Alles zum Thema Lesung

Beiträge zum Thema Lesung

Kultur

Lesungen
Aktion Lese-Reise: 83 Lesungen zum Welttag des Buches 2019 zu gewinnen

Kinder- und Jugendbuchautorinnen und -autoren packen ihre Koffer und gehen rund um den Welttag des Buches am 23. April 2019 zum zwölften Mal auf Lese-Reise. Mitgliedsbuchhandlungen des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels können sich für eine von 83 Lesungen bewerben, die unter den Teilnehmenden verlost werden. Der Börsenverein und die Arbeitsgemeinschaft von Jugendbuchverlagen e.V. (avj) organisieren die Aktion. Buchhandlungen, die an der Verlosung teilnehmen möchten, senden bis 4....

  • Erfurt
  • 04.12.18
  • 8× gelesen
  •  1
Kultur
Patricia Kelly freut sich schon auf ihren Auftritt in der Vogtlandhalle  Greiz am 29. November, wenn sie  ihr Weihnachtskonzert „Blessed Christmas“ gibt.

Das Vogtland ist reich an großartigen Veranstaltungen
Es gibt so viel zu erleben

Wirft man einen Blick auf die großen Konzerte, Märkte, Feste und Events in den nächsten Monaten in der Region, dann weiß man gar nicht, wo man zuerst hingehen soll, so reich und vielfältig ist das Angebot. Hier nur ein ganz kleiner Auszug: November 2018 Freitag, 2. November 2018 18.30 Uhr: Kult-Autor Stefan Schwarz liest aus „Als Männer noch nicht in Betten starben“, Kreuzkirche und Bücherstube Zeulenroda Samstag, 3. November 2018 10 Uhr: Triebeser Herbstcrosslauf, ganztägig,...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 02.11.18
  • 63× gelesen
Politik

Lesung
Event gegen Rechts - Tag 4 in Dorenas World | #wirsindmehr

Samstag 22.9. 20:00 Uhr - Kueperpunk Comedyvortrag auf der Bühne in Landing (via Voice*) Samstag 22.9. 20:30 Uhr - Tobias Schindegger liest aus seinem Buch "Ich bin ja kein Nazi, aber..." auf der Bühne in Landing (via Voice*) Link zur Bühne: http://dorenas-world.de/ Link zu Kueperpunk: http://twitter.com/kueperpunk Link zu Tobias Schindegger: http://www.gugeli.de

  • Gotha
  • 24.09.18
  • 47× gelesen
  •  1
Kultur

„Weisheit ist keine Bräunungsstufe“
Kabarett und Satire mit Gunnar Schade in der Stadtbibliothek Neustadt (Orla)

Beste Unterhaltung für alle Liebhaber der Sprache, des Humors und des Verstandes bietet der Autor Gunnar Schade in der Stadtbibliothek Neustadt (Orla). In seinem aktuellen Programm äußert sich der Autor am Mittwoch, 17. Oktober 2018 um 19.30 Uhr scharfzüngig und geistreich zu den wichtigen Themen des Lebens sowie zur Gesellschaft. Sein aktuelles Buch „Weisheit ist keine Bräunungsstufe“ enthält von A bis Z brillant formulierte Aphorismen zu allen relevanten Themen, Irrtümern und Vorurteilen....

  • Pößneck
  • 18.09.18
  • 16× gelesen
Kultur

Immer schön auf Augenhöhe - mit Gesine Lötzsch

Zur Lesung ihres Buches "Immer schön auf Augenhöhe" konnte Gesine Lötzsch am Donnerstag abend ihrem Publikum im Mon Ami eindrucksvoll ihr politisches Arbeiten und das Politikmachen im Deutschen Bundestag näher bringen. Spannende Eindrücke, Kommentare zu parteilichen Debatten und Kuriositäten vermittelte Gesine Lötzsch wortgewandt und unterhaltsam. Ihre Verbundenheit zum Tierpark Berlin-Friedrichsfelde kam am Abend mehrfach zum Ausdruck und fand in verschiedenen Geschichten Platz. Einige der...

