Lesung

Beiträge zum Thema Lesung

Kultur
Sängerin Stephanie Brill und Autor Andreas Hähle kommen mit ihrer erotischen Lesung nach Eisenach

An Halloween wird's erotisch

Berliner Autor und Weimarer Sängerin präsentieren Erotisches zu bestem Essen im Berghotel Lecker, lecker, lecker - so umschreibt man wohl am Ehesten, was am 31. Oktober im Eisenacher Berghotel, gleich neben dem imposanten Burschenschaftsdenkmal, geboten wird. Bei einem besonderen 4-Gänge Menü treffen der Berliner Autor Andreas Hähle, momentan einer der gefragtesten Texter für Musiker aus der Hauptstadt, und die Weimarer Sängerin Stephanie Brill, die derzeit wieder bundesweit auf Tournee ist,...

  • Eisenach
  • 21.10.14
  • 276× gelesen
Kultur
Kult-Rocker Dieter Birr zusammen mit den Puhdys akustisch im Februar im KuK
5 Bilder

Die Stimme der Puhdys – Dieter "Maschine" Birr singt und erzählt im Comma

Am Sonntag, dem 12. Oktober 2014 um 19.00 Uhr ist der Kult-Rocker Dieter „Maschine“ Birr live im Clubzentrum COMMA zu erleben. Cool und kantig wie Keith Richards, dabei absolut bodenständig, so kennen ihn seine Freunde und Fans. 1944 in Köslin (Koszalin/Polen) geboren erhielt Dieter Birr zunächst eine Ausbildung als Universalschleifer, lernte autodidaktisch Gitarre und studierte von 1966 bis 1972 Tanzmusik, Theorie und Gitarre. Von 1969 bis heute spielt er bei den „Puhdys“, eine der...

  • Gera
  • 09.10.14
  • 739× gelesen
  •  6
Kultur

Erich Kästner Abend in Bad Frankenhausen

Der Verein der Freunde und Förderer der Stadt- und Kurbibliothek Bad Frankenhausen e.V. lädt am 25.09.2014 zu einem unterhaltsamen Erich Kästner Abend ein. Ab 19.30 Uhr werden in der Stadt- und Kurbibliothek unter dem Motto: „Leben ist immer lebensgefährlich“ Texte und Gedichte des vor allem als Kinderbuchautor bekannten Schriftstellers vorgestellt. Aber auch als Dichter waren und sind seine humoristischen und zeitkritischen Gedichte beliebt. Sein Todestag jährte sich am 29. Juli zum 40 mal....

  • Artern
  • 02.09.14
  • 50× gelesen
Kultur
Lesepatin Sabine Heinemann zeigt die Bilder der kleinen Fußballgeschichte

Lesestunde mit Kindern

Am vergangenen Mittwoch besuchten uns 8 Kinder aus der Kita "Elisabeth von Thüringen"mit ihrer Erzieherin Frau Tasch sowie einem Praktikanten zu einer Leasestunde im Bildungszentrum für Frauen. Unsere Lesepatin Sabine Heinemann hat auf Wunsch der Kinder eine kleine Fußball- und Sportgeschichte und auch ein Kapitel aus dem Buch von Alfred Wellm "Das Mädchen mit der Katze" vorgelesen. Es gab selbstgebackene kleine Kuchen und Tee. Die Kinder bedankten sich mit einem Lied für diese schöne...

  • Mühlhausen
  • 07.07.14
  • 75× gelesen
Kultur
Ritter Michael liest auf Schloss Kannawurf

Emil rettet Thüringen - Ritter Michael zu Gast auf Schloss Kannawurf

Am 4. Juni war Ritter Michael zu Gast auf Schloss Kannawurf. Im Gepäck hatte er den zweiten Band seiner Kinderbuchreihe über den kleinen Drachen Emil. Der hat diesmal eine große Aufgabe: er muss Thüringen vor einem bösen Schurken retten. Vor historischer Kulisse befragte Ritter Michael zunächst sein Publikum, die Schüler der vierten Klassen der Wippertal-Grundschule Kindelbrück sowie weitere Gäste, was sie bereits über das Ritterleben wissen und ob sie sich noch an Emils erstes Abenteuer...

  • Sömmerda
  • 06.06.14
  • 146× gelesen
Kultur

GuerillaReading vor der Mitteldeutschen Buchmesse

Projektbeitrag von PAF - Pößneck Alternativer Freiraum e.V. im Vorfeld der Mitteldeutschen Buchmesse, die vom 13.-15. Juni 2014 in Pößneck stattfindet Der Jugend- und Kulturverein hat sich eine Aktion ausgedacht, mit der die Pößnecker aufgerufen werden sich die Buchmesse nicht entgehen zu lassen und vielleicht einfach Mal wieder ein gutes Buch zu lesen. Mittels "GuerillaReading" wollen die jungen Leute vom 11. bis 13. Juni 2014 an diversen Plätzen in der Innenstadt kurze Passagen aus...

