Alles zum Thema landesgartenschau apolda

Beiträge zum Thema landesgartenschau apolda

Ratgeber
Breite Wege sorgen auf dem Gelände der Landesgartenschau in Apolda für ausreichend Beweglichkeit. Damit es auch keine sprachlichen Barrieren gibt, bieten Dorothea Schenk, Annett Hausdörfer und Bärbel Behrendt (von links) Führungen in Leichter Sprache an.

Landesgartenschau in Apolda bietet Führungen in „Leichter Sprache“ an
Kurzer Sätze – einfache Grammatik

„Diese Brücke ist aus Lärchenholz. Das Holz nimmt kein Wasser auf“, erklärt Gästeführerin Bärbel Behrendt. Dicht an dicht überspannen die Holzleisten das Ufer des Friedenssees. Am äußeren Rand ragen sie direkt übers Wasser. Mit ihren zwei erklärenden Sätzen nimmt Bärbel Behrendt den Besuchern der Landesgartenschau in Apolda jedoch nicht nur die Angst nehmen, hier ausrutschen zu können. Sie demonstriert „Leichte Sprache“. Breit sind die Wege auf dem Gartenschaugelände. Selbst in den...

  • Apolda
  • 21.09.17
  • 44× gelesen
Ratgeber
Museumsmitarbeiter Frank Meiselbach gießt die Museumspflanzen mit einer DDR-typischen Gießkanne.
6 Bilder

„Olle DDR“ erinnert an den Schulgartenunterricht und schlägt damit eine Brücke zur Landesgartenschau
Im Museum grünt’s

„Mach mal dasBeet sauber“, sprach die Schulgarten-Lehrerin zum Stadtkind, das gerade aufs Dorf gezogen war. Dieses brauchte viel Spucke für die schmutzigen Blätter, bis die Lehrerin merkte, dass ihrer Aufforderung Interpretationsspielraum ließ. Episoden wiediese sprudeln aus dem Gedächtnis beim Blick auf Pflanzhölzer, Blumenschalen, Samentütchen und Anschauungstafeln. Zum Greifen nah steht die große Zinkgießkanne. Fast spürt man ihr Gewicht. Gut mit Wasser gefüllt konnte ihr Inhalt...

  • Weimar
  • 20.09.17
  • 141× gelesen