  • Weimar
  • 04.06.18
  • 30× gelesen
Kultur
Patrick Walter ist Mitorganisator des Literaturfestivals juLi im Juni. Das bietet nicht nur Lesungen und Diskussionen. In der alten Straßenbahn hinter dem Lichthaus Weimar kann man auch Hörspielen lauschen.
4 Bilder

„juLi im Juni“ in Weimar – ein Festival für junge Literatur, auf dem nicht nur gelesen wird
Lesemuffel wirbt für Sprachspiele

Lesen, diskutieren, Bücher tauschen und dazu Musik: Zum Literaturfestival "juLi im Juni" wird am 3. Juni im und hinterm Lichthauskino ein unterhaltsames Programm geboten. „Ich bin nicht so der Lesemensch“, gesteht Patrick Walter. Dabei ist es seine Aufgabe, für ein Literaturfestival die Werbetrommeln zu rühren. Einen Widerspruch mag er darin aber nicht erkennen. Das Festival biete eine gute Möglichkeit, praktische Erfahrungen fürs spätere Berufsleben zu sammeln. Als Student der Fachrichtung...

  • Weimar
  • 02.06.18
  • 68× gelesen
Kultur
2 Bilder

Festival für junge Literatur im Lichthauskino Weimar
juLi im juni - die literarische Spielwiese lockt

Gemütliches Weimar, sommerliche Temperaturen und packende Literatur: Das Festival juLi im juni lädt jedes Jahr junge AutorInnen, KünstlerInnen und Literaturbegeisterte zu einem bunten, kreativen Austausch ein. Sprache wird auf spannende Weise gemeinsam neu entdeckt und dem geschriebenen Wort näher begegnet als „nur“ auf den Seiten von Büchern. Organisiert wird die literarische Plattform von Studierenden der Hochschule für Musik FRANZ LISZT Weimar mit dem gemeinnützigen Verein weim|art e.V....

  • Weimar
  • 27.05.18
  • 32× gelesen
Kultur

Begegungen unterm Dach
Buchlesung

Nachdem der Dachboden eines Nebengebäudes des Pfarrhauses in Crawinkel durch viel ehrenamtliches Engagement ausgebaut und gemütlich hergerichtet wurde, kehrte auch Leben dort ein. So haben wir Anfang des Jahres mit einer Veranstaltungsreihe begonnen, welche 2-3 Veranstaltungen im Frühjahr und ebenso viele im Herbst beinhalten soll, ganz vielfältig ist und bisher tollen Anklang fand. So laden wir für das letzte "Treffen" des Frühjahres am kommenden Freitag, den 25.05.2018, 20:00 Uhr zu einer...

  • Gotha
  • 23.05.18
  • 27× gelesen
Kultur
Christoph Wiegand setzt seinen Songkok auf.
6 Bilder

Kultur
Reisen inspiriert: Der Thüringer Autor Christoph Wiegand schweift gern in die Ferne

Wenn jemand eine Reise macht, dann kann er was erzählen, heißt es. Christoph Wiegand, Autor aus Griesheim bei Arnstadt, tut genau das. Seine Reisen verarbeitet er zu Abenteuern für Kinder. Und dank des Schülers Maurice kann man die Bücher sogar hören.  Christoph ­Wiegand liebt belgische Schokolade und zelebriert sie geradezu. „Sie schmeckt köstlich, außerdem ist die belgische Kronprinzessin Elisabeth meine prominenteste Leserin“, erklärt der Thüringer ­Autor aus dem Ilm-Kreis und fügt...

  • Arnstadt
  • 27.02.18
  • 227× gelesen
Kultur

Autorenlesung mit Peter Heinze
Arafat-Interview auf eigene Faust

Am 13, März 2018, um 17 Uhr lädt die Arnstädter Bibliothek im Prinzenhof zu einer Autorenlesung mit Peter Heinze ein. Der gebürtige Arnstädter stellt sein druckfrisches Buch "Arafat-Interview auf eigene Faust" vor. In diesem Buch schildert er Höhepunkte seiner langjährigen Tätigkeit in der Nachrichtenagentur ADN. Als freier Journalist für Zeitungen in Ost und West wurde er Zeitzeuge zahlreicher nationaler und internationaler Brennpunkte und Schauplätze. In seinem neuen Buch berichtet er unter...

