Alles zum Thema Lesen

Beiträge zum Thema Lesen

Kultur

Kein digitales Lernen ohne Lesekompetenz
Hamburger Erklärung für bessere Leseförderung mit über 110.000 Unterzeichnern an Bundesbildungsministerin und Kultusministerkonferenz übergeben

Übergabe der Erklärung heute in Berlin an Bundesministerin für Bildung und Forschung Anja Karliczek und Präsidenten der Kultusministerkonferenz Helmut Holter / Initiatoren fordern Einrichtung einer festen Expertenkommission Lesekompetenz / Berlin, 6. Dezember 2018 – Der Börsenverein des Deutschen Buchhandels, das PEN-Zentrum Deutschland und die Kinderbuchautorin Kirsten Boie haben von der Bildungspolitik in Bund und Ländern ein entschiedenes und nachhaltiges Handeln zur Förderung der...

  • Erfurt
  • 07.12.18
  • 7× gelesen
Ratgeber
Altem einen neuen Sinn geben: In Schmölln wird nächste Woche eine alte Telefonzelle aufgestellt, in der Bürger Bücher, die sie nicht mehr brauchen hinterlegen können und andere, die gerne lesen, sich kosten los Bücher entnehmen können. Eine schöne Idee.

Gute Nachricht für Leseratten
Telefon-Bücherecke wird in Schmölln eingeweiht

Die offizielle Einweihung der Telefon-Bücherecke ist am nächsten Donnerstag,  18. Oktober 2018, um 17 Uhr auf dem Amtsplatz in Schmölln, teilt die Stadtverwaltung Schmölln mit. Die Deutsche Telekom stellt ausgesonderte Telefonzellen zum Erwerb bereit. Solch eine Telefonzelle wird nächste Woche zentrumsnah auf dem Amtsplatz als Bücherecke aufgestellt, führt die Stadtverwaltung Schmölln weiter aus. Das Prinzip der Telefonzellen-Bücherecke ist klar: Wer schmökert kann sich ein Buch aus der...

  • 11.10.18
  • 133× gelesen
Ratgeber
3 Bilder

Lesefutter im Koffer: Die AA-Redaktion stellt ihre ­Lieblingsbücher vor
Pack ein Buch ein und erlebe Sex

Ob Thomas Gräser „Sex nach sechs Stunden“ selbst erfahren oder nur darüber gelesen hat, verrät er an dieser Stelle nicht. Zumindest war aber wohl viel Spaß im Spiel. Gleiches wünscht er jenen, die seinem Lesetipp folgen: Ein Mann kann jede Frau verführen. Lust, Leidenschaft, Hingabe sind keine bewussten Entscheidungen, sie beruhen auf Instinkt. Wenn der Mann das Richtige tut, sind Frauen sehr schnell zum Sex bereit, behauptet Armin ­Fischerin „Sex nach sechs Stunden“. Aber auch für...

  • Erfurt
  • 05.07.18
  • 140× gelesen
  •  1
Kultur

Zwischen Jonastal und Schreibblockade
Der Eisenacher Buchautor Steffen Schulze schreibt abenteuerliche Geschichten über Thüringen, in dem er erst seit 2000 lebt

Welche Bücher haben Sie bisher veröffentlicht, um welches Genre handelt es sich dabei? Veröffentlicht habe ich bisher sieben Bücher, die ich aller eher als Abenteuergeschichten, denn als Krimi oder Thriller bezeichnen würde. Und alle Geschichten spielen hauptsächlich in Thüringen, obwohl ich „erst“ seit 2000 in Eisenach zu Hause und gebürtiger Brandenburger (Sängerstadt Finsterwalde) bin. Angefangen habe ich mit „Im Bann des Jonastal“ (BoD) als Selfpublisher. Ich schreibe praktisch seit der...

