Alles zum Thema Leuchtenburg

Beiträge zum Thema Leuchtenburg

Kultur
7 Bilder

Größte Porzellanvase der Welt auf der Leuchtenburg

Auf der Leuchtenburg bei Seitenroda in Thüringen befindet sich seit 2015 die größte Porzellanvase der Welt. Den Auftrag für dieses Projekt erhielt der russische Künstler Alim Pasht-Han, dem damit ein Meisterwerk gelungen ist. 360 sechseckige Waben, die Bienenwaben gleichen, sind auf 30 Ebenen verteilt und geben der Vase Struktur und Halt. Alle 360 Waben wurden in traditionellen Herstellungsverfahren in der Porzellanmanifaktur Reichenbach produziert und vom Künstler in Kobaltblau von Hand...

  • Gera
  • 23.02.17
  • 136× gelesen
  •  1
Kultur
2 Bilder

Leuchtturm der Tourismuswirtschaft: Die Leuchtenburg bei Jena

Die Stiftung Leuchtenburg in Seitenroda bei Jena hat heute (5. März) auf der Internationalen Tourismus Börse (ITB) in Berlin einen der begehrten MarketingAwards „Leuchttürme der Tourismuswirtschaft“ des Sparkassen-Tourismusbarometers für Ostdeutschland erhalten. Der Preis würdigt die Stiftung Leuchtenburg für das Angebot „Porzellanwelten Leuchtenburg“ als Zukunftsdenker im Freistaat Thüringen. „Begleitet von innovativem Marketing hat die Stiftung Leuchtenburg Schritt für Schritt ein...

  • Erfurt
  • 05.03.15
  • 525× gelesen
  •  3
Vereine
Zur Mitgliederversammlung im Saal des Torhauses der Leuchtenburg fanden sich rund 30 Mitglieder der Kreisorganisation des Blinden- und Sehbehindertenverbandes ein.
3 Bilder

Kreisorganisation des Blinden- und Sehbehindertenverbandes tagte in Kahla

Die Aufnahme der 93-jährigen Stadtrodaerin Lieselotte Ahnert in die Kreisorganisation des Blinden- und Sehbehindertenverband Thüringen (BSVT) war eine wichtige Aktion während der Mitgliederversammlung des BSVT im Saal des neu gestalteten Torhauses der Leuchtenburg. „Frau Ahnert bestand darauf, Vereinsmitglied zu werden, da sie Leistungen und Hilfsmittel des BSVT in Anspruch nimmt“ berichtet Christian Vogel, der betonte, dass Lieselotte Ahnert das älteste neu aufgenommene Mitglied des...

  • Hermsdorf
  • 09.07.14
  • 224× gelesen
  •  1
Kultur
Schlossfräulein Peggy erschrickt vor Schlossgespest Hui Buh, alias Birger Markuse.  Foto: Hausdörfer

Schlossgespenst Hui Buh spukt zu Ostern auf der Leuchtenburg

SEITENRODA. Ein Gespenst geht um in Europa: Hui Buh macht Burgen und Schlösser unsicher und über Ostern auch die Leuchtenburg. Der AA konnte vorab kurz mit dem Schlossgespenst sprechen: Herr Hui Buh, warum sind Sie verdammt, als Gespenst durch alte Burgen und Schlösser zu spucken? Ursprünglich war ich der Ritter Balduin auf Schloss Burgeck. Dummerweise wurde ich beim Schummeln erwischt, als ich mit den anderen Rittern „Schwarzer Peter“ spielte. Einer meiner Saufkumpanen hat mich deshalb...

  • Jena
  • 28.03.12
  • 746× gelesen