Alles zum Thema Leukämie

Beiträge zum Thema Leukämie

Leute
Hier ist für die kleine Hermine die Welt noch in Ordnung.
3 Bilder

Die kleine leukämiekranke Hermine hat einen Stammzellenspender gefunden
Weitere Helden gesucht!

Plötzlich ist alles ­anders. Die zweijährige Hermine aus ­Bothenheilingen ist an Leukämie ­erkrankt. ­Ein Stammzellenspenderwurde in letzter Minute gefunden. Eine Benefizlesung und weitere Aktionen ­sollen nun anderen helfen. Gerade noch feiern sie Geburtstag mit Hermine. Zwei Jahre ist der kleine Sonnenschein jetzt alt, der Mama und Papa so viel Freude bringt. bringt. ­Einen Tag später ist alles anders, die Welt steht Kopf, hat mit einem Mal sämtliche Farben verloren. Die kleine Hermine ist...

  • Erfurt
  • 14.03.18
  • 316× gelesen
Kultur
Mit seinem Programm zum 70. Geburtstag tourt Gunther Emmerlich durch Thüringer Städte.

Gunther Emmerlich kommt auf ein Glas Wein nach Arnstadt. Und singen wird er auch

"Ich bestimme selbst, wenn etwas zu Ende ist", sagt Gunther Emmerlich. Das tat er in der DDR und er tut es heute. Trotz seiner 70 Jahre ist der sympathische Bass noch sehr präsent. Unter anderem am Sonntag - im Schlossgartentheater Arnstadt. "Wenn ich einmal reich wär..." - den Milchmann Tevje in "Anatevka" setzte Jazz- und Klassiksänger Gunther Emmerlich unter anderem am Meininger Theater mit seiner sonoren Bassstimme wirkungsvoll in Szene. Der Wahldresdner ist ein waschechter Thüringer,...

  • Arnstadt
  • 13.04.16
  • 95× gelesen
  •  3
Ratgeber
Stefanie Wohlfeld während der Stammzellenspende.
3 Bilder

Stefanie Wohlfeld aus Jena hat mit ihren Stammzellen einem Franzosen das Leben gerettet

Es geht nicht um viel. Es geht um alles. Es geht um die Chance, weiterleben zu können. Auf diese Chance hoffen derzeit die Eltern des fünfjährigen Fredriks. Der kleine Junge aus Jena leidet an Leukämie. Nur eine Stammzellenspende kann ihn retten. In seiner Heimatstadt wird deshalb nach seinem genetischen Zwilling gesucht. Nur in dessen Blut sind die lebenswichtigen Zellen enthalten, die in Fredriks Körper den Blutkrebs bekämpfen können. Drei Typisierungsaktionen wurden für Fredrik bereits...

  • Jena
  • 17.03.16
  • 433× gelesen
Leute
2 Bilder

Der Sportpark Erfurt ist das Leben! - TYPISIERUNGSAKTION vom 16. bis 20. März

Fast jeder kann Stammzellspender werden. Machen Sie mit, retten Sie Leben, denn alle 16 Minuten erhält ein Mensch in Deutschland die Diagnose: Blutkrebs! "Jeden kann es treffen, bitte unterstützen Sie diese Aktion!" So wirbt der Sportpark Erfurt auf seiner Homepage für unsere gemeinsame Typisierungsaktion. Gleich fünf Tage haben uns die Betreiber eingeräumt, um neue potentielle Stammzellspender zu finden. Wir, das ist die Aktion: www.wir-sind-das-leben.de Wenn wir alle typisiert wären, wäre...

  • Erfurt
  • 09.03.15
  • 72× gelesen
Leute
2 Bilder

Alle Jahre wieder…

…werden zum Jahresende bzw. -beginn viele gute Vorsätze gefasst. Ich will abnehmen, weniger arbeiten, mehr Sport machen, mehr Zeit für die Familie haben, das Rauchen aufgeben und und und …. Dass unsere Vorsätze meistens scheitern, ist uns eigentlich im Voraus klar. Aber dem einen oder anderen gelingt es irgendwann wirklich, einen Vorsatz in die Tat umzusetzen. Manchmal nach mehreren Anläufen. Ich habe so einen Vorsatz vor 4 Monaten in die Tat umgesetzt; wollte mich schon immer mal darum...

  • Erfurt
  • 30.12.14
  • 231× gelesen
Leute
2 Bilder

Was wünschst du dir zu Weihnachten?

