Leuchtenburg

Beiträge zum Thema Leuchtenburg

Ratgeber
Dr. Ulrike Kaise rsucht ein Porzellanteil aus, um darauf   einen Wunsch zu notieren, bevor sie ihn auf dem  Porzellanberg verschellen lässt.
3 Bilder

Porzellan zerschlagen - fürs eigene Glück

Fünf Buchstaben, eine Silbe und doch ein großes Wort: Glück. Die Suche nach dem Glück verfolgt den Menschen sein ganzes Leben lang. Glück wird auf fast jeder Geburtstagskarte gewünscht. Und die Liste der „glücklichen“ Sprichwörter ist schier unendlich. Leider macht sich Glück allzu oft rar. Aber morgen kann man ihm ganz beherzt auf die Sprünge helfen, denn der 20. März ist der Internationale Tag des Glücks. Vor zwei Jahren wurde er von den Vereinten Nationen ins Leben gerufen. Er soll daran...

  • Jena
  • 20.03.14
  • 873× gelesen
  •  3
Kultur
Schlossfräulein Peggy erschrickt vor Schlossgespest Hui Buh, alias Birger Markuse.  Foto: Hausdörfer

Schlossgespenst Hui Buh spukt zu Ostern auf der Leuchtenburg

SEITENRODA. Ein Gespenst geht um in Europa: Hui Buh macht Burgen und Schlösser unsicher und über Ostern auch die Leuchtenburg. Der AA konnte vorab kurz mit dem Schlossgespenst sprechen: Herr Hui Buh, warum sind Sie verdammt, als Gespenst durch alte Burgen und Schlösser zu spucken? Ursprünglich war ich der Ritter Balduin auf Schloss Burgeck. Dummerweise wurde ich beim Schummeln erwischt, als ich mit den anderen Rittern „Schwarzer Peter“ spielte. Einer meiner Saufkumpanen hat mich deshalb...

  • Jena
  • 28.03.12
  • 748× gelesen
Politik
Stiftungsvorstand Sven-Erik Hitzer, Direktorin der Stiftung Dr. Ulrike Kaiser, Stiftungskurator Wolfgang Fiedler, 1.Beigeordneter Dr. Dietmar Möller und Landrat Andreas Heller bei der Burganlagenbesichtigung.
2 Bilder

Porzellanwelten - Neuinszenierung der musealen Güter

Landkreis unterstützt die Porzellanwelten der Stiftung Leuchtenburg Laut einem Kreistagsbeschluss vom 22. Juni 2011 wachsen das Museum Leuchtenburg und die Stiftung Leuchtenburg noch enger zusammen. Stifter Sven-Erik Hitzer und Kurator Wolfgang Fiedler danken den Kreistagsmitgliedern für diese zukunftsweisende Entscheidung. Der Landkreis Saale-Holzland beauftragt die Stiftung Leuchtenburg mit Wirkung zum 1. Juli 2011 offiziell mit der Verwaltung des Museums. Zum Museum gehören die...

  • Jena
  • 29.06.11
  • 596× gelesen
Kultur
Mit der Enthüllung des Bauschildes begannen am 28. März die für zwei Jahre angelegten Sanierungsarbeiten auf der Leuchtenburg.

Leuchtenburg bekommt neues Gesicht

Noch vor drei Jahren stand es ziemlich schlecht um die Leuchtenburg bei Kahla. Baulich in schlechtem Zustand und ohne Nutzungskonzept kamen kaum noch Besucher. Es bestand sogar die Gefahr, dass sie an einen privaten Investor versteigert wird, und eventuell für die Öffentlichkeit verschlossen bleibt. Damals wurde die „Stiftung Leuchtenburg“ gegründet, die sich zur Aufgabe gemacht hat, wieder mehr Touristen auf die Burg-Anlage zu locken. So wurde in den letzten Jahren die gesamte Infrastruktur...

  • Jena
  • 29.03.11
  • 527× gelesen
Kultur
Georg „Orje“ Zurawski aus Beulbar gehört zu den Sprechern für das neue Hörbuch mit dem Titel „Im Marterturm der Leuchtenburg“.

Gruseliges aus dem Marterturm

Es sind schaurig, fast schon gruselige Geschichten, die auf dem neuen Hörbuch der Stiftung Leuchtenburg zu hören sind. In Zusammenarbeit mit dem Verein Weitraum aus Stadtroda entstand eine CD unter dem Titel „Im Marterturm der Leuchtenburg“. Seit wenigen Tagen ist die CD in allen Buchhandlungen zu bestellen. Die Erstauflage umfasst 1000 Scheiben. Die Geschichten sind historisch fundiert. Dr. Ulrike Kaiser von der Leuchtenburg hat die wissenschaftlichen Unterlagen bereitgestellt. Alles...

  • Jena
  • 26.01.11
  • 306× gelesen
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.