  • Pößneck
  • 05.06.14
  • 144× gelesen
Kultur

Mitteldeutschen Buchmesse - Kartenvorverkauf für Peter Sodann ist gestartet

Pößneck, 23.04.2014 –Verein Pößneck attraktiver e.V. Peter Sodann, Julia Zabolitzki und Franz Sodann präsentieren zur Eröffnung der 2. Mitteldeutschen Buchmesse in Pößneck das Stück „Fabian“ nach einer Vorlage von Erich Kästner. Fabian, Kästners Alter-Ego, stolpert in diesem Roman durch diverse Schlüpfrigkeiten des Berliner Nachtlebens und landet darauf stets in skurril-scharfsinnigen Diskussionen, die dem Buch später einen Ehrenplatz bei den Bücherverbrennungen der Nazis...

  • Pößneck
  • 04.05.14
  • 140× gelesen
Politik
2 Bilder

Soldaten im Klassenzimmer

Der Landesarbeitskreis „Antimilitarismus und Frieden“ der Linksjugend ['solid] Thüringen lädt am kommenden Dienstag, am 22. April 2014 um 17.30 Uhr, zu einem Vortrags- und Diskussionsabend ein. Gastreferent ist Michael Schulze von Glaßer, der unter anderem ein Buch mit dem Titel „Soldaten im Kinderzimmer – Die Bundeswehr an Schulen“ veröffentlicht hat und somit einen fundierten Überblick über die Einsätze von Jugendoffizieren an Schulen liefern kann. Die Präsentation als ganz normaler...

  • Pößneck
  • 22.04.14
  • 166× gelesen
Leute
Steffen Knabe setzt die Jugendbuchreihe seiner Vorfahren fort. „Mauerspechte“ heißt die Neuerscheinung. Fürs Foto posiert der Verlagsleiter an einem  Stück der Berliner Mauer, das vorm Weimar Atrium steht.

Einstand mit "Mauerspechten": Premiere beim Knabe-Verlag

Mit seinem als Messestand ausgebauten dreirädrigen Piaggio hat der Knabe-Verlag aus Weimar schon immer auf der Leipziger Buchmesse für Aufmerksamkeit gesorgt. In diesem Jahr wollte Verlagsinhaber Steffen Knabe die Messebesucher zudem mit einer Neuerscheinung überraschen. Bisher hatte sich der 2006 wieder gegründete Verlag auf die Nachdrucke der zu DDR-Zeiten beliebten Reihe Knabes Jugendbücherei beschränkt und sich durch Reihen für Nachwuchsautoren und Sachbücher hervorgetan. Nun gibt der...

  • Weimar
  • 18.03.14
  • 297× gelesen
Kultur
8 Bilder

Sawatzki war eine wirklich gelungene Veranstaltung

Die Lesung mit Andrea Sawatzki, am vergangenen Samstag war eine sehr gelungene Veranstaltung. Das Publikum war verzückt von dem "allzu braven Mädchen". Als nächsten Gast dürfen wir im Rahmen der LesenLive-Reihe, am 5. Februar, Mario D. Richardt im Gothaer Kulturhaus begrüßen. "Leerer Kühlschrank, volle Windeln - Vom Single zum Papa", so heißt das Zweitbuch, welches im Eulenspiegel Verlag Berlin im Sommer 2013 erscheint. Genau wie Richardts Erstlingswerk »Und kommen Sie gut in die Betten …«,...

  • Gotha
  • 21.01.14
  • 242× gelesen
  •  3
Kultur

Ringelnatz-Abend in der Stadtbibliothek Zeulenroda-Triebes

Einen vergnüglichen Abend durften am Freitag die 40 Besucher der Stadtbibliothek Zeulenroda-Triebes erleben. Ulf Annel, Mitglied des Erfurter Kabaretts "Die Arche", und Verena Fränzel vom Musikwerk/Erfurt stellten vor ausverkauftem Haus ihr Ringelnatz-Programm "Jede Laune meiner Wimper" vor. Fast zwei Stunden lang wussten die beiden Künstler ihr Publikum zu begeistern. Ringelnatz` Leben wurde von Annel dabei genauso vergnüglich und temperamentvoll vorgestellt wie dessen Geschichten und...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 28.10.13
  • 92× gelesen
Kultur
Kita "St. Josef" mit Lesepatin Sabine Döring
2 Bilder

Lesestunde in der Kita "St. Josef" und "St. Petrus" in Felchta

In der vergangenen Woche waren unsere Lesepaten Frau Schmidt, Frau Döring und Frau Kroll in den Kitas zu Gast. Eine bunte Geschichtenmischung über Piratengeschichten wie z. B. "Maxi rettet den roten Piraten" oder "Seeräuber essen keinen Spinat" bis hin zu Märchen "Das tapfere Schneiderlein", "Der süße Brei" ... erfreute die kleinen Zuhörer. Im November, am Dienstag, 05.11.2013, 9:30 Uhr in der Kta "St. Josef" und am Donnerstag, 07.11.2013, 10:00 Uhr in der Kita "St. Petrus" in Felchta wieder...