  • Erfurt
  • 11.04.18
  • 194× gelesen
Kultur
Frank Esche: "Thüringer Mord-Pitaval" Band 2

Kriminalistischer Abend in der Stadt- und Kreisbibliothek Saalfeld
„Thüringer Mord-Pitaval II“ – Lesung mit Frank Esche am 20. Februar um 19 Uhr

Nichts für Leute mit schwachen Nerven! Nachdem das erste Buch des „Thüringer Mord-Pitaval“ ein großes Publikum gefunden hatte, legt der Verlag Kirchschlager nun den zweiten reich illustrierten Band vor. Einundzwanzig authentische Kriminalfälle aus mehreren Jahrhunderten offenbaren darin die Abgründe der menschlichen Seele und der dunklen Seite des sozialen Miteinanders. Der Autor, Archivar am Thüringer Staatsarchiv in Rudolstadt, hatte zahlreiche Kriminal- und Gerichtsakten diverser...

  • Saalfeld
  • 19.01.18
  • 89× gelesen
Ratgeber
Die Geraer Bibliothek hat ihre Medien nach einer neuen  Technologie gesichert. Diese erlaubt es auch, Bücher, CDs und Filme selbst zu verbuchen oder zurückzugeben. Vor der Selbstverbuchung identifiziert sich der Nutzer mit seinem Bibliotheksausweis.
5 Bilder

Geras Stadtbibliothek setzt auf Diebstahlsicherung wie in Modeboutiquen

In der Stadt- und Regionalbibliothek Gera piept es ab sofort – zumindest, wenn Langfinger zugreifen. Es piept aber auch, sollten die neue Technik nicht richtig nutzen. Denn Bücher und andere Medien können jetzt selbst verbucht und zurückgegeben werden. Nicht in jedem Fall wird ein Zuspätkommender bestraft. Das zeigt das Beispiel der Stadt- und Regionalbibliothek Gera. Hier wurde erst jetzt auf ein modernes Sicherungs- und Verbuchungssystem auf Basis eines Radiofrequenz-Resonanz-Verfahrens...

  • Gera
  • 02.03.17
  • 104× gelesen
Kultur
Bibliotheksgutschein

Bibliotheksgutscheine für Erstklässler

Saalfelder Kinder, die mit den Eltern, großen Geschwistern oder ihrer Kindergartengruppe die Bibliothek kennenlernen konnten, wird es besonders freuen: Es gibt wieder für die Erstklässler neue ABC- Bibliotheksgutscheine! Damit erhält jedes Kind, das diesen Gutschein einlöst, kostenlos für ein Jahr einen Bibliotheksausweis für die Kinderbibliothek. Was man in der hiesigen Bibliothek nicht alles finden kann: viele tolle Bücher, CD, Spiele und … - einfach vorbei schauen und ausprobieren!...

  • Saalfeld
  • 04.11.16
  • 29× gelesen
Kultur
Monika Rettog freut sich auf die Frühlingslese.

10. Erfurter Frühlingslese bringt interessante Autoren in neun Thüringer Städte

Die "kleine Schwester" der Erfurter Herbstlese ist sozusagen aus den Kinderschuhen heraus, am letzten Februartag startet die "Frühlingslese" zum zehnten Mal. Nicht nur in der Landeshauptstadt, sondern auch in acht weiteren Thüringer Städten darf sich das Publikum bis in den Juni hinein auf eine bunte Mischung aus Belletristik, Sachbuch und Unterhaltung freuen. Unter anderem mit von der Partie sind Katrin Bauerfeind, Erwin Berner, Toni Krahl, Jakob Hein, Richard Dawkins, Jan Weiler, Denis...

  • Erfurt
  • 19.02.16
  • 133× gelesen
Kultur
Monika Rettig

Alles hat seine Grenzen? Gespräch mit der Herbstlese-Programmchefin Monika Rettig

Grenzen sind in diesen Tagen aktueller denn je. Grenzen und deren Überschreitung im direkten Wortsinn vor allem, aber auch die in den Köpfen. Jene, die es den Gedanken verwehren, sich entfalten zu können, frei zu sein. In hellseherisch anmutender Voraussicht haben sich die Macher der am 24. September beginnenden 19. Erfurter Herbstlese schon vor der aktuell-brisanten Situation für das diesjährige Thema „Alles hat seine Grenzen?“ entschieden. Der Einladung zum Erfurter Leseherbst - zwei...