  • Arnstadt
  • 26.02.18
  • 32× gelesen
Kultur
Pssst! Bloß nicht zu viel verraten. Morgen wird Lothar Schirmer in der Stadtbibliothek Gera aus dem kriminalistischen Nähkästchen plaudern. Hier sieht man den Autor vor dem Hundertwasserhaus in Magdeburg, wo er sich mit AA-Redakteurin Jana Scheiding getroffen hat.

Aufklären mit Humor
Enkeltrick und Teppichmafia - Kriminalrat a. D. Lothar Schirmer kennt sie (fast) alle

Kriminalität beginnt nicht mit Mord und Totschlag, sondern mit Betrug am Telefon, sagt Lothar Schirmer. Er will die Menschen aufklären, nicht belehren. Mit seiner heiteren Krimishow ist der Kriminalrat außer Dienst am 15. Februar in Thüringen zu Gast. Es gab eine Zeit, da verfügte Lothar Schirmer – heute Kriminalrat außer Dienst - über eine bessere Telefonanlage als der Polizeipräsident von Sachsen-Anhalt. Die DDR-Funktionäre hatten von Kripo-Beratungsstellen nichts gehalten, Schirmer fand...

  • Gera
  • 14.02.18
  • 66× gelesen
Kultur
Beinahe ein Herz und eine Seele - wenn die Unterschiede nicht wären: Pierre Sanoussi-Bliss (rechts) und Hartmut Schreier
8 Bilder

Kultur
Wie man eine Männer-WG zum Kriseln bringt - am 17. Februar im Schlossgartentheater Arnstadt

Pierre Sanoussi-Bliss kennt man aus dem „Alten“, Hartmut Schreier aus „Soko 5113“. Beide Vollblutschauspieler sind demnächst im Arnstädter Theater in einer Komödie des Show-Express Könnern zu sehen. „Wo waren Sie gestern zwischen 11 und 12 Uhr?“ – Diese Frage hat Pierre Sanoussi-Bliss in 18 Jahren als Axel Richter, Assistent des Kommissars in der ZDF-Fernsehserie „Der Alte“, oft gestellt. 2014 löste die Produktionsfirma den Vertrag. Seitdem arbeitet der Berliner Schauspieler auch als Autor,...

  • Arnstadt
  • 22.01.18
  • 217× gelesen
Kultur
Frank Esche: "Thüringer Mord-Pitaval" Band 2

Kriminalistischer Abend in der Stadt- und Kreisbibliothek Saalfeld
„Thüringer Mord-Pitaval II“ – Lesung mit Frank Esche am 20. Februar um 19 Uhr

Nichts für Leute mit schwachen Nerven! Nachdem das erste Buch des „Thüringer Mord-Pitaval“ ein großes Publikum gefunden hatte, legt der Verlag Kirchschlager nun den zweiten reich illustrierten Band vor. Einundzwanzig authentische Kriminalfälle aus mehreren Jahrhunderten offenbaren darin die Abgründe der menschlichen Seele und der dunklen Seite des sozialen Miteinanders. Der Autor, Archivar am Thüringer Staatsarchiv in Rudolstadt, hatte zahlreiche Kriminal- und Gerichtsakten diverser...

  • Saalfeld
  • 19.01.18
  • 89× gelesen
Kultur

25. Januar 2018 um 19 Uhr in der Eckermann Buchhandlung Weimar
Frank Beer liest aus Mordechai Striglers "In den Fabriken des Todes"

Frank Beer liest aus Mordechai Striglers „In den Fabriken des Todes“ 25. Januar 2018 um 19 Uhr in der Eckermann Buchhandlung Weimar Mordechai Strigler schuf mit seiner Tetralogie "Verloschene Lichter" ein literarisches Denkmal für die Opfer der Shoah. Nach „Majdanek“ erschien im Juni 2017 der zweite Band in deutscher Sprache, der von der Zeitschrift DAMALS als „Historisches Buch des Jahres“ in der Kategorie Autobiographisches ausgezeichnet wurde. Er schildert die mörderischen Bedingungen...

