Alles zum Thema Lesung

Beiträge zum Thema Lesung

Kultur

Viel Applaus für WortKlang in Schloßvippach

Am Mittwoch, dem 21. September 2016, war die WortKlang-Reihe mit Unterstützung der Sparkassenstiftung Sömmerda zu Gast in der Gemeindebibliothek Schloßvippach, die seit vielen Jahren von Frau Härter ehrenamtlich geleitet wird. Die rund 40 Gäste erlebten ein abwechslungsreiches Programm mit poetischen Gedichten und phantasievollen Geschichten. Die Lyrikerin Romina Nikolic und die Erzählerin Antje Horn wurden dabei durch Klaus Wegener auf der Klarinette und auf dem Saxophon stimmungsvoll...

  • Erfurt
  • 23.09.16
  • 50× gelesen
Kultur
Julia Knapp als "F.H." und Bernhard Echte
4 Bilder

Neuigkeiten aus Berlin

In alten Eisenacher Zeitungen geblättert Von Wolfgang Rewicki EISENACH. Einen vergnüglichen Abend bereiteten jüngst dem Eisenacher Publikum Bernhard Echte und Julia Knapp mit ihrer Lesung in der Reutervilla. Beide hatten sich Beiträgen gewidmet, die Philipp Kühner (1858-1922), Eisenacher Verleger sowie Mitbegründer und ab 1904 auch Direktor des Reuter-Wagner-Museums, zwischen 1899 und 1902 in seiner "Eisenacher Tagespost" abdrucken ließ. Diese Reportagen aus der Feder von Ferdinand...

  • Eisenach
  • 19.09.16
  • 239× gelesen
Kultur
Satirische Lesung mit André Kudernatsch in der Saalfelder Bibliothek

Satirische Lesung in der Stadt- und Kreisbibliothek Saalfeld am 15. September 2016

Was sagt man einem vorbeieilenden Fremden, der schnell und prägnant etwas über Thüringen erfahren will? „Das Beste an Erfurt ist die Autobahn nach Jena!“ So heißt auch die satirische Lesung mit dem Gedichte- und Geschichtenvielschreiber André Kudernatsch am Donnerstag, dem 15. September, um 19 Uhr in der Saalfelder Bibliothek. Mit Wortwitz nimmt der Autor das Besondere, Typische und bisweilen Komische rund um alles „Thüringische“ aufs Korn. Dass auch Lebens- und Volksweisheiten...

  • Saalfeld
  • 31.08.16
  • 23× gelesen
Kultur

„Sex vor zwölf“ / Eine kabarettistische Lesung von und mit U.S. Levin

„Ob Schul- oder Menopause, ob glücklich oder verheiratet, ob einsam oder geschieden – in U. S. Levins urkomischen Satiren zur schönsten Nebensache findet sich jeder wieder! Sein Credo: »Wunden müssen schmerzen, sonst tun sie nicht weh!« Die Protagonisten seiner locker-leicht erzählten Episoden verhandeln in unterschiedlichen Situationen die Frage, ob Sex im gehobenen Alter überhaupt noch relevant ist und wenn ja – wie und warum. Aber keine Sorge, Levin bleibt auf dem Teppich: Seine...

  • Gotha
  • 05.07.16
  • 41× gelesen
Kultur
Boualem Sansal

Abrechnung mit dem islamischen Extremismus: Der algerische Autor Boualem Sansal kommt erstmals nach Thüringen

Erneut schwebt Terrorgefahr über dem Westen: Der IS hat in einer Audiobotschaft zu neuen Anschlägen aufgerufen. Wie groß ist die Bedrohung, die der radikale Islam für Deutschland darstellt? Am 09.06.2016 kommt einer der gefragtesten Gesprächspartner zu diesem Thema erstmals nach Thüringen. Der algerische Autor Boualem Sansal, Friedenspreisträger des Deutschen Buchhandels, wird auf Burg Ranis die Thüringer Literaturtage eröffnen. Sansal hat die Auswüchse des Islamismus am eigenen Leib...

