Alles zum Thema Leben

Beiträge zum Thema Leben

Politik

JA ZUR EHE FÜR ALLE- MIT DEN EWIGEN GESTRIGEN SIND MORGEN KEINE WAHLEN ZU GEWINNEN

Was ist die Ehe? Die klassische Ehe besteht aus Mann und Frau. Das jedenfalls will das Gesetz und die Tradition so. Eine Ehe ist ein Versprechen gemeinsam mit seinem Partner durch dick und dünn zugehen. Die Ehe ist etwas Besonderes. Ich finde dieses Recht eine Ehe einzugehen, sollte jedem Menschen gegeben werden. In unserer "Toleranten Welt", sollten wir uns im 21. Jahrhundert einer "Ehe für alle" nicht verschließen. Warum sollte eine Ehe nur an einer Frau und einem Mann festgemacht werden?...

  • Jena
  • 29.03.17
  • 269× gelesen
  •  2
Leute
Gräber auf dem Ölberg in Jerusalem.
4 Bilder

Hingerichteter aus dem Grab verschwunden: Jerusalem steht unter Schock

Schock und Schrecken in Jerusalem. Gerüchte geistern durch die Gassen. Ein vor Tagen Hingerichteter sei aus dem Grab verschwunden. Erste Berichte wurden bestätigt: Das Grab ist leer. Damit beginnen Fragen und Verdächtigungen. War es ein Auftrag der Priester, um jenen Jesus von Nazareth endgültig verschwinden zu lassen? Er hatte zu Lebzeiten den Tempelkult verurteilt und die Geldgeschäfte angeprangert. Oder haben die Römer als Ordnungsmacht diesen als Aufwiegler Gekreuzigten heimlich...

  • Erfurt
  • 02.04.15
  • 573× gelesen
Ratgeber
DAS IST MEINE MISSION

Die Idee kommt schnell. ­Egmond Prill zeichnet blitz­artig und spricht sogar dabei. „Ich möchte helfen, dass andere Orientierung im Wirrwarr des Lebens finden. Das ist mein Anspruch.“ Diese Mission verfolgt er als Theologe, aber auch als Journalist. „Ich kann nicht alle Antworten geben, aber helfen“, sagt Prill und malt ans Ende des Labyrinths einen dicken Pfeil. Er drückt auf und muss die Serviette halten. Dieser Ausgang ist ihm wichtig.
6 Bilder

Malen für die Mission: Egmond Prill zeichnet Antworten auf Glaubensfragen

Da sitzt er nun. An seinem Schreibtisch, den er selbst entworfen hat. Blickt auf den kleinen, gepflegten Garten, der kräftige Farben durch das Panoramafenster wirft. ­Dahinter mäandert der feine Regenschleier durchs ­idyllische Fuldatal. „In guten romantischen Zeiten“, sagt Egmond Prill als wolle er die Szene beschreiben, „da male ich auch. Natur, Blumen, Bäume.“ Das ist gut. Schließlich soll er heute zeichnen. Prill, der eigentlich Theologe, Journalist und Autor ist, hat sofort zugesagt....

  • Gotha
  • 05.09.14
  • 660× gelesen
Leute
Elke und Peter Schwarz auf ihrem Balkon im Erdgeschoss. Sie lieben die grüne Oase inmitten der Stadt, vermissen aber spielende Kinder.

Ungebetener Gast im Schlafzimmer

Wie ist das Leben im Erdgeschoss? - Elke und Peter Schwarz geben Antworten Als langjähriger Roland-Darsteller ist Peter Schwarz einige Kuriositäten und manche Überraschung gewohnt. Er lernte nicht nur Menschen unterschiedlichster Prägung kennen, sondern hielt sogar sein munteres Gefolge im Zaum und schaffte es, sich gegen das lose Mundwerk der Hexe durchzusetzen. Doch ausgerechnet, als sich bei ihm zu Hause ein ungebetener Gast im Schlafzimmer einfand, war er nicht anwesend. Ehefrau Elke...

  • Nordhausen
  • 14.08.12
  • 215× gelesen
Ratgeber
Diesen Organspendeausweis erhält man bei jeder Krankenkasse. Jeder Bürger füllt ihn nach seinen Vorstellungen aus.
4 Bilder

Richtig. Wichtig. Lebenswichtig.