Eine häufig gestellte Frage in den letzten Wochen. Unsere Familie hat in diesem Jahr nur einen großen Wunsch: Einen passenden Stammzellspender für Stefan. Unfassbar schnell geriet unsere heile Welt aus dem Gleichgewicht. Im April die Diagnose Blutkrebs und sofortiger Beginn mit der ersten Chemo-Therapie. Nach der 2. Chemo stand fest: Stefan braucht einen Stammzellspender. Ohne hat er keine lange Lebenserwartung mehr. Stefan ist 46. Unvorstellbar für uns, dass er seinen 47. Geburtstag...

  • Erfurt
  • 06.12.14
  • 312× gelesen
Leute

Blutkrebs - ... der Teufel in mir

Ich will leben, die Haare sind mir egal. Doreen Sünder kämpft. Seit die junge Mutter von ihrer Diagnose Leukämie weiß, lassen die 32-Jährige und ihre Freunde und Bekannten nichts unversucht, um der Blankenburgerin zu helfen. Die Mutter eines neunjährigen Jungen benötigt nach zwei Chemotherapien dringend einen passenden Knochenmark- oder Stammzellspender. Die Suche nach diesem genetischen Zwilling läuft gegenwärtig in den weltweit vernetzten Datenbanken der Spenderdateien. Parallel dazu...

  • Sondershausen
  • 30.11.14
  • 218× gelesen
Leute
Die Kindergartenkinder aus Großrudestedt wundern sich über den bunten Baum.
4 Bilder

Warum hat der Baum einen Pullover an?

Da staunten nicht nur die Kleinsten aus dem Kindergarten Großrudestedt. Auch die Erwachsenen bleiben stehen und fragen sich, warum die Linde zwischen Nahkauf und Kirche eingestrickt wird? Damit sie nicht friert, wie die Kinder vermuten? Nein, der bunte Baum soll auf die Aktion "Wir sind das Leben!" aufmerksam machen. Es ist ein Lebensbaum, ein Sinnbild für die Kampagne, die um Stammzellspender wirbt - lebensbejahend und farbenfroh! So wollen die Initiatoren die Menschen auffordern:...

  • Erfurt
  • 25.11.14
  • 432× gelesen
Vereine
Erfurt ist dieses Jahr nicht Start-, sondern Zielort. Gestartetet wird mit der Radtour in Stadtilm, Arnstadt, Bad Langensalza und Mühlhausen, jeweils am Bahnhof.

Dabei sein ist alles: Mit ihrer 20. Regenbogentour will die Elterninitiative leukämie- und tumorerkrankter Kinder Erfurt/Suhl erneut auf sich aufmerksam machen

Wer seine Eltern verliert, verliert die Vergangenheit. Wer seine Kinder verliert, verliert die Zukunft. Karin Allstädt weiß um die Bedeutung dieser Worte. Mit drei Jahren bekam ihre Tochter Blutkrebs de.wikipedia.org/wiki/Leukämie. Die Familie nahm den Kampf gegen die Krankheit auf – und gewann. Laura macht dieses Jahr Abitur und hat jede Menge Pläne. Gut 80 Prozent der erkrankten Kinder werden gesund. Bis dahin ist es für Betroffene ein langer Weg. „Als wir zum ersten Mal auf die...

  • Erfurt
  • 21.05.14
  • 398× gelesen
  •  4
Leute
Ein kleiner Pieks, der Leben retten kann. Schwester Bärbel Ablaß entnimmt dem Greizer Uwe Scharf eine Blutprobe.
8 Bilder

Hilfe für Martin und andere - über 400 neue Stammzellenspender in Greiz!

Hunderte Freiwillige strömten am 23. November in die Vogtlandhalle Greiz, um sich als Stammzellenspender für den an Blutkrebs erkrankten Martin Manner und andere an Leukämie Erkrankte typisieren und registrieren zu lassen. Am Ende waren es genau 402 Menschen. Unter ihnen auch über 30 Freizeitsportler, die von Zeulenroda nach Greiz gelaufen bzw. mit dem Rad gefahren kamen. Mit in dem von Uwe Hager organisierten Sternlauf waren Mitglieder der Weidatal-Biker und Läufer des LV Einheit Greiz....

  • Zeulenroda-Triebes
  • 23.11.13
  • 470× gelesen
Leute
Silvia Kutsche und Torsten Faßheber kämpfen gemeinsam mit der ganzen Familie, vielen Freunden, Verwandten und Bekannten um ihren Sohn Ralph.
10 Bilder

811 Spender kamen für Ralph

Typisierung am 4. Mai war voller Erfolg: 6552,17 Euro füllten noch einmal die Spendenbox NORDHAUSEN. Zwei Landrätinnen Nordthüringens bei einem Termin - höchstselten. „Doch die Typisierung für Ralph Fassheber (22) ist uns beiden eine Herzenssache“, waren sich Antje Hochwind aus dem Kyffhäuserkreis und ihre Amtskollegin aus Nordhausen einig. - Mit Geld und einem Röhrchen Blut reihten sie sich am Samstag in die Schar von 811 potenziellen Stammzellen-Spendern ein, die zur Typisierung ihrer...