  • Mühlhausen
  • 01.10.13
  • 70× gelesen
Kultur

Lesefest in Weimar-West

Am 26. und 27. September 2013 findet im Rahmen der Interkulturellen Woche das beliebte Lesefest unter dem Motto „Weimar-West spricht viele Sprachen“ im Bürgerzentrum Weimar-West statt. Es sind alle herzlich eingeladen. Programm: 26. September 09:00 Uhr Workshop: Sprach- und Lesetraining - englisch/deutsch 14:00 Uhr Lesung: Geschichten aus 1001 Nacht - arabisch/deutsch 15:00 Uhr Lesung: Flaschenpost für Papa - russisch/deutsch 16:00 Uhr Lesung: Märchen - türkisch/deutsch 18:00 Uhr...

  • Weimar
  • 23.09.13
  • 95× gelesen
Kultur
3 Bilder

Lesestunde mit Kindern

Am vergangenen Donnerstag waren 12 Kinder im Vorschulalter von der Kita "Pusteblume" mit ihren Erzieherinnen Frau Krummrich und Frau Orphal im Bildungszentrum für Frauen zu einer Lesestunde. Barbara Platz, eingesetzt bei uns vom Bundesfreiwilligendienst, hat den Kindern Geschichten über "Die Freunde vom Baumhaus" vorgelesen. Aufmerksam und mit viel Spannung lauschten die Kinder diesen spannenden Erzählungen. Anschließend malten sie mit Buntstiften noch Herbstmotive aus und mit einem Lied vom...

  • Mühlhausen
  • 18.09.13
  • 87× gelesen
Kultur

Lesung für Krimifans in der Eisenacher Stadtbibliothek

EISENACH. Ein falscher Oberst, eine "frierende" Erinnerung und ein verhängnisvoller "Freitag" – das sind nur einige der größten, schrecklichsten aber auch kuriosesten Fälle, die Kriminaloberrat a.D. Klaus Dalski während seiner aktiven Dienstzeit begegnet sind. Er liest gemeinsam mit Verleger Michael Kirchschlager aus Arnstadt im Rahmen der Aktionswoche "Treffpunkt Bibliothek" am Mittwoch, 30. Oktober, um 19 Uhr in der Stadtbibliothek Eisenach aus seiner Sammlung von Kriminalgeschichten aus der...

  • Eisenach
  • 17.09.13
  • 43× gelesen
Kultur
Buchlesung am 1.10.2013 um 19 Uhr in der Stadt- und Kreisbibliothek Saalfeld

Lesung in der Stadt- und Kreisbibliothek Saalfeld am 1.10.2013 um 19 Uhr

„Nach der Schule – ab ins Ausland!“ …sagten sich vier junge Saalfelder und zogen los, um ein Jahr lang in fernen Ländern zu leben und zu arbeiten. Im Sammelband „Die Welt ist ein Buch“, 2011 erschienen im MARCUS Verlag, haben sie ihre faszinierenden, spannenden, komischen aber auch nachdenklich stimmenden Erfahrungen niedergeschrieben. 4 Jugendliche – 4 Kontinente – 4 ganz unterschiedliche Auslandserfahrungen: Au pair in New York (Julia Hammerschmidt), Entwicklungszusammenarbeit in...

  • Saalfeld
  • 12.09.13
  • 408× gelesen
Kultur
Heike Schwalm (links) und Katharina Anding laden zur 1. Apoldaer Lesezeit ein.

Lesezeit in Apolda

So sollte es sein. Wohlüberlegt haben sich die Bibliothekare aus Apolda in die Arbeit gestürzt, um ihre erste große Veranstaltungsreihe zu organisieren. „Wir ­haben erst einmal geschaut, was sonst alles los ist und dann unser Programm geplant“, sagt Katharina Anding von der Stadtbibliothek Apolda. Diese lädt gemeinsam mit der Kreis- und Fahrbiblio­thek des Weimarer Landes zur 1. Apoldaer Lesezeit ein. Drei Autorenlesungen und eine Kinderveranstaltung sindangedacht. Der krönende Abschluss soll...

