Alles zum Thema Landfrauen

Beiträge zum Thema Landfrauen

Vereine
10 Bilder

Moosmann in Bernsgrün zu Gast - Freude über Zuschuss aus Ehrenamtsstiftung

Zu ihrer diesjährigen Weihnachtsfeier hatten sich die Bernsgrüner Landfrauen mit Gert Schäfer einen Moosmanngeschichtenerzähler aus Plauen eingeladen. Dieser hatte alle Geschichten vom Moosmann gelesen, kannte sich bestens mit dessen Leben aus und brachte es den gespannten Frauen rüber. Schäfer erzählte vom Weihnachtslicht tragenden Moosmann, der selber Notleidend war, aber guten Menschen half. Sein Feind war der „Wilde Jäger“. Vor ihm waren er und sein Moosweibl nur sicher, wenn die...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 06.12.18
  • 50× gelesen
Leute

Bürger aus Schlotheim und Körner im Landtag

Am 08. Dezember machten sich 21 Bürgerinnen und Bürger auf den Weg in die Landeshauptstadt. Landtagsabgeordnete Annette Lehmann hatte sie eingeladen, den Landtag zu besuchen und nahm die Gäste dort persönlich in Empfang. Die Gruppe, zu der die Landfrauen aus Körner und interessierte Bürger aus Schlotheim gehörten, wurde dann zunächst vom Besucherdienst über die Arbeit der Abgeordneten und den parlamentarischen Ablauf informiert. Danach verfolgten sie die Plenardebatte von der Tribüne aus. Die...

  • Mühlhausen
  • 12.12.16
  • 30× gelesen
Vereine
11 Bilder

Landfrauen sind unverzichtbare Partner im ländlichen Raum

Danke für diese Ehrenamtsarbeit „Überall in Thüringen sind Landfrauen aktiv, bewegen etwas in ihren Dörfern und darüber hinaus. Kaum eine Veranstaltung, ob regional oder überregional, findet ohne die Mitwirkung der Landfrauen statt“, hebt Angelika Geilert, Kreisvorsitzende des Kreisvereins der Landfrauen Greiz e. V., anlässlich der Dankeschönveranstaltung des Kreisvereins am Samstagnachmittag in der „Laremo“ Langenwetzendorf hervor. Mit Ideenreichtum, Kreativität und Beharrlichkeit leisten...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 18.10.16
  • 70× gelesen
Vereine
Ekkehart Weigelt berichtete über seine Reiseerlebnisse in Marokko.

Bernsgrüner Landfrauen auf Reise nach Marokko

„Wer meint, Marokko, das ist nur Wüste, Kamele, öde Natur und Tourismus, der irrt sich“, erläutert Ekkehart Weigelt den Bernsgrüner Landfrauen. In Wort und Bild nahm er die Frauen mit auf seine Reise durch dieses Land, das mit nur 33 Millionen Einwohnern aber flächenmäßig doppelt so groß wie Deutschland ist. Im März 2013 machte sich der Pausaer gemeinsam mit fünf weiteren Männern aus Pausa und Zeulenroda-Triebes auf die Abenteuertour, die sie durch Marrakesch, Fes, Meknes, Rabat, Oujda und...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 22.02.15
  • 87× gelesen
Vereine

Mit „Eisengel Clair“ in Bernsgrün

Renate Wolfram stellt ihr zweites Buch den Landfrauen vor „Mir war es wichtig, hier in Bernsgrün meine erste Buchlesung zu meinem zweiten erschienenen Buch „Eisengel Clair“ zu machen, weil das Buch wieder eine kleine Weiterführung von Bernsgrün ist. Irgendwie habe ich nie Abschied von Bernsgrün genommen, weil ich hier meine Kindheit verbracht habe“, sagt die gebürtige Bernsgrünerin Renate Wolfram, die jetzt im benachbarten Mehltheuer wohnt, zum monatlichen Treff der Bernsgrüner Landfrauen....