  • Pößneck
  • 23.05.16
  • 51× gelesen
Kultur

Literaturcafe

Lesung am 11.05.2016 im Ev. Augustinerkloster, Raum PRAG Literarisch-musikalischer Abend mit Olaf Bessert und Ute Hinkeldein Thema: Im Zeitenwind Liebe Literaturfreunde, ich freue mich über Ihr Kommen. Wir wollen heute gemeinsam eine Reise mit dem „Zeitenwind“ antreten. Wind, das ist Bewegung. Angenehme, aber auch heftige, manchmal sogar übermächtiger, Sturm. So sieht es auch im menschlichen Leben aus. Es ist eingeteilt in Kindheit, Schulzeit, Jugend und Berufsausbildung,...

  • Erfurt
  • 17.05.16
  • 34× gelesen
Ratgeber
Verleger Michael Kirchschlager (links) bespricht mit Hans Thiers die bevorstehende Lesung.
3 Bilder

Drei zerstückelte Leichen im Garten. Mit Spannung erwarteter Band II von „Mordfälle im Bezirk Gera“ von Hans Thiers erschienen

Die älteren Einwohner von Könitz bei Saalfeld können sich noch erinnern. Dass Franz Schmidtke über Nacht von seiner Ehefrau, dem vierjährigen Stiefkind und der ebenfalls im Familienverband mitlebenden Schwiegermutter verlassen worden sein soll, wollte ihm keiner so richtig glauben. Sie wären in den Westen gegangen, beteuerte Schmidtke gegenüber den Ermittlern aus Saalfeld. Auch die Kripo schenkte der Geschichte vom schrecklichen Verlust wenig Glauben und nahm die Ermittlungen auf. Wie sich...

  • Gera
  • 27.10.15
  • 377× gelesen
Leute
3 Bilder

"Die Geschichte meines Selbstmords: und wie ich das Leben wiederfand"

Viktor Staudt sprach über seinen Suizidversuch und seine zweites Leben: Die Stille im Bürgersaal des Historischen Rathauses lässt sich nicht greifen – das Thema für Außenstehende nur schwer begreifen: Suizid. Viktor Staudt fährt durch die Stuhlreihen. Er hebt sich aus seinem Rollstuhl und setzt sich scheinbar schwerelos auf einen Tisch im Präsidium. Seine leeren Hosenbeine schiebt er unter seine Beinstümpfe. Ergebnis eines Suzidversuchs – er hatte sich vor einen Zug geworfen. Die gut 60...

  • Gotha
  • 11.10.15
  • 244× gelesen
Kultur
Die drei kleinen Schweinchen
4 Bilder

Von einer „Türmerin auf Zeit“, dem „Retter von Thüringen“ und vieles mehr – Herbstveranstaltungen in der Saalfelder Bibliothek

Eine einmalige Lesung findet am 22.9.15 um 19 Uhr in der Stadt- und Kreisbibliothek Saalfeld statt! Die Tirolerin Brigitte Gmach liest aus ihren unveröffentlichten Manuskripten über eine ungewöhnliche Wanderung. 2014 hatte sie sich nach Saalfeld an der Saale aufgemacht. Fußläufig konnte sie sich Zeit lassen für Begegnungen mit Menschen und ihren Geschichten sowie für die vielfältige Thüringer Geschichte, Kultur und Natur. Am Ziel angekommen lebte sie für zehn Tage als „Türmerin“ in...

  • Saalfeld
  • 31.08.15
  • 72× gelesen
Kultur

Das gibts in keinem Russenfilm

Thomas Brussig erzählt die schillernde Biographie des berühmten Schriftstellers Thomas Brussig – und schreibt nebenbei unsere Gegenwart um. 1991 erscheint in der DDR der erste Roman von Thomas Brussig. Auf einer Lesung lässt er sich zu einer pathetischen Rede hinreißen: Solange es nicht alle können, wird auch er keine Reise in den Westen unternehmen! Solange nicht jeder eines haben kann, wird auch er kein Telefon haben! Und, weil erst drei Versprechen magisch binden: Solange es verboten ist,...

  • Weimar
  • 27.08.15
  • 35× gelesen
Kultur

Lesung mit Johannes Selle von der CDU

Lesung mit dem Bundestagsabgeordneten Herrn Johannes Selle (CDU) im Rahmen des Leseclubs für Kinder im Mehrgenerationenhaus Der Leseclub ist eine Initiative des Förderungsprogramms " Kultur macht stark-. Bündnisse für Bildung“ und wird gefördert von der Stiftung Lesen und dem Bundesministerium für Bildung und Forschung. Warum einen Leseclub? Nur wer lesen kann, hat Chancen auf schulische und berufliche Erfolge. Durch das Lesen verbessern Kinder ihr Sprachvermögen, erweitern ihren...