  • Nordhausen
  • 06.05.13
  • 334× gelesen
Leute
Ralph Ende Februar im Göttinger Uni-Klinikum. Drei von fünf kräftezehrenden Chemotherapien hat er hinter sich.
5 Bilder

Ralph soll leben!

Stammzellenspende kann ihn retten – Typisierungsaktion am 4. Mai in der Fachhochschule Nordhausen NORDHAUSEN. "Er war nie krank, hatte höchstens mal einen Schnupfen", erzählt Silvia Kutsche (47) über ihren Sohn Ralph. Der 22-Jährige, eigentlich ein baumstarker hübscher junger Mann, mag alles, was junge Männer eben so mögen: Autofahren, Musikhören - am liebsten Hard-Tech - Freunde treffen, auch mal abhängen. Volleyball und Kampfsport haben es ihm auch angetan, ebenso der stille Ausgleich...

  • Nordhausen
  • 16.04.13
  • 1.514× gelesen
  •  4
Leute
Friedemann Schatz
138 Bilder

25 Tonnen Hilfsgüter

Spendenbereitschaft der Greizer für die Region Brest ungebrochen / Nächster Hilfstransport startet am 3. Januar . Wenn am 3. Januar der nächste Hilfstransport von Greiz auf die über 1000 Kilometer lange Reise in das weißrussische Brest geht, ist auch Friedemann Schatz wieder mit an Bord. Zum fünften Mal gehört der 59-Jährige zum Team, das dringend benötigte Hilfsgüter, Gerätschaften und Ausstattungen zu den Menschen bringt, die immer noch von der Tschernobyl-Katastrophe betroffen sind. Auch...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 04.12.12
  • 363× gelesen
Leute

Stammzellenspende für Leukämiepatienten

Ich hatte vor mehr als einem Jahr zur Spendenaktion in der Zentralklinik Bad Berka aufgerufen bzw. informiert. Heut kann ich berichten, das ein Spender für den an Leukämie erkrankten Michael gefunden wurde und die Transplantation (vor ca. 3 Monaten) erfolgreich verlaufen ist und die neuen Stammzellen zu 100% angewachsen sind. Ihm geht es jeden Tag besser. Ich weiß das, weil er einer meiner besten Freund ist und ich bin dankbar für jeden Menschen, der sich hat typisieren lassen. Es lohnt sich...

  • Weimar
  • 31.07.12
  • 197× gelesen
Leute

Für drei Leukämiepatienten im Raum Eichsfeld - Registrierungsaktion in Heilbad Heiligenstadt für Christoph, Mechthild, Heiko und andere!

Neben dem 27-jährigen Christoph und der 54-jährigen Mechthild ist leider auch der zweifache Familienvater Heiko (40) an Leukämie erkrankt. Um ihnen und anderen Patienten zu helfen, veranstaltet die DKMS Deutsche Knochenmarkspenderdatei gemeinnützige Gesellschaft mbH am 28. Juli eine Registrierungsaktion. Jeder (!) kann helfen und sich als potenzieller Stammzellspender aufnehmen lassen oder Geld spenden, damit die Typisierungen finanziert werden können. Das Schicksal hat Christoph auf eine...

  • Heiligenstadt
  • 05.07.12
  • 469× gelesen
Leute
Spendenübergabe im Schleizer Rathaus, v.l.: Professor Felix Zintl (l.), Vorsitzender der Kinderhilfestiftung e.V. der Jenaer Uni-Klinik, Bürgermeisterin Heidemarie Walther und Sparkasssenchef Helmut Schmidt.

Spende: 2800 Euro für Kinderhilfestiftung der Uni-Klinik Jena

"Gemeinsam haben wir etwas Gutes begonnen, gemeinsam können wir heute etwas Gutes abschließen," begrüßte die Schleizer Bürgermeisterin Heidemarie Walther am Montag den Vorstandsvorsitzenden der Kreissparkasse Saale-Orla, Helmut Schmidt, und den Vorsitzenden der Kinderhilfestiftung e.V. der Universitäts-Kinderklinik Jena, Prof. Dr. Felix Zintl, im Rathaus der Rennstadt. Das Gute, das gemeinsam begonnen wurde, ist die Idee, einen Euro des Startergeldes jedes Teilnehmers des diesjährigen...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 05.09.11
  • 780× gelesen