  • Weimar
  • 09.01.18
  • 31× gelesen
Kultur
Früher war ich Frosch...., sagt der Thüringer Autor, Verleger und Lehrer Ronny Ritze.
2 Bilder

Kultur
Der Thüringer Autor Ronny Ritze ist die reinste Froschnatur. Jetzt zieht er nach Sachsen und lässt ein paar Froschgräten zurück

Früher war ich Frosch. Was bleibt, sind Gräten – sagt der Thüringer Autor Ronny Ritze. Er will seinen Aktionsradius erweitern und nimmt mit seinem Buch „Froschgräten“ Abschied von Thüringen. Aber nur literarisch. Eigentlich ist ein Tagebuch etwas ganz Privates. Deshalb teilte es Ronny Ritze - Journalist, Verleger, Buchautor und Lehrer aus Thüringen - auf facebook mit nur wenigen Freunden. Doch die amüsierten sich königlich und brachten ihn, einen Handwerker der deutschen Sprache, auf die...

  • Arnstadt
  • 04.12.17
  • 177× gelesen
Kultur

Montag, 27. November, 19.00 Uhr
Buchvorstellung mit anschließendem Konzert in Kooperation mit der Jazzmeile

Michael Haspel / Peter Reif-Spirek(Hrsg.): „Hier stehe ich und kann nicht anders!" Martin Luther, MartinLuther King und die Musik   Das Buch spannt einen Bogen vom  gesellschaftlich-emanzipatorischen Potenzialder Reformation über  die revolutionäre Wirkung der Musik Johann SebastianBachs bis hin zur schwarzen Protestbewegung, die Jazz als bedeutenden Teil ihrer politischen Gegenbewegung begriff. Im Anschluss an die Buchpräsentationfindet ein Konzert des Ekkehard Wölk-Trios mit seinem...

  • Weimar
  • 20.10.17
  • 3× gelesen
Kultur

Veranstaltung in der Gustav Adolf Kapelle
Lesung des Autors Georg Steiger aus Gebesee

Nach seinen Kirchenkellergeschichten von 2015 ist jetzt sein neuestes Buch "Dreibein"mit vielen Kurzgeschichten im Buchhandel erschienen. Selbstverständlich wird uns auch dieses Mal Herr Georg Steiger aus Gebesee am    21. Oktober  um 19.00Uhr in der Gustav-Adolf-Kapelle in Witterda mit einer Lesung sein neues  Buch vorstellen.   Freuen Sie sich auf einen Abend mit ernsten und nachdenklichen aber auch lustigen und urkomischen Geschichten.   Sie sind herzlich eingeladen. Der Eintritt...

  • Sömmerda
  • 17.10.17
  • 15× gelesen
Kultur
Kurt Tucholsky 1918

Kurt-Tucholsky-Abend in der Stadt- und Kreisbibliothek Saalfeld
„Muss denn immer gleich von Liebe die Rede sein?“

Auf die Kurt-Tucholsky-Lesung mit der Schauspielerin Otti Planerer können sich Liebhaber der Satire am 7.11. um 19 Uhr freuen. Tucholsky, 1890 geboren und 1935 in Schweden gestorben, stellte sich 1928 seinen Lesern so vor: KURT TUCHOLKSKY / Peter Panter /Theobald Tiger / Ignaz Wrobel / Kaspar Hauser haßt: das Militär / die Vereinsmeierei / Rosenkohl / den Mann, der immer in der Bahn die Zeitung mitliest / Lärm und Geräusch / Deutschland – liebt: Knut Hamsun / jeden tapfern Friedenssoldaten...

  • Saalfeld
  • 04.10.17
  • 287× gelesen
Kultur

"Das kalte Herz!"
„Das kalte Herz“, von Wilhelm Hauff im KUKUNA in Bad Tabarz

23.10.2017 um 19:00 Uhr, KUKUNA-Bad Tabarz, Lauchagrundstraße 12a Eintritt: 8 Euro Anna-Moik-Stötzer ist die Witwe vom Schauspieler Lutz Moik. Dieser spielte 1950 die Hauptrolle in Verhoevens Film „Das kalte Herz“. Er war der herzlose, kalte Köhler. Der DEFA-Film „Das kalte Herz“ wurde der größte Erfolg des Schauspielers Moik, der als Jugendlicher zeitweise im Potsdamer Waisenhaus gelebt hatte. Nun liest seine Frau in Bad Tabarz. Bad Tabarz hat einen engen Bezug zum „Kalten Herz“. Im...