  • Erfurt
  • 05.10.15
  • 150× gelesen
Leute

Worte zum Sonntag: "Urlaubszeit ist Lesezeit"

Endlich Ferien! Durch das Land rollt die Reisewelle, alle Jahre wieder. Urlaubszeit ist Reisezeit. Es muss nicht die Fernreise um den halben Globus sein, es reicht schon eine halbe Fahrstunde weg von daheim. In jedem Fall und vor jeder Reise gilt: Nichts vergessen! Sonnenbrille, Mobiltelefon samt Ladegerät und die Medikamente. Dann gehört etwas zum Lesen ins Reisegepäck. Urlaubzeit ist für viele Lesezeit. Ein dicker Krimi oder eine Liebesgeschichte für die Zeit im Strandkorb oder den...

  • Erfurt
  • 16.07.15
  • 131× gelesen
  •  1
Kultur
Monika Blechschmidt (li) aus dem Bereich der Kinderbibliothek gibt der elfjährigen Stella Behrens und ihrer Oma Tipps zu aktuellem Lesestoff. Foto: Andreas Abendroth
3 Bilder

Stadtmagazin Arnstadt: Treffpunkt „Buch-Behälter“

Im Gespräch mit Bibliotheksleiterin Andrea Feldt Von Andreas Abendroth Wussten Sie, dass es in Arnstadt einen großen „Buch-Behälter“ gibt? Nein? Doch mit Sicherheit sind Sie an ihm vorüber gegangen oder haben ihn sogar besucht. Von diesem griechischen Begriff der Antike wurde die heutige Bezeichnung „Bibliothek“ abgeleitet. In den Räumlichkeiten des altehrwürdigen Prinzenhofes befindet sich mittlerweile im 21. Jahr die Stadt- und Kreisbibliothek Arnstadt. Eine beliebte Einrichtung, die...

  • Arnstadt
  • 05.05.15
  • 139× gelesen
Leute
Jörg F. Nowack mit Anne und Wiebke Wilhelm.
3 Bilder

Der Rudolstädter Autor Jörg F. Nowack machte Kinkerlitzchen in der Galerie Rudolstadt

Am 27.03.2015 war es endlich soweit. Jörg F. Nowack hielt seine Buchlesung in Rudolstadt ab. Dabei stellte er die ersten zwei Bücher seiner Buchreihe „Kinkerlitzchen für die Leselust“ vor. Es war am 27.03.2015 um 20:30 in der Galeria in Rudolstadt als die Lesung des Buchautors Jörg F. Nowack begann. Viele Freunde des Lesens waren gekommen um seinen Worten gespannt zu lauschen. Der Autor selber hatte seinen Platz auf einer kleinen Bühne eingenommen. Viel Schnickschnack war nicht nötig. Ein...

  • Arnstadt
  • 02.04.15
  • 181× gelesen
Ratgeber
3 Bilder

Unsere lerntherapeutische Praxis in neuen Räumen!

Lerntherapeutische Unterstützung in Erfurt. Besuchen Sie uns zum Tag der offenen Tür am 10.04.2015 von 15 Uhr bis 18 Uhr in unseren neuen Räumlichkeiten in der Steigerstraße 32, 99096 Erfurt. Wir freuen uns auf Sie! Seit nun fast vier Jahren unterstützen wir Kinder und Jugendliche in Erfurt und Umgebung bei ihrem Lernprozess im Rahmen individueller Förderung und möchten uns an dieser Stelle gern vorstellen. Schulfrust? Wenn Kinder die Lust am Lernen verlieren oder dem Aneignen neuen...