  • Artern
  • 22.05.15
  • 51× gelesen
Kultur

Andrè Schinkel liest im Kloster Mildenfurth

Andrè Schinkel liest im Kloster Mildenfurth Traditionell mit einem prominenten Literaten eröffnet das Kloster Mildenfurth am 31.05. 2015, 20 Uhr, die diesjährige Veranstaltungssaison. Unter dem Titel "Das Licht auf der Mauer" wird Andrè Schinkel sene lang erwarteten neuen Texte vorstellen, die soeben im Mitteldeutschen Verlag erschienen sind. Es hat gedauert, bis Schinkel, durch seine Gedichte und Aufsätze lange schon bestens bekannt und durch seine "Sina Gumpert"- Schmonzetten...

  • Gera
  • 30.04.15
  • 71× gelesen
Kultur

Die 18. Thüringer Literaturtage: Entschleunigt Euch!

„Entschleunigt Euch!“ steht über den 18. Thüringer Literaturtagen. Ein Motto aus der Gebrauchsanweisung aller Bücher. Denn Lesen bedeutet Sammlung statt Hektik. Es bedeutet Vorstellungskraft statt Bilderflut. Versenkung statt Dauerstimulanz. Lesen entschleunigt von selbst. Das Wochenende auf Burg Ranis findet in diesem Jahr vom 11.06. bis 14.06. statt. Es beginnt mit einem Highlight. Der Schriftsteller Eugen Ruge tritt seit seinem Welterfolg „In Zeiten des abnehmenden Lichts“ kaum noch...

  • Jena
  • 23.04.15
  • 113× gelesen
Kultur
Was für einen tollen Humor hatte der Auto mit in die Lesung gebracht. Auch die Übersetzerin hatte einen Schalk im Nacken. Foto: Heyder
2 Bilder

Toller Autor: Luca Di Fulvio hat in Erfurt lesen lassen - von Hörbuchstimme Sascha Rotermund

Eine Lesung, die sich zu viele Leute in Erfurt haben entgehen lassen. Borussia Dortmund musste man am Mittwochabend nicht unbedingt zuschauen. Die Lesung wäre der bessere Zeitvertreib gewesen. Dann hätte man in der Buchhandlung Peterknecht einen tollen Autor erleben können. Luca Di Fulvio. Eigentlich schreibt Luca Di Fulvio historische Romane mit hervorrand herausmodellellierten Charakteren. Eigentlich bezieht sich dabei aber auf das Historische. Zwar spielen die Geschichten allesamt im...

  • Erfurt
  • 19.03.15
  • 220× gelesen
Vereine
Ein Bild des verschneiten Camposanto aus dem Jahr 2010
3 Bilder

Förderverein „Alter Buttstädter Friedhof“ plant die Aktivitäten für das kommende Jahr

Bereits am 21. Januar diesen Jahres trafen sich die Mitglieder des Fördervereins des alten Buttstädter Friedhofs zu ihrer diesjährigen Mitgliederversammlung in „Hopfgartens Pizzeria“ in Buttstädt. Während der alte Buttstädter Friedhof noch in der Winterruhe harrt, planen die Mitglieder des Fördervereins bereits die anstehende Saison. Hauptthemen im Rechenschaftsbericht des Vereinsvorsitzenden Erich Reiche waren die Auswertung der Aktivitäten des vergangenen Jahres, sowie die Planungen für das...

  • Sömmerda
  • 03.02.15
  • 129× gelesen
Kultur

Eine kleine Adventsgeschichte

Advent In der Adventszeit erinnere ich mich gerne an meine Kindheit zurück. Besondere Freude bereitete mir die Hauptstraße entlang zu laufen, ich war jedesmal fasziniert von all den bunten Auslagen und Lichtern in den Geschäften. Der Taschenladen hatte dann immer sehr schöne Ledertaschen im Schaufenster. Besonders gut gefielen mir immer die roten Lederhandtaschen im Schaufenster. Ein Stückchen weiter duftete der herrliche Plätzchenduft vom Cafe Busch bis auf die Straße. Jedesmal nahm...