  • Gotha
  • 30.09.17
  • 292× gelesen
  •  1
Kultur
Buchpräsentation auf der Leipziger Buchmesse 2017
2 Bilder

Weimar Krimi "Graue Witwen" von Heike Köhler-Oswald

In ihrem zweiten Krimi lässt die Autorin Heike Köhler-Oswald eine Weimarer Seniorinnen-WG die Männerwelt aufmischen, und geht dabei aus Versehen über Leichen. Seit über fünfzehn Jahren lebt Heike Köhler-Oswald bereits im Weimarer Land und hat Land und Leute lieben gelernt. In Weimar trifft Provinz auf Kultur und dies lässt ihre mörderischen Phantasien sprießen. In Anlehnung an Arsen und Spitzenhäubchen entwarf die Autorin vor der historischen Kulisse Weimars einen tragikomischen Krimi....

  • Weimar
  • 12.05.17
  • 149× gelesen
Kultur

„Der betrogene Patient“ - Buchlesung mit Dr. med. Gerd Reuther in der Bibliothek Saalfeld am 20.4.2017

„Der betrogene Patient“ - Buchlesung mit Dr. med. Gerd Reuther in der Bibliothek Saalfeld am 20.4.2017 „Wer den Therapieempfehlungen der Mediziner rückhaltlos vertraut, schadet sich häufiger, als er sich nützt“, so eine durchaus provokante Aussage des Buches „Der betrogene Patient“. Am Donnerstag, dem 20. April, stellt der Saalfelder Autor Dr. med. Reuther um 19 Uhr sein neu erschienenes Buch erstmalig in der Stadt- und Kreisbibliothek Saalfeld vor. Es geht dem Mediziner mit...

  • Saalfeld
  • 07.04.17
  • 283× gelesen
Kultur
Ronny Ritze, Janette Voisin und Staatsanwalt Uwe Strewe (v. l.) bei der Lesung im September.

Ronny Ritze „Schwer gezeichnet – Jugend hinter Gittern“: Das Jugendrechtshaus Erfurt lädt Jugendliche zur Lesung ins Café Nerly

Erfurt, 24. November 2016. Auf Initiative des Jugendrechtshaus Erfurt e. V. ermöglicht Schriftsteller und Autor Ronny Ritze zum wiederholten Mal am Donnerstag, 15.12.2016 im Café Nerly interessante Einblicke in seine Aufsatzsammlung „Schwer gezeichnet – Jugend hinter Gittern“. Ab 09.30 Uhr sind in diesem Rahmen insbesondere Schulklassen und Jugendgruppen, aber auch Eltern, LehrerInnen und andere Interessierte dazu angehalten, ihr Rechtsbewusstsein zu vertiefen und sich mit den eigenen Rechten...

  • Erfurt
  • 25.11.16
  • 222× gelesen
Kultur

Viel Applaus für WortKlang in Schloßvippach

Am Mittwoch, dem 21. September 2016, war die WortKlang-Reihe mit Unterstützung der Sparkassenstiftung Sömmerda zu Gast in der Gemeindebibliothek Schloßvippach, die seit vielen Jahren von Frau Härter ehrenamtlich geleitet wird. Die rund 40 Gäste erlebten ein abwechslungsreiches Programm mit poetischen Gedichten und phantasievollen Geschichten. Die Lyrikerin Romina Nikolic und die Erzählerin Antje Horn wurden dabei durch Klaus Wegener auf der Klarinette und auf dem Saxophon stimmungsvoll...

  • Erfurt
  • 23.09.16
  • 49× gelesen
Kultur
Julia Knapp als "F.H." und Bernhard Echte
4 Bilder

Neuigkeiten aus Berlin

In alten Eisenacher Zeitungen geblättert Von Wolfgang Rewicki EISENACH. Einen vergnüglichen Abend bereiteten jüngst dem Eisenacher Publikum Bernhard Echte und Julia Knapp mit ihrer Lesung in der Reutervilla. Beide hatten sich Beiträgen gewidmet, die Philipp Kühner (1858-1922), Eisenacher Verleger sowie Mitbegründer und ab 1904 auch Direktor des Reuter-Wagner-Museums, zwischen 1899 und 1902 in seiner "Eisenacher Tagespost" abdrucken ließ. Diese Reportagen aus der Feder von Ferdinand...

  • Eisenach
  • 19.09.16
  • 206× gelesen