  • Zeulenroda-Triebes
  • 23.09.14
  • 143× gelesen
  •  3
Kultur
3 Bilder

Handarbeitstechniken weitergeben

Zu einem gemütlichen Nachmittag hatten am Sonntag, den 02. Februar, das Rittergut Lützensömmern, Landtagsabgeordnete Annette Lehmann und Hermann- Josef Eckes die Landfrauenvereine und weitere Gäste aus der Region Bad Tennstedt eingeladen. Die Idee, an einem Winternachmittag im Saal des Rittergutes zusammenzukommen, alte Handarbeitstraditionen zu pflegen und an die junge Generation weiterzugeben hatte Ministerpräsidentin Christine Lieberknecht bei ihrem Besuch im letzten Sommer und der...

  • Mühlhausen
  • 05.02.14
  • 148× gelesen
Vereine
In einem Zimmer im Obergeschoss des Gülden Creutz gibt es auch einen fuktionstüchtigen historischen Webstuhl, an dem die Landfrauen ihren Gästen das alte Handwerk zeigen können. Auf dem Foto v.l.n.r. Elfriede Grimm, Rosalinde Klaus und Margit Bierbach.
19 Bilder

Wir werden gehört - Die Landfrauen: Erhalten alte Traditionen vertreten die Interessen der Frauen im ländlichen Raum

WORBIS. „Es gibt viele gute Gründe, eine LandFrau zu sein“, sagt Margit Bierbach aus Stöckey, Mitglied in der Ortsgruppe Worbis des LandFrauenverbandes Thüringen. Und sie erklärt auch gleich, warum: „Unser Image mit Kopftuch, Gummistiefeln sowie vielen Back- und Kochrezepten in der Tasche - das sind wir nicht. Oder besser gesagt, nicht nur. Viel wichtiger ist unser eigentlicher Vorteil: Wir werden noch gehört. Ich sitze beispielsweise im Vorstand des Thüringer Landesverbandes, der in...

  • Heiligenstadt
  • 03.09.13
  • 372× gelesen
Vereine
Brunhilde Becker Becker und Gerda Stadelmann erhalten die Silberne Biene

Auszeichnungen zum Jubiläum

In der vergangenen Woche feierten die Landfrauen in Niedersachswerfen das 20. Jubiläum ihres Ortsvereins. Im Rahmen dieser Veranstaltung wurden einige Vereinsmitglieder ausgezeichnet. Lena Hartung, Ruth Bernsdorf und Lisa Hesse erhielten eine Ehrung ebenso wie Brunhilde Becker und Gerda Stadelmann, die mit der Silbernen Biene ausgezeichnet wurden. Eine besondere Anerkennung erhielt Gabriele Witzel. Im Auftrag der Thüringer Ehrenamtsstiftung überreichte ihr Marlies Jungermann, Vorsitzende des...

  • Nordhausen
  • 19.03.12
  • 550× gelesen
Vereine
Waschtag anno dazumal: Mit dieser Aktion demonstrierten die Landfrauen in Förtha heutigen Schülern die einzelnen Arbeitsgänge, die im wahrsten Wortsinn "aufreibend" sein konnten.
2 Bilder

In guten Landfrauenhänden

Förtha. Was machen Landfrauenvereine eigentlich? Bauerntrachten nachgestalten, Erntekronen binden, Rahmkuchen backen - etwas in dieser Art fällt einem als erstes ein; ist ja auch nicht verkehrt. Aber mit dem Spinnstuben-Image wollen sich viele dieser Gruppe nicht zufrieden geben - überregional und auch in Förtha, wo sich der örtliche Landfrauenverein unter Vorsitz von Katrin Fiedler den bundesweiten Aktionstagen "Unterwegs zu neuen Chancen!" angeschlossen hat, die bis in den September...

  • Eisenach
  • 17.08.11
  • 226× gelesen