  • Apolda
  • 23.08.13
  • 218× gelesen
Leute

Bridge C. Vargo weiß: Das Leben ist ein Auf und Ab

Der Kopf ist deutsch, das Herz französisch, das Temperament amerikanisch. Alles zusammen ergibt – Bridge C. Vargo. Eine Weltbürgerin, ein Globetrotter, wie sie sich selbst nennt. Sie ist viel herumgekommen.  Die 1935 in Deutschland Geborene hat in Frankreich gelebt, war eine Zeitlang in Spanien, in Nikaragua, in der Sowjetunion... Die Ehe mit einem Amerikaner macht sie zur US-Bürgerin. Die ist sie noch heute. Obwohl Bridge nach ihren Amerika-Jahren seit 1971 wieder in Deutschland lebt. Doch...

  • Erfurt
  • 21.05.13
  • 259× gelesen
Kultur
Rainer Lucas

Literarisch-Musikalisches zum Frühling

EISENACH. “Staune weit ins blaue Land ...” ist eine literarisch-musikalische Veranstaltung überschrieben, zu der das Thüringer Museum am Sonntag, 7. April, ab 15 Uhr in die Reuter-Villa einlädt. Rainer Lucas setzt an diesem Nachmittag seine traditionellen Lesungen zu den Jahreszeiten fort und liest an diesem Frühlings-Nachmittag Texte von Johann Wolfgang von Goethe, Rainer Maria Rilke, Clemens Brentano, Hermann Hesse und anderen. Andreas Gruner (Cello) und Angelika Blezinger (Flügel)...

  • Eisenach
  • 26.03.13
  • 115× gelesen
Kultur
3 Bilder

Das normale verrückte Leben

Autor und Bürgerreporter Tobias Schindegger liest aus seinem ersten Roman: GOTHA. Wie es einem Mann ergeht, der mit seinem Leben immer weniger zurecht kommt und sich für einen bedauernswerten Gnom hält, verrät Autor Tobias Schindegger in seinem ersten Roman „Gnom, unser“, der kürzlich als E-Book erschienen ist. Seine Hauptfigur, Ilt, der besagte Gnom, befindet sich in ärztlicher Behandlung. Er gibt sich seinen Wahnvorstellungen hin und bemerkt, dass diese sein Leben ziemlich aufregend...

  • Gotha
  • 07.03.13
  • 117× gelesen
Leute
4 Bilder

Was uns erwartet - nur wenige Weimarer wollen das wissen

Die von der EhrenamtsAgentur angebotene Lesung mit anschließender Diskussion zum Thema "Potenzial der Generation 55plus - die neuen Lebensperspektiven" mit Loring Sittler, lockte am gestrigen Abend überdurchschnittlich viele Zuhörer aus der Landeshauptstadt Erfurt nach Weimar. Die veranschaulichten Thesen zum demographischen Wandel und dessen Auswirkung auf unsere nahe Zukunft, hätten ein umfangreicheres Publikum verdient. Wo waren sie nur, die Weimarer? Gilt es doch, die zum Teil schon...

  • Weimar
  • 05.03.13
  • 134× gelesen
Kultur
Am 28. Februar, 20.00 Uhr, stellt  die Fernsehmoderatorin und Autorin Tine Wittler in Bad Blankenburg ihr Buch „Wer schön sein will, muss reisen“ vor. Foto: Agentur

Tine Wittler: Die mauretanischen Frauen sind sehr starke Persönlichkeiten

Die mauretanischen Frauen sind sehr starke Persönlichkeiten BAD BLANKENBURG. Am 28. Februar, 20.00 Uhr, stellt die Fernsehmoderatorin und Autorin Tine Wittler in Bad Blankenburg ihr Buch „Wer schön sein will, muss reisen“ vor. Roberto Burian sprach im Vorfeld mit der Autorin. Mit dem Namen Tine Wittler verbindet man automatisch die TV- Show „Einsatz in vier Wänden“, für welche Sie und ihr Team 2004 den deutschen Fernsehpreis erhielten. Nervt Sie das? „Einsatz in 4 Wänden“ war ein...

  • Saalfeld
  • 28.02.13
  • 608× gelesen
  •  1
Ratgeber

Einladung zur Lesung: „Wir brauchen Euch! - Der Ruhestand kommt später“

Zur Autorenlesung und Diskussion mit Loring Sittler (Generali Zukunftsfonds) und Henning von Vieregge (Publizist und Referent) zum Thema „Potenzial der Generation 55plus“ und die neuen Lebensperspektiven der „jungen Alten“, lädt die EhrenamtsAgentur der Bürgerstiftung Weimar am 4. März herzlich ein. Immer mehr Menschen werden immer älter - ein demografisches Problem angesichts der schrumpfenden deutschen Bevölkerung. Doch es stellt auch ein bisher weitgehend unterschätztes Potenzial...

  • Weimar
  • 04.02.13
  • 431× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.