  • Erfurt
  • 31.03.15
  • 356× gelesen
Kultur
Autor Jörg F. Nowack in seiner privaten Bibliothek.
2 Bilder

Jörg F. Nowack aus Rudolstadt macht wieder Kinkerlitzchen

“Wie werden Bücher hergestellt?“, wird Jörg F. Nowack eines Tages von seinem Enkel gefragt. Er kann die Frage beantworten, doch es gibt sicher Großeltern, die diese Zusammenhänge nicht kennen, denkt er. Die Sache lässt Nowack nicht mehr los. Er recherchiert, stößt aber nur auf spärliche Literatur zu diesem Thema. Und weil er findet, dass kein Großvater seinem Enkel eine Antwort schuldig bleiben sollte, schreibt er eben selbst auf, wie Bücher hergestellt werden. Er tut das so bezaubernd und...

  • Arnstadt
  • 13.03.15
  • 244× gelesen
Kultur

Lesestunde in der Kita "St. Petrus" in Felchta

Am vergangenen Montag hatten unsere Lesepaten Antje Kroll und Regina Fischer des Deutschen Frauenring wieder viele schöne Geschichten im Gepäck. Nach 2 Geschichten, "Ich bin MäuseKatzenBären stark" und "Liselotte sucht einen Schatz" wollten die Kinder natürlich noch mehr hören, so gut hat es ihnen gefallen. Wie immer verging die Zeit wie im Flug und zum Abschied bekamen die Kinder Ausmalbilder und 1 Puzzle. Die Kinder freuen sich schon auf die nächste Lesestunde am Donnerstag, 20. November um...

  • Mühlhausen
  • 29.10.14
  • 54× gelesen
Kultur
Die Schülerinnen und Schüler der 2a der Ludwig-Bechstein- Grundschule besuchten zu später Stunde die Arnstädter Bibliothek. Foto: Kulturbetrieb Arnstadt
3 Bilder

Schmökernacht in der Bechstein Grundschule - Zweitklässler waren voll begeistert

Schmökern bis tief in die Nacht Von Andreas Abendroth Arnstadt. Für die Zweitklässler der Arnstädter Ludwig-Bechstein-Grundschule sollte es eine ganz besondere Nacht werden. Klassenleiterin Frau Kreßner und Horterzieherin Frau Sauerbrey hatten für ihre 2a die erste Schmökernacht vorbereitet. Nach der offiziellen Schulhortzeit traf sich die Klasse im Schulhaus. Gemeinsam ging es dann vom Rabenhold in die Stadt- und Kreisbibliothek. In einem kurzen Rundgang erfuhren die Kinder viel...

  • Arnstadt
  • 02.10.14
  • 158× gelesen
Kultur
Sarah Bielek ist die Märchenerzählerin von Ilmenau.

Wer, zum Teufel, ist Rotkäppchen? FFZ in Ilmenau bietet offene Märchenwerkstatt an

"Kennst du eigentlich Märchen?" Die Elfjährige zieht verwundert die Augenbrauen hoch und antwortet empört: "Ich kann auf Anhieb 15 aufzählen." Und los geht es: "Rotkäppchen, Schneewittchen, Die kleine Meerjungfrau, Hänsel und Gretel, Frau Holle..." Christine Körner ist entzückt. Die Koordinatorin im Freizeit- und Familienzentrum "Alte Försterei" in Ilmenau kennt da ganz andere Fälle. "Wenn ich von Rotkäppchen spreche, schauen mich viele Kinder mit großen Augen an und fragen, wer das sei",...

