017 einlädt. Die Stadt...

  • Apolda
  • 22.03.13
  • 310× gelesen