  • Gotha
  • 14.12.14
  • 119× gelesen
Kultur
"Bollock und die gräulichen Drei" - Kinderbuch

Hörproben zu dem Kinderbuch "Bollock und die gräulichen Drei"

Um die Vorweihnachtszeit ein wenig zu versüßen, lese ich aus meinem Kinder- / Jugendbuch "Bollock und die gräulichen Drei" einzelne Kapitel vor. Dieser Artikel wird nach und nach durch weitere Hörproben ergänzt. Also, regelmäßiges Reinschauen lohnt sich ... Nun wünsche ich noch eine angenehme, stressfreie von Liebe erfüllte Vorweihnachts- und Weihnachtszeit. Infos zum Buch: Bollock und die gräulichen Drei Taschenbuch: ISBN-10: 1493737945 ISBN-13: 978-1493737949 Preis:...

  • Gotha
  • 20.11.14
  • 402× gelesen
  •  3
Kultur
Sängerin Stephanie Brill und Autor Andreas Hähle kommen mit ihrer erotischen Lesung nach Eisenach

An Halloween wird's erotisch

Berliner Autor und Weimarer Sängerin präsentieren Erotisches zu bestem Essen im Berghotel Lecker, lecker, lecker - so umschreibt man wohl am Ehesten, was am 31. Oktober im Eisenacher Berghotel, gleich neben dem imposanten Burschenschaftsdenkmal, geboten wird. Bei einem besonderen 4-Gänge Menü treffen der Berliner Autor Andreas Hähle, momentan einer der gefragtesten Texter für Musiker aus der Hauptstadt, und die Weimarer Sängerin Stephanie Brill, die derzeit wieder bundesweit auf Tournee ist,...

  • Eisenach
  • 21.10.14
  • 250× gelesen
Kultur
Kult-Rocker Dieter Birr zusammen mit den Puhdys akustisch im Februar im KuK
5 Bilder

Die Stimme der Puhdys – Dieter "Maschine" Birr singt und erzählt im Comma

Am Sonntag, dem 12. Oktober 2014 um 19.00 Uhr ist der Kult-Rocker Dieter „Maschine“ Birr live im Clubzentrum COMMA zu erleben. Cool und kantig wie Keith Richards, dabei absolut bodenständig, so kennen ihn seine Freunde und Fans. 1944 in Köslin (Koszalin/Polen) geboren erhielt Dieter Birr zunächst eine Ausbildung als Universalschleifer, lernte autodidaktisch Gitarre und studierte von 1966 bis 1972 Tanzmusik, Theorie und Gitarre. Von 1969 bis heute spielt er bei den „Puhdys“, eine der...

  • Gera
  • 09.10.14
  • 710× gelesen
  •  6
Kultur

Klang trifft Schokolade

Klangschokolade Liebe Freunde der schönen Klangwelten, wir haben eine besondere (und einmalige) Veranstaltung für nächste Woche in unserem Kalender stehen. Wir laden Euch am 19.09. um 19.30 Uhr in die alte Bibliothek in Rudolstadt ein. Gemeinsam mit unseren Freunden Peggy & Patrick Walter von der Schokoladenmanufaktur Burgstädt gestalten wir einen Klangreise-Schokoladenabend in der alten Bibliothek in Rudolstadt. Mit einem Vortrag von Patrick über seine leckere und besondere...

  • Saalfeld
  • 13.09.14
  • 105× gelesen
  •  1
Kultur

Erich Kästner Abend in Bad Frankenhausen

Der Verein der Freunde und Förderer der Stadt- und Kurbibliothek Bad Frankenhausen e.V. lädt am 25.09.2014 zu einem unterhaltsamen Erich Kästner Abend ein. Ab 19.30 Uhr werden in der Stadt- und Kurbibliothek unter dem Motto: „Leben ist immer lebensgefährlich“ Texte und Gedichte des vor allem als Kinderbuchautor bekannten Schriftstellers vorgestellt. Aber auch als Dichter waren und sind seine humoristischen und zeitkritischen Gedichte beliebt. Sein Todestag jährte sich am 29. Juli zum 40 mal....

  • Artern
  • 02.09.14
  • 48× gelesen