  • Erfurt
  • 20.08.14
  • 240× gelesen
  •  10
Kultur
2 Bilder

Lesestunde mit Kindern

Am Dienstag, 18. Februar 2014, waren 9 Kinder von der Kita Elisabeth von Thüringen mit Ihrer Erzieherin im Bildungszentrum für Frauen zu einer Lesestunde. Elke Ludwig, eingesetzt bei uns vom Bundesfreiwilligendienst, und die Lesepatin Ruth Wiedemann haben den Kindern Tiergeschichten vorgelesen. Als kleine Überraschung konnte sich jedes Kind ein Geschenk aus unserer Spielkiste mitnehmen. Wir und auch die Kinder freuen sich schon auf die nächste Lesestunde im Bildungszentrum für Frauen oder...

  • Mühlhausen
  • 27.02.14
  • 57× gelesen
Kultur

Leserstartersets in Stadtbibliothek Zeulenroda-Triebes erhältlich

Die bundesweite Initiative „Lesestart – Drei Meilensteine für das Lesen“ vom Bundesministerium für Bildung und Forschung gefördert und von der „Stiftung Lesen“ umgesetzt, wendet sich an Eltern, die ihre Kleinkinder zu Hause betreuen. Hier sollen die Eltern motiviert werden, sehr früh Bücher und Geschichten in den Familienalltag einzubringen. Spielerisches Erzählen und Vorlesen für die Allerkleinsten fördert nicht nur deren Sprachentwicklung und Fantasie. Es vermittelt ihnen Zuwendung durch die...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 20.01.14
  • 87× gelesen
  •  2
Kultur
hinten rechts Marlies Kühr, links Barbara Platz
2 Bilder

Lesestunde mit Kindern

Am Donnerstag, 12. Dezember 2013 waren 9 Kinder von der Kita Unstrutwichtel mit ihren Erzieherinnen Frau Köhler und Frau Müller im Bildungszentrum für Frauen in der Neuen Straße 3 zu einer Lesestunde. Die Lesepatin und Autorin Marlies Kühr und Barbara Platz vom Bildungszentrum haben mit den Kindern Weihnachtslieder gesungen und Frau Kühr hat eine selbstgeschriebene Weihnachtsgeschichte und kindgerechte Tierfabeln vorgelesen. Als kleine Weihnachtsüberraschung konnte sich jedes Kind ein...

  • Mühlhausen
  • 18.12.13
  • 82× gelesen
Kultur
Kita Bienenkörbchen in der Krollstraße mit den Lesepaten Barbara Platz und Sabine Döring

10. Bundesweiter Vorlesetag

Am 15. November 2013 fand der 10. Bundesweite Vorlesetag statt. Auch der Deutsche Frauenring Landesverband Thüringen e.V. beteiligte sich wieder an dieser Leseaktion. Wir zeigten gemeinsam mit der Nicolai-Grundschule und den Kitas Bienenkörbchen und Friedrich Fröbel wie wichtig und schön Vorlesen bzw. Lesen ist. Das Vorlesen haben unsere ehrenamtlichen Lesepaten Frau Anhalt, Frau Kroll, Frau Platz und Frau Döring übernommen. Im übrigen gehen unsere Vorleserinnen auch an anderen Tagen in die...

  • Mühlhausen
  • 20.11.13
  • 112× gelesen
Kultur
Bibliotheksleiterin Christel Ziermann (re) mit der Mitarbeiterin Doris Lünser im Bereich der Bucheinarbeitung der Bilke. Foto: Andreas Abendroth
3 Bilder

Bücher, Bücher Bücher- Die Stadtbibliothe Bilke in Pößneck

Schönste deutsche Bücher Im Gespräch mit der Leiterin der Pößnecker Stadtbibliothek, Christel Ziermann PÖSSNECK. Die Stadtbibliothek in der Bilke hat sich in den letzten sieben Jahren zu einem gut besuchten Medien- und Kulturzentrum gemausert. Menschen allen Alters, aller Couleur gehen hier ein und aus, finden mehr als nur profanen Lesestoff. Derzeit wird hier die Ausstellung „Schönste deutsche Bücher“ präsentiert. AA-Redakteur Andreas Abendroth traf sich zur Schmökerrunde mit...

  • Pößneck
  • 04.11.13
  • 164× gelesen