Das Thema Organspende verlangt nach sachlicher Aufklärung - immer noch führt Unwissenheit zu Ablehnung Mit dem „Tag der Organspende“ rückte die Stiftung „Eurotransplant“ aktuell am 2. Juni das Thema in den Blick der Öffentlichkeit. Unter dem Motto "Richtig. Wichtig. Lebenswichtig." engagiert sie sich für mehr Aufklärung. Als Service-Organisation ist „Eurotransplant“ verantwortlich für die Zuteilung von Spenderorganen in sieben europäischen Ländern (Belgien, Deutschland, Kroatien, Luxemburg,...

  • Nordhausen
  • 07.06.12
  • 406× gelesen
  •  12
Kultur
Tünnes und Schäl, hier dreidimensional, gibt es bald als leuchtende Schablone.

Tünnes und Schäl als Ampelmännchen

Im Osten geht die Sonne! Der Osten macht Schule. Schön, das sich neben dem Grünen Pfeil auch das verschmitzte Ostampelmännchen - die Eigenkreationen einiger Städte - im westlichen Teil der Republik immer mehr etabliert. Die dortigen Stadtväter haben erkannt - Eigenmarke lohnt sich. Nun in der Domstadt Köln gibt es längst selbstkreierte Ampelmännchen, im Stadteil Ehrenfeld selbst Ampelfrauen. Die kommen gut an. Und da die Kölner Spaßvögel sind, haben sie auch zig selbstgebastelte Schablonen -...

  • Erfurt
  • 10.05.12
  • 729× gelesen
  •  5
Ratgeber

Eine Chance zum Neustart

Der Reformationstag am 31. Oktober ist ein Feiertag evangelischer Christen. Er erinnert an die Geschichte des jungen Martin Luther und seiner Thesen, die er im Jahr 1517 an die Schlosskirche in Wittenberg heftete. Neben vielen richtigen Thesen zur Kirche gibt es einige wichtige Sätze zum Leben. Nicht Knete für die Kirche, nicht Gaben für Gott, sondern Beichte und Buße werden empfohlen. Das heißt täglich neu ein Blick in den Rückspiegel gelebten Lebens. Selbstbesinnung und Selbstheilung sind...

  • Erfurt
  • 28.10.11
  • 427× gelesen
Kultur
Matthias Reim: "Ich habe die ganze Scheiße hinter mir. Und jetzt komme ich nochmal."
4 Bilder

Nicht gejammert - Matthias Reim spricht über sein Comeback nach der Insolvenz

AA-Redakteur Michael Steinfeld sprach mit Matthias Reim über sein aktuelles Album, sein neues Buch, seine durchlebte Insolvenz und den Neubeginn. Ihr aktuelles Album, mit dem Sie auch nach Erfurt kommen, heißt „Sieben Leben“. Wann haben Sie Ihre sechs bisherigen Leben verwirkt? Das sechste Leben endete mit dem Ende meiner Insolvenz. Dann fing mein siebtes, mein bisher glücklichstes, stabilstes, erfolgreichste und hoffentlich längstes an. Sieben ist ja auch eine Glückzahl. Auf das...

  • Erfurt
  • 20.04.11
  • 1.181× gelesen
  •  3
Kultur

Lebenslinien

Die gerade Linie ist die kürzeste Verbindung zwischen zwei Punkten. Auf dem Papier ist der Strich schnell fertig. Beim Bau von Bahnstrecken und Straßen wird es schwieriger. Erst recht lässt sich unser Leben nicht wie am Reißbrett planen. Zeiten und Umstände ändern sich und sie ändern uns. Schicksalhafte Fügungen können unsere Vorhaben aus den Fugen geraten lassen. Krankheiten können uns lahm legen. Große Pläne können zu Sackgassen werden. Und doch: Gehört nicht gerade das zu unserem...

  • Erfurt
  • 07.02.11
  • 436× gelesen
Sport
Dank „Rex“ hat Isabell einige Hürden in ihrem Leben genommen.
3 Bilder

„Rex hat mich gerettet“

Wie aus einer verzweifelten Schülerin und einem wilden Welpen ein unzertrennliches Superteam wurde Heute kann Isabell offen darüber reden. Vor vier Jahren verstand sie sich selbst und die Welt nicht mehr - ihr geliebter Schäferhund "Rex I." starb mit sieben Jahren. Ein neuer Vierbeiner hat es geschafft, sie aus dem Tief zu holen. Und nicht nur das: Isabell und "Rex II." wollen ihren Titel "Mensch-Hund-Superteam" in Weimar-Schöndorf verteidigen. Damals: Isabell war niedergeschlagen. Sie...

  • Erfurt
  • 06.01.11
  • 780× gelesen