Alles zum Thema Landratsamt Ilm-Kreis

Beiträge zum Thema Landratsamt Ilm-Kreis

Amtssprache
Am 15. Juni 2019 wird, von 14 Uhr bis 18 Uhr, zum Hoffest in das Landratsamt des Ilm-Kreises in Arnstadt eingeladen.

Arnstadt aktuell: Hof- und Schlossfest am 15. Juni 2019
Abwechslungsreiches Programm für die ganze Familie

Zum 24. Hof- und Schlossfest laden am Samstag, 15. Juni 2019, das Landratsamt Ilm-Kreis und er Neideckverein wieder gemeinsam zum Hof- und Schlossfest ein. In seiner 24. Auflage richtet sich das Fest wieder vor allem an Familien und Kinder. Während der Neideckverein das Gelände rund um die Schlossruine mit vielen Angeboten füllt, laden Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Landratsamtes im Hof der Kreisbehörde ein, ins Gespräch zu kommen, sich zu informieren und Spaß zu haben. Eröffnet wird...

  • Arnstadt
  • 12.06.19
  • 428× gelesen
Amtssprache
Der Seerosenteich bei Gehren im Winter. Foto: Andreas Abendroth

Ilm-Kreis aktuell: Vollsperrung ab heute Richtung Gehren wegen Bau von Amphibienschutzanlagen

Straßensperrung bis zum 24. März 2016 Wie jetzt die Straßenverkehrsbehörde des Landratsamtes Ilm-Kreis mitteilte, wird ab heute - 11. Februar 2016 - bis zum 24. März 2016 die Straße zwischen Gräfinau -Angstedt K53 und Gehren voll gesperrt. Die Arbeiten an den zukünftigen Amphibienleiteinrichtungen in Gehren, Seerosenteich, werden wieder aufgenommen. Eine Umleitung ist ab Gehren über die B 88 bis Pennewitz, weiter L 1144 nach Gräfinau -Angstedt, eingerichtet.Die Umleitung gilt auch...

  • Saalfeld
  • 11.02.16
  • 764× gelesen
Amtssprache

Arnstadt aktuell: Einbruch in der Zulassungsstelle des Landratsamtes Ilm-Kreis

Spurensicherung ist derzeit vor Ort Arnstadt. In der Nacht vom 27. zum 28. November brachen Unbekannte in die Zulassungsstelle des Landratsamtes Ilm-Kreis, Ichtershäuser Straße ein. Der oder die Täter konnten sich über ein aufgehebeltes Fenster Zutritt zu den Räumlichkeiten verschaffen. Nach derzeitigem Ermittlungsstand wurde nichts entwendet. Der oder die Täter scheiterten bei dem Versuch, den dort befindlichen Geldautomaten aufzubrechen. Neben Einbruchschäden sind bislang keine weiteren...

  • Arnstadt
  • 28.11.14
